Autor Thema: Neuer Blogbeitrag: "Schichtwechsel" beim Uhrwerk Verlag  (Gelesen 2186 mal)

Tionne

  • Autor
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 204
  • Anhängerin des Eughos
    • Profil anzeigen
In eigener Sache, oder auch: Der Uhrwerk Verlag organisiert sich neu.

http://splittermond.de/schichtwechsel-beim-uhrwerk-verlag/

Zitat
Beim Uhrwerk Verlag stehen ein paar Änderungen bevor – die Größe unseres Teams bleibt zwar gleich, allerdings gibt es sozusagen einen „Schichtwechsel“.

Nach etwas über einem Jahr hat Tilman Hakenberg (im Forum als Noldorion bekannt) beschlossen, in seine Wahlheimat Freiburg zurückzukehren und wird daher leider den Verlag voraussichtlich Ende November verlassen. Das ist aber kein wirklicher Abschied: Tilman hat vorher als freier Autor an unseren Spiellinien mitgewirkt und wird das nach seinem Weggang auch weiterhin tun. Er bleibt uns also als Teil unserer „erweiterten Uhrwerk-Familie“ erhalten.

Dafür können wir auch einen Zuwachs verkünden. Wir freuen uns, dass zum 1. November Thomas Römer (im Forum TauReticuli) unser Verlagsteam in Köln verstärkt. Zu ihm müssen wir vermutlich nicht viel sagen: Thomas war Redakteur für Shadowrun und fast fünfzehn Jahre lang Chefredakteur von Das Schwarze Auge und ist seit Jahrzehnten in der deutschen Rollenspielszene aktiv. Auch an Myranor und Splittermond war er von den ersten Tagen an beteiligt. Er hat sogar einen eigenen Wikipedia-Eintrag! Wir freuen uns sehr, dass Thomas zu unserem Team hinzustößt, und hätten es fast geschafft, einen ganzen Absatz über ihn zu schreiben, ohne die Worte „Urgestein“ und „Altmeister“ zu verwenden. 😉

Der „Schichtwechsel“ wird natürlich auch Auswirkungen auf unsere Splittermond-Redaktionen haben – hierzu kommt aber zu gegebener Zeit noch ein eigener Blogbeitrag. Bis dahin wünschen wir sowohl Tilman als auch Thomas viel Glück und Erfolg bei ihren neuen Aufgaben!

Und wo wir schon mal bei internen Veränderungen sind, gibt es direkt noch eine weitere Ankündigung: Wir haben uns entschieden, in Zukunft Geschäftsführung und Verlagsleitung zu trennen, um der immer größeren Arbeitsbelastung gerecht werden zu können und das Redaktionsteam besser koordinieren zu können. Diesen neuen Posten wird unser langjähriger Redakteur Uli Lindner übernehmen.
and the grown-ups said listen to your heads / but our hearts were crying out for heroes on tv screens

Chalik

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.190
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: "Schichtwechsel" beim Uhrwerk Verlag
« Antwort #1 am: 02 Nov 2016, 14:08:05 »
Ich hoffe, dass Noldi trotzdem noch dem Forum so aktiv im speziellen und Splittermond so aktiv im Allgemeinen erhalten bleibt. Sommersonnenwende habe ich trotz größter Vorfreude und Spannung noch nicht gelesen, weil ich mich immer noch nicht entschieden habe, ob ich es als SL oder als Spieler erleben möchte. Es ist und bleibt halt eine meiner absoluten Lieblingsregionen in Lorakis.

Glückwunsch und viel Spaß in Köln an Thomas Römer. Der Altmeister wechselt zum Uhrwerk-Verlag. Das verspricht doch gleich noch viel mehr Texte aus seiner Hand. Das freut mich als großer Fan seiner Arbeit.

And least but of course not least, allerherzlichste Glückwünsche an Uli. Unser Quendan als Verlagsleiter. Wo man so landet mit einem abgeschlossenen Studium der Ethnologie, der Geographie und der Mittleren und Neueren Geschichte ;). Oder um es mit seinen Worten auf einer langen dunklen Autofahrt durchs Münsterland zu sagen: "Ein solches Studium ist im Rollenspielbereich durchaus nützlich".

Manchmal möchte man schon Mäuschen in den Büroräumen des Uhrwerk-Verlags sein. Ich muss doch noch irgendwo mein Relikt mit Kleintierform liegen haben.

Silent Pat

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 137
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: "Schichtwechsel" beim Uhrwerk Verlag
« Antwort #2 am: 02 Nov 2016, 20:13:27 »
Zitat
Wo man so landet mit einem abgeschlossenen Studium der Ethnologie, der Geographie und der Mittleren und Neueren Geschichte

Taxifahrer, normalerweise.

Fadenweber

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 576
  • Mondwerker
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: "Schichtwechsel" beim Uhrwerk Verlag
« Antwort #3 am: 02 Nov 2016, 23:59:17 »
... aber im Gegensatz zu uns Germanisten hätte er mit dem Studium auch Taxifahrer in New York oder Lhasa werden können :)

Meister Hildebrand

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 188
  • immer positiv auslegen
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: "Schichtwechsel" beim Uhrwerk Verlag
« Antwort #4 am: 03 Nov 2016, 12:45:45 »
Wird der Platz von Hr. Hakenberg im Welt- und Regelteam mit der gleichen Person besetzt werden oder habt ihr vor das unterschiedlich zu besetzen?

Quendan

  • Gast
Re: Neuer Blogbeitrag: "Schichtwechsel" beim Uhrwerk Verlag
« Antwort #5 am: 03 Nov 2016, 12:51:44 »
Wird der Platz von Hr. Hakenberg im Welt- und Regelteam mit der gleichen Person besetzt werden oder habt ihr vor das unterschiedlich zu besetzen?

Wie oben steht, sagen wir dazu zu gegebener Zeit noch mehr. ;)

Tilman war allerdings nie in der Weltredaktion.

Meister Hildebrand

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 188
  • immer positiv auslegen
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: "Schichtwechsel" beim Uhrwerk Verlag
« Antwort #6 am: 03 Nov 2016, 14:27:21 »
Wird der Platz von Hr. Hakenberg im Welt- und Regelteam mit der gleichen Person besetzt werden oder habt ihr vor das unterschiedlich zu besetzen?

Wie oben steht, sagen wir dazu zu gegebener Zeit noch mehr. ;)

Tilman war allerdings nie in der Weltredaktion.

Mist, jetzt habe ich Hr. Hamelmann und Hr. Hakenberg in einen Topf geschmissen. Man möge mir verzeihen.