Autor Thema: Wahre Gestalt von Feenwesen?  (Gelesen 223 mal)

Zokora

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 545
    • Profil anzeigen
Wahre Gestalt von Feenwesen?
« am: 26 Jan 2018, 10:01:49 »
Hallo,
Ich wollte fragen was Passiert mit Feenwesen welche ihre Wahre Gestalt mittels Glimmer verborgen haben und dann von den Abenteurern getötet werden bleibt der Glimmer erhalten?
Wie reagiert die Feenwelt auf sowas oder ist das Spielleiter*innen entscheid? Und können die Helden Dachen mitnehmen auch wenn die nicht wissen um was es sie handelt? Und Wie werden diese gefundenen Gegenstände behandelt z.b. die Kreatur hat Gift was die Helden mitnehmen können wenn die Probe gelingt, dann kann es Alchimistisch doch nur zu einem Gift egal welche weiterverarbeitet werden, richtig?
Was besondere Materialien machen steht ja auch immer dabei und zu was diese weiterverarbeitet werden können.
Danke für Antworten.

Tigerle

  • Korsaren
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 432
    • Profil anzeigen
Re: Wahre Gestalt von Feenwesen?
« Antwort #1 am: 27 Jan 2018, 13:20:29 »
Ob der Glimmer erhalten bleibt, ist imho SL-Entscheid. Ich denke aber auch, dass sollte je nach Situation unterschiedlich sein. z.B. kommt es auch auf die Feenwelt selber an, ob mit den Tod eines dortigen Feenwesens deren wahres Wesen offenbart wird oder nicht.

Ansonsten würde ich bei gefunden Alchemika mich nicht auf die Angabe, was es für ein Alchemikum ist, beschränken. RAW braucht man für Alchemika einen bestimmten Wert an Zutaten. Nirgends ist festgelegt, dass für Gifte nur Gifte verwendet werden dürfen und das Heiltränke nicht aus giftigen Einzelzutaten bestehen dürfen. Wichtig ist also nur, dass es x Lunare wert ist und sich als Zutat für Alchemika eignet.
Für mehr Daily Soap im Rollenspiel!