Umfrage

Braucht Splittermond Regel-Schablonen? Welche denn? ;-)

Magie
22 (27.2%)
Kampf
16 (19.8%)
Monster
20 (24.7%)
Fertigkeiten
12 (14.8%)
Ich brauche keine Regel-Schablonen
11 (13.6%)

Stimmen insgesamt: 33

Umfrage geschlossen: 10 Jul 2013, 09:46:55

Autor Thema: Splittermond inkl. Regel-Schablonen?  (Gelesen 8793 mal)

Quendan

  • Gast
Re: Splittermond inkl. Regel-Schablonen?
« Antwort #30 am: 07 Okt 2013, 16:52:19 »
Bei anderen Bereichen wird es sowas eher nicht geben. Die Monster beispielsweise sind eher anhand gewöhnlicher Stärkeneinschätzung in Bezug auf Rolle und Zweck in der Welt von Hand erstellt worden. Da gab es keine Schablone (außer natürlich, dass die Maske eingehalten werden musste und gewisse Rahmenbedingungen halt festgelegt sind wie etwa die Größenklasse). Für die Zauber hingegen gab es eine Schablone, aber die ist zu komplex für das GRW. Sowas kann ich mir viel eher vorstellen mal online zu stellen oder im Magieband zu behandeln.

Eyb in the box

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.566
  • Bruderschaft vom sehenden Varg
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond inkl. Regel-Schablonen?
« Antwort #31 am: 07 Okt 2013, 17:03:20 »
Bei anderen Bereichen wird es sowas eher nicht geben. Die Monster beispielsweise sind eher anhand gewöhnlicher Stärkeneinschätzung in Bezug auf Rolle und Zweck in der Welt von Hand erstellt worden. Da gab es keine Schablone (außer natürlich, dass die Maske eingehalten werden musste und gewisse Rahmenbedingungen halt festgelegt sind wie etwa die Größenklasse). Für die Zauber hingegen gab es eine Schablone, aber die ist zu komplex für das GRW. Sowas kann ich mir viel eher vorstellen mal online zu stellen oder im Magieband zu behandeln.
Zauber: Online gefällt mir da am besten, weil schneller verfügbar.  ;)  Wobei mir einheitliche Schablonen natürlich noch besser gefallen würde. Die "Vorgabe" mit dem W10 und den daraus resultierenden Würfelmechanismus habt Ihr ja auch wunderbar einheitlich durchgezogen. Egal ob es um Kampf, Proben oder Zauber ging.  :D


Hm, sorry wenn ich hier noch kurz weiterhake, gab es sowas auch für die unterschiedlichen Rassen?

Grimrokh

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.793
  • Splitterträger seit 2013
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond inkl. Regel-Schablonen?
« Antwort #32 am: 07 Okt 2013, 17:05:27 »
Sowas kann ich mir viel eher vorstellen mal online zu stellen oder im Magieband zu behandeln.
Das wäre wirklich interessant. Denn im GRW ist die Anzahl der Zauber sicher auch erst mal limitiert und da wollen meine Spielerinnen garantiert die eine oder andere Idee umsetzen, was zu ihren Charakteren passende Sprüche betrifft. Und dann tue ich mir definitiv leichter beim Balancen der selbstkreierten Sprüche, wenn ich ein paar eurer "Formeln" zur Verfügung habe, statt nur das Endergebnis.
When you think all is forsaken listen to me now: You need never feel broken again. Sometimes darkness can show you the light.

Quendan

  • Gast
Re: Splittermond inkl. Regel-Schablonen?
« Antwort #33 am: 07 Okt 2013, 17:24:04 »
Hm, sorry wenn ich hier noch kurz weiterhake, gab es sowas auch für die unterschiedlichen Rassen?

Kein Grund zur Entschuldigung. ;) Die Rassen sind alle nach dem selben Schema (gleicher Netto-Bonus auf Attribute, gleiche Zahl Vorteilspunkte) aufgebaut, da kann man sich äquivalent auch gut eigene zusammenstellen. Wobei das natürlich nur für Rassen im entsprechenden Machtspektrum gilt. Riesen oder sowas kann man damit nicht einfach so bauen.

Das wäre wirklich interessant. Denn im GRW ist die Anzahl der Zauber sicher auch erst mal limitiert und da wollen meine Spielerinnen garantiert die eine oder andere Idee umsetzen, was zu ihren Charakteren passende Sprüche betrifft. Und dann tue ich mir definitiv leichter beim Balancen der selbstkreierten Sprüche, wenn ich ein paar eurer "Formeln" zur Verfügung habe, statt nur das Endergebnis.

Kompliziert wird das vor allem dadurch, dass man das Schema eben nicht 1 zu 1 benutzen kann. Damit können Sprüche rauskommen, die von der Spielbalance her Probleme machen oder auch welche, die zu schwach sind. Das heißt dahinter muss immer ein vernünftiger und verantwortungsbewusster Mensch sitzen, der ein Auge auf das Ergebnis hat. Wenn man das als Gruppe im Auge hat, hat man damit aber eine gute Orientierung. Auch bei uns wurden mit der Schablone erst die Zauber erstellt, um dann anschließend mit Augenmaß modifiziert zu werden, so dass es zueinander alles Sinn ergibt.

Eyb in the box

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.566
  • Bruderschaft vom sehenden Varg
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond inkl. Regel-Schablonen?
« Antwort #34 am: 07 Okt 2013, 17:40:03 »

Kompliziert wird das vor allem dadurch, dass man das Schema eben nicht 1 zu 1 benutzen kann. Damit können Sprüche rauskommen, die von der Spielbalance her Probleme machen oder auch welche, die zu schwach sind. Das heißt dahinter muss immer ein vernünftiger und verantwortungsbewusster Mensch sitzen, der ein Auge auf das Ergebnis hat. Wenn man das als Gruppe im Auge hat, hat man damit aber eine gute Orientierung. Auch bei uns wurden mit der Schablone erst die Zauber erstellt, um dann anschließend mit Augenmaß modifiziert zu werden, so dass es zueinander alles Sinn ergibt.
Und als Auge könnte das wunderbare Regelforum dienen. Und warum sollte ein solch privat erstellter Zauber auch nicht irgendwann offiziell werden.
Oder auch hier wäre eine Internetseite (am besten gleich hier oder in der Wiki) mit "Haus"zaubern, die mit der Schablone erstellt wurden, denkbar.

maggus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.067
  • Zeigefingerzeiger
    • Profil anzeigen
    • maggus bei Facebook
Re: Splittermond inkl. Regel-Schablonen?
« Antwort #35 am: 07 Okt 2013, 17:46:11 »
Oder auch hier wäre eine Internetseite (am besten gleich hier oder in der Wiki) mit "Haus"zaubern, die mit der Schablone erstellt wurden, denkbar.

Das wäre auf jeden Fall eine Idee, die Du mal beim WebST eintüten kannst.
"Befreien Sie das Unreich!"