Autor Thema: (AB) Fluch der Hexenkönigin und ander ABs, Teil 1  (Gelesen 58068 mal)

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.240
    • Profil anzeigen
Re: (AB) Fluch der Hexenkönigin und ander ABs, Teil 1
« Antwort #360 am: 01 Nov 2018, 21:03:37 »
"Wir eigentlich auch nicht. Der Soldat ist im Auftrag eines königlichen Beraters hier und Jalaal ist aufgefallen, dass er gar nicht aus der Surmakar, sondern dem Norden stammt. Aber ich denke, das hat nichts mit unserem Auftrag zu tun. Wir sollten zur nächsten Ortschaft weiterreisen."
Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

Albenkind

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.350
    • Profil anzeigen
Re: (AB) Fluch der Hexenkönigin und ander ABs, Teil 1
« Antwort #361 am: 04 Nov 2018, 15:45:25 »
An alle,

ihr macht Euch also nach einer Erfolglosen Suche, nach dem Kind, wieder auf dem Weg zum nächsten Dorf, auch hier habt ihr kein Glück und auch als ihr am Abend ein einfaches Gasthaus erreicht, hat dort niemand etwas von dem Kind oder selsamen Magischen Phänomenen, abgesehen von der Alltagsmagie gesehen, erst am Nachmittag des 2 Tages scheint ihr mehr Glück zu machen, ihr Fahrt in ein etwas größeres Dorf ein und dort bekommt ihr mit von einer älteren Menschlichen Frau erzählt, Ja, magische Phänomene, Herr, die gibt es hier, wir haben hier Blumen welche immer in einem Kreis in Wald hier in der näche Wachsen und das schon seit 3 Jahren, wir binden kränze aus den Blumen, die Wiesen wo diese Blumen wachsen gehören dem Bauern Hilmer welcher in der nähe des Dorfes seine Haus stehen hat. die frau würde Euch einen Kranz aus weißen Blumen und grünen Blättern zeigen, welches ein junges Mädchen, es ist ca 17 Jahre auf dem Kopf trägt und neugierig zum Wagen herüberschaut, auch weitere Dorfbewohner haben sich um den Wagen versammelt und lauschen Euerer Ansprache und fragen Krolko ob er sie heut noch heilen kann, oder verneigen sich erführchtig vor Finius wenn dieser behauptet vom König abgesand worden zu sein.

Das Dorf beseht aus gut 2 Dutzend, Reetgedeckten Lehmhütten, sowie einem großen Gasthaus und Wald drumherum, ihr seid auf einem schlammigen Karrenpfad hier angekommen, da es am Morgen als ihr noch im Gasthaus wart etwas geregnet hatte und der Boden aufgeweicht ist. Im Dorf gibt es nur Menschen und 2 Gnome.
Von dem Varg, auser Jaalann, ist nichts zu sehen.

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.240
    • Profil anzeigen
Re: (AB) Fluch der Hexenkönigin und ander ABs, Teil 1
« Antwort #362 am: 04 Nov 2018, 19:58:54 »
Ja, magische Phänomene, Herr, die gibt es hier, wir haben hier Blumen welche immer in einem Kreis in Wald hier in der näche Wachsen und das schon seit 3 Jahren, wir binden kränze aus den Blumen, die Wiesen wo diese Blumen wachsen gehören dem Bauern Hilmer welcher in der nähe des Dorfes seine Haus stehen hat.

"Ist das alles was Ihr wisst oder gibt es sonst noch etwas Besonderes zu berichten?"
Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

Albenkind

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.350
    • Profil anzeigen
Re: (AB) Fluch der Hexenkönigin und ander ABs, Teil 1
« Antwort #363 am: 05 Nov 2018, 22:31:47 »
Finius

Die Frau sieht dich an und würde den Kopf schütteln: Hier bei uns im Schönen Dunkelbach, Herr ist nicht so viel los, ist nur vor ein paar Stünden ein Söldner angekommen welcher Arbeit sucht, aber sonst ist hier nur eine Hochzeit vor ein paar Monaten passiert, Herr

Albenkind

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.350
    • Profil anzeigen
Re: (AB) Fluch der Hexenkönigin und ander ABs, Teil 1
« Antwort #364 am: 05 Nov 2018, 22:56:53 »
Söldner

du kommst aus dem wunderschönen Kaiserreich Seleniar und bist mit einer Händlerkarawane nach Iorra in der Kristallsee unterwegs, Euer Weg führt Euch durch Midstad wo ihr schon bald merk, das die Soldaten, des hießigen Königs Finn sehr streng sind und Eure Wagen ständig durchsucht werden, sie sagen sie seinen auf der Suche nach jemanden.

Ihr habt grade einen sehr netten Bauner Hilmer, bei welchen ihr zu Mittag gegessen habt, ihr wurdet von einer jungen Magd bedient und auch die Tochter des hauses ein junges 17 jähriges Mädchen war Anwesend, hinter Euch gelassen und fahrt in das Wunderschöne kleine Dorf Dunkelbach ein, dort kannst du ein Dutzend Lehmhütten mit Reetdach sehen und mehre Bewohner welche um einen großen Wagen herumstehen auf welche ein Gnom steht und verschiedenen Pülverchen und Kräuter hochhält, daneben kannst du einen feingekleideten glatzköpfigen Menschen mit einer Frau sprechen sehen und in der nähe kannst du noch eine Vargen erkennen welcher einen großen Adler auf dem Arm hat und eine schar von Kinder welche den Vogel und den Varg bestaunen.

an die Gruppe

ihr hört das Rumpeln von Wagenrädern, und könnt sehen wie mehre Wagen, aus dem Wald gefahren kommen, sie werden vom mehren Bewaffneten Begleitern, bewacht.
Auf den Wagen sind Glaswaren, Spielsachen, Weinefässer, Tuch aus Muschelblau und anderen Waren des Kaiserreichs Selenira zu sehen, dessen wappen auch auf dem Wagentüren prangt.


Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.240
    • Profil anzeigen
Re: (AB) Fluch der Hexenkönigin und ander ABs, Teil 1
« Antwort #365 am: 06 Nov 2018, 13:27:11 »
Hier bei uns im Schönen Dunkelbach, Herr ist nicht so viel los, ist nur vor ein paar Stünden ein Söldner angekommen welcher Arbeit sucht, aber sonst ist hier nur eine Hochzeit vor ein paar Monaten passiert, Herr

Finius beschleicht bei den Worten der Frau gleich mehrere Vorahnungen:"Was für ein Söldner denn?Vielleicht ein nordisch aussehender Varg? So einem bin ich nämlich schon gestern einmal begegnet.",fragt er eher beiläufig,"Und das Hochzeitspaar von dem Ihr gesprochen habt, kann es sein, dass es schon Kinder hat?",diesmal ist dem Selenier deutlich anzumerken, dass er sehr interessiert ist.

Ihr hört das Rumpeln von Wagenrädern, und könnt sehen wie mehre Wagen, aus dem Wald gefahren kommen, sie werden vom mehren Bewaffneten Begleitern, bewacht.
Auf den Wagen sind Glaswaren, Spielsachen, Weinefässer, Tuch aus Muschelblau und anderen Waren des Kaiserreichs Selenia zu sehen, dessen wappen auch auf dem Wagentüren prangt.

Finius nimmt sich einen Moment Zeit um die Wagen und vorallem ihre Besitzer zu betrachten. Handelt es sich wirklich nur um reisende Händler mit Begleitschutz, oder könnte mehr dahinter stecken.
Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

Albenkind

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.350
    • Profil anzeigen
Re: (AB) Fluch der Hexenkönigin und ander ABs, Teil 1
« Antwort #366 am: 06 Nov 2018, 14:46:28 »
Finius

Die Frau sieht dich an und sagt:Ja es ist ein großer Varg und die Frau des Mannes ist leider sehr früh verstorben aber sie hat ihm eine wunderschöne Tochter geschenkt, aber wie schon gesagt Herr, das ist Jahre her, sie selbst müsste jetz im Heiratsfähigen Alter sein, so weit ich weiß, Herr. Der Bauer wohnt aber nicht hier im Dorf fals ihr danach fragen wolltet Herr,.


Die Personen auf dem Wagen sehen auf den ersten und auch den 2 Blick wie gewöhnliche Händler aus, sie würden ihren Wagen neben den Euren lenken und der Kutscher, ein breitschultiriger Mann, mit Schnautzbart und wettergeerbten Gesicht würde Euch fröhlich zunicken und an den Gnom gewand sagen, da er Euer Gesrpäch nicht unterbrechen möcht.
Yonnus zum Gruße, ich heiße Leo und mir gehört hier der Handelzug, ich komme aus Selenirar und bin auf den Weg nach Ioria um dort ein Teil meiner Waren zu verkaufen, zwischendurch mache ich in den einzelnen Dörfern halt um den Menschen etwas vom großen Kaiserreich zukommen zu lassen, was nicht ganz einfach ist in diesen Zeiten, wir sind grade so nochmal einer Patrollie von Soldaten des Königs entkommen welche hier durch die Wälder steichen, warum weiß ich nicht aber ihr sollete am besten nicht so laut Eure Waren anpreisen, hier wird es nicht so gerne gesehen, wenn das einfachen Volk viel hat, versteht ihr Herr.
Aber ich habe ja tapfere Wachen, und auch ihr seid ja nicht ohne Begleitung unterwegst, stimmts, Herr.

Suzabi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
    • Profil anzeigen
Re: (AB) Fluch der Hexenkönigin und ander ABs, Teil 1
« Antwort #367 am: 06 Nov 2018, 16:53:10 »
Gwynn steigt mit einem Satz ab. Er streckt seine müden Glieder, die sich nach dem Ritt taub und kraftlos anfühlen, dabei wirft er einen Blick in Richtung Sonne um ab zu schätzen wie spät es in etwa ist. Dann wendet er sich seinem Gaul zu, bindet sich seine Waffen und sein Schild um, gelegentlich streichelt er dem Gaul dabei beruhigend über die Nüstern.

Schlussendlich lenkt er seinen Blick in das Dorf, auf der Suche nach einer Taverne oder etwas ähnlichem, wo er ein erfrischendes Bier finden kann.
Nach einiger Zeit, in der er seinen Blick schweifen lässt, geht er zum Karavanenführer.

"Mein Herr? Ich nehme an ihr seit gewillt in diesem Dorf eine rast ein zu legen? Dann werde ich mich um die Tiere kümmern und sie versorgen lassen.
« Letzte Änderung: 06 Nov 2018, 17:05:02 von Suzabi »

Albenkind

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.350
    • Profil anzeigen
Re: (AB) Fluch der Hexenkönigin und ander ABs, Teil 1
« Antwort #368 am: 07 Nov 2018, 19:53:42 »
Gwynn
Dieser würde dir dankbar zunicken und zu dir sagen: Werterr Gwynn ja ich möchte in diesem Dorf rast machen und etwas von meiner Ware verkaufen oder auch mit den hiesiegem andern Gnomischen Händler tauschen.
Ich würde mich freuen wenn ihr auch die Umgebung ein bisschen im Auge behalten könntet nur für den Fall das die Soldaten des hiesiegen Königs auftauchen sollten.
Hier nehm das und schaut was ihr für Euch einkaufen könnt.

Der Männ würde unter sein Gwand greifen und eine Geldkatze hervorholen und ihr mehre Geldstücke entnehmen und sie dir hinhalten.
Als du sie anniehmst, siehtst du das Wappen vom Kaiser Selenius den 2 darauf prangen, es sind insgesammt 5 Lunare.
Bis jetzt hattest du noch nichts auf der Reise verdient oder erbeutet bei Überfällen von Räubern, dennen ihr Euch auch schon auf der Fahr hier her erwähren musstet, da haben die andern immer das Geld eingesteckt.
« Letzte Änderung: 07 Nov 2018, 23:27:33 von Albenkind »

Suzabi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
    • Profil anzeigen
Re: (AB) Fluch der Hexenkönigin und ander ABs, Teil 1
« Antwort #369 am: 07 Nov 2018, 23:01:45 »
Gwynn nimmt den Geldbeutel an sich und nickt dem Karavanenführer dankend zu.

"Vielen dank. Natürlich werde ich die Umgebung weiterhin im Auge behalten."

Dann dreht er sich um und macht ein paar Schritte in das Dorf hinein und lässt seinen Blick schweifen, auf der Suche nach etwas, was seine Aufmerksamkeit wert wäre....

Albenkind

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.350
    • Profil anzeigen
Re: (AB) Fluch der Hexenkönigin und ander ABs, Teil 1
« Antwort #370 am: 11 Nov 2018, 20:13:05 »
Gwynn

Als du so durch das Dorf gehst, fällt dir der große Varg mit dem Adler auf dem Arm auf, welcher immer noch von vielen Kindern umringt ist, ansonsten kannst du mehrer Hütten und eine Steineren Schenke sowie einen Karrenpfad sehen welche von Südlicher Richtung kommt und in Nördlicher Richtung sich auf dem Wald hinaus auf Felder und Wiesen sowie einigen niedrigen Hügel zuschlängelt windet, es ist fürher Nachmttag und die Sonne scheint von Himmel es sit angehmnem warm, solltest du dich dem andern Wagen nähern so kannst du den Geruch von  Kräutern und Salben wahrnehmen.
Auch fällt dir ein Marder auf welcher unter dem Wagen sitzt und dich beobachtet.

Krolko

Kaum ist der Wagen angehalten da würde Nadelzahn vom Wagen springen sich eine Maus fangen und diese genüsslich unter dem Wagen verspeisen.

Tamrir

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 503
    • Profil anzeigen
Re: (AB) Fluch der Hexenkönigin und ander ABs, Teil 1
« Antwort #371 am: 11 Nov 2018, 23:38:14 »
Jalaal würde sich dem Händlerwagen nähern, um sich ein wenig die Stoffe anzusehen. Auf dem Weg dorthin hält er hier und da an, damit die Kinder den Adler bestaunen können.

FireWalker

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 332
  • Vargenbändiger
    • Profil anzeigen
Re: (AB) Fluch der Hexenkönigin und ander ABs, Teil 1
« Antwort #372 am: 12 Nov 2018, 13:48:58 »
Krolko bietet seine Waren an und versucht mehr über das geschilderte Phänomen herauszufinden.

Suzabi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
    • Profil anzeigen
Re: (AB) Fluch der Hexenkönigin und ander ABs, Teil 1
« Antwort #373 am: 13 Nov 2018, 07:27:54 »
Gwynn geht einige Schritte auf den Varg zu und mustert interessiert den Adler auf seinem Arm.

"Seid gegrüßt Varg, ein wahrlich prächtiges Tier was ihr da habt. Wie heißt der Vogel?"

Tamrir

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 503
    • Profil anzeigen
Re: (AB) Fluch der Hexenkönigin und ander ABs, Teil 1
« Antwort #374 am: 13 Nov 2018, 14:12:19 »
Jalaal würde den Söldner ruhig mustern, während dieser sich den Adler besieht. Auf die Frage hin, würde er nicht sofort antworten und du bist dir nicht sicher, ob es in ihm brodelt oder er eher amüsiert ist, Gwynn. "Schön euch zu treffen, Mensch", antwortet er schließlich, wobei er das letzte Wort extra betont. "Das hier ist ein Adler."