Autor Thema: Sommersonnenwende - für meine Gruppe machbar?  (Gelesen 952 mal)

Stollentroll17

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
    • Profil anzeigen
Sommersonnenwende - für meine Gruppe machbar?
« am: 27 Apr 2017, 09:42:50 »
Meine Gruppe wird demnächst nach Tir Durghachan kommen, weshalb ich überlege, das Abenteuer "Sommersonnenwende" zu leiten. Es gibt jedoch 2 "Probleme" dabei, zu denen ich gerne eure Meinung hätte, um mich entscheiden zu können, ob ich das Abenteuer nun leite oder nicht:

Zum einen wird die Gruppe erst im innerweltlichen Herbst/Winter dort ankommen - wie entscheidend ist es denn für das Abenteuer, dass die Sommersonnenwende bevorsteht? Wäre es vielleicht auch denkbar, das ganze zur Wintersonnenwende spielen zu lassen? (Ich bezweifle auch stark, dass wir uns noch bis zur Sommersonnenwende in Tir Durghachan aufhalten werden, wenn wir dort schon im Nebelmond ankommen). Ich weiß halt nicht, wie viel Einfluss das Datum (oder gar die Jahreszeit an sich!) auf das Abenteuer hat, da ich es erst kaufen werde, wenn ich weiß, dass ich es auch leite.
Zum anderen sind wir gerade erst auf HG2 angekommen und da die Gruppe erst einmal noch einige Fertigkeiten, Meisterschaften etc. "nachzieht", für die die 100 EP von HG1 noch nicht ganz gereicht haben, wird es noch eine Weile dauern, bis die Gruppe auch ein paar Fertigkeiten auf HG2-Niveau hat. Meint ihr, das Abenteuer ist mit etwas Anpassung dennoch gut spielbar? Sprich, ist es machbar, einige Proben (im Kampf ist ja immer was drehbar, mir geht es vor allem auch um Proben auf allgemeine Fertigkeiten) leicht abzuändern, ohne dass sie "unlogisch einfach" werden bzw. sind solche Proben vielleicht auch mit HG1-Werten (FWs von 12 bis 15 in den jeweiligen Kerngebieten der Abenteurer) noch einigermaßen schaffbar?

Freue mich auf eure Antworten!  :)

Olibino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.033
    • Profil anzeigen
Re: Sommersonnenwende - für meine Gruppe machbar?
« Antwort #1 am: 27 Apr 2017, 10:32:08 »
Ich sehe hier noch eine Möglichkeit: füge doch noch ein Zwischenabenteuer in einer Feenwelt ein. Dann könnt ihr noch ein paar EP sammeln und bei der Rückkehr aus der Feenwelt ist es dann die Zeit viel schneller vergangen und es ist schon kurz vor der Sommersonnenwende. Ein Beispiel für ein freies Abenteuer mit einer eigenen Feenwelt ist http://splitterwiki.de/wiki/Die_H%C3%BCtte_im_Sumpf.


Xandila

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 912
    • Profil anzeigen
Re: Sommersonnenwende - für meine Gruppe machbar?
« Antwort #2 am: 27 Apr 2017, 11:17:39 »
Gute Idee, aber die Hütte im Sumpf
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
Was für die Verwendung hier aber kein Problem sein sollte, Zeit außen und innen anders ablaufen zu lassen, sollte dabei auch problemlos möglich sein.
Gefallen hat es mir auf jeden Fall als Meister.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.130
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Sommersonnenwende - für meine Gruppe machbar?
« Antwort #3 am: 27 Apr 2017, 11:53:45 »
Ich würde auch sagen, dass ihr einige Abenteuer noch einschieben solltet. Dieses Abenteuer kann durchaus an die Substanz für die Charaktere gehen.

Möglicherweise wird die Gruppe in Nyrdfing rekrutiert, um über den Mondpfad zu reisen und in der Termark nach der Haupt-NPC des Abenteuers zu suchen...

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Stollentroll17

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
    • Profil anzeigen
Re: Sommersonnenwende - für meine Gruppe machbar?
« Antwort #4 am: 27 Apr 2017, 12:05:21 »
Danke für den Vorschlag, evtl wäre das eine Idee! "Die Hütte im Sumpf" haben wir tatsächlich schon gespielt, das fällt also flach. :D
Kann ich aus deiner Antwort, Olibino, dann herauslesen, dass Datum und EP für das Abenteuer schon stimmen sollten und eine Verschiebung/Anpassung kompliziert oder ungünstig wäre?^^

Ah, sehe gerade noch SeldomFounds Antwort - naja, dann muss ich das wohl wirklich so machen und es erstmal Sommer werden lassen... Da die Gruppe wahrscheinlich (wenn sie sich nicht für eine andere Route entscheidet) in den nächsten 1 bis 2 Sitzungen diesen Mondpfad schon durchqueren wird, um überhaupt nach Tir Durghachan zu gelangen, fände ich persönlich es etwas unspannend, diesen dann noch 2 weitere Male (und das in nicht allzu ferner Zukunft) zu begehen. Aber ich werde mir schon was einfallen lassen, vielleicht muss zwischendrin wirklich noch was in Nyrdfing oder Wintholt oder so erledigt werden.
Das Abenteuer beginnt auch in Nyrdfing, richtig? Und es enthält einige Infos zu Tir Durghachan? Die könnten nämlich dann auch nützlich sein.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.130
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Sommersonnenwende - für meine Gruppe machbar?
« Antwort #5 am: 27 Apr 2017, 12:34:51 »
Ja, das Abenteuer enthält eine ausführliche Regionalbeschreibung inklusive besondere Materialien.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man