Autor Thema: Splittermond im Tabletop Simulator (Steam)  (Gelesen 3660 mal)

Meodin

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 24
    • Profil anzeigen
Splittermond im Tabletop Simulator (Steam)
« am: 13 Sep 2016, 19:16:41 »
Der Tabletop Simulator ist im Prinzip eine Sandbox für Karten- und Brettspiele auf der Spieleplattform STEAM - und unter anderem werden dort auch fleißig P&P-Systeme gespielt, meist allerdings die üblichen Verdächtigen.
Da ich mich momentan sehr für Splittermond begeistere, würde ich gerne Splittermond auch dort verfügbar machen.

Ich war mal so frei und habe bereits eine erste Version meines Workshop-Inhaltes veröffentlicht, bislang enthalten ist im Prinzip nur ein Spieltisch mit der Tickleiste aus dem Tickleistenset als Oberfläche, was ja prinzipiell fürs Gröbste reicht.
Anhand von Input der Spieler würde ich gerne nach und nach weitere Inhalte dort einpflegen, z.B. eine Weltkarte zum "auf den Tisch werfen" für die Reiseplanung oder generell verschiedene Karten von Regionen, Städten etc. - was eben so in einer Tischrunde auch auf den Tisch geworfen wird.

Vermutlich stellt sich jetzt das übliche Problem, dass die Bilder nicht ohne Weiteres verwendet werden dürfen.
Aktuell habe ich es so gelöst, dass ich auf den Uhrwerk Verlag verwiesen habe um zu verdeutlichen, dass es nicht mein geistiges Eigentum ist.
Nun die Frage an die Offiziellen, ob ich das Ding weiter entwickeln darf mit dem Zusatz, was dort okay wäre und was definitiv nicht.
Als Tickleiste könnte ich natürlich auch eine modifizierte Fan-Version nehmen, wenn das Original problematisch ist (wobei ich die einfach sehr schön finde).

Sollte es nicht erwünscht sein, nehme ich das natürlich sofort wieder raus, auch wenn es schade wäre.
Derweil solange hier der Link zum Steam-Workshop: KLICK

Kommentare, Wünsche, Anregungen dazu natürlich gerne hier oder direkt im Steam-Workshop.

Meodin

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 24
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond im Tabletop Simulator (Steam)
« Antwort #1 am: 03 Okt 2016, 15:00:19 »
Das Interesse daran scheint ja umwerfend zu sein  ;D

Gestern habe ich ein kleines Update gestaltet:
- an jeder Ecke des Tisches einen unerschöpflichen Würfelbeutel mit W6 und W10 hinzugefügt

Für weitere Vorschläge bin ich dankbar.
Falls jemand die Mod bereits angeschaut / genutzt hat, wäre ich über Feedback glücklich.

Fulli123

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond im Tabletop Simulator (Steam)
« Antwort #2 am: 26 Okt 2016, 09:07:38 »
Ich schaue mir den Mod heute oder Morgen abend mal an.

Liegen die Charakterbögen auch Online dann vor? Kann der Spielleiter quasi die bögen einkassieren und einsehen?

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.782
  • Autorin und Cosplayerin
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond im Tabletop Simulator (Steam)
« Antwort #3 am: 26 Okt 2016, 11:15:01 »
Das Interesse daran scheint ja umwerfend zu sein  ;D

Das Programm kostet halt 20€. ;)

Fulli123

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond im Tabletop Simulator (Steam)
« Antwort #4 am: 26 Okt 2016, 11:55:46 »
Das sind die besten 20 € die ich in den letzten Jahren in ein Spiel investiert habe. Der Tabletopsimulator ist eine unglaublich Mächtige Sandbox.

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.281
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond im Tabletop Simulator (Steam)
« Antwort #5 am: 26 Okt 2016, 11:57:40 »
Nur braucht man dann auch andere Leute, die das mit einem Spielen würde und die das dann ebenfalls benötigen etc. pp.

Insofern:
Wenn man es nicht sowieso schon hat, ist die Chance nicht hoch, dass man es sich zulegen wird. Vor allem wenn es nur darum geht, den Splittermond-Mod zu testen.


Vermutlich wird man mit Feedback mehr Erfolg im Drachenzwinge-Forum dafür haben, da die Wahrscheinlichkeit da größer ist, dass die Leute da es besitzen könnten. Nicht sonderlich höher, aber auf jeden Fall höher als hier.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Meodin

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 24
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond im Tabletop Simulator (Steam)
« Antwort #6 am: 26 Nov 2016, 18:53:55 »
Ich brauche ja kein Feedback - aber eben nur damit kann ich es sinnvoll erweitern am Bedarf der Nutzer angepasst.
Sehe ja, dass es einige abonniert haben, daher meine Verwunderung.

Und das der Tabletop Simulator etwas kostet ist mir klar, die Wahrscheinlichkeit es sich nur dafür zu kaufen ebenfalls gegen 0 aber darum geht es ja auch gar nicht.
Es ging mir nur darum, für Tabletop Simulator-Besitzer eine weitere Möglichkeit zu schaffen, sinnvoll Splittermond spielen zu können.

Und wie bereits gesagt wurde:
Das Teil lohnt sich definitiv für jeden, der gerne mal Brett- oder Kartenspiele online spielt. Egal, ob mit "irgendwem" oder mit Freunden. Und ebenfalls egal ob "Klassiker" wie Schach usw. oder eben Adaptionen anderer Spiele.


Yadis

  • Beta-Tester
  • Jr. Member
  • ***
  • Beiträge: 84
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond im Tabletop Simulator (Steam)
« Antwort #7 am: 13 Jan 2017, 21:49:25 »
Hi,

coole Erweiterung für den Simulator.

Wie wäre es mit einer Lorakis Karte, wenn das vom Autorenteam erlaubt wird? Und Charaktersheets, aber die verteilt man wahrscheinlich besser per eMail an den Meister...


Meodin

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 24
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond im Tabletop Simulator (Steam)
« Antwort #8 am: 13 Jan 2017, 21:51:18 »
Karte ist bewusst erstmal weggelassen kann aber ja jeder Leiter selbst leicht einbauen.
Und die Bögen naja da gibt es meiner Meinung nach keine schöne und komfortable Möglichkeit außer vielleicht per tablet im Spiel.

Yadis

  • Beta-Tester
  • Jr. Member
  • ***
  • Beiträge: 84
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond im Tabletop Simulator (Steam)
« Antwort #9 am: 13 Jan 2017, 22:02:57 »
Oder man macht es wie beim Star Wars RPG Edge of Empire und verteilt im Simulator Standardbögen mit Standardchars. Müsste man sich die Mühe machen 6-8 Chars zu entwickeln und auf verschiedenen HGs einzubinden dazu jeweils ein Bildchen und eine kurze Geschichte zum Char... ;-)

mfeltmann

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond im Tabletop Simulator (Steam)
« Antwort #10 am: 27 Dez 2020, 17:19:55 »
Dank Corona bin ich jetzt auch einmal über dieses Addon gestolpert.
Nach Roll20 und MapTool tatsächlich genau *das* Ding, das ich mir gewünscht habe!
Vielen Dank für Deine Arbeit, Meodin!

Ich hab meinen Spielern während einer Rabattaktion das 4er Paket Tabletop Simulator zur Verfügung gestellt.
Wenn ich den Quatsch nutzen will und es kostet, kann ich mir den Gegenwert von zwei Büchern auch später kaufen.

Zum Feedback:
Saucool gemacht!
Ich HASSE digitales Würfeln und niemand muss es hier tun.
Ich HASSE (digitale) Charakterblätter, weil es bisher keine komfortable Lösung gibt. (Eventuell könnte ich hier ansetzen…)

Das heißt, alles, was mich nervt, fehlt schon einmal.

Die Uhren in den Ecken des Tisches sind eine großartige Idee um den zeitlichen Überblick zu behalten.
Das Ambiente der Höhle ist ebenfalls sehr gut gelungen, vor allem die Kartentische sind ganz toll integriert. Es fühlt sich wie ein gemeinsames Draufschauen am echten Spieltisch an.

Die vorbereiteten Cheat Sheets sowohl auf der Tickleiste/Kampfkarte als auch an den Spielerplätzen sind ebenfalls eine große Hilfe!

Uncoolere Kleinigkeiten:
Mir sind des Öfteren Token abhanden gekommen, die sich irgendwie nicht wiederfinden ließen. Manchmal liegen sie unter dem Tisch, manchmal sind sie unauffindbar.
Aktuell behelfe ich mir mit einer gesicherten Kopie der dazugehörigen Beutel und tausche sie einfach aus. Hast Du einen Tipp wie sich das vermeiden lässt? Immerhin scheinst Du mir 4 Jahre mehr Erfahrung im Tabletop Simulator zu haben als ich. :D

Irgendwie scheinen die Token auf den Zuständen nicht haften zu bleiben. Ich muss immer daran denken beide Teile zu markieren und auf der Tickleiste zu bewegen, was natürlich manchmal schief geht…
Weißt Du, wie es sich einstellen lässt, dass beim Verschieben des Zustands der daraufliegende (N)SC Token mit verschoben werden kann?

Mir ist es irgendwie nicht gelungen, die Token so an die Spieler zuzuweisen, dass nur sie das Ding bewegen können. Hast Du dafür einen Tipp?
Ich vermute hier hilft LUA, allerdings sind meine Skills diesbezüglich noch am Werden. Also ich kann LUA Syntax und Skripts für LuaTeX und Integration mit C/C++, aber im Tabletop Simulator hab ich es gerade mal geschafft beim Laden der Session ein paar Erdenstern-MP3 in den Audioplayer zu laden.

Anyways, wenn Du irgendwelche Unterstützung bei dem Teil benötigst biete ich mich gern für kleinere Aufgaben an. :)

Orandnap

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond im Tabletop Simulator (Steam)
« Antwort #11 am: 10 Jun 2021, 21:34:05 »
Moin,
Ich habe neulich etwas im Steam Workshop hochgeladen, was für die ttsim-Freunde unter uns ggf. ganz nützlich sein könnte:
Einen interaktiven Charakterbogen und einen Lebenspunktezähler.
https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=2511461390
Es sind zwei Objekte, die ihr einfach dem Spieltisch eurer Wahl hinzufügen könnt.
Jedes Feedback ist Willkommen! :)