Autor Thema: [Spielthread] Das Gasthaus zum Fledermausturm [VORZEITIG BEENDET]  (Gelesen 25403 mal)

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.524
    • Profil anzeigen
Re: [Spielthread] Das Gasthaus zum Fledermausturm
« Antwort #285 am: 25 Jan 2018, 12:26:05 »
Mateo betrachtet das vermeintliche Drachling-Skelett mit Neugier, deutlich interessierter jedoch die Wandmalereien. Vielleicht sagen ihm diese ja etwas, um herauszufinden, wie man diesen Spuk beendet.
Oder zumindest, wie es dazu kam.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Zelon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 248
    • Profil anzeigen
Re: [Spielthread] Das Gasthaus zum Fledermausturm
« Antwort #286 am: 25 Jan 2018, 15:14:07 »
Mateo:

Die Wände zeigen zwei Bilder mit weiteren humanoide Echsen. Im ersten laufen sie vor einer Flutwelle davon, während im zweiten eine weitere  Echse einen Edelstein nach oben hält, der strahlend die Flutwelle im Boden versickern lässt.

Da Mateos Zauber noch wirkt, kann er noch ein paar Zeilen lesen:

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.524
    • Profil anzeigen
Re: [Spielthread] Das Gasthaus zum Fledermausturm
« Antwort #287 am: 25 Jan 2018, 21:01:21 »
Mateo schaut staunend auf, beginnt zu lesen. Murmelt etwas, und versucht dann, während des Lesens zu übersetzen:

"... wisse, dass dieser Raum und dieses Juwel zwischen uns und der Zerstörung steht, das sich nur wieder verbannen lässt, wenn der Stein wieder in die Kammer zurückkehrt.

Wisse, dass jemand den Stein halten muss, um als Anker zwischen dieser und der anderen Welt zu dienen.

Wisse, dass dieser jemand den Stein halten und seine Aufgabe als Hüter akzeptieren muss.

Und wisse, dass dieses Siegel für immer halten soll und auch der Halter auf ewig hier verbleiben wird.

Magst du vom Volk sein oder ein Sklave, ich wünsche dir Glück."


Fragend schaut er Larissa an:
" Könnt Ihr etwas damit anfangen? Es klingt, als solle der Stein in diese Kammer hier. Der kleine knochige Kerl im Kelller drüben ist wohl so eine Art Anker für... für was auch immer.

Und es klingt irgendwie nach Drachlingwerk."
« Letzte Änderung: 28 Jan 2018, 18:25:18 von Cherubael »
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Albenkind

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.349
    • Profil anzeigen
Re: [Spielthread] Das Gasthaus zum Fledermausturm
« Antwort #288 am: 25 Jan 2018, 21:31:34 »
Larissa

Ich glaube dieser Teil ist nicht mehr in dieser Welt, zumindest hat es den anschein das die Orangenden Tropfen von etwas aufgehalten werden und der Text den Ihr da grade vorgelesen habe kling auch so als müsste jemand von uns oder aber das Wesen was sich in Tiere und Menschen verwandeln kann hierbleiben damit dieser Teil von Lorakis nich zerstört wird oder soll uns das Harz sagen das die Mauer zwischen den Zeiten und Welten schon so dünn ist das sie bricht sollten wir den Stein von diesem Ort entfernen wollen. Bei meine überlegunge würde ich die Treppe wieder runterkommen und auch die Bilder in Augenschein nehmen.
Wir solten den Stein auf jeden fall nicht von diesem Ort entfernen find ich.

Sinn haben

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 425
    • Profil anzeigen
Re: [Spielthread] Das Gasthaus zum Fledermausturm
« Antwort #289 am: 28 Jan 2018, 17:54:34 »
Floreste guckt sich erstaunt um, als sich die Umgebung so schlagartig verändert, wirft dann einen kritischen Blick auf den pulsierenden Kristallstein. Ihre Hände zucken leicht, als die mühsam den Drang unterdrückt, den verheißenden Stein aufzunehmen und an sich zu drücken. Mit einem wütenden Laut reißt sie sich Ihren Lederhut vom Kopf und stülpt ihn über den Edelstein.
Dann schnappt sie sich den Schild, klettert die Leiter hoch, und wuchtet ihn und ihren Rucksack oben auf den Boden. Anschließend klettert sie wieder hinab, dreht mit Hilfe ihres Dolches die Kopfbedeckung mit Herzstein herum und wickelt ihr Halstuch so darum, daß der Stein nicht herausfallen kann und einigermaßen ansichtsgeschützt ist. Damit steigt sie die Leiter wieder herauf, legt ihr Packet auf den Schild, schultert ihren Rucksack und trägt dann den Schild, als Tablett für das Artefakt, in Richtung Ausgang.

Harry

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 189
    • Profil anzeigen
Re: [Spielthread] Das Gasthaus zum Fledermausturm
« Antwort #290 am: 28 Jan 2018, 22:15:18 »
Unentschlossen wendet sich Hilarion einige Male zwischen der Tür und der Treppe hin und her. Soll er lieber nach Floreste schaun, oder den beiden anderen die Treppe hinunter folgen?
Nach kurzem Zögern wendet er sich zum Ausgang und geht zum Haupthaus um Floreste zu unterstützen.

Zelon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 248
    • Profil anzeigen
Re: [Spielthread] Das Gasthaus zum Fledermausturm
« Antwort #291 am: 28 Jan 2018, 22:38:16 »
Als Hilarion sich von außen dem Gasthaus nähert, kann er sehen, wie es sich langsam verändert. Das Dach bekommt Löcher, die Tür löst sich auf, von überall fließt oranges Harz aus dem Gebäude, aus dessen Masse sich Unzählige kleine Gestalten erheben. Ein Blitz erhellt die Nacht und der Ritter sieht, dass es sich hierbei um orange Kopien von Floreste handelt, die ihn ausdruckslos aus hundert Gesichtern betrachten.

Die Kopien haben sich am Eingang versammelt, aus dem gerade Floreste tritt. Die junge Frau selbst hat beim Verlassen des Gebäudes platschende Geräusche gehört und wenn sie sich umdrehte, sah sie eine Schlange von Doppelgänger, die ihr mit großem Abstand folgten. Sobald sie am Ausgang ist, begegnet sie wie schon geschrieben, Hilarion. Die Kopien starren nun beide neugierig an, tropfend, fest und doch wieder nicht, manche sogar noch imperfekter, da sie an Stelle von Händen zwei weitere Köpfe besitzen oder zwei Münder an Stelle von Augen. Sie scheinen zu warten.

Die Luft fühlt sich plötzlich trocken und schwül an, der Regen endet und auch die Feuchtigkeit an den Stiefeln ist verschwunden. Auch das Material des Hutes fühlt sich für Floreste plötzlich sehr warm an.

---------------------------

Am Boden des Ritualraums erscheint plötzlich ein kleiner, leuchtender Kreis, der schwach glimmt. Larissa und Mateo haben plötzlich das Gefühl, dass die Luft im Raum stickiger wird. Das Wesen Dwern erscheint am Loch an der Decke.

"Wir glauben, dass eure Freunde in Schwierigkeiten sind. Kleine Teile der Welt in der Gestalt des Wesen Floreste beobachten sie gerade. Uns ... Uns ... was sagt ihr, wenn ihr etwas sagen wollt, das nicht gut ist?"
« Letzte Änderung: 05 Feb 2018, 14:46:25 von Zelon »

Sinn haben

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 425
    • Profil anzeigen
Re: [Spielthread] Das Gasthaus zum Fledermausturm
« Antwort #292 am: 05 Feb 2018, 04:15:26 »
Ah, Hilarion!”, die junge Frau blickt dem zwingarder Kämpen mit einer Spur von Erleichterung entgegen, wirft dann einen kritischen Blick auf ihre Kopien und schüttelt dann zweifelnd den Kopf, „Ich habe keine Ahnung was da passiert, irgendwie scheint das Harz aus dem das Haus besteht, einen erhöhten Drang zur Nachahmung zu verspüren – zumindest reden tun sie bis jetzt aber nicht.
Floreste setzt sich wieder in Bewegung in Richtung Hilarion und Turm. Sie weist mit dem Kopf auf das umwickelte Etwas, das sie auf dem Schild transportiert: „Den Schlüssel habe ich, habt ihr mittlerweile das passende Schloß gefunden? Und wo ist der Regen hin?

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.524
    • Profil anzeigen
Re: [Spielthread] Das Gasthaus zum Fledermausturm
« Antwort #293 am: 05 Feb 2018, 07:32:23 »
"Nanu?"

Mateo
bleibt zunächst auf Abstand zu diesem Leuchten, betrachtet es argwöhnisch.

"Herr, äh, Dwern, wisst Ihr was das ist?"
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Harry

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 189
    • Profil anzeigen
Re: [Spielthread] Das Gasthaus zum Fledermausturm
« Antwort #294 am: 05 Feb 2018, 09:25:23 »
"Wohlan, das Haus hat Euch nichts angetan, daß ist eine erfreuliche Mär.
Im Turm gibt es einen Schacht und an der Seite eine Treppe.
Aber kommt, wenn Ihr den Stein habt, sollten wir keine weitere Zeit verlieren."

Zelon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 248
    • Profil anzeigen
Re: [Spielthread] Das Gasthaus zum Fledermausturm
« Antwort #295 am: 05 Feb 2018, 14:48:22 »
Als Hilarion und Floreste sich in Bewegung setzen, folgen ihnen ihre Kopien mit einigen Schritten Abstand und aus der Schleimspur, die sie hinter sich herziehen, wachsen noch kleinere Kopien von ihr.  Als sie nur noch wenige Schritte vom Turm entfernt sind, imitieren sie Florestes wütenden Laut und wenn sich einer der beiden Abenteurer umdreht, lassen sie tropfende Kopien der Mistgabeln aus ihren Händen wachsen und richten sie gegen den Ritter und die Abenteuerin.

"Na, wie gefällt dir das Miststück?", imitieren sie Jeribelles Ausruf, bevor sie den Stall mit der Mistgabel attackierte. Dann rennen sie los.

-----------------------------

Mateo und Larissa

"Wie gefällt dir das Miststück?", imitiert Dwern plötzlich Jeribelles Schrei und schüttelt den Kopf.

"Nein, das wir nicht unser Gedanke. Und der Kreis kommt uns bekannt ... oh, sie greifen Eure Freunde an!"

Harry

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 189
    • Profil anzeigen
Re: [Spielthread] Das Gasthaus zum Fledermausturm
« Antwort #296 am: 05 Feb 2018, 23:25:59 »
Hilarion zieht sein Schwert und ruft: "Reicht mir den Schild, ich werde sie aufhalten. Bringt Ihr den Stein nach unten!"

Dann, an die Kopien gerichtet: "Das gefällt mir nicht. Ich möchte nicht kämpfen, jedoch werde ich meine Gefährten beschützen.
Was möchtest Du?"

Zelon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 248
    • Profil anzeigen
Re: [Spielthread] Das Gasthaus zum Fledermausturm
« Antwort #297 am: 05 Feb 2018, 23:41:32 »
Hilarion

Als sie die Frage des Ritters hören, bleiben die kleinen Florestes irritiert stehen. Scheinbar hat noch niemand ihnen eine Frage gestellt.

Harry:

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
« Letzte Änderung: 05 Feb 2018, 23:43:26 von Zelon »

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.524
    • Profil anzeigen
Re: [Spielthread] Das Gasthaus zum Fledermausturm
« Antwort #298 am: 06 Feb 2018, 08:47:13 »
Mateo schaut irritiert auf.

"Was sagst du da? Wie gefällt uns was? Nicht Euer Gedanke?" Verwirrend.

... Ich bin kein Kämpfer. Hilarion sollte das regeln können.

Hat euch der Kreis her gebracht?"
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Harry

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 189
    • Profil anzeigen
Re: [Spielthread] Das Gasthaus zum Fledermausturm
« Antwort #299 am: 06 Feb 2018, 10:25:19 »
"Was ist los? Verstehst Du meine Sprache nicht oder fürchtest Du Dich vor meinem Schwert?"