Autor Thema: Der Große Garten  (Gelesen 224409 mal)

аwtоr zashigajet

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 583
  • Maunz?
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #765 am: 30 Mai 2017, 14:14:55 »
Kirron

Ich halte mich dicht bei Theodorus nach dem unerwarteten Kampf. - Alle in Ordnung bei euch?

Ansonsten behalten ich die Waffen in der Hand, mit Rattlingen reden? Der Zauberer hat echt komische Ideen.
Alle diese Momente werden verloren sein in der Zeit wie Tränen im Regen [Blade Runner (das Orginal)]

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.601
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #766 am: 30 Mai 2017, 14:36:53 »
Theodorus

"Mir geht es gut, danke. Der Zauber vorhin hat Wunder gewirkt.
Passt auf bei den Meuten, sie sind offenbar giftig.
Nach dem Biss war ich etwas... Langsam."
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

аwtоr zashigajet

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 583
  • Maunz?
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #767 am: 30 Mai 2017, 15:09:16 »
Kirron

Ich habe irgendwie den Verdacht diese Meute gehörte nicht offiziell zu der Arena. Schauen wir mal was uns sonst noch an Überraschungen erwartet.
Alle diese Momente werden verloren sein in der Zeit wie Tränen im Regen [Blade Runner (das Orginal)]

Albenkind

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.350
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #768 am: 30 Mai 2017, 15:15:49 »
Teodorus und Kirron.
ihr beide geht den Pfad entlang, Gorfang würde Euch begleiten aber ein paar schritte hinter Euch aber immer noch in dem 5 m Radius, gehen um Eurer Vorhaben zu überwachen und falls was schiref läuft einzugreifen auch die anderen beiden Folgen mit Abstand und die Geistkatze huscht auch zwischen den Bäumen hindurch.
Je näher ihr der Hütte kommt des so lauter wird das phipen der Rattlinge, du meinst aus den Augenwinkel huschende Höhenmeuter an der Decke aus zu machen welche sich über Euren Köpfen vortbewegen.
in der nähe der Hütte sieht ihr eine kleine Feuerstelle und dort mehre Rattlinge sitze, es sind insgesammt 3 Rattlinge, 2 tragen Säbel und einer hat keine sichtbare Bewaffnung gekleidet sind sie in Lederrüstungen über dem Feuer ist ein kessel angebracht und in der nähe steht ein Fass, sowie 2 kisten.
1 der Rattlinge ein großes Exemplar ohne das Säbel, sieht Euch als erstet und stößt ein schrilles kreischen aus, seine Kameraden würden daraufhin die Säbel ziehen und damit auf Euch in bedrohliche haltung zu gehen.
« Letzte Änderung: 30 Mai 2017, 15:38:09 von Albenkind »

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.601
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #769 am: 30 Mai 2017, 15:18:44 »
Theodorus

Ich nicke.
"Nun, wir haben ja überlebt. Ich bin sicher, wenn man die Kreaturen hier nicht haben möchte, wird man sich drum kümmern. Oder lässt mutige Abenteurer in die Arena steigen und das tun..."
Ich zwinkere Kirron bei der Bemerkung zu.

"Wer weiß, wer weiß. Am Ende ist das nur ein Test für neue Gruppen."

Bei Kontakt mit den Rattlingen:

Ich hebe den Stab hoch über den Kopf, um möglichst nicht bedrohlich auszusehen, und halte die freie Hand vor Kirron, um ihn zurück zu halten (und Diplomatie anzudeuten).
"Ich komme nicht, um zu kämpfen,
ich habe einen Vorschlag!"
, sage ich laut und deutlich.

Sollte keine Reaktion erfolgen, wiederhole ich auf Dragoreisch.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Albenkind

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.350
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #770 am: 30 Mai 2017, 15:27:25 »
Teodorus:
Der unbewaffnete Rattling bleibt stehen und meint im gebrochenden Dragoreisch: Vorschlag du machen wollen welchen, Mensch und großes Fellviech. Rede schnell wir töten schnell Euch werden sonst
Seine Kameraden haben die Waffen immer noch in Eure Richtung erhoben würden sich aber nicht weiter nähern, Gorfang würde sich weit hiner Euch halten aber mit gezogendem Streithammer bereicht zuzuschlagen falls die Verhandlungen scheitern sollten.
Du siehst wie der Zwerg Eurem Gespräche sehr aufmerksam lauscht und leise vor sich hinmurmelt.sind Gruppenorientiert, sind bereit auch eigenden Leute zu Opfern, haben weniger Leben als andere, sind im Rudel stark und könen asl Gefähren eingesetzt werden haben aber keien besondern Kampfkunst entwickelt und beherrschen keine Manöver, können Schattenmagie hervorbringen, sind teilsweise feige und hassen die Meuter.
« Letzte Änderung: 30 Mai 2017, 15:52:38 von Albenkind »

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.601
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #771 am: 30 Mai 2017, 15:52:53 »
Theodorus

Irgendwie glaube ich nicht, dass sie uns schnell töten könnten, behalte das aber lieber für mich.

"Mein Vorschlag lautet, wir tun uns zusammen um die Höhlenmeuten hier zu erschlagen,
die im Übrigen schon auf dem Weg hier her sind."

Ich deute mit dem Stab an die Decke, wo ich die Kreaturen wahrnehmen konnte.

"Ich weiß nicht, wie gut eure Sicht im Dunkeln ist, meine ist ganz gut. Und diese Biester sehen hervorragend." behaupte ich einfach. Klingt ja auch plausibel...

"Und dafür lassen wir uns gegenseitig in Ruhe. Ich denke, zusammen geht es uns allen besser."
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Albenkind

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.350
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #772 am: 30 Mai 2017, 15:59:13 »
Teodorus:
bei dem Wort Höhlenmeuter siehst du wie eine Reaktion in den Rattlingen vorgeht, sie heben ihr Waffen an die Decken und machen laute krischenen Geräusche und fangen an wie wild hin und her zu wuseeln, einer von ihnen würde zu der Hütte eilen um die anderen zu holen.
der Zwerg würde nun auch vortretten und sagen:ich kenn Eurer Volk ein bsschen und möchte daran erinnern das wir es hier mit einem gemensame Wiedersacher zu tun haben, dem wir nur gemeinsam die Stirn bitten können, wir werden Euch nichts zu auch wenn eingie von uns schon welche von Eurer Art erschlangen haben aber ich hoffe das wir hier an einem gemeinsamen Ziel arbeiten. Bitte Teodorus übersetz doch für mich ich glaube sie sprechen nur Dragoreisch.
die Rattling sehen den Zwerg mit zuckenden Schnauzen an und würden jetzt auch anfangen Fackeln aus einem der Truhen zu kramen und diese am Feuer zu entzünden, der Rattling von der Hütte kommt mit seinen Artgenossen zurück, es sind insgesammt um die 20 Rattllinge mit unterschiedichen Rüstungen und Waffen.
« Letzte Änderung: 30 Mai 2017, 16:06:28 von Albenkind »

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #773 am: 30 Mai 2017, 16:26:43 »
"Mir schwirrt der Kopf.... so viele neuen Ideen.... ich hasse neue Ideen!"
[/quote]

Als besorgter Arzt schaut sich Niam seinen Reisegefährten genauer an.

"Nun, ich fürchte Oatu, dass du dich daran gewöhnen musst. Ich glaube, dein Leben geht zu Ende..."

Niam schmunzelt.

"... dein Leben als einfacher Diener, meine ich. Gut möglich, dass du gerade dabei bist, als Philosoph neu geboren zu werden. Oder vielleicht als Philosophen-Diener? Kann man eigentlich als Diener auch einem Reich an sich verpflichtet sein? Also keiner Person, sondern allein einem Konzept? So scheint es zumindest in Kungaitan zu funktionieren..."
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

аwtоr zashigajet

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 583
  • Maunz?
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #774 am: 30 Mai 2017, 17:09:41 »
Ich zwinkere Kirron bei der Bemerkung zu.

Trocken und ohne jeden Humor antworte ich
Das mag sein. Aber wahrscheinlich war unser Ziel eher die Rattenplage.

Als er Anfängt in einer merkwürdigen Sprache mit den Ratten zu sprechen und die sogar reagieren, lasse ich die Waffe etwas sinken. Als Allerdings auf einmal ein ganzer Haufen aus dieser Hütte kommt gehe ich sofort in Angriffsposition und flüstere Greifen die uns oder diese Meute an?
Alle diese Momente werden verloren sein in der Zeit wie Tränen im Regen [Blade Runner (das Orginal)]

Albenkind

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.350
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #775 am: 30 Mai 2017, 17:15:20 »
Teodorus:
sie würden sich um euch herum in einem ungeordneteh Haufen mit etwas abstannt vesammel und der rattling ohne die Waffen würde zu dir in Dragorisch sagen:ich sonsst keiner Sprache Euch von. Wo Meuter, Töten gemeinsam wir?

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.601
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #776 am: 30 Mai 2017, 18:01:55 »
Theodorus

Zu Kirron:
"Nein, alles gut. Sie... Scheinen uns helfen zu wollen."

Ich übersetze die Worte des Zwerges. Jedoch ohne den Teil mit den getöteten Rattlingen, das lasse ich lieber weg.
Zum Schluss stimme ich dem Rattling zu:
"Ja, gemeinsam!"

Ich sehe mich um, wo die Meuten gerade sind.
Zu meinen Gefährten:
"Wir arbeiten jetzt zusammen. Keiner greift die Rattlinge an, okay?"
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.917
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #777 am: 31 Mai 2017, 07:44:59 »
 Oatu:
"Niam, Philosophendiener gibt es durchaus, sei es als quatschende Äffchen zur Unterhaltung oder als hochangesehene Lehrer zukünftiger Potentaten. Aber für letzteres bin ich zu dumm. Eigenes Denken liegt mir nicht. Gerne würde ich aber meinen Herren mit den bescheidenen Erfahrungen, die ich auf meiner Reise sammle unterstützen.
Was meine zukünftigen Aufgaben sind, kann ich ja noch nicht erahnen. Liegt das denn in meiner Hand?
Aber diese 'Konzept-Diener' von denen ihr sprecht, das sind doch 'Priester'!
Was anderes sollten sie sonst sein?
Und 'Reichsdiener' puh, das ist wohl eine Sache, wie man den Begriff versteht. Es gibt Mameluken und Staatseunuchen, die unmittelbar dem jeweiligen Herrscher dienen. Manchmal nicht in Person sondern, äh, dem Amt. Dann wären das Reichsdiener.

Naja.... auch kann man den Potentat als 'Reichsdiener' in manchen Dingen ansehen. Wenn er das Wohl des Reiches über sein eigenes stellt. Wenn also die Spitze der Pyramide sich nicht nur im wohlverdienten Lichte sonnt, sondern zugleich den Schlussstein darstellt, der alles zusammenhält. Der Garant der Stabilität. Ich sage doch: Alles ist mit Klötzen erklärbar!"
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Albenkind

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.350
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #778 am: 31 Mai 2017, 13:27:36 »
Teodorus:
die andern nicken zustimment, und Knochenbrecher klopt dir anerkennent auf die Schulter.
ihr wandert also langsam wieder in Richtung des Feuer zurück und habt alle die Waffen im Anschlag, der Rattliling welcher Dragoreisch spricht würde sich vor dir halten Teodorus, die anderen laufen hinter und vor Euch her, laut Qickend und phiepsent vor aufregung ihr Feinde zu erschlagen und wild mit den waffenen fuchtelnt.
ihr seid beim Feuer angekommen und habt bis jetzt keinen der Meuter gesehen wo wollt ihr jetzt hin? die Rattlinge verteilen sich um das Feuer und wärmen ihr Pfoten und schnauzen.
Gorfang meint zu Euch gewand:Dies ist der letzte Kampf, Für blau, dem Kaiser und der Stadt Arwingen. Danach werde ich meinen stellverteter bekannt geben und der eingeliche Kampf wird später stattfinden nachdem wir uns ein bisschen erholt haben werden, wir haben dann auch noch die möglichkeit uns in der Kammer Auszurüsten
grade ist Gorfang mit seinem Vortrag zu ende, ihr beide schaut immer wieder nach oben und auf die nahen Stalaktiten und Stalakniten, da bricht um Euch herum das Chaos aus, plötzlich ist die Luft von springenden Höhlenmeutern erfüllt, sie landen auf den Rattlingen und greifen auch Euren Trupp an, die meisten konzentieren sich aber auf die Rattlinge, welche genau so überrascht seid wie ihr, von überall um das Feuer herum ist Kampflärm zu hören es sind auch viel mehr als vorher.
Eure Gruppe wird von 4 Tieren angegriffen. Alle vom Trupp + der 1 Rattling befinden sich im 5 m Radius um dich herum, Teodorus.
Eines stürtzt sich auf die Gnomin, eines landet auf Teodorus Rücken, 2 greifen den Rattling an.
Die Gnomin steht zwischen dem Zwerg welcher sien Kurzschwert gezogen hat und Kirron daneben steht Teodorus und davor der Rattling und 3 m davor Knochbrecher. ihr alle seht Knochenbrecher an und habt auch einen blick auf das Feuer und die Kämpft dort.
« Letzte Änderung: 31 Mai 2017, 15:05:05 von Albenkind »

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.601
    • Profil anzeigen
Re: Der Große Garten
« Antwort #779 am: 31 Mai 2017, 15:35:49 »
Theodorus

Ich spüre einen Ruck an meinem Rücken, werde jedoch durch meine Magie ausreichend geschützt und nehme keinen Schaden.
Also dann...
Ich drehe mich meinem Gegner zu.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma