Autor Thema: Charakterporträts - Ideenfindung und Inspiration  (Gelesen 3160 mal)

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.245
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Charakterporträts - Ideenfindung und Inspiration
« Antwort #30 am: 22 Okt 2017, 17:11:17 »
@ Selten gefunden
1.) Pippin war schon immer nett. Immerhin "Ansehen 3" und "Hilfsbereit". Eher Terence Hill als Punisher.
Den Kontrast zwischen Schlagetot und hilfsbereitem OmaüberdieStraßebringer, zwischen "Held des Volkes" und "Der verkauft Drogen vor dem Armenhaus" war ja gerade, was ich so an ihm schätze.
2.) Die meiste Kleidung, die er hat, sind Geschenke (oder Raubstücke), insoweit sind ein Leinenhemd und eine Hose samt Schuhe mit Löchern, als ein Lendenschurz und Fellstücke, die seit mehreren Jahren schon den Weg alles irdischen gegangen sein müssten.
Was kaputt geht, wird weggeschmissen. Irgendwo bekommt man schon was neues.

ABER:
3.) Etwas Metall-Chique ist mir auch schon aufgefallen. Tausch den Hammer durch ne Gitarre aus und du hast n vertikal herausgeforderten ManOWar-Sänger
4.) Das mit der Rattlingsbraut hätte was. Vielleicht wandle ich mal das StarWars-Poster von "Rückkehr der Yedi"-Ritter ab!

@Etschbeijer&Mondfaucher
S.o. Danke, war beabsichtigt. Habe mich grob an einem Gnomporträt organisiert. Anschließend habe ich mehr Speck im Gesicht ergänzt. Die Blutflecken übrigens waren Folge eines Unfalls.
Ich bin bei den Mundwinkeln verunglückt und habe dann aus der Not eine Tugend gemacht. Jetzt sieht er wenigstens aus, als wenn er gerade noch einen auf die Schnauze bekommen oder jemanden tot geschlagen hat...

@All
Danke für Lob und Kritik. Motiviert nach der langen Pause ungemein.
Ich werde die letzte Version (die pinke) noch mit Schwarz oder Bleistift nachbessern. Allein, damit es mehr Kontraste gibt. Man sieht ja kaum was und dann schicke ich John diese Version...
Eine Kolorierung spar ich mir wohl...

@ AllAgain
Probiert es ruhig selbst mal aus. Man kann die seltsamsten Dinge lernen!
« Letzte Änderung: 22 Okt 2017, 17:17:34 von TrollsTime »
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.245
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Charakterporträts - Ideenfindung und Inspiration
« Antwort #31 am: 07 Nov 2017, 16:48:42 »
So hier die letzte Version.
Hab leider erst nach dem Versenden an splimofanadventskalender@gmail.com, dass das Foto einen Rotstich zu haben scheint.

Hab dann das Bild noch ein Mal bearbeitet.

Das ist dann dabei rausgekommen:
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Mondfaucher

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Re: Charakterporträts - Ideenfindung und Inspiration
« Antwort #32 am: 07 Nov 2017, 21:28:04 »
Ist doch gut geworden! Finde, ist Dir gelungen.

Wobei ich mir Pippin eher mit dem Gesichtsausdruck vom ersten "roten Bild" vorgestellt habe.

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.245
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Charakterporträts - Ideenfindung und Inspiration
« Antwort #33 am: 08 Nov 2017, 07:06:09 »
Ist doch gut geworden! Finde, ist Dir gelungen.

Wobei ich mir Pippin eher mit dem Gesichtsausdruck vom ersten "roten Bild" vorgestellt habe.
Das erste war zu blass, das musst ich nachkonturieren.
Die Crux sind meist die Augen. Kann man superschnell den Ausdruck mit verändern im Besten Fall. Und im schlechtesten Fall auch.
Fürs erste bin ich zufrieden. Jetzt muss ich den Kerl nur noch vernünftig fotografiert kriegen oder den Scanner repariert bekommen, arrgh.

Aber als Übung war der sooderso töfte. Mal schauen, was ich als nächstes versuche.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"