Autor Thema: Wolf aus dem Grundregelwerk mit Bestiemeister nachbauen  (Gelesen 1086 mal)

Mithoka

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Ich habe gerade mal versucht, mithilfe das Baukastens den Wolf aus dem Grundregelwerk nachzubauen. Aber mit den vier Punkten Recource sehe ich keinen Weg, eine vergleichbare Kreatur zu erstellen. Um Scharf zwei zu bekommen, müsste ich zum Beispiel die Rolle Kampftier wählen, aber für die Jagskunst wäre Sucher nötig. Groß brauche ich für die Größenklasse und nur in der Kombination Kampftier/Groß/Angrifflustig (oder Bedrohlich oder Blutrausch) komme ich überhaupt auf den Angriffswert und Schaden, dann aber nicht auf die Verteidigung und Jagdkunst ist dann null. Feigling kann er dann auch nicht haben und die Schwelle 2 Meisterschaft flinker Verfolger bekommt er auf dem Weg auch nicht.

Meine Frage also, wie bekomme ich mit dem Baukasten einen Wolf hin?

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 8.934
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Wolf aus dem Grundregelwerk mit Bestiemeister nachbauen
« Antwort #1 am: 20 Feb 2018, 22:56:21 »
Der Wolf wurde nicht mit dem Baukasten-System erstellt und auch die anderen Kreaturen in BM wurden von den Autoren noch zusätzlich "frisiert".

Daher wird es schwer, diese Kreaturen mit dem Baukastensystem zu bauen. Ich würde sagen, du könntest "Fragil" (-1) und "Verwundbar" (-1) nehmen und dafür dir dann "Jäger" (+1) und "Beobachter" (+1) holen.

Dann müsstest du die beiden Module etwas umbauen, so dass "Verwundbar" stattdessen dir "Feigling" gibt und "Beobachter" nicht für Wahrnehmung, sondern für Jagdkunst dem Wolf eine Schwelle-2-Meisterschaft verleiht.

Aber natürlich, selbst das wird nicht punktgenau sein.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Mithoka

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re: Wolf aus dem Grundregelwerk mit Bestiemeister nachbauen
« Antwort #2 am: 20 Feb 2018, 23:12:32 »
Ich habe mir schon gedacht, dass man da deutlich flexibler mit den Werten umgehen muss. Aber im Regelwerk ist halt leider nicht beschrieben, was man gegen was austauschen könnte, ohne völlig das Balancing zu ruinieren. Ich habe bei der Charaktererstellung mit dem Grundregelwerk einen Wolf genommen und wollte jetzt mit dem neuen Regelwerk eine individuelle Kreatur erschaffen, habe aber das Gefühl, dass das Ergebnis immer deutlich schwächer ist.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 8.934
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Wolf aus dem Grundregelwerk mit Bestiemeister nachbauen
« Antwort #3 am: 20 Feb 2018, 23:26:19 »
Ich habe mir schon gedacht, dass man da deutlich flexibler mit den Werten umgehen muss. Aber im Regelwerk ist halt leider nicht beschrieben, was man gegen was austauschen könnte, ohne völlig das Balancing zu ruinieren. Ich habe bei der Charaktererstellung mit dem Grundregelwerk einen Wolf genommen und wollte jetzt mit dem neuen Regelwerk eine individuelle Kreatur erschaffen, habe aber das Gefühl, dass das Ergebnis immer deutlich schwächer ist.

Ja und nein. Das Ergebnis wird in manchen Bereichen stärker sein, zum Beispiel hat dein Wolf weder "Schwächlich" noch "Feigling", was ihn zu einem zäheren Kämpfer macht. Der Wolf aus dem GRW ist eher eine Glaskanone.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Mithoka

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re: Wolf aus dem Grundregelwerk mit Bestiemeister nachbauen
« Antwort #4 am: 21 Feb 2018, 16:33:27 »

Ja und nein. Das Ergebnis wird in manchen Bereichen stärker sein, zum Beispiel hat dein Wolf weder "Schwächlich" noch "Feigling", was ihn zu einem zäheren Kämpfer macht. Der Wolf aus dem GRW ist eher eine Glaskanone.

Für die Basis stimmt das sicher. Wenn ich den Wolf über einen Punkt Recource groß mache und ihm eine Grundausbildung im Kampf gebe, sind die Nachteile aber auch weg und er ist deutlich stärker, als eine Kreatur 5 nach Baukasten mit der gleichen Ausbildung.

Ich werde mal ein Bisschen rumspielen und sehen, was am Ende dabei rauskommt. Es geht ja nicht ums maximieren, sondern darum, dass ich am Ende eine stimmige Kreatur habe. Grundsätzlich sehe ich es positiv, dass ich mit dem Regelwerk eine eigene Kreatur basteln kann. Die Auswahl im Grundregelwerk war doch sehr stark eingeschränkt.

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.045
  • 2B || ¬2B
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Wolf aus dem Grundregelwerk mit Bestiemeister nachbauen
« Antwort #5 am: 21 Feb 2018, 16:45:03 »
Für die Basis stimmt das sicher. Wenn ich den Wolf über einen Punkt Recource groß mache und ihm eine Grundausbildung im Kampf gebe, sind die Nachteile aber auch weg und er ist deutlich stärker, als eine Kreatur 5 nach Baukasten mit der gleichen Ausbildung.

Das ist aber, wenn ich mich recht entsinne, von den Autoren des Bestienmeisterbandes nicht vorgesehen. Beziehungsweise es wird darauf hingewiesen, dass es zu Balancing-Problemen führen kann, wenn offizielle Kreaturen mit dem Baukasten verändert werden - eben weil die offiziellen Kreaturen ein bisschen frisiert wurden. Als Spielleiter würde ich daher immer sagen: Nimm den Wolf so wie er im Grundregelwerk ist, und so bleibt er dann auch oder bastel dir deinen Wolf komplett selbst und mach damit, was die Regeln hergeben.

LG
Give a man a fire and he's warm for a day, but set fire to him and he's warm for the rest of his life. (Jingo)

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.311
    • Profil anzeigen
Re: Wolf aus dem Grundregelwerk mit Bestiemeister nachbauen
« Antwort #6 am: 21 Feb 2018, 17:18:56 »
Es ist sogar gewollt, dass das geht, mMn.
Aber ein Auge drauf muss man natürlich trotzdem immer haben als SL.
Ich hab letztens zB den Flederwolf meines Spielers wachsen lassen. Irgendwann will er drauf reiten.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.045
  • 2B || ¬2B
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Wolf aus dem Grundregelwerk mit Bestiemeister nachbauen
« Antwort #7 am: 21 Feb 2018, 17:41:55 »
@Cherubael

Klar geht das, hat auch niemand bestritten. Aber:

Wenn man bestehende Kreaturen aufwerten will ist das immer etwas problematischer als bei komplett Baukasten Kreaturen. Die bestehenden Kreaturen haben oftmals werte in einem Bereich die sie hervorheben dafür aber auch eine signifikante Schwäche. Der Wolf einen sehr sehr hohen Angriffswert ist dafür aber Schwächlich (als signifikanteste Punkte). Wenn man diesen jetzt, je nach Modul, aufwertet kann da durchaus etwas "zu starkes" bei rumkommen. Daher steht ja auch im Bestienmeisterband diverse male das da Vorsicht geboten ist.

Aber die Module für sich genommen sollen für die 7XP ihren Wert bringen und es ermöglichen die Kreatur mitwachsen und mit anderen mithalten lassen zu können.

Wir handhaben es in unserer Gruppe so, dass wir beim aufwerten, die Kampfkreaturen nicht die Kampfwerte der dezidierten Kämpfer überschreiten lassen.

Im Bestienband selbst hab ich es jetzt auf die Schnelle nicht gefunden, aber der Redaktorin des Bandes vertraue ich da einfach mal blind.  8)

LG
Give a man a fire and he's warm for a day, but set fire to him and he's warm for the rest of his life. (Jingo)

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.311
    • Profil anzeigen
Re: Wolf aus dem Grundregelwerk mit Bestiemeister nachbauen
« Antwort #8 am: 21 Feb 2018, 17:54:19 »
@Cherubael

Klar geht das, hat auch niemand bestritten.

Das ist aber, wenn ich mich recht entsinne, von den Autoren des Bestienmeisterbandes nicht vorgesehen. Beziehungsweise es wird darauf hingewiesen, dass es zu Balancing-Problemen führen kann, wenn offizielle Kreaturen mit dem Baukasten verändert werden - eben weil die offiziellen Kreaturen ein bisschen frisiert wurden. Als Spielleiter würde ich daher immer sagen: Nimm den Wolf so wie er im Grundregelwerk ist, und so bleibt er dann auch oder bastel dir deinen Wolf komplett selbst und mach damit, was die Regeln hergeben.
LG

Du hast es bestritten  ;)
Wenn auch nur kurz ^^

Dass man ein Auge drauf haben muss, hab ich ja gesagt, das ist mir auch klar.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.045
  • 2B || ¬2B
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Wolf aus dem Grundregelwerk mit Bestiemeister nachbauen
« Antwort #9 am: 21 Feb 2018, 17:56:30 »
Okay, zumindest in meiner Wahrnehmung ist "nicht vorgesehen" nicht das selbe wie "nicht möglich".  ;)

LG
Give a man a fire and he's warm for a day, but set fire to him and he's warm for the rest of his life. (Jingo)

Saint Mike

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 283
    • Profil anzeigen
Re: Wolf aus dem Grundregelwerk mit Bestiemeister nachbauen
« Antwort #10 am: 28 Feb 2018, 17:25:31 »
2 verschiedene Wölfe? Muss sich dann wohl um 2 verschiedene Subspezies der Gattung "Wolf" handeln... Ich hörte schon davon, dass manche Grauwölfe größer und robuster sind als Ihre Brüder, die Waldwölfe. Letztere waren aber deutlich angriffslustiger...
---
"...und der Ehre geht Demut voran." - Die Bibel, Sprüche 15,33

Hiramas

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
    • Profil anzeigen
Re: Wolf aus dem Grundregelwerk mit Bestiemeister nachbauen
« Antwort #11 am: 09 Mär 2018, 17:49:05 »
Ich habe das für meinen Verwandlungsmagier so gemacht. Ich habe einfach eine Kreatur nach Baukasten gebaut und ihr das Aussehen eines Wolfes gegeben. Am Ende gibt es doch in der Tierwelt auch unterschiedliche Individuen, genau wie beim Menschen. Man vergleiche Schwarzenegger not Danny DeVito. Guck, dass Feigling und Schwächlich raus fällt und nimm Zähne und Klauen als Modul und du hast etwas, dass schonmal deutlich kräftiger ist als der GRW Wolf.

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.311
    • Profil anzeigen
Re: Wolf aus dem Grundregelwerk mit Bestiemeister nachbauen
« Antwort #12 am: 09 Mär 2018, 18:00:46 »
Ich bin nicht sicher, ob das so gewollt ist.
Die Verwandlungszauber reden ja schließlich auch von einem Monstergrad, und den haben selbst erstellte Kreaturen normarweise nicht. Außerdem macht man Verwandlungszauber deutlich stärker, wenn man sich einfach selber zusammen bauen kann, was man haben will.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Turaino

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 329
    • Profil anzeigen
Re: Wolf aus dem Grundregelwerk mit Bestiemeister nachbauen
« Antwort #13 am: 09 Mär 2018, 20:34:05 »
Man kann sich definitiv nicht in selbstgebaute Kreaturen verwandeln, das würde die Verwandlungsmagie von einer eher schwachen in die mit Abstand stärkste Magieschule machen. Und auch RAW ist  die Begrenzuung der Monstergrad, weshalb selbsgebaute Kreaturen wegfallen.

Edit: Außer natürlich es ist nur als Vertrauter gemeint, dann ist ja alles gut ;)
« Letzte Änderung: 09 Mär 2018, 20:45:57 von Turaino »

Dahrling

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 869
    • Profil anzeigen
Re: Wolf aus dem Grundregelwerk mit Bestiemeister nachbauen
« Antwort #14 am: 10 Mär 2018, 08:11:07 »
@Turaino

Mich interessiert woraus sich ergibt, dass man sich nicht in selbsterstellte Kreaturen verwandeln kann. Wir spielen nämlich das es geht.
Leben vor Sterben. Stärke vor Schwäche. Reise vor Ziel. - Brandon Sanderson