Umfrage

Wie hat dir das Abenteuer "Drache und Nachtigall" gefallen?

Note 1
9 (75%)
Note 2
3 (25%)
Note 3
0 (0%)
Note 4
0 (0%)
Note 5
0 (0%)
Note 6
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 12

Autor Thema: Drache und Nachtigall / Bewertung & Rezensionen  (Gelesen 1613 mal)

Thallion

  • Moderator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 165
    • Profil anzeigen
Drache und Nachtigall / Bewertung & Rezensionen
« am: 22 Mär 2018, 12:24:44 »
Hier könnt ihr eure Meinung zum Abenteuer Drache und Nachtigall abgeben.
Das Ganze ist im Splittermond Shop als Buch oder als PDF erhältlich.

Wiki-Artikel
Drache und Nachtigall

Abenteuer-Übersicht
Hier gelangt ihr zu der Auswertung und Übersicht bereits bewerteter Abenteuer:
https://rollenspiel-bewertungen.de/splittermond/abenteuer/

Klappentext:
Das Land Zwingard ist nicht nur für seine tapferen Ritter und sangesgewaltigen Barden bekannt, sondern auch für die Wyvern – drachenartige Ungeheuer voller Hinterlist und Bosheit. Als solch ein Monstrum das Dörfchen Westhaga am Fuße des Riesheim-Gebirges überfällt, macht sich der alternde Thain Hagbard persönlich auf, um sich dem Wyvern zum Kampf zu stellen. Dies ist die Stunde der Abenteurer, denn es braucht wahrhaft tapfere Gesellen, um dem alten Sturkopf bei seinem womöglich letzten Kampf zur Seite zu stehen. Werden es die Abenteurer schaffen, Hagbards Vertrauen zu gewinnen und sein sorgsam gehütetes Geheimnis zu lüften? Und wird es ihnen gelingen, den alten Ritter lebend zurückzubringen – oder am Ende gar den Wyvern selbst zu bezwingen?

Drache und Nachtigall ist ein Abenteuer aus der Reihe der Mondsplitter, kurzer und spielfertig aufbereiteter Abenteuer für ein bis zwei Spielabende. Ein Mondsplitter zeichnet sich dadurch aus, dass er durch seine Kürze und die Aufbereitung der Informationen nur geringe Vorbereitungszeit benötigt. Alle Abenteuer dieser Reihe nutzen die vereinfachten Regeln aus der Splittermond Einsteigerbox, können aber auch mit geringem Aufwand an das vollständige Regelwerk angepasst werden.
« Letzte Änderung: 22 Mär 2018, 12:44:44 von Thallion »

Tsu

  • Beta-Tester
  • Jr. Member
  • ***
  • Beiträge: 92
  • Guru
    • Profil anzeigen
    • Google Plus
Re: Drache und Nachtigall / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #1 am: 01 Apr 2018, 11:40:21 »
Ein guter Mondsplitter, der ein knackiges kompaktes Abenteuer für ca 1,5 Sessions liefert und dabei den Zwingarder Hintergrund sehr schön in Szene setzt. Der recht einfache Plot gewinnt durch die hervorragende Leinwand, auf der er präsentiert wird. Soziale Interaktion, Reise, Dungeon sind in einem mondsplittrigen Rundumschlag vorhanden. Drache und Nachtigall setzt ein einfaches Konzept handwerklich hervorragend um, deswegen gibt es von meiner Seite eine 1.

SL, die sich für "Drache und Nachtigall" interessieren, können sich hier ein paar Videos dazu anschauen (Spoilerwarnung):

Drache und Nachtigall - Stream - Teil 1: https://youtu.be/FHEVdieWrGE
Drache und Nachtigall - Stream - Teil 2: https://youtu.be/JMaE4SJJngk
Drache und Nachtigall - Nachbesprechung: https://youtu.be/uYZ24sDnzfs

lg

Tsu
„Die wahren Helden leben 24 Stunden am Tag und nicht 2 Stunden in irgendeinem großen Spiel.“ - Tennessee Williams

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 9.492
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Drache und Nachtigall / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #2 am: 01 Apr 2018, 12:36:09 »
Ich stimme zu: Aus Spielersicht wirkte das Abenteuer sehr stimmig und atmosphärisch, mit sympathischen NSCs, was natürlich auch an der hervorragenden Leistung der SL liegen könnte.

Nur im Dungeon-Teil waren manche Strukturen als Spieler nicht wirklich verständlich. Es gab da einige Zugänge, deren Zweck sich uns nicht erschlossen und dann gab es noch leichte Beispiele von "Convenient Level Design", aber das rüttelt wenig am Gesamteindruck.

Sofern jemand mal "Monster Hunter meets Rohirrim" in Splittermond mit schöner, solider Story und Charakterdrama spielen will, auf jeden Fall ausprobieren.

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Weltengeist

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 730
  • Ü40-Splittermond-Fanboy
    • Profil anzeigen
Re: Drache und Nachtigall / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #3 am: 01 Apr 2018, 20:41:45 »
dann gab es noch leichte Beispiele von "Convenient Level Design",

Was is'n das (und welches Beispiel meinst du konkret - bei Spoilergefahr gerne auch per PM)?

Clagor

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 69
    • Profil anzeigen
Re: Drache und Nachtigall / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #4 am: 21 Jun 2018, 10:21:13 »
Mir hat das Abenteuer gut gefallen und auch bei der Gruppe wo ich es als Supporter geleitet habe kam es gut an. Der Plot ist nicht sehr kompliziert aber die Stimmung und der Kampf war sehr dramatisch und somit ist das ganze wirklich gelungen.
Ein Frage hier, meiner Gruppe war scheinbar nicht so recht klar wie hoch die zerbrochene Brücke oder über dem Erdboden ist.
Besteht die Option das Titelbild ohne Schrift als PDF oder so zu erhalten? Ich denke das ich das Abenteuer noch öfter auf Con leiten werden und das Bild wäre extrem hilfreich.
LG
Clagor

Weltengeist

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 730
  • Ü40-Splittermond-Fanboy
    • Profil anzeigen
Re: Drache und Nachtigall / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #5 am: 21 Jun 2018, 18:34:08 »
Ein Frage hier, meiner Gruppe war scheinbar nicht so recht klar wie hoch die zerbrochene Brücke oder über dem Erdboden ist.

12 Meter (steht auf S. 25: "Da sich die Brücke 12 Meter über der Straße befindet...").

Ich habe das Abenteuer übrigens dieser Tage nochmal geleitet und kriege immer mehr das Gefühl, dass ich den Wyvern noch etwas knackiger hätte machen können...

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 9.492
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Drache und Nachtigall / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #6 am: 21 Jun 2018, 19:02:54 »
Ja, der Wyvern ist durchaus eher konserverativ gestaltet.

Aber da sollte man Spielraum für die unterschiedlichen Gruppen einräumen, denn für eine romantische Storyteller-Gruppe ist er schon so in Ordnung.

Bei einer High-Powergruppe würde ich ihm noch zusätzlich instinktive Windmagie geben, sodass er gegen Fernkampfangriffe besser geschützt ist und die Feier am Anfang mit einer Divebomb aufmischen kann.

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Weltengeist

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 730
  • Ü40-Splittermond-Fanboy
    • Profil anzeigen
Re: Drache und Nachtigall / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #7 am: 22 Jun 2018, 06:51:14 »
Aber da sollte man Spielraum für die unterschiedlichen Gruppen einräumen, denn für eine romantische Storyteller-Gruppe ist er schon so in Ordnung.

Ja, das war glaube ich auch das, was wir damals intern besprochen haben: Dass dem SpL ohnehin nichts anderes übrig bleibt, als die Spielwerte je nach Gruppe anzupassen. Wenn da eine Gruppe mit drei Vollkämpfern aufläuft, verläuft die Begegnung zwangsläufig sehr anders als wenn sie aus drei Social Chars und einem Dieb besteht. Da muss der SpL ein wenig Fingerspitzengefühl haben und ggf. nachbessern.

Mein Tipp wäre in jedem Fall, eine eher kampflastige Gruppe bereits auf dem Weg nach Thursentrutz ein wenig zu fordern, damit sie nicht im Vollbesitz ihrer Kräfte (und Splitterpunkte) in den Kampf geht.

Clagor

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 69
    • Profil anzeigen
Re: Drache und Nachtigall / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #8 am: 22 Jun 2018, 10:55:58 »
Danke das mit den 12 m habe ich scheinbar übersehen. Das Bild wäre trotzdem für die Stimmung nett.
LG
Clagor

Sturmkorsar

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 288
    • Profil anzeigen
Re: Drache und Nachtigall / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #9 am: 22 Jun 2018, 12:30:41 »
Bei meiner letzten Uhrwerk-Lieferung war das Cover als Poster drin. Vielleicht haben sie ja noch welche.

Olibino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.014
    • Profil anzeigen
Re: Drache und Nachtigall / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #10 am: 11 Sep 2018, 19:21:38 »
Ich habe das Abenteuer gestern mit einem anderen Regelsystem geleitet. Für mich hat es genau das erfüllt, was ich mir von den Mondsplittern erwartet habe: mit wenig Vorbereitung einen schönen Spielabend erleben (kam bei uns auf den Punkt mit 3,5 Stunden hin). Auch von mir eine 1 dafür. Auf den ersten Blick ist die Grundstruktur des Abenteuers sehr einfach. Aber Weltengeist hat es hier vorbildlich geschafft, dass die SC in jeder Szene mehrere interessante Optionen hatten.

Dank der Anregung von SeldomFound hier war mein Wyvern ein recht gefährlicher Winddrache.
Folgende Punkte kamen bei uns hoch, die nicht im Abenteuer beschrieben waren:
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
Edit: Formattierung
« Letzte Änderung: 11 Sep 2018, 19:48:26 von Olibino »

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 9.492
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Drache und Nachtigall / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #11 am: 11 Sep 2018, 22:03:48 »
Ich habe das Abenteuer gestern mit einem anderen Regelsystem geleitet. Für mich hat es genau das erfüllt, was ich mir von den Mondsplittern erwartet habe: mit wenig Vorbereitung einen schönen Spielabend erleben (kam bei uns auf den Punkt mit 3,5 Stunden hin). Auch von mir eine 1 dafür. Auf den ersten Blick ist die Grundstruktur des Abenteuers sehr einfach. Aber Weltengeist hat es hier vorbildlich geschafft, dass die SC in jeder Szene mehrere interessante Optionen hatten.

Dank der Anregung von SeldomFound hier war mein Wyvern ein recht gefährlicher Winddrache.
Folgende Punkte kamen bei uns hoch, die nicht im Abenteuer beschrieben waren:
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
Edit: Formattierung

Technisch gesehen...

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man