Autor Thema: Zwist der Geschwister: SL-Fragen  (Gelesen 1962 mal)

IceFreez3r

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 350
    • Profil anzeigen
Zwist der Geschwister: SL-Fragen
« am: 25 Mär 2015, 13:46:12 »
Hallo,
da ich das Abenteuer in nächster Zeit leiten werde, habe ich einige Fragen.
1. Bei der Erklärung des Bildhinweises, steht:
Zitat
die drei Zahlen auf dem Bild (I, II und III) markieren den TURM
Wieso die Zahlen markieren den Turm? Da ist halt ein Turm abgebildet. Welche Bedeutung haben da die Zahlen?

2. Haben sich bei euch die Spieler schon vorher in der Stadt umgeguckt oder woher sollen die Spieler wissen, dass es einen Turm vom Zirkel der Zinne, etc. geben soll? Wenn die Abenteurer noch nie vorher in der Stadt waren und sofort von Zarash engagiert wurden, haben sie ja kaum Zeit, um die Stadt vorher genauer anzugucken. Wie ist das bei euch gelaufen?

3. Wie würdet ihr das mit den Verfolgungsjagden abhandeln? Wie viele Fortschrittsunkte braucht man um von einer Station zur nächsten zur kommen?
Zitat
Wenn die beiden Gruppen fast gleichauf liegen (Vorsprung unter zwei Minuten) können Sie zu den Verfolgungsjagd-Regeln (Splittermond: Die Regeln, Seite 148) greifen, um zu bestimmen, wer die nächste Station als erster erreicht.
Die Angabe im Regelwerk mit 5 Meter pro Fortschrittspunkt scheint mir zu kurz zu sein.

4. Mit den Siebenbeißern im Turm ist es nicht notwendig einen richtigen Kampf mit Ticks zumachen? Es reicht, wenn einer von denen ab und zu angreift? Waren die Siebenbeißer bei euch aggresiver/wütend, wenn Daridi und Co. schon welche getötet haben?

5. Beim gefundenen Gedicht steht bei der Länderkunde- oder Darbietungsprobe:
Zitat
Die Form des Rätsels, mit Ausnahme der einleitenden Frage, entspricht einer beliebten schwertalbischen Gedichtform: drei Zeilen mit jeweils fünf, sieben und fünf Silben.
Es sind aber 4 Zeilen mit 5, 4, 3, 5 Silben. Ich gehe davon aus die 2. und 3. Zeile zählen als eine, oder?

6. Ich habe das Gefühl den Schlüssel aus dem Gelände der Kaiserwerft zu holen, ohne den Wachmeister überredet zu haben, führt sehr sehr schnell zur Festnahme. Wie haben eure Gruppen das geregelt? Ablenkungsmanöver?

7. Habt ihr auch für Daridi alle Heimlichkeitsproben auf dem Werftsgelände gewürfelt? Ich sehe derzeit keinen anderen Weg. Einfach 30 Minuten als fest anzusetzen, denke ich, ist unfair, da Abenteuergruppen, die rechtmäßig bis zum Morgen warten, damit extrem benachteiligt werden.

8. Könnt ihr mir Tipps geben, wie man in einer Szene einen Streit inzenieren könnte? Sodass sich die beiden z.B. schon vor der Jagd einmal ordentlich streiten und die Abenteurer merken, dass es schwer sein könnte, die beiden zu versöhnen.

Schonmal Danke für eventuelle Antworten

tom_lukas
Nimmt der Opi Opium, bringt Opium den Opi um.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.240
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Zwist der Geschwister: SL-Fragen
« Antwort #1 am: 25 Mär 2015, 14:14:31 »
Hallo,
da ich das Abenteuer in nächster Zeit leiten werde, habe ich einige Fragen.
1. Bei der Erklärung des Bildhinweises, steht:
Zitat
die drei Zahlen auf dem Bild (I, II und III) markieren den TURM
Wieso die Zahlen markieren den Turm? Da ist halt ein Turm abgebildet. Welche Bedeutung haben da die Zahlen?

Sie zeigen die Reihenfolge, in der die Worte gelesen werden müssen:

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.


Zitat
2. Haben sich bei euch die Spieler schon vorher in der Stadt umgeguckt oder woher sollen die Spieler wissen, dass es einen Turm vom Zirkel der Zinne, etc. geben soll? Wenn die Abenteurer noch nie vorher in der Stadt waren und sofort von Zarash engagiert wurden, haben sie ja kaum Zeit, um die Stadt vorher genauer anzugucken. Wie ist das bei euch gelaufen?

Stimmt, achte darauf, dass du den Zirkel der Zinne schon frühzeitig erwähnst, zum Beispiel, wenn du Jalander vorstellst!

Denn ich hatte das Problem bei meiner absoluten Anfängertruppe, dass sie noch nicht alle Organisationen im Kopf hatten und deshalb mit dem Hinweis nichts anfangen konnten... Bis sie schließlich Jalanders lautes Stöhnen mitbekamen...

Aber auf der anderen Seite hatte die Gruppe dann auch bei mir schon einige Zeit in Arwingen verbracht, also war fehlende Ortskenntnisse kein Thema bei mir...


Zitat
3. Wie würdet ihr das mit den Verfolgungsjagden abhandeln? Wie viele Fortschrittsunkte braucht man um von einer Station zur nächsten zur kommen?
Zitat
Wenn die beiden Gruppen fast gleichauf liegen (Vorsprung unter zwei Minuten) können Sie zu den Verfolgungsjagd-Regeln (Splittermond: Die Regeln, Seite 148) greifen, um zu bestimmen, wer die nächste Station als erster erreicht.
Die Angabe im Regelwerk mit 5 Meter pro Fortschrittspunkt scheint mir zu kurz zu sein.

Das kannst du ja bei belieben erweitern, aber im Prinzip ist die Situation folgende. Ihr seid kurz vor dem Ziel, da seht ihr zu eurer Rechten das gegnerische Team, man starrt sich einen Moment kurz an und dann... RENNT MAN LOS!


Zitat
4. Mit den Siebenbeißern im Turm ist es nicht notwendig einen richtigen Kampf mit Ticks zumachen? Es reicht, wenn einer von denen ab und zu angreift? Waren die Siebenbeißer bei euch aggresiver/wütend, wenn Daridi und Co. schon welche getötet haben?

Ich habe daraus einen echten Kampf gemacht und der war schon krass genug für meine nicht auf Kampf ausgelegte Truppe. ^^;

Dafür entfiel dann der Kampf gegen den Schwertalben. Da konnte meine Truppe Zarash genug Mut einflößen, dass er sich auf einen Einzelkampf einließ.

Zitat
5. Beim gefundenen Gedicht steht bei der Länderkunde- oder Darbietungsprobe:
Zitat
Die Form des Rätsels, mit Ausnahme der einleitenden Frage, entspricht einer beliebten schwertalbischen Gedichtform: drei Zeilen mit jeweils fünf, sieben und fünf Silben.
Es sind aber 4 Zeilen mit 5, 4, 3, 5 Silben. Ich gehe davon aus die 2. und 3. Zeile zählen als eine, oder?

Richtig.


Zitat
6. Ich habe das Gefühl den Schlüssel aus dem Gelände der Kaiserwerft zu holen, ohne den Wachmeister überredet zu haben, führt sehr sehr schnell zur Festnahme. Wie haben eure Gruppen das geregelt? Ablenkungsmanöver?

Steht noch bevor.


Zitat
7. Habt ihr auch für Daridi alle Heimlichkeitsproben auf dem Werftsgelände gewürfelt? Ich sehe derzeit keinen anderen Weg. Einfach 30 Minuten als fest anzusetzen, denke ich, ist unfair, da Abenteuergruppen, die rechtmäßig bis zum Morgen warten, damit extrem benachteiligt werden.

Du solltest natürlich den Hinweis darauf geben, dass Daridi wahrscheinlich einen Einbruch versuchen könnte und damit die Gruppe einen Antrieb geben, selbst auf das Gelände zu schleichen... Und einfach Daridi anschwärzen reicht nicht, die Gruppe muss den Einbruchsversuch von ihr aktiv sabotieren.


Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Gwydon

  • Autor
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 421
    • Profil anzeigen
Re: Zwist der Geschwister: SL-Fragen
« Antwort #2 am: 25 Mär 2015, 14:50:00 »
Jetzt wollt ich hier grad was antworten, aber der SeldomFound hat schon alles erledigt. :) Danke schön!

Zum Rätsel mit dem Bild vielleicht noch kurz:

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

Die Gruppe hat übrigens sehr wohl Zeit, sich vorher die Stadt anzusehen, dafür ist extra der erste Abend des Abenteuers vorgesehen (Abschnitt "Stadtrundgang" im Kapitel "Vorbereitungen").

Was die Zeilen des Gedichts angeht: Hier zählen in der Tat die Zeilen 2 und 3 als eine (war im ursprünglichen Text auch nur eine Zeile, aber beim Layouten des Handouts hat sich da ein Zeilenwechsel eingeschlichen).

IceFreez3r

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 350
    • Profil anzeigen
Re: Zwist der Geschwister: SL-Fragen
« Antwort #3 am: 25 Mär 2015, 19:12:43 »



Zitat
4. Mit den Siebenbeißern im Turm ist es nicht notwendig einen richtigen Kampf mit Ticks zumachen? Es reicht, wenn einer von denen ab und zu angreift? Waren die Siebenbeißer bei euch aggresiver/wütend, wenn Daridi und Co. schon welche getötet haben?

Ich habe daraus einen echten Kampf gemacht und der war schon krass genug für meine nicht auf Kampf ausgelegte Truppe. ^^;

Und wie hast du die Zeit des Kampfes auf Vorsprungminuten um gerechnet?


Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk

Nimmt der Opi Opium, bringt Opium den Opi um.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.240
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Zwist der Geschwister: SL-Fragen
« Antwort #4 am: 25 Mär 2015, 19:33:14 »



Ich habe daraus einen echten Kampf gemacht und der war schon krass genug für meine nicht auf Kampf ausgelegte Truppe. ^^;

Und wie hast du die Zeit des Kampfes auf Vorsprungminuten um gerechnet?


Überhaupt nicht, ein Kampf, der nicht länger als 100 Ticks dauert, ist zeitlich nicht die Rede wert. Zeit gekostet haben der Aufstieg und Abstieg im Turm und das Rätsel zu finden, insgesamt so um die 10 Minuten.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

IceFreez3r

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 350
    • Profil anzeigen
Re: Zwist der Geschwister: SL-Fragen
« Antwort #5 am: 25 Mär 2015, 21:28:10 »
Nächste Fragen:
1. Der Zirkel ist auch auf dem von Daribi veränderten Bild noch zu sehen, oder? Sie ersetzt ja nur die Zeichnung.

2. Ist Ragorr der selbe, wie der Händler auf Seite 24?
« Letzte Änderung: 25 Mär 2015, 21:31:04 von tom_lukas »
Nimmt der Opi Opium, bringt Opium den Opi um.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.240
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Zwist der Geschwister: SL-Fragen
« Antwort #6 am: 25 Mär 2015, 22:30:41 »
Nächste Fragen:
1. Der Zirkel ist auch auf dem von Daribi veränderten Bild noch zu sehen, oder? Sie ersetzt ja nur die Zeichnung.

Nein, so wie ich das verstanden habe, verändert sie das Bild so, dass man nur ihren Vater sieht, der ein Gemälde in den Händen hält. Übrigens Achtung, hier kann die Gruppe sehr leicht auf Abwegen geführt werden, in dem sie glaubt, dass sie den Ort finden müssen, von dem man aus dieselbe Aussicht wie auf dem Gemälde hat!

Ob du sie in dem Glauben lässt und damit unter Umständen jede Menge Zeit verlieren lässt, bleibt dir überlassen.


Zitat
2. Ist Ragorr der selbe, wie der Händler auf Seite 24?

Nein, ist er nicht. Ragorr der Händler ist zwei Jahre älter und hat eine Narbe unter dem linken Auge.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.224
    • Profil anzeigen
Zwist der Geschwister: SL-Fragen
« Antwort #7 am: 29 Jul 2015, 12:53:00 »
Zwei Fragen :

1. Eshabas Bild zeigt ihn wie er einen Bauplan des Turms des Zirkels der Zinne hält. War Eshaba der Architekt dieses Gebäudes ?

2. Es heißt das die Siebenbeißer die Abenteuer nicht unbedingt angreifen. Wie würdet ihr als das als SL darstellen? Durch eine Probe oder würde es euch reichen wenn die Abenteuer sich besonders vorsichtig bewegen um die Tiere nicht zu reizen ?
Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.607
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Zwist der Geschwister: SL-Fragen
« Antwort #8 am: 29 Jul 2015, 12:56:15 »
Hi!

1. Wird nach meiner Erinnerung nicht geklärt. Würde mich aber eher wundern, da ich glaube, dass der Zirkel der Zinne weitaus älter ist als Eshahab - was dann auch für die meisten ihrer Gebäude gelten sollte.

2. Also ich habe das Abenteuer zwei Mal geleitet, beim einen Mal habe ich sie unabhängig vom Vorgehen der Gruppe angreifen lassen, beim zweiten Mal habe ich sie unabhängig vom Vorgehen der Gruppe nicht angreifen lassen. Letzteres kam nach meinem Empfinden deutlich besser an, zumal der Kampf ja auch recht schnell vorbei sein sollte. Würde ich also eher davon abhängig machen, ob die Spieler Kämpfe mögen oder eher nicht.

LG
„Erfahrung ist fast immer die Parodie auf die Idee.“
- Johann Wolfgang Goethe

Lucean

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 488
    • Profil anzeigen
Re: Zwist der Geschwister: SL-Fragen
« Antwort #9 am: 29 Jul 2015, 13:00:16 »
1. Das ist kein Bauplan des Zirkelturms. Das Bild zeigt lediglich einen Turm mit Zinnen sowie einen Zirkel.

2. Bei mir hat eine Waldläuferin direkt über Tierführung zu beruhigen versucht. Nimm den Geistigen Widerstand als Ziel und dann kannst du ggf. über Erfolgsgrade eine gewisse Zeitspanne bestimmen, in denen sie nicht angreifen werden.

Tok

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 200
    • Profil anzeigen
Re: Zwist der Geschwister: SL-Fragen
« Antwort #10 am: 29 Jul 2015, 13:21:28 »
1.) Ich meine mich zu erinnern, dass er den Turm auch gebaut hat. Ist ein wenig her dass wir das AB gespielt haben. Aber würde ja sinn machen, da er sonst schwer den Geheimmechanismus mit den Köpfen hätte sonst einbauen können. Denke kaum das der rat jeden daher gelaufenen erlaubt da ein wenig herum zu werkeln nur weil er sich ein lustiges "Spiel" ausgedacht hat um seine Kinder zu versöhnen.

2.) Als wir es gespielt haben wurde alles ohne Kampf gelöst. Wir sind 5 Leute in der Gruppe bei der 3 leute recht geschickt im Kampf sind. Da ist der "Ausgang" des "Kampfes" kein großes geheimnis.
Einer stieg aus dem Fenster, einer hat "verbal" die Tiere abgehalten ihm auf die Pelle zu rücken, einer am Sicherungsseil einer am Mechanismus und das dann erzählerisch hinter uns gebracht und fertig.

Avalia

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.374
  • Kapitän Naarin Wellenlied
    • Profil anzeigen
Re: Zwist der Geschwister: SL-Fragen
« Antwort #11 am: 29 Jul 2015, 13:32:23 »
1. Eshahab hat den Turm nicht gebaut, er hat nur gute Freunde beim Zirkel. Vermutlich hat er Asmus Jalander überzeugt, diese Platte für ein paar Tage auszutauschen.

2. Die Siebenbeißer angreifen zu lassen habe ich über gelegentliche Angriffe der Mistbiester dargestellt. Wenn die Spieler sie töten wollen - okay, dann gibt es Einzelkämpfe SC gegen Marder, sonst nerven sie eben einfach nur. Die Lösung über Tierführung gefällt mir für eine friedliche Lösung sogar noch besser.
Foren-Rollenspiel (Waldläufer von Fort Redikk)
Grainne, Freund der Tiere [v], 4/6 Splitterpunkte
6K2V1 Fokus ausgegeben // 3 LP-Schaden

Triton Schaumherz

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 66
    • Profil anzeigen
    • SpliMoKa - Der Splittermondkalender
Re: Zwist der Geschwister: SL-Fragen
« Antwort #12 am: 22 Mai 2020, 10:34:37 »
Frage: Habt ihr euch etwas zur Ursache für den Zwist der Geschwister überlegt?

Schon am ersten Abend in Eshahabs Haus wollte eine Spielerin herausfinden, was denn die Geschwister einst entzweit hat. Und auch das Verhältnis zum verstorbenen Vater war von Interesse. Es folgten mehrere Empathie- und Redegewandtheit-Proben gegen Zarash und Daridi, die versuchten zu mauern. Als SL habe ich mich in Andeutungen geflüchtet, da ich in der Richtung nicht wirklich vorbereitet war. Habt ihr euch dazu was Stimmiges ausgedacht?

Sinn haben

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 451
    • Profil anzeigen
Re: Zwist der Geschwister: SL-Fragen
« Antwort #13 am: 23 Mai 2020, 09:02:33 »
Zitat
Frage: Habt ihr euch etwas zur Ursache für den Zwist der Geschwister überlegt?

Nein, aber möglicherweise könntest man sich aus dem Bild von Daridi (S.29) inspiriert was ausdenken: Dort hat sie ja eine Augenklappe (und ein Narbe). Das mag zwar ein falsches Gesicht sein, aber vielleicht ist da früher ein Unfall passiert und sie hat Ihren Bruder dafür verantwortlich gemacht (er hat irgendwas gebaut, oder ein Konstrukt seines Vater "verbessert" und das ist in's Auge gegangen?). Und von da ausgehend, hat sich das halt irgendwie aufgeschaukelt.

Triton Schaumherz

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 66
    • Profil anzeigen
    • SpliMoKa - Der Splittermondkalender
Re: Zwist der Geschwister: SL-Fragen
« Antwort #14 am: 23 Mai 2020, 11:58:33 »
Nein, aber möglicherweise könntest man sich aus dem Bild von Daridi (S.29) inspiriert was ausdenken: Dort hat sie ja eine Augenklappe (und ein Narbe). Das mag zwar ein falsches Gesicht sein, aber vielleicht ist da früher ein Unfall passiert und sie hat Ihren Bruder dafür verantwortlich gemacht (er hat irgendwas gebaut, oder ein Konstrukt seines Vater "verbessert" und das ist in's Auge gegangen?). Und von da ausgehend, hat sich das halt irgendwie aufgeschaukelt.
Das ist ein sehr guter Gedanke!