Autor Thema: alternative Verregelung von Klettern im Kampf  (Gelesen 414 mal)

heinzi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 412
    • Profil anzeigen
alternative Verregelung von Klettern im Kampf
« am: 15 Dez 2017, 12:23:57 »
Da unserer Gruppe die 30 Ticks für eine Kletternprobe im Kampf zu lange dauern, was haltet ihr von dieser Alternativregel?

Klettern zählt wie "Sprinten" (kontinuierliche Aktion von 10 Tick Dauer)
Kletterhöhe: 0,3m pro Fortschrittspunkt (0,5m mit Kletteraffe)


SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.149
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: alternative Verregelung von Klettern im Kampf
« Antwort #1 am: 15 Dez 2017, 12:54:18 »
Klingt gut.

Ich habe es so geregelt, dass man es auch als "Hindernis überwinden" betrachten kann, wobei man zwar teils sehr hohe Schwierigkeiten überwinden muss, dafür aber nur wenig Zeit braucht (ca. 5 Ticks pro Probe).

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man