Autor Thema: "Kerzenhalter" als Charakter  (Gelesen 8172 mal)

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.581
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
"Kerzenhalter" als Charakter
« am: 10 Feb 2017, 09:35:37 »
Mir schwebt seit einiger Zeit das Konzept eines devoten Dieners (Mensch!) im Kopf herum, der die letzten Jahre meist nichts anderes zu tun hatte, als die fette Kerze zu halten, während es sich Herr oder Herrin auf dem Chaiselong bequem machen und die Gäste empfangen.
Der Typ sollte lange stehen können (Zähigkeit), gut aussehen und Hitze ertragen können.
Nur macht sowas noch keinen spielbaren Charakter.
Da mir ebenfalls seit einiger Zeit das Konzept eines LE-Tanks im Kopf rumgeisterte und ich ihn ungern wieder als reinen Kämpfer aufbauen wollte, aber auch nicht wusste, worunter ich das stimmungsvoll subsumieren konnte (Seemann, Bergmann oder Bauer drängten sich auf, gefielen mir aber auch wieder nicht), wollte ich die beiden Ideen verbinden.

Als Eigenschaften sind gesetzt
Konstitution auf 5 (3+1(Bonus)+1(EP)
Ausstrahlung 3-4

Als Stärken sind gesetzt
3xRobust
Attraktivität
Damit bleibt nur ein Punkt über, der zB in Hitzeresistenz investiert werden könnte.

An Fertigkeiten
Zähigkeit
Diplomatie (wegen Stil und Grazie)
Evtl Darbietung
Evtl irgendein Handwerk
Entschlossenheit - Da bin ich extrem unsicher. Bei nem Sklaven sind sehr niedrige als auch sehr hohe Werte denkbar.
An Kampffertigkeiten bieten sich Stangenwaffen an mit "Verteidiger".
Damit rutscht das Konzept leicht Richtung Leibdiener/Leibwächter, was in Ordnung ist.

An Zaubern
Heilzauber (wegen Lebenskraft stärken)

Wenn ich das richtig sehe, komme ich bei dem Konzept auf 5+5+3+6= 19 Lebenspunkte in der ersten und 13 in allen weiteren Leisten.
Damit erübrigen sich Rüstungen, hohe Akrobatik und überhaupt Verteidigung  ;D

Das Konzept tendiert eher Richtung Bauerngaming als Powergaming. "BauerngamingPLUS" wohl, also ein Normo, der auch was kann.

Wohin ich die Ressourcen investiere, ist mir vollkommen schleierhaft. Wahrscheinlich zu großen Teilen in ein Relikt.
Wie heißt doch gleich das Material, dass den Fokus erhöht?
----

Habt ihr Tips und Inspiration?
« Letzte Änderung: 10 Feb 2017, 09:39:14 von TrollsTime »
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Jan van Leyden

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 105
    • Profil anzeigen
Re: "Kerzenhalter" als Charakter
« Antwort #1 am: 10 Feb 2017, 09:55:21 »
Das Konzept tendiert eher Richtung Bauerngaming als Powergaming.

Gefällt mir: Power to the Bauer!

Huldvoll winkend

---Jan van Leyden
Huldvoll winkend

---Jan van Leyden

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.581
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: "Kerzenhalter" als Charakter
« Antwort #2 am: 10 Feb 2017, 10:36:00 »
Das Konzept tendiert eher Richtung Bauerngaming als Powergaming.

Gefällt mir: Power to the Bauer!

Huldvoll winkend

---Jan van Leyden

Pippin Knochenbrecher (Gnomberserker) ist eindeutig eher Powergaming
Aziz Stiernacken (Schatzsucher) lässt sich schwer einordnen, wahrscheinlich exakt auf der Mitte zwischen Powergaming und Bauerngaming
Mein Vargenoffizier ist schon eher BauerngamingPLUS.

Üblichweise tendiere ich zu "PowergamingMINUS", d.i. Powergaming mit Selbstbeschränkung und meist relevantem Invest in Fluffbestandteile, die das Minmaxing behindern.
"BauerngamingPLUS" kommt genau aus der anderen Richtung. Irgend ein reiner Fluffcharakter mit sehr geringen Minmax-Anteilen wird auf Spielbarkeit gehievt und annähernde Augenhöhe zu PG-Charakteren. Oft sind es Normos oder gar wortwörtliche Bauern.
So gebrauche ich dies Begriffe, weil ich mit klassischem Powergaming und klassischem Bauerngaming auf der anderen Seite nicht immer was anfangen kann.
Lediglich mein DSA4.0 fettleibiger Höfling-Veteran wäre wohl unter "Bauerngaming(klassisch)" einzuordnen gewesen.

Wenn ich ein neues System starte, fange ich fast immer mit einem Kämpfer an, um diesen Bereich auszuloten.
Als nächstes gelegentlich ein Zauberer(tm).
Und spätestens dann ein Normo oder ein Leichtgewicht im exotischen Bereich, oft mit einem gewissen devoten Beigeschmack.
----
Dieses Mal wollte ich den Spieß etwas umdrehen: Einen unterwürfigen, aber spielbaren und wertvollen Charakter bauen.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

its_no_7

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 43
    • Profil anzeigen
Re: "Kerzenhalter" als Charakter
« Antwort #3 am: 10 Feb 2017, 12:16:48 »
Nur eine sehr persönliche Meinung: Ich würde überlegen, "nur" 2x Robust als Stärke zu wählen und dafür noch 2 Punkte für andere Stärken übrig zu haben. Schon klar in welche Richtung du mit dem Charakter gehen willst, aber einen Aspekt aufs äußerste zu maxen würde für mich dazu führen, dass ich allzu wenig andere Aspekte bedienen kann - und das wäre für mich schnell langweilig. Vielleicht gibt es ja noch andere Stärken die in die selbe Richtung gehen, aber eben noch ein Tick mehr Komplexität reinbringen als nur Bonus-LP. Ich denke da zum Beispiel an Schmerzresistenz - sodass du ohne so große Abzüge Schaden fressen kannst - oder Erhöhte Lebenspunktregeneration, damit du auch wieder gut auffüllst (selbst mit KON 5 sind 10 LP regenerieren pro Nacht bei ~70LP-Pool nicht gerade viel).

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.253
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: "Kerzenhalter" als Charakter
« Antwort #4 am: 10 Feb 2017, 12:20:53 »
Zu den Fertigkeiten, Magieschulen:

Ich empfehle noch Fels- oder Verwandlungsmagie, mit dem Ziel dich später in eine "Statue" verwandeln zu können, indem du versteinern auf dich selbst wirkst. Bis dahin profitierst du von den "kosmetischen" Wirkungen von Stein- und Stahlhaut.


Für die Ressourcen muss man beachten, dass es ja irgendeinen Grund dafür geben sollte, warum ein solch devoter Charakter durch die Welt reist. Das einfachste wäre, dass du deinem (jungen, unerfahrenen) Herrn oder Herrin folgst. Dies könnte auf zwei Arten dargestellt werden:

1. Mentor (In diesem Falle weniger als tatsächlicher Lehrer und mehr als "Sponsor")

2. Kombination aus Gefolge und Stand, wobei sich die Ressource Stand hier auf deinen Herrn als Gefolge bezieht: Du profitierst davon, weil ja du als treuer Diener deinen Herrn überall hin folgen musst.


Der Vorteil bei dieser Herangehensweise ist, dass du nicht allein auf die Aktivität der anderen Mitspieler angewiesen bist, sondern auch selbst, über deinen Meister/Meisterin dich aktiv beteiligen kannst.


Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.581
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: "Kerzenhalter" als Charakter
« Antwort #5 am: 10 Feb 2017, 13:20:56 »
@ Ist no 7:
Danke, aber kommt tatsächlich alles nicht für mich in Betracht.
Schmerzresistenz ist ja gerade uninteressant, wenn ich hinreichend oft, gar keine größeren Schmerzstufen erlange.
Und "maximal robust" ist halt einer der beiden Eingänge für dieses Charakterkonzept. Deshalb "gesetzt" (Da mag man ja von halten was man will, aber diskutieren bringt hier nichts)

@ Seldom
Deshalb sind  auch Steinhaut und Stahlhaut uninteressant, weil ich VTD hier linkszulegen beabsichtige.

Deine Tips zu den Ressourcen sind interessant.
Aber wir haben einen recht standeshohen wohlhabenden Farukanischen Feuermagier als dessen Diener (vielleicht hat er mich ja auch geerbt) der Kerzenhalter gut eignen würde.
Damit bleibt es bei dem Ressourcenproblem, schon klar, aber dann ist das halt so und ich muss weiter spinnen....
Zur Not random Kreatur, ach, was heißt "zur Not", da gibt es sicher was witziges wie der ehemalige Schoßgepard meiner Herrin oder so.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.253
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: "Kerzenhalter" als Charakter
« Antwort #6 am: 10 Feb 2017, 13:58:04 »

@ Seldom
Deshalb sind  auch Steinhaut und Stahlhaut uninteressant, weil ich VTD hier linkszulegen beabsichtige.

Denk nicht an den Bonus für VTD, denk an den Bonus für SR. Man kann in Splittermond nicht wirklich gut über LP tanken, glaub mir!

Du kannst als Mensch maximal 16 LP bzw. 80 LP insgesamt erhalten! Viele Monster auf HG 2 oder höher können das relativ schnell weghauen!
Ich habe einen Krieger gehabt, von dem wir zuerst dachten, dass er ein solche Tank sei. Dann kam ein Monster mit STÄ 8, Würgegriff und dem Waffenmerkmal Wuchtig. Jeder Schlag hat dem Krieger um die 20 LP weggehauen und die kamen in der Frequenz von 7-8 Ticks!

Zitat
Deine Tips zu den Ressourcen sind interessant.
Aber wir haben einen recht standeshohen wohlhabenden Farukanischen Feuermagier als dessen Diener (vielleicht hat er mich ja auch geerbt) der Kerzenhalter gut eignen würde.

Dann erübrigt sich das natürlich.


Zitat
Damit bleibt es bei dem Ressourcenproblem, schon klar, aber dann ist das halt so und ich muss weiter spinnen....
Zur Not random Kreatur, ach, was heißt "zur Not", da gibt es sicher was witziges wie der ehemalige Schoßgepard meiner Herrin oder so.

Es gibt noch folgende Möglichkeiten:

Ansehen: Der Charakter gilt als das Musterexemplar seiner Zunft! Die Obrigkeit schließt sofort in dir Vertrauen, dass gemeine Volk ist beeindruckt davon, wie du dein Schicksal würdevoll animmst.

Kontakt: Du redest nicht viel, doch du hörst gut zu. Niemand achtet auf das "Möbelstück", wenn er über finstere Intrigien redet und im Laufe der Zeit ist da einiges zusammengekommen. Nun weißt du, wen du wo zur welchen Zeit über bestimmte Dinge am besten befragen kannst... und was seine Zunge lösen wird.

Relikt: Ein besonderes Schmuckstück ist das Geschenk deines letzten Meisters. Es scheint dir eine außerordentliche Robustheit zu geben: Das Relikt besitzt die Legendäre Kraft "Stärke" und kann dir zusätzliche Stufen "Robust" über das Limit hinausgeben.

Rank: Du bist nicht irgendein Sklave/Diener, sondern gehörst zu den "Produkten" einer anerkannten Gilde, wo du zu der Top-Klasse gehörst. Als solche, stehst du gegenüber anderen Dienern (die Gilde operiert über die Portalgilde lorakisweit) und kannst sie notfalls (mit unauffälligen Zeichen) herumscheuchen.

Zuflucht: Eine Nebenaufgabe als "Kerzenhalter" ist auch die Instandhaltung der Unterkunft deines Meisters. Du weißt genau, wie man fast jedes Art von Zimmer oder Zelt in einen kleinen Palast verwandelt, an dem es deinen Herrn an nichts mangelt. In diesem Falle besitzt du keine Zuflucht... Du bist die Zuflucht!

Glaube: Deine strenge Lebensart hat das Interesse einer passenden Gottheit geweckt. Auch wenn du es selbst nicht bemerkt hast, die Gottheit wacht über dich und ist interessiert daran, dich in eine Richtung zu lenken, wo du ihren Willen noch besser auf Erden repräsentieren kannst.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.581
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: "Kerzenhalter" als Charakter
« Antwort #7 am: 10 Feb 2017, 14:34:01 »

@ Seldom
Deshalb sind  auch Steinhaut und Stahlhaut uninteressant, weil ich VTD hier linkszulegen beabsichtige.

Denk nicht an den Bonus für VTD, denk an den Bonus für SR. Man kann in Splittermond nicht wirklich gut über LP tanken, glaub mir!

Du kannst als Mensch maximal 16 LP bzw. 80 LP insgesamt erhalten! Viele Monster auf HG 2 oder höher können das relativ schnell weghauen!
Ich habe einen Krieger gehabt, von dem wir zuerst dachten, dass er ein solche Tank sei. Dann kam ein Monster mit STÄ 8, Würgegriff und dem Waffenmerkmal Wuchtig. Jeder Schlag hat dem Krieger um die 20 LP weggehauen und die kamen in der Frequenz von 7-8 Ticks!
Jepp, auf HG2 UND beim Frontkämpfer. Auf HG1 und Sekundärkämpfer sieht das anders aus...
Aber ich lass mir SR mal durch den  Kopf gehen.
Zitat
Zitat
Deine Tips zu den Ressourcen sind interessant.
Aber wir haben einen recht standeshohen wohlhabenden Farukanischen Feuermagier als dessen Diener (vielleicht hat er mich ja auch geerbt) der Kerzenhalter gut eignen würde.

Dann erübrigt sich das natürlich.


Zitat
Damit bleibt es bei dem Ressourcenproblem, schon klar, aber dann ist das halt so und ich muss weiter spinnen....
Zur Not random Kreatur, ach, was heißt "zur Not", da gibt es sicher was witziges wie der ehemalige Schoßgepard meiner Herrin oder so.

Es gibt noch folgende Möglichkeiten:

Ansehen: Der Charakter gilt als das Musterexemplar seiner Zunft! Die Obrigkeit schließt sofort in dir Vertrauen, dass gemeine Volk ist beeindruckt davon, wie du dein Schicksal würdevoll animmst.
Möglich, dumm nur, dass ich bei meinem derzeitigen Char schon 3 auf Ansehen gepackt habe.
Adas: Der treue Sklave, der die halbe Welt bereist, nur um sich pflichtbewusst dem Erben seiner alten Herrin anzudienen, wäre schon ne Legende wert.
Zitat
Kontakt: Du redest nicht viel, doch du hörst gut zu. Niemand achtet auf das "Möbelstück", wenn er über finstere Intrigien redet und im Laufe der Zeit ist da einiges zusammengekommen. Nun weißt du, wen du wo zur welchen Zeit über bestimmte Dinge am besten befragen kannst... und was seine Zunge lösen wird.
Interessant, auch wenn ich mich mit Kontakten noch schwer tue.
Zitat
Relikt: Ein besonderes Schmuckstück ist das Geschenk deines letzten Meisters. Es scheint dir eine außerordentliche Robustheit zu geben: Das Relikt besitzt die Legendäre Kraft "Stärke" und kann dir zusätzliche Stufen "Robust" über das Limit hinausgeben.
Ich brauche eines aus diesem Material, dass den Fokus erhöht. Bei meinem Konzept sind Werte von über 2 in Willenskraft und Mystik nicht vermittelbar, was sich schlecht auf die Foki auswirkt.
Zitat
Rank: Du bist nicht irgendein Sklave/Diener, sondern gehörst zu den "Produkten" einer anerkannten Gilde, wo du zu der Top-Klasse gehörst. Als solche, stehst du gegenüber anderen Dienern (die Gilde operiert über die Portalgilde lorakisweit) und kannst sie notfalls (mit unauffälligen Zeichen) herumscheuchen.
Neeee, nette Geschichte, aber mit Spielwirkung schlecht umsetzbar.
Zitat
Zuflucht: Eine Nebenaufgabe als "Kerzenhalter" ist auch die Instandhaltung der Unterkunft deines Meisters. Du weißt genau, wie man fast jedes Art von Zimmer oder Zelt in einen kleinen Palast verwandelt, an dem es deinen Herrn an nichts mangelt. In diesem Falle besitzt du keine Zuflucht... Du bist die Zuflucht!
Made my day!!!
Wäre witzig
Zitat
Glaube: Deine strenge Lebensart hat das Interesse einer passenden Gottheit geweckt. Auch wenn du es selbst nicht bemerkt hast, die Gottheit wacht über dich und ist interessiert daran, dich in eine Richtung zu lenken, wo du ihren Willen noch besser auf Erden repräsentieren kannst.
"Hedonia und Whipella, der Gestrengen, sei Dank, dass ich diese schmerzhafte Reise auf mich genommen habe. Herr, mögt ihr mich göttergefällig peinigen, dass ihr wegen meiner Unfähigkeit euer Erbe erst nach Monaten antreten konntet. Hier, setzt euer Fuß auf mein Haupt, ich bin euer!"
Als du dies tust, spürst du ein wohliges Brennen in deiner Mitte. Entweder fühlst du dich zu diesem wohlgebauten Vasallen hingezogen oder die Götter haben noch größeres mit ihm vor.


Ich muss aufpassen, dass das Konzept nicht ein BrokebackMountain/50ShadesofGrey-Crossover wird.
Ach herje.*

----
Relikt-Sandalen wären auch denkbar.


EDIT: * Ein gewisser erotischer Faktor ist hierdurchaus beabsichtigt. Der Charakter soll aber nicht als schwülstig-pornografischer Treppenwitz enden.
« Letzte Änderung: 10 Feb 2017, 14:38:18 von TrollsTime »
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.253
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: "Kerzenhalter" als Charakter
« Antwort #8 am: 10 Feb 2017, 14:54:41 »

Ich brauche eines aus diesem Material, dass den Fokus erhöht. Bei meinem Konzept sind Werte von über 2 in Willenskraft und Mystik nicht vermittelbar, was sich schlecht auf die Foki auswirkt.

Entsprechende Materialien haben MQ4, erfordern daher Relikt 5 oder höheres Vermögen und Relikt 4.

Beachte, dass hier die Cap für Ausrüstungsboni auf abgeleitete Werte gilt. Von den möglichen 5 Fokuspunkten kannst du auf HG1 nur 3 FO nutzen.

Dafür hast du vier Reliktstufen, die du zum Beispiel für Robust oder Erhöhte Fokuspunkte einsetzen kannst.
« Letzte Änderung: 10 Feb 2017, 14:56:25 von SeldomFound »
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.581
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: "Kerzenhalter" als Charakter
« Antwort #9 am: 10 Feb 2017, 15:08:35 »
...
Dafür hast du vier Reliktstufen, die du zum Beispiel für Robust oder Erhöhte Fokuspunkte einsetzen kannst.

Robust kann ich maximal 3x haben, habe ich bereits.
Wie geht das an sich?
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.253
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: "Kerzenhalter" als Charakter
« Antwort #10 am: 10 Feb 2017, 15:43:59 »
...
Dafür hast du vier Reliktstufen, die du zum Beispiel für Robust oder Erhöhte Fokuspunkte einsetzen kannst.

Robust kann ich maximal 3x haben, habe ich bereits.
Wie geht das an sich?

Im Falle der legendäre Kraft "Stärke" wird eine Ausnahme gemacht und man kann darüber Robust mehr als dreimal erhalten. Hierbei entspricht jeder Punkt, den eine Stärke kostet, eine Reliktstufe.

Bei einem Relikt 4 wären also 2x Robust (insgesamt für dich 5x Robust) und 3 FO möglich ODER 1x Robust (insgesamt 4x) und 1x Erhöhter Fokuspool für insgesamt 8 FO oder 2x Erhöhter Fokuspool für insgesamt 13 FO.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.581
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: "Kerzenhalter" als Charakter
« Antwort #11 am: 10 Feb 2017, 15:47:57 »
...
Dafür hast du vier Reliktstufen, die du zum Beispiel für Robust oder Erhöhte Fokuspunkte einsetzen kannst.

Robust kann ich maximal 3x haben, habe ich bereits.
Wie geht das an sich?

Im Falle der legendäre Kraft "Stärke" wird eine Ausnahme gemacht und man kann darüber Robust mehr als dreimal erhalten. Hierbei entspricht jeder Punkt, den eine Stärke kostet, eine Reliktstufe.

Bei einem Relikt 4 wären also 2x Robust (insgesamt für dich 5x Robust) und 3 FO möglich ODER 1x Robust (insgesamt 4x) und 1x Erhöhter Fokuspool für insgesamt 8 FO oder 2x Erhöhter Fokuspool für insgesamt 13 FO.
Achherje:
Die 3 Punkte Extrafokus hast du aus dem Material, richtig?
Dafür benötigte ich aber eine Relikstufe extra oder die entsprechenden Moneten, ja?

Vermögen könnte man über "Trägt den Schmuck der Herrin auf!" regeln.... hm...
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.253
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: "Kerzenhalter" als Charakter
« Antwort #12 am: 10 Feb 2017, 15:53:58 »

Achherje:
Die 3 Punkte Extrafokus hast du aus dem Material, richtig?
Dafür benötigte ich aber eine Relikstufe extra oder die entsprechenden Moneten, ja?

Vermögen könnte man über "Trägt den Schmuck der Herrin auf!" regeln.... hm...

Also, es gibt offiziell zwei Möglichkeiten:

1. Firnholz: In diesem Falle kostet dir ein kleiner Talisman (Last 0) nur 25 zusätzliche Lunare. Der Haken: Die Immersommeralben verkaufen das Holz nicht und sehen den Besitz außerhalb ihres Reiches als kritisch an.

2. Simurgh-Federn: Hier sind wir schon bei Relikt 6 oder Relikt 5 mit mindestens 38 Lunare Aufschlag für einen kleinen Talisman (Last 0). Dafür erhältst du neben den zusätzlichen Fokuspunkten auch +1 auf Heilungsmagie. Unter Umständen passt es auch besser zu deiner Kultur (klingt sehr nach Farukan, was du vorhast).
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.581
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: "Kerzenhalter" als Charakter
« Antwort #13 am: 10 Feb 2017, 15:57:25 »

Achherje:
Die 3 Punkte Extrafokus hast du aus dem Material, richtig?
Dafür benötigte ich aber eine Relikstufe extra oder die entsprechenden Moneten, ja?

Vermögen könnte man über "Trägt den Schmuck der Herrin auf!" regeln.... hm...

Also, es gibt offiziell zwei Möglichkeiten:

1. Firnholz: In diesem Falle kostet dir ein kleiner Talisman (Last 0) nur 25 zusätzliche Lunare. Der Haken: Die Immersommeralben verkaufen das Holz nicht und sehen den Besitz außerhalb ihres Reiches als kritisch an.

2. Simurgh-Federn: Hier sind wir schon bei Relikt 6 oder Relikt 5 mit mindestens 38 Lunare Aufschlag für einen kleinen Talisman (Last 0). Dafür erhältst du neben den zusätzlichen Fokuspunkten auch +1 auf Heilungsmagie. Unter Umständen passt es auch besser zu deiner Kultur (klingt sehr nach Farukan, was du vorhast).

Zu 2: Ja, wäre es, aber wir spielen nur bis 4
Zu 1: Wäre kein Problem, das sehen wir recht locker.

EDIT: Last0-Kosten sind Last1-Kosten/2?
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Dunbald

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 970
    • Profil anzeigen
Re: "Kerzenhalter" als Charakter
« Antwort #14 am: 10 Feb 2017, 16:02:19 »
Zitat
Last0-Kosten sind Last1-Kosten/2?
ja, vgl. MSK S. 94