Autor Thema: Neues Spiel der Große Garten - Oautgame  (Gelesen 110114 mal)

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.432
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Neues Spiel der Große Garten - Oautgame
« Antwort #885 am: 05 Jul 2017, 11:59:11 »
Mach es, wie du willst.
Ich sprechen von Oatu meist in der dritten Person Indikativ.*
Die Spielleiterin verwendet meist die dritte Person Konjunktiv.
Und du halt die erste.
Ist doch mupsig.

* Sobald ich von der Gruppe spreche, nehm ich dann meist erste Person Plural = "Wir".
Keine Ahnung, wieso.

Wahrscheinlich betrachte ich so einen schönen Menschen wie Oatu lieber von außen  ;D


Sarkasmus oder ist der wirklich ne Augenweide?

Kennst du den persischen König aus "300".
Stell dir seinen netten Bruder vor, der dich bedient.
Oder Bruce Darnell auf Abenteuerfahrt.
Oder ne Mischung aus diesem Typen, der Sopping Queen moderiert, nem Hauch Conan und als Grundlage Aladin. Das ganze ordentlich verquirlt und nen Shadesofgrey-Filter drüber.

Oatu ist sehr gepflegt, definitiv gutaussehend. Wenn auch mit etwas viel Körperschmuck, teilweise sehr wertvoll. Tattoos und Narben ergänzen das ganze Bild.
Inne schicke Weste gepackt ähnelt er eher einem Dschinn aus nem Märchen. Seine übertriebene Höflichkeit und seine Koketterie runden das ganze

Mit o.g. Aussage wollte ich bei mir selbst hinterfragen, ob das homoerotische Gründe hat,
da ich hier erstaunlich oft "er" wähle. Egal. Ist eher witzig als wichtig.

Die Kunst war, hier einen sadomasochistisch angehauchten Charakter zu bauen, der aber keinen sexuellen Fokus in der Spielweise hat.
Don Juans als SC gibt es ja schon wie Sand am Meer.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Dahrling

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.076
    • Profil anzeigen
Re: Neues Spiel der Große Garten - Oautgame
« Antwort #886 am: 05 Jul 2017, 12:06:20 »
Wenn man mich fragt, welchen einheitlichen Stil ich besser fände würde ich für "3. Person" stimmen.

1. Das ist einfacher fürs lesen - man muss ja auch gerne mal 10-20 Beiträge von bis zu 6 Teilnehmern hintereinander lesen. Liegt vielleicht an meiner Lesegeschwindigkeit, aber mit dem ständigen darüber nachdenken wer das gerade sagt baut sich durch das "ich" auch nicht mehr Atmosphäre auf als durch die 3. Person.
2. Eigentlich will ich nicht wissen, was in den Köpfen der anderen SC vorgeht. Viel spannender finde ich es, dass zu schließen und die Charakter mit der Zeit kennen zu lernen um irgendwann zu wissen was in ihnen vorgeht.
3. Ja, ich möchte gerne mitteilen was bei Anklor im Kopf vorgeht - aber mit dem WAS ich davon preisgebe (vor allem im Ingame-Thread) steuer ich was die anderen von Anklor halten. Dabei soll doch sein Handeln und Sein hervorrufen was er ist. Deshalb habe ich am Anfang dieses Abenteuers damit ganz schnell wieder aufgehört, weil ich gemerkt habe, dass darauf in anderen Posts reagiert wurde.
4. Persönlich finde ich es einfacher aus der 3. Person abwechslungsreichere Sätze zu schreiben - gerade was die Umgebung angeht. - und wer meine Posts liest, weiß dass ich dabei jede Hilfe brauche die möglich ist.

Bisher war es frei und hat gut funktioniert, aber ich würde mich auch jeder demokratischen entschiedenen oder vom Spielleiter vorgegebenen Vorgehensweise unterordnen.
Leben vor Sterben. Stärke vor Schwäche. Reise vor Ziel. - Brandon Sanderson

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.578
    • Profil anzeigen
Re: Neues Spiel der Große Garten - Oautgame
« Antwort #887 am: 05 Jul 2017, 12:10:02 »
Ich weiß nicht wieso, ich habe hier einfach in der ersten Person angefangen. In den anderen Abenteuern nutze ich die Dritte.
Sollte Einheit gewünscht sein, gerne auch die Dritte Person. Aber es gab bisher keine Beschwerden.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Tamrir

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 503
    • Profil anzeigen
Re: Neues Spiel der Große Garten - Oautgame
« Antwort #888 am: 05 Jul 2017, 12:36:25 »
@TrollsTime: Da waren aber überwiegend schwule Personen mit dabei, ist er dann in seiner Art und Weise auch so? Gerade Bruce und der Shopping Typ haben ja wenig gemein mit der rüden Art von Conan. Shades of gray war laaaangweilig 8) :P Aber ich denke ich verstehe worauf du hinauswillst.

@Dahrling: Bei Punkt 1 und 4 kann ich Dir nicht so richtig folgen. Dafür gibt es ja die Spieler Farben und hier wurde es sogar so gemacht dass jeder Spieler vorher immer seinen Namen noch hinschreibt vom Charakter. Bei uns wird es z.b. so gemacht dass der komplette Text immer die Farbe des Charakters hat, so muss man überhaupt gar nicht mehr nachdenken wer wer ist. Klar am Anfang dauert das aber da brauche ich auch eine Zeit bis ich überhaupt die Namen auseinander sortiert bekomme. Was die Umgebung betrifft verstehe ich es auch nicht so richtig, ob ich nun schreibe: Ich sehe mir den Wald an, der aus Fichten besteht, oder Er sieht sich den Wald an, der aus Fichten besteht, sehe ich da wirklich keinen Unterschied in der Beschreibung. Aber wahrscheinlich bin ich grammatikalisch da auch nicht so bewandert. *duck*
Ich kann dich da bei Punkt 2 verstehen, sehe es aber etwas anders. Wir haben bei uns in der Gruppe einen Spieler in meinem anderen Forum der schreibt wirklich nur was er tut und was er sagt. Das sind meistens Zweizeiler wohingegen andere sich wirklich Mühe geben und auch noch mal wieder geben was sie gerade sehen was sie tun und was sie fühlen. Auch nach vier Jahren täglichen spielen weiß ich überhaupt nichts über den Charakter, denn der zählt auch nicht gerade zu den offenen und geselligen. Finde ich persönlich recht schade aber da hat jeder seine eigenen Vorlieben. *nicken*
Bei 3 sprichst du eine wichtige Sache an, es fällt vielen schwer die Gedanken außen vor zu lassen bei ihrer Antwort. Ich kann das regelrecht bei einigen Spielen provozieren indem ich abfällige da Gedanken habe, ihnen aber wirklich sehr freundlich begene. Das ist dann auch schon richtig ärgerlich manchmal wenn da auf Gedankengänge reagiert wird als auf das Handeln. Da gab es dann auch schon öfter mal richtig Ärger. Muss man halt austesten, ob der gegenüber es kann oder nicht. Einige sind auch dazu übergegangen nur noch den Text in den Gänsefüßchen zu lesen, also wirklich nur noch was derjenige sagt.
Von daher kann ich schon verstehen dass du eigentlich nur anhand deiner Handlungen bewertet werden möchtest und nicht anhand deiner Gedanken. Aber wie oben schon geschrieben kann das auch echt viel vom Spiel nehmen.

Genau, sollte eine Einheit gewünscht sein, teilt mir das einfach mit. Deshalb habe ich ja nachgefragt. :)

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.432
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Neues Spiel der Große Garten - Oautgame
« Antwort #889 am: 05 Jul 2017, 13:42:41 »
@TrollsTime: Da waren aber überwiegend schwule Personen mit dabei, ist er dann in seiner Art und Weise auch so? Gerade Bruce und der Shopping Typ haben ja wenig gemein mit der rüden Art von Conan. Shades of gray war laaaangweilig 8) :P Aber ich denke ich verstehe worauf du hinauswillst. ...

Die Mischung macht es. Und nein, Oatu ist nicht schwul. Wobei ich nicht mal glaube, dass ihm das was bedeutet.
Wie gesagt: Um Sexualität selbst ging es mir gerade nicht. Eher um deren Klischees am Rande.
Don Juans auf der einen und asexuelle Kampfbestien auf der anderen Seite (Übertreibung) hatte ich schon genug.
Da wollte ich mal was gänzlich anderes spielen.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Tamrir

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 503
    • Profil anzeigen
Re: Neues Spiel der Große Garten - Oautgame
« Antwort #890 am: 05 Jul 2017, 13:51:47 »
Mir ging es bei dem Begriff 'schwul' auch nicht um die Sexualität sondern um diese extreme Gehabe der genannten Schwulen, welches ich mit Conan zB nur schwer verbinden kann :)

Na, da bin ich mal gespannt.
« Letzte Änderung: 05 Jul 2017, 13:57:28 von Tamrir »

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.432
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Neues Spiel der Große Garten - Oautgame
« Antwort #891 am: 05 Jul 2017, 14:07:15 »
Mir ging es bei dem Begriff 'schwul' auch nicht um die Sexualität sondern um diese extreme Gehabe der genannten Schwulen, welches ich mit Conan zB nur schwer verbinden kann :)

Na, da bin ich mal gespannt.

Ich mag das als Schimpfwort bzw Verhaltensbezeichnung nicht, da bin ich spießig.
Aber ja, er hat "Gehabe", ist "affektiert" und hinundwieder etwas "weibisch".
Gleichzeitig kernig, extrem pflichtbewusst und auch zu harten Maßnahmen bereit. Mijaska hätte er anfangs beinahe aus dem Fenster geschmissen, wie Conan einst selbige "Hexe" ins Feuer.

Ein hübscher Diener halt, der aber auch mal für seinen Herren ohne Federlesens in Feuer springt, sei es um Kastanien aus dem Feuer zu holen oder eine vermeintliche böse (!) Hexe ins Feuer zu schmeißen.

Spieltechnisch ist Oatu ja eh ein Hybrid aus Bauerngamingkonzepten und Powergamingkonzepten (maximale Lebenspunkte).
Die Mischung macht es.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

аwtоr zashigajet

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 583
  • Maunz?
    • Profil anzeigen
Re: Neues Spiel der Große Garten - Oautgame
« Antwort #892 am: 05 Jul 2017, 14:11:33 »
@Trollstime, auch wenn asexuell den armen Kirron sicherlich ganz gut beschreibt.  :D Die Idee ist halt das er durch seine Umgebung / Lehre einiges an vargischkeit eingebüßt hat.

Ich nehm schon mal mit, dass ich weniger Gedanken als die nonverbalen Dinge beschreibe.

@Tamrir @Albenkind
Falls du mehr über meine Runen erfahren willst ohne zu fragen, schlage ich einen Wurf auf Arkane Kunde oder Geschichte und Mythen vor und du sagst mir die Erfolgsgrade. Aber das muss der SL entscheiden :)
Alle diese Momente werden verloren sein in der Zeit wie Tränen im Regen [Blade Runner (das Orginal)]

Tamrir

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 503
    • Profil anzeigen
Re: Neues Spiel der Große Garten - Oautgame
« Antwort #893 am: 05 Jul 2017, 14:35:39 »
@TrollsTime: Naja, du hast schwule Männer aufgezählt mit dieser Affektiertheit, daher kam die Frage. Ich persönlich bin da offen und es war auch nicht bls gemeint, sondern es ist einfacher zu sagen er agiert so wie ein 'weiblicher' Schwuler als zu versuchen es zu beschreiben. Gehabe etc kann sonst so manigfaltig sein, das zumindest ich weiß wie die Gesten umd Körperbewegungen rüberkommen.

@Awtor: Ah, schön das es diese Möglichkeit gäbe. Wenn die SL einverstanden ist, würde ich dann entsprechend würfeln :)


JohnLackland

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 3.001
  • Nicht Beißen!
    • Profil anzeigen
    • Oh Kultes
Re: Neues Spiel der Große Garten - Oautgame
« Antwort #894 am: 05 Jul 2017, 14:47:52 »
Ich kenne einige Heten die durchaus weiblicher sind als die meisten Männer die nicht Hetero sind... Bei solchen Kommentare springt mein queeres Ich einfach an. Die Männer würde ich übrigens nicht als schwul bezeichnen die TrollsTime aufgezählt hat, gibt noch Metrosexuelle, Intersexuelle und generell queere Männer die sich nicht in eine Schublade hineinstecken lassen.
Spielst du schon oder diskutierst du noch über die Regeln?

Tamrir

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 503
    • Profil anzeigen
Re: Neues Spiel der Große Garten - Oautgame
« Antwort #895 am: 05 Jul 2017, 15:03:36 »
Wird das jetzt hier eine Grundsatzdiskussion weil ich gefragt habe ob der Charakter jetzt auch so schwul ist wie die aufgezählten Männer? Und ja ich zähle die eher in die weibliche affektierte Kategorie. Und nein das ist kein Angriff , verkehre ich familienbedingt auch viel mit  LSBTTIQ. Also ganz ruhig bleiben, nicht alles ist ein Angriff ;) Manchmal muss man auch einfach die Kirche im Dorf lassen.


Mir macht es es leichter nachzufragen, um mir den Charakter vorzustellen. Das ist alles.
« Letzte Änderung: 05 Jul 2017, 15:06:58 von Tamrir »

JohnLackland

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 3.001
  • Nicht Beißen!
    • Profil anzeigen
    • Oh Kultes
Re: Neues Spiel der Große Garten - Oautgame
« Antwort #896 am: 05 Jul 2017, 15:25:07 »
lieber Tamir, du hast ne PM. Viel Spaß ansonsten beim Fornspiel Euch allen!
Spielst du schon oder diskutierst du noch über die Regeln?

Albenkind

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.349
    • Profil anzeigen
Re: Neues Spiel der Große Garten - Oautgame
« Antwort #897 am: 05 Jul 2017, 18:59:29 »
Kannst du gerne würfel wegen der Runen bei Kirron. Wer möchte welchen zauber haben? Skorn kann auch noch zaubern.

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.578
    • Profil anzeigen
Re: Neues Spiel der Große Garten - Oautgame
« Antwort #898 am: 05 Jul 2017, 19:47:29 »
Verrückter Vogel. Und offenbar ganz hilfreich.
Wer was haben will, kann man ja ingame sagen.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Tamrir

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 503
    • Profil anzeigen
Re: Neues Spiel der Große Garten - Oautgame
« Antwort #899 am: 05 Jul 2017, 20:11:16 »
Für die Runen

Arkane Kunde 10-1
Rolled 2d10+9 : 1, 10 + 9, total 20



Geschichten und Mythen 8-1
Rolled 2d10+7 : 3, 7 + 7, total 17