Autor Thema: Neuer Blogbeitrag: Artwork der Seealbischen Waffenmeisterin  (Gelesen 30656 mal)

Calladria

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Artwork der Seealbischen Waffenmeisterin
« Antwort #45 am: 08 Mär 2013, 23:47:05 »
Zitat
Und was spricht für "Karibikpirat"? Die Fische an den Schultern, die Oktopusse an den Armschonern, die Muschel- und Wellenverzierungen? Ah, ich weiß - der geflochtene Zopf mit den Perlen!
Der Gehrock? Die Stiefel? Ein wenig zu früh die Sonnenbrille aufgesetzt.  ;)
Ich sehe da keine ca. knie- bis wadenlange, doppelreihige Herrenjacke mit angesetzem Schoß, sondern einen offenen Mantel (über knielang, im Gegensatz zum Kurzmantel). Aber Sehen ist bekantlich eine sehr subjektive Angelegenheit.

Und die Stiefel? Nicht mal Stulpen haben die!
Daneben auch keine für mich typische Piraten-Bewaffnung (z.B. Entersäbel/-messer/-axt). Natürlich nutzen Piraten auch erbeutete Waffen, was ich mir beim Kusarigama jedoch nur schwerlich vorstellen kann, wenn man nicht eine entsprechende Vorprägung respektive Erfahrung mit der Waffe hat.

Jedenfalls fühle ich mich nicht im Ansatz an Karibikpiraten (insbesondere den Captain) erinnert. Aber auch nicht an Samurai. Im Übrigen finde ich die Beispiele zu Pathfinder auch nicht wirklich ähnlich, eben fantasy, aber darüber hinaus?
Aber gerade das finde ich gut, es ist - imho - kein Abklatsch von irgendwas.

Awatron

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 902
  • Hobbyskeptiker
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Artwork der Seealbischen Waffenmeisterin
« Antwort #46 am: 09 Mär 2013, 00:01:19 »
Welcher Captain? Ich hoffe, du redest nicht von der Filmtrilogie.
"Allerdings ist absolute Vereinfachung in allen Bereichen auch gar nicht ein Ziel von Splittermond, es soll kein Light-Regelsystem werden. " Quendan

Varana

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 143
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Artwork der Seealbischen Waffenmeisterin
« Antwort #47 am: 09 Mär 2013, 14:18:03 »
*G* keine Sorge, solche Schwerter soll es nicht geben.
http://nerdtrek.com/wp-content/uploads/2011/05/Pathfinder-Barbarian.jpg
Das ist ja auch kein Schwert, sondern ein Stahlträger für den Stollenausbau.
Therefore I have sailed the seas and come
To the holy city of Byzantium. - W.B.Yeats

Awatron

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 902
  • Hobbyskeptiker
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Artwork der Seealbischen Waffenmeisterin
« Antwort #48 am: 09 Mär 2013, 14:26:52 »
Hey, selbst in Pathfinder ist das immer noch das Schwert eines Riesen.
"Allerdings ist absolute Vereinfachung in allen Bereichen auch gar nicht ein Ziel von Splittermond, es soll kein Light-Regelsystem werden. " Quendan

Calladria

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Artwork der Seealbischen Waffenmeisterin
« Antwort #49 am: 09 Mär 2013, 14:55:31 »
Welcher Captain? Ich hoffe, du redest nicht von der Filmtrilogie.
Natürlich denke ich bei Karibikpiraten an Captain Jack Sparrow - ich bin ein Kind meiner Zeit, oder so.  ;)
Und sind das nicht mittlerweile 4 Teile?

Awatron

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 902
  • Hobbyskeptiker
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Artwork der Seealbischen Waffenmeisterin
« Antwort #50 am: 09 Mär 2013, 15:04:44 »
Okay, Piraten des 18. Jahrhunderts. So besser?
"Allerdings ist absolute Vereinfachung in allen Bereichen auch gar nicht ein Ziel von Splittermond, es soll kein Light-Regelsystem werden. " Quendan

Calladria

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Artwork der Seealbischen Waffenmeisterin
« Antwort #51 am: 09 Mär 2013, 16:07:50 »
Okay, Piraten des 18. Jahrhunderts. So besser?
Way better! Die kleinen Schnallen an den Stiefeln sind in der Tat ein wenig 18. Jahrhundert. Die beiden Gürtel ggf. auch, aber eben nicht nur. Es hat Anklänge, ist aber nicht authentisch, und muss es ja auch nicht sein, weil es Fantasy ist. Daher finde ich eine Aussage wie "das ist eindeutig x zuzuordnen" im Fantasybereich schlicht zu kurz gegriffen.

Awatron

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 902
  • Hobbyskeptiker
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Artwork der Seealbischen Waffenmeisterin
« Antwort #52 am: 09 Mär 2013, 16:12:58 »
Es geht hier nicht um authentisch. Es geht um "schaut aus wie".
"Allerdings ist absolute Vereinfachung in allen Bereichen auch gar nicht ein Ziel von Splittermond, es soll kein Light-Regelsystem werden. " Quendan

Samael

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 46
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Artwork der Seealbischen Waffenmeisterin
« Antwort #53 am: 28 Mär 2013, 07:00:25 »
Ich finde das Bild super. High Fantasy, ohne zu sehr ins zur Zeit ja angesagte Mangahafte abzugleiten. Handwerklich klasse. Eine Fantasy-Lady, die nicht total oversexed ist. Macht weiter so!

Das die Klamotten nicht mittelalterlich sind, stört mich nicht die Bohne. Das sind sie übrigens bei keinem der bisher gezeigten Archetypen. Und das ist gut so. Männer mit kurzen Röcken, engen Binlingen oder gar einer Gugel sehen doch eher lustig aus für moderne Augen.

flippah

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.227
  • Bäriger Nicht-Delphin
    • Profil anzeigen
    • Splitterwiki
Re: Neuer Blogbeitrag: Artwork der Seealbischen Waffenmeisterin
« Antwort #54 am: 28 Mär 2013, 07:49:43 »
Ich mag Gugeln und hoffe, dass sie irgendwann wieder in Mode kommen - an sich kommt ja alles immer mal wieder.
"In allen anderen Fällen gehen Sie so schnell wie möglich in See und, ohne sich auf eine Schlacht einzulassen, sofern dies möglich ist, nach Wladiwostok" (Jewgeni Iwanowitsch Alexejew)

Awatron

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 902
  • Hobbyskeptiker
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Artwork der Seealbischen Waffenmeisterin
« Antwort #55 am: 28 Mär 2013, 09:05:37 »
Zitat
Männer mit kurzen Röcken

Wovon redest du da?  :o
"Allerdings ist absolute Vereinfachung in allen Bereichen auch gar nicht ein Ziel von Splittermond, es soll kein Light-Regelsystem werden. " Quendan

Eyb in the box

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.566
  • Bruderschaft vom sehenden Varg
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Artwork der Seealbischen Waffenmeisterin
« Antwort #56 am: 28 Mär 2013, 09:07:47 »
Huch, ich habe hierzu ja noch gar nicht meinen Senf gegeben - muss nachgeholt werden. Jetzt.  :)


Also, dass Bild sieht echt richtig gut aus. Kleidung, Rüstung und Waffen = coool  8)  Man wird automatisch neugierig, wie denn ein solcher Char im eigenen Spiel aussieht. Und da fallen mir verdammt viele Sachen ein. +1
Eine Kleinigkeit gefällt mir allerdings nicht so ganz, dass ist das Gesicht. Es ist mir persönlich zu Comiclastig geworden.

Noldorion

  • Welt-Redakteur
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.457
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: Neuer Blogbeitrag: Artwork der Seealbischen Waffenmeisterin
« Antwort #57 am: 28 Mär 2013, 09:46:21 »
Zitat
Männer mit kurzen Röcken

Wovon redest du da?  :o

Nicht noch eine Diskussion über historische Authentizität, bitte. Danke! :D

Awatron

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 902
  • Hobbyskeptiker
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Artwork der Seealbischen Waffenmeisterin
« Antwort #58 am: 28 Mär 2013, 09:48:38 »
Ja ja, mir hat schon ein weiterer euer Autoren durch die Blume gehustet wohin ich mir meine Meinung stecken kann. Schon klar. Ich wollte nur wissen, was er meint. Das kann er mir auch gerne per PN sagen.
"Allerdings ist absolute Vereinfachung in allen Bereichen auch gar nicht ein Ziel von Splittermond, es soll kein Light-Regelsystem werden. " Quendan

rillenmanni

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 769
  • König der Narren
    • Profil anzeigen
    • Metstübchen
Re: Neuer Blogbeitrag: Artwork der Seealbischen Waffenmeisterin
« Antwort #59 am: 28 Mär 2013, 12:40:38 »
Eine Kleinigkeit gefällt mir allerdings nicht so ganz, dass ist das Gesicht. Es ist mir persönlich zu Comiclastig geworden.

Jupp. Comic- (oder Manga-)Stil sind ganz allgemein meine größten Sorgen. Also wirklich ganz allgemein.
Davon abgesehen bin ich aber - ganz allgemein - nicht sonderlich bildkritisch. Der Zeichner versteht sein Handwerk offensichtlich, und daher halte ich es wie Eybi oder Samael: Gutes Bild!
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...