Autor Thema: Meisterschaft gezielter Zauber  (Gelesen 3856 mal)

twilight

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 21
    • Profil anzeigen
Re: Meisterschaft gezielter Zauber
« Antwort #15 am: 17 Jul 2016, 18:35:04 »
Chanil,
alle anderen Schulen haben Kampfzauber quasi so "nebenher" dabei. Das Selbstverständnis der Welt ist anscheinend so definiert.
Es ist daher imho absolut angemessen, dass ein Feuermagier mit seinen Schadenszaubern anders umgeht, als ein Kampfmagier mit seinen. Auch wenn beide für Außenstehende grundsätzlich gleich aussehen.

OOC... es ist eben NICHT gewollt, dass Zauberschulen, deren Zauber ein insgesamt breiteres Spektrum an Möglichkeiten bieten, hier an die Effektivität von Kampfmagie heranreichen.

Chanil

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.149
    • Profil anzeigen
Re: Meisterschaft gezielter Zauber
« Antwort #16 am: 17 Jul 2016, 18:53:57 »
Aha...

gefallen muss es einem aber wohl dennoch nicht, oder?
Denn ja, ich möchte mit meinem Feuermagier den Flammenstrahl genau so effektiv nutzen können wie ein Kampfmagier alle diese Zauber nutzen kann.
Der Feuermagier ist halt auf Feuermagie beschränkt, während der Kampfmagier den Vorteil hat, jedes Element nutzen zu können. Damit ist der Kampfmagier immer noch im Vorteil gegenüber dem Feuermagier.
'Nomis' schrieb am 17 Juli 2012 - 11:26:

Anbei erwähnt, ist gesunder Menschenverstand, anders als viele annehmen, sehr variabel in seiner Ausprägung und keinesfalls eine feste Größe in Art, Umfang oder Funktion.

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.601
    • Profil anzeigen
Re: Meisterschaft gezielter Zauber
« Antwort #17 am: 17 Jul 2016, 19:04:02 »
Währen wir bei diversen Online RPGs oder sowas, würde ich da vielleicht zustimmen. Aber so wenig wie der Feuermagier Probleme mit seinem Element bei Splittermond bekommt, finde ich nicht, dass ihm die gleichen Meisterschaften zustehen wie einem Kampfmagier.

Weiterhin sind die Zauber aus der Feuermagie potentiell einfach viel zerstörerischer. Warum sollte dann noch jemand Kampfmagie lernen, wenn Feuermagier das selbe können? Nur in besser?
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Quendan

  • Gast
Re: Meisterschaft gezielter Zauber
« Antwort #18 am: 17 Jul 2016, 21:26:54 »
Der Feuermagier ist halt auf Feuermagie beschränkt, während der Kampfmagier den Vorteil hat, jedes Element nutzen zu können. Damit ist der Kampfmagier immer noch im Vorteil gegenüber dem Feuermagier.

Nur in Sachen Kampf. Deswegen heißt es Kampfmagie. ;) Daneben hat der Feuermagier aber noch eine viel größere Vielfalt in seiner Zauberschule als der Kampfmagier. Und ist damit außerhalb des Kampfbereiches diesem gegenüber im Vorteil.

Ja, wenn man einen reinen Kampfmagier spielen will, der das nur per Feuer tut, dann sollte man Kampfmagie wählen - und dann halt nur Feuerzauber steigern. Das ist aber völlig im Sinne der Erfinder.

Um deine Eingangsfrage zu beantworten: Nein, das muss dir natürlich nicht gefallen. Da wir uns aber durchaus etwas dabei gedacht haben und diese Lösung gut finden (sie also nicht einfach umschmeißen werden), empfehle ich dann bei Missfallen eine Hausregel. :)

Chanil

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.149
    • Profil anzeigen
Re: Meisterschaft gezielter Zauber
« Antwort #19 am: 18 Jul 2016, 08:10:25 »
Jo, beste Idee.  ;D
'Nomis' schrieb am 17 Juli 2012 - 11:26:

Anbei erwähnt, ist gesunder Menschenverstand, anders als viele annehmen, sehr variabel in seiner Ausprägung und keinesfalls eine feste Größe in Art, Umfang oder Funktion.