Autor Thema: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018  (Gelesen 5740 mal)

Gregorius

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 390
  • Unvernunft ist innere Freiheit.
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
« Antwort #15 am: 08 Feb 2018, 08:29:05 »

-Robben wenn man sie mag ja, nicht vergessen: Ich bin die kleine Robbe, Und Algen find ich gut. Am morgen hab ich Ausschlag, Am Abend spuck ich Blut.

Das macht nichts: "Dann zieh ich mir ein Robbensteak rein, auf einem Teller aus Elfenbein." Süß sind sie trotzdem :)

Auf das Program bin ich auch schon gespannt.

“If the real world were a book, it would never find a publisher. Overlong, detailed to the point of distraction-and ultimately, without a major resolution.”
― Jasper Fforde, Something Rotten

Adiane81

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
  • Judith A.
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
« Antwort #16 am: 08 Feb 2018, 11:54:19 »
Wann wird denn das Programm online gehen?

Bald! Wir wollen es in ezwa zwei Wochen soweit fertig haben.
Support-Leitung, Büro-Organisation...

Chalik

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.142
  • Forentreffen-Orga
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
« Antwort #17 am: 12 Feb 2018, 14:34:17 »
Ist eigentlich schon absehbar, ob und welche Splittermond-Produkte es als Neuigkeiten zur HeinzCon schaffen?

Ich hoffe persönlich auf Fahrende Völker und Feinde & Schurken. Auch über eine weitere Splittermond-HeinzCon-Edition würde ich mich freuen. Vielleicht Die Götter oder Bestien & Ungeheuer?

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.542
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
« Antwort #18 am: 12 Feb 2018, 20:38:09 »
Fahrende Völker sollte es zu 99,9% schaffen.

Feinde und Schurken hat auch eine gute Chance, steht aber noch nicht fest.

Auch Drache und Nachtigall könnte es schaffen.

Eine Heinzcon-Edition wird es diesmal vmtl nicht geben.

Chalik

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.142
  • Forentreffen-Orga
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
« Antwort #19 am: 12 Feb 2018, 20:52:16 »
Fahrende Völker sollte es zu 99,9% schaffen.

Feinde und Schurken hat auch eine gute Chance, steht aber noch nicht fest.

Auch Drache und Nachtigall könnte es schaffen.

Dann hoffe ich mal, dass es mindestens zwei von den drei Produkten schaffen ;D


Eine Heinzcon-Edition wird es diesmal vmtl nicht geben.

Schade :'(

Br0adsw0rd

  • Gast
Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
« Antwort #20 am: 16 Feb 2018, 12:42:50 »
Ich würde mich über Guerilla-Berichterstattung wie letztes Jahr freuen, wo fleissig Berichte und Videos gepostet wurden. So konnte ich trotz der grossen Distanz doch irgendwie an der HeinzCon teilhaben.

Clawdeen

  • Korsaren
  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 81
    • Profil anzeigen
    • Clawdeen spielt
Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
« Antwort #21 am: 21 Feb 2018, 14:24:27 »
Wann wird denn das Programm online gehen?

Bald! Wir wollen es in ezwa zwei Wochen soweit fertig haben.

Habe eben die eingefügten Zeiten gesehen. Ist das Programm so nun fertig, wie es auf der Webseite zu finden ist?

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.542
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
« Antwort #22 am: 21 Feb 2018, 15:40:46 »
Habe eben die eingefügten Zeiten gesehen. Ist das Programm so nun fertig, wie es auf der Webseite zu finden ist?

Ja, das ist fertig und komplett. :)

Gregorius

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 390
  • Unvernunft ist innere Freiheit.
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
« Antwort #23 am: 02 Mär 2018, 15:22:44 »
Bisher sind Spielerunden für Numenéra, Dungeonslayers, Turbo&Core Fate, NOVA und  Pathfinder angemeldet. Und ich freue mich auch schon sehr darauf mal ein anderes System auszuprobieren. Aber es wird doch auch ein paar Splittermond-Runden geben? Ich brauche einen Schuss hellblau  ::)

(Jetzt könnte man natürlich sagen: Melde doch eine Runde an, dann gibt es eine. Das stimmt natürlich auch, nur bin ich Wiedereinsteiger nach über 10 Jahren und noch etwas rostig. Dazu kommt, dasf ich bisher nur für absolute Rollenspielneulinge geleitet habe und wir noch die Einsteigerregeln verwenden. Wahrscheinlich kann jeder SPLIMO Spieler auf der HeinzCon die "echten" Regeln besser als ich. Außerdem möchte ich mal in einer Runde von Veteranen spielen, aber nicht gleich eine solche leiten.)
“If the real world were a book, it would never find a publisher. Overlong, detailed to the point of distraction-and ultimately, without a major resolution.”
― Jasper Fforde, Something Rotten

Kreggen

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 743
  • Ü-50 Splittermondler
    • Profil anzeigen
    • Elfenwolf.de
Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
« Antwort #24 am: 02 Mär 2018, 15:58:46 »
Ich denke über einen Cthulhu-Oneshot nach. Da hätte ich Lust drauf und auch alles parat. Ich weiß nur nicht, für welche Uhrzeit ich den ansetzen soll ...
Splittermond? Ich wünsche mir einfache Regeln in einer fantastischen Welt, keine Wirtschaftsimulation mit Micromanagement!

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 9.665
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
« Antwort #25 am: 02 Mär 2018, 16:01:40 »
Ich hatte das "Schwarze Labyrinth" angemeldet, aber noch keine Rückmeldung erhalten.

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.247
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
« Antwort #26 am: 02 Mär 2018, 16:11:25 »
Ich habe auch einige Runden angemeldet, eine Anmeldung ist auch schon einige Tage her. Letztes Jahr gabs einen Fehler im Anmeldesystem, der bewirkt hat, dass die Runden online nicht dargestellt wurden. Angekommen waren sie aber und wurden auch entsprechend ausgehängt. Also im Zweifel einfach vor Ort schauen, was sich findet.

LG
Give a man a fire and he's warm for a day, but set fire to him and he's warm for the rest of his life. (Jingo)

Tsu

  • Beta-Tester
  • Jr. Member
  • ***
  • Beiträge: 92
  • Guru
    • Profil anzeigen
    • Google Plus
Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
« Antwort #27 am: 02 Mär 2018, 17:26:36 »
(...)Aber es wird doch auch ein paar Splittermond-Runden geben? Ich brauche einen Schuss hellblau(...)

Sowohl Clawdeen als auch ich haben je 2 Runden Splittermond dabei und auch von vielen anderen habe ich gehört, dass geplant ist das hellblaue Angebot zu stärken. Die meisten hängen die Runden erst auf der Con aus. Keine Sorge!  ;)
„Die wahren Helden leben 24 Stunden am Tag und nicht 2 Stunden in irgendeinem großen Spiel.“ - Tennessee Williams

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.542
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
« Antwort #28 am: 02 Mär 2018, 17:41:24 »
Hm, da scheint dann *wieder* was mit dem Formular schief gelaufen zu sein, denn eure Rundenmeldungen liegen uns nicht vor, Loki und SeldomFound.  :-\

Könnt ihr die nochmal melden an: supporter[ät]uhrwerk-verlag.de ?

Selbiges für alle anderen, die via Formular oder anderweitig gemeldet haben, deren Runden aber nicht auf der Website stehen.

Alles andere müssen wir dann lokal vor Ort ausfüllen, das ist auch keine Katastrophe. Aber wenn ihr euch noch meldet, haben wir die Sachen vorab ausgedruckt dabei. :)

Mr.Renfield

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 428
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
« Antwort #29 am: 02 Mär 2018, 18:05:42 »
bis wann müßte man sich denn melden?

ich werde wohl erst im laufe der kommenden woche spontan entscheiden, ob ich (mit isomatte und schlafsack) fahre.

FALLS ich fahre, würde ich 1 oder mehrere conerprobte abenteuer (1x edofäntelalter, 1x schweiz1917, 1xasteroidengürtel ende des drolfundzwanzigsten jahrhunderts - alle mit einfachem universalsystem) anbieten.

achja, anreisewahrscheinlichkeit ist höher, falls ein auto (das müßte dann wer anders beibringen) oder niedersachsenticket (göttingen->h->Hb->..)  geteilt würde.

EDIT: route natürlich über bremen, nicht berlin
« Letzte Änderung: 02 Mär 2018, 18:24:12 von Mr.Renfield »
Nicht ich ignoriere Plots.
Viele Spielleiter wollen Plots erzwingen, die meinen Charakter ignorieren!