Autor Thema: Ideen für den Magieband  (Gelesen 6428 mal)

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.284
    • Profil anzeigen
Re: Ideen für den Magieband
« Antwort #75 am: 13 Feb 2018, 13:54:11 »
@Gromzek:
Ich habe den einen vorgeschlagenen Zauber missverstanden (als Meisterschaft). Dieser hätte für EG dann weiter Brennend geliefert, mein Fehler, falsch gelesen.

Debnoch:
Feuerstrahl ruft verstärkt den Zustand Brennend 1für 30 Sekunden hervor. Mittels Meisterschaft sind es dann schon zwei Stufen. Das macht sofort 2W6+5 Schaden. Nach 15 Ticks noch einmal 2W6 Schaden. Im Anschluss verzehrt man (sobald man wieder dran ist) und verursacht wieder 2W6 Schaden.
Innerhalb relativ kurzer Zeit wären das dann 6W6+5 Schaden.

Natürlich braucht man dafür zwei Meisterschaften. Aber zu sagen, dass man ja EP ausgegeben hat, um stark zu werden, sollte meiner Meinung nach nicht rechtfertigen, dass man zu stark wird.

Wie gesagt, ich mag die Ideen. Gerne auch mehr passende Meisterschaften für andere Schulen, da gibt es mMn zu wenige, da wäre so viel möglich.
Ich denke, Brennend zu verstärken und/ oder sofort zu nutzen ist ein interessanter Ansatz.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Jamaz

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 135
    • Profil anzeigen
Re: Ideen für den Magieband
« Antwort #76 am: 13 Feb 2018, 14:04:07 »
Ich bin gerade total verwirrt. Welche Meisterschaften sollen das sein?!

Edit: Okay ist scheinbar eine Fanschöpfung.
« Letzte Änderung: 13 Feb 2018, 14:12:40 von Jamaz »

Gromzek

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 164
    • Profil anzeigen
Re: Ideen für den Magieband
« Antwort #77 am: 13 Feb 2018, 14:19:41 »
Wir reden hier von Ideen für den Magieband, möglichkeiten für neue Meisterschaften.

@ Cherubael: Es macht in deinem Beispiel keinen Unterschied, ob ich die Zustände Vorzeitig beende und sofort den Schaden verursache oder noch weitere 15 Ticks warte. Der Schaden ist der Selbe: 2W5+5 (+Brennend 2 für 30 Ticks) Initialschaden + 2W6 aus Brennend 2 nach 15 Ticks und 2W6 aus Brennend 2 nach 30 Ticks. Ob ich nun Brennend 2 nach 20 Tcks aufzehre und sofort die 2W6 Schaden mache oder nicht, macht keinen Unterschied im Gesamtschaden.


Jamaz

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 135
    • Profil anzeigen
Re: Ideen für den Magieband
« Antwort #78 am: 13 Feb 2018, 14:48:09 »
Das ist ein Irrglaube. Es macht Balancing-Technisch einen großen Unterschied ob ich den Schaden sofort bekomme oder verteilt auf 30 Ticks!

* Ich (oder der Gegner) rutsche vielleicht schon 30 Ticks eher in einen schlechteren Gesundheitszustand und habe einen höheren Wundabzug.

* Ich (oder der Gegner) habe keine Möglichkeit den Zustand durch auf dem Boden rollen oder ins Wasser springen oder Wassereimer über den Kopf schütten (oder vielleicht sogar durch den Zauber eines Verbündeten) zu verringern.

* Der Zauberer ist in der Lage den Zustand Brennend beim nächsten Zaubervorgang erneut auf mich zu wirken und erneut direkt als Schaden anzuwenden. Die Schadensspitzen würden immens sein und Feuermagie würde straight auf die 1. der Magieschulen katapultiert werden.

(*) Desweiteren würde ich statt 3x effektiv nur 1x von meiner Schadensreduktion profitieren. Wobei ich nicht sicher bin ob SR den Schaden des Zustands Brennend verringert. :o

Ist aber nur meine Einschätzung :)

« Letzte Änderung: 13 Feb 2018, 14:53:48 von Jamaz »

Mela

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 45
    • Profil anzeigen
Re: Ideen für den Magieband
« Antwort #79 am: 13 Feb 2018, 15:05:36 »
Aus Gründen der Balance macht es natürlich einen Unterschied, ob ich sofort Schaden bekomme oder erst zu einem spätere Zeitpunkt.
Bei dem Zustand brennend kommt hinzu, dass dieser Umstand durch Gegenmaßnahmen aufgehoben oder gemildert werden kann.

Die Umwandlung des Zustands in sofortigen Schaden würde eine erhebliche Veränderung bedeuten und wäre sorgfältig abzuwägen.

Schaden durch einen Zustand wird nicht durch SR verringert  (kein Angriff).

Mela

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 45
    • Profil anzeigen
Re: Ideen für den Magieband
« Antwort #80 am: 13 Feb 2018, 15:30:05 »
Ich muss nochmal darauf hinweisen, dass die Magiekosten für Kampfzauber einfach zu hoch sind.

Auch andere Spieler aus meiner Runde mit stark optimierten Charakteren sind zu diesem Ergebnis gekommen. 
Insbesondere der verzehrte Fokus stellt eine merkbare Barriere dar.  Die entsprechende Regeneration ist sichtlich beschränkt durch Willenskraft.

Insbesondere die verstärkte Variante eines Zaubers macht erst einen besonderen Effekt aus und ist deshalb erstrebenswert.  Leider explodieren die Kosten dabei erheblich.
Beispielsweise nur ein Kampf mit dem Einsatz von Flammenkegel und zwei Feuerstrahen  (jeweils verstärkt) frisst 13 verzehrten Fokus.
Noch etwas zusätzliche Magie und eine Wiederherstellung pro Tag ist nicht mehr möglich.

Eine (oder mehrere) Meisterschaft(en) zur Reduzierung der Kosten von Kampfzaubern des Typus Schaden würde den "klassischen" Magier erheblich spielbarer machen.

Als Steigerung der Meisterschaft "Sparsamer Zauberer" wäre eine Meisterschaft mit der Einsparung von 1 verzehrtem Fokus denkbar  (beschränkt auf Kampfzauber Typus Schaden).

Alternativ eine Meisterschaft, welche die Zusatzkosten für verstärkte Zauber um 1V1 reduziert.


derKönigVomLegoland

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 112
    • Profil anzeigen
Re: Ideen für den Magieband
« Antwort #81 am: 13 Feb 2018, 16:18:04 »
Ich muss nochmal darauf hinweisen, dass die Magiekosten für Kampfzauber einfach zu hoch sind.

Auch andere Spieler aus meiner Runde mit stark optimierten Charakteren sind zu diesem Ergebnis gekommen. 
Insbesondere der verzehrte Fokus stellt eine merkbare Barriere dar.  Die entsprechende Regeneration ist sichtlich beschränkt durch Willenskraft.

Meine Spieler waren auch ein wenig unzufrieden mit den Magiekosten an sich.
Wir haben uns daher entschlossen den ersten der Punkt der Modifikation Magie ist überall im GRW (S. 262) in unser Spiel einzubauen.
Doppelte Fokuspunkte für alle, auch bei der Regeneration.
Gilt natürlich auch für die Gegner.

Der Rest von Magie ist überall ist uns zu viel pro Magie.
Aber die doppelten Punkte helfen sehr.

 ;)

Rumborak

  • Beta-Tester
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 145
    • Profil anzeigen
Re: Ideen für den Magieband
« Antwort #82 am: 13 Feb 2018, 17:55:52 »
Alternativ eine Meisterschaft, welche die Zusatzkosten für verstärkte Zauber um 1V1 reduziert.

Gute Idee für eine Meisterschaft.

Habe auch noch eine Idee
  • Lieblingszauber Meisterschaft Grad1: Muss für jeden Zauber einzeln gewählt werden. Gelingt ein Zauber, erhält man 1EG gratis


Wegen den Kosten halte ich den magischen Schlag für einen guten Kampfzauber. Der kostet nur 1-2 erschöpften Fokus und als Bonus umgeht er noch die SR.
« Letzte Änderung: 13 Feb 2018, 18:03:49 von Rumborak »

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 8.860
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Ideen für den Magieband
« Antwort #83 am: 13 Feb 2018, 18:15:45 »
Zu ein paar Problemen, gibt es schon einige Lösungen im Zhoujiang-Band, die man aufgreifen kann:

1. Zauberkalligraphien (Edelhandwerk): Damit kann man für 25 Telare sich einen zusätzlichen EG für einen Zauber "einkaufen", bzw. einen Patzer um eine Stufe reduzieren.

2. Alchemie: Für 4 Qualitätsstufen erhält man einen Trank, der für eine Stunde jeden verzehrten Fokus in erschöpften umwandelt.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

heinzi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 380
    • Profil anzeigen
Re: Ideen für den Magieband
« Antwort #84 am: 13 Feb 2018, 19:38:56 »
2. Alchemie: Für 4 Qualitätsstufen erhält man einen Trank, der für eine Stunde jeden verzehrten Fokus in erschöpften umwandelt.

Das macht Alchemie ja richtig nützlich! Aus welchem Band ist denn der besagte Trank?

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 8.860
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Ideen für den Magieband
« Antwort #85 am: 13 Feb 2018, 20:12:24 »
Wie gesagt, Zhoujiang-Band. Ist allerdings keine kulturspezifische Wirkung, trotz des poetischen Namens.

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk
« Letzte Änderung: 13 Feb 2018, 20:26:14 von SeldomFound »
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Mela

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 45
    • Profil anzeigen
Re: Ideen für den Magieband
« Antwort #86 am: 14 Feb 2018, 16:31:02 »
Zitat
Zu ein paar Problemen, gibt es schon einige Lösungen im Zhoujiang-Band, die man aufgreifen kann:

1. Zauberkalligraphien (Edelhandwerk): Damit kann man für 25 Telare sich einen zusätzlichen EG für einen Zauber "einkaufen", bzw. einen Patzer um eine Stufe reduzieren.

2. Alchemie: Für 4 Qualitätsstufen erhält man einen Trank, der für eine Stunde jeden verzehrten Fokus in erschöpften umwandelt.


Den Zhoujiang-Band kenne ich nicht.

Eine Lösung des Problems über Gegenstände finde ich nicht schön. Zudem wirken diese Gegenstände wieder für alle Zauber.
Ich sehe ein Problem allein bzw. schwerpunktmäßig bei den Kosten der Kampfzauber, da diese in einem Gefecht ja mehrfach gewirkt werden.

Die Kosten der sonstigen Zauber (kanalisierte Buffmagie) finde ich gut und ausgewogen.  Bei allgemeinen Erleichterungen könnte die Buff- und Stärkungsmagie mögl. zu gut werden.
Viele kanalisierte Zauber zur Verbesserung werden im Idealfall nur einmal am Tag gesprochen.  Zudem machen viele Zauber dieser Art auch ohne verstärkte Form einen Sinn.  Die aufzubringenden Kosten halten sich entsprechend in überschaubaren Grenzen.

Ein echter Nuke-Mage verschießt aber einige Feuer- oder Felsgeschosse in einem großen Gefecht.  Zudem hat (leider) zumeist nur eine verstärkte Zaubervariante echte Auswirkungen neben "banalem Schaden".  Diese besonderen Auswirkungen machen den Einsatz von Magie aber erst zu etwas besonderem. 

Mela

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 45
    • Profil anzeigen
Re: Ideen für den Magieband
« Antwort #87 am: 14 Feb 2018, 16:42:50 »
Zitat
Wegen den Kosten halte ich den magischen Schlag für einen guten Kampfzauber. Der kostet nur 1-2 erschöpften Fokus und als Bonus umgeht er noch die SR.

Wegen der Kosten ist magischer Schlag derzeit der unschlagbare echte Nuke-Zauber im ganzen System von Splittermond.

Aber was macht der Zwerg mit seiner Felsmagie oder der Feuerrufer?  Die elementaren Schulen sind im Verhältnis einfach schlecht aufgestellt.
 

JohnLackland

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.901
  • Nicht Beißen!
    • Profil anzeigen
    • Oh Kultes
Re: Ideen für den Magieband
« Antwort #88 am: 14 Feb 2018, 16:49:48 »
Nehmt einfach den magischen Schlag als Blaupause, leite davon dein Elementardingelchen ab und gut ist.  Das selbe gilt für alle Strahlen, Kegeln, Viecherrufzauber usw. Es gibt immer eine Blaupause und die kann 1 zu 1 angepasst werden für eine andere Schule nur unter dem Vorzeichen eines anderen Elementes usw..
« Letzte Änderung: 14 Feb 2018, 16:59:00 von JohnLackland »
Spielst du schon oder diskutierst du noch über die Regeln?

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.477
  • Kapitänin Zahida
    • Profil anzeigen
Re: Ideen für den Magieband
« Antwort #89 am: 14 Feb 2018, 16:59:43 »
Vom Design her ist es aber vielleicht nicht so ideal, wenn der beste Kampfzauber ein Grad-1-Zauber ist, oder?