Autor Thema: Feenband: Erste Eindrücke  (Gelesen 18982 mal)

Welf Jagiellon

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 689
  • Auto Crossbow
    • Profil anzeigen
Re: Feenband: Erste Eindrücke
« Antwort #30 am: 10 Mär 2016, 13:15:03 »
Ich habe ein Faible für Feenwelten und hatte auch schon vor vielen Jahren (bspw. bei DSA) weit mehr als "Glitzerfeen im Blumenwiesental" darunter verstanden und meine Spieler gerne in fremdartige oder beängstigende Anderswelten entführt.
Insofern war ich sehr gespannt darauf, ob der Band meine hohen Erwartungen (auch als Changeling-Liebhaber) erfüllen kann.

Und auf den ersten Blick muss ich sagen: Er kann.

Auch wenn man bei Feenwelten natürlich jegliche Freiräume hat, gefällt mir, wie dem Ganzen Struktur gegeben wird.
Die vorgestellten Konzepte (Merkmale/Metaphern, Wandelbarkeit, Übergänge etc.) sind Handwerkszeug, dasss ich systemunabhängig verwenden lässt, an lorakisspezifischen Erweiterungen mengelt es aber auch nicht: u. a. werden die Mondpfade näher beleuchtet. 
Generell wirkt das Buch gut durchdacht und ist ein Füllhorn an Inspiration ohne sich in unnötigen Details zu verlieren.
Gerade letzteres ist keine Selbstverständlichkeit bei Rollenspiel-Quellenbüchern.

Weltengeist

  • Gast
Re: Feenband: Erste Eindrücke
« Antwort #31 am: 11 Mär 2016, 18:10:12 »
Wann kommt das Ding denn jetzt endlich für uns Nicht-Heinzcon-Besucher?
Wie lange muss ich mir denn noch von euch eine lange Nase ziehen lassen?

*Quengel...*

Christian

  • Korsaren
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 140
  • Kapitän Torbin „Sturmhand“ Wandran
    • Profil anzeigen
Re: Feenband: Erste Eindrücke
« Antwort #32 am: 11 Mär 2016, 18:22:34 »
Zitat
Jenseits der Grenzen erscheint regulär nächste Woche Donnerstag (17. März).
*hibbel*
*holt sich aber wohl dann erstmal nur die PDF* :P
*bastelt halt gerne mit Charakterideen herum und will da mal wegen der neuen Stärken schauen*
« Letzte Änderung: 11 Mär 2016, 18:26:08 von Christian »
Am I god that I should know anything? No, I'm only a little angel, flying through the world.

Farnir

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 371
    • Profil anzeigen
    • Drachenzwinge
Re: Feenband: Erste Eindrücke
« Antwort #33 am: 11 Mär 2016, 19:35:45 »
Wann kommt das Ding denn jetzt endlich für uns Nicht-Heinzcon-Besucher?
Wie lange muss ich mir denn noch von euch eine lange Nase ziehen lassen?

*Quengel...*

Du kannst gerne am Wochenende auf einen Sprung vorbeikommen und reinsehen :)

Weltengeist

  • Gast
Re: Feenband: Erste Eindrücke
« Antwort #34 am: 11 Mär 2016, 19:53:16 »
Zitat
Jenseits der Grenzen erscheint regulär nächste Woche Donnerstag (17. März).
*hibbel*
*holt sich aber wohl dann erstmal nur die PDF* :P
*bastelt halt gerne mit Charakterideen herum und will da mal wegen der neuen Stärken schauen*

Wäre nicht schlecht, wenn du die Finger von den Spielleiterinformationen lassen könntest - auch wenn ich zugebe, dass mir das selbst schwerfallen würde, wenn ich du wäre... ;D

Du kannst gerne am Wochenende auf einen Sprung vorbeikommen und reinsehen :)

Naja, dieses Wochenende ist schlecht. Aber so ganz grundsätzlich könnten wir natürlich irgendwann mal wieder was organisieren...

Christian

  • Korsaren
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 140
  • Kapitän Torbin „Sturmhand“ Wandran
    • Profil anzeigen
Re: Feenband: Erste Eindrücke
« Antwort #35 am: 11 Mär 2016, 23:11:11 »
Wäre nicht schlecht, wenn du die Finger von den Spielleiterinformationen lassen könntest - auch wenn ich zugebe, dass mir das selbst schwerfallen würde, wenn ich du wäre... ;D
Ja, da schaue ich schon, dass ich die überspringe (hoffe die sind entsprechend markiert/auf separaten Seiten), will mir ja nicht den Spaß der überraschenden Wendungen o.ä. kaputtmachen ;)
Am I god that I should know anything? No, I'm only a little angel, flying through the world.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Feenband: Erste Eindrücke
« Antwort #36 am: 11 Mär 2016, 23:25:24 »
Naja, es stehen in dem Buch nicht mehr SL-relevante Informationen drin als im GRW oder im Weltenband.

Der vielleicht interessanteste Teil ist vielleicht über die Welt der Urgnome und der Grund für den Exodus der Gnome aus der Feenwelt.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Farnir

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 371
    • Profil anzeigen
    • Drachenzwinge
Re: Feenband: Erste Eindrücke
« Antwort #37 am: 11 Mär 2016, 23:37:36 »
Wäre nicht schlecht, wenn du die Finger von den Spielleiterinformationen lassen könntest - auch wenn ich zugebe, dass mir das selbst schwerfallen würde, wenn ich du wäre... ;D
Ja, da schaue ich schon, dass ich die überspringe (hoffe die sind entsprechend markiert/auf separaten Seiten), will mir ja nicht den Spaß der überraschenden Wendungen o.ä. kaputtmachen ;)

Nein, sind sie nicht. Wenn man einen strikten Maßstab anlegt, dann ist das Buch fast komplett Spielleiter-Information. Wenn man liberaler denkt, dann sind alle Informationen für Spieler. Es ist ein bißchen wie mit Regionalbänden: Ist der Regionalband "Stromlandinseln" Spieler- oder SL-Information, wenn die Charaktere alle Dragoreaner sind? 

Das Kapitel "Die Feen" ist die allgemeine Beschreibung, inklusive Pakten, Glimmer und den lokalen Ausprägungen von Feenwesen in den verschiedenen Subkontinenten. Die Subkontinent-Unterkapitel würde ich als Spielerwissen sehen, die Texte zu Pakten, Glimmer und dem Wesen der Feen nicht unbedingt - je nachdem, ob man die genauen Mechaniken verdeckt halten möchte oder nicht.

Die Kapitel "Jenseits der Grenzen" (Regeln zu Feenwelten), "Mondpfade" (Beschreibungen derselben), "Feenhöfe und Schattenwelten" (beispielhafte Feenwelten) und "Wesen der Anderswelt" wären für mich klare Spielleiter-Informationen, da sie eher Abenteuerorte beschreiben als allgemein in Lorakis verbreitetes Wissen. Bei den Mondpfaden kann man es aber auch wieder andersrum argumentieren, die Feenwelten sind eh nur Beispiele und so weiter...

Das Kapitel "Regeltechnische Ergänzungen" ist für Spieler, hat aber nur wenige Seiten: Eine Seite Stärken (Variationen von "Kind des ...", also Feenblut), eine Seite Meisterschaften, 3 neue Zaubersprüche, 2 Kräuter, 3 Alchemika, eine Seite Materialien zur Ergänzung von Mondstahlklingen, eine halbe Seite zu Dienstleistungen und Begleittieren.

Der Anhang wiederholt Informationen zu den Mondpfaden und Feenwelten.


Summa sum: Jede Gruppe wird sich intern verständigen müssen, welche Kapitel der SL als verdeckte Information vorbehalten bleiben sollen.

Grimrokh

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.795
  • Splitterträger seit 2013
    • Profil anzeigen
Re: Feenband: Erste Eindrücke
« Antwort #38 am: 12 Mär 2016, 11:05:26 »
Naja, es stehen in dem Buch nicht mehr SL-relevante Informationen drin als im GRW oder im Weltenband.

Also ich habe kein Problem damit, wenn meine Spieler das GRW und den Weltband von vorne bis hinten auswendig können, beim Feenband sehe ich das aber großteils anders.
Ich packe jetzt sogar mal nur die Stichworte dazu in einen spoiler tag:

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

Das Genannte ist für mich alles kein Charakterwissen und wenn die Spieler es lesen, entzaubert es auf einen Schlag zu einem großen Teil eine fantastische Welt für sie, die sie eigentlich mit ihren SC Stück für Stück entdecken sollten, wenn sie sich dafür interessieren, mehr über die Feenwelten zu erfahren.

Mein Tipp daher an alle Spielleiter: Lest euch alles genau durch und bestimmt dann die Passagen, die eure Spieler lesen können sollen. So könnt ihr gewährleisten, das die Spieler nur das studieren, was auch ihre Charaktere wissen können bzw. was eurer Meinung nach unbedenklich ist.

Für mich ist JdG in erster Linie ein SL-Quellenbuch, aber wer seine Spieler dazu ermuntert sich zB in B&U die Seiten betreffend Vampirismus und Werkrankheit genau durchzulesen, der mag auch kein Problem damit haben, dass sie haufenweise Metawissen über die Feenwelten besitzen. ;)

When you think all is forsaken listen to me now: You need never feel broken again. Sometimes darkness can show you the light.

Weltengeist

  • Gast
Re: Feenband: Erste Eindrücke
« Antwort #39 am: 12 Mär 2016, 12:13:00 »
Ich kann mich da Grimrokh nur zu 100% anschließen. Der Feenband enthält Massen an Geheimwissen, das die sterblichen Bewohner von Lorakis (auch die Gelehrten) nicht kennen. Jede Gruppe muss für sich entscheiden, ob sie dieses Wissen gleich vom ersten Tag an komplett in Spielerhände geben will oder ob sie sich nicht erstmal das eine oder andere erspielen möchte.

Von daher, liebe Spieler: Redet zunächst mit eurem Spielleiter, bevor ihr euch ans ungehemmte Schmökern macht!

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Feenband: Erste Eindrücke
« Antwort #40 am: 12 Mär 2016, 13:32:14 »
Naja, ich persönlich mache da ja nicht so einen Unterschied zwischen Spielleiter und Spieler.

Es ist aber natürlich jedem selbst überlassen, was ihm persönlich Spaß macht. Wer sich also spoilern will, der soll sich auch spoilern lassen. Was der Charakter weiß, ist vom Kontext abhängig. Wenn man nun zum Beispiel einen Gnom spielen möchte, der als Relikt das Tagebuch seines Großvaters geerbt hat, der es in die Welt der Urgnome geschafft hat, dann mag er auch durchaus ein wenig mehr über die Ursprünge der Gnome wissen, als es normal wäre.

Wie das dann mit der Spielwelt interagiert, ist eine ganz andere Sache.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

El Ratte

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Re: Feenband: Erste Eindrücke
« Antwort #41 am: 12 Mär 2016, 13:56:54 »
Klasse Band mit vielen neuen Gemeinheiten für meine Spieler  ;D
Aber etwas stört mich: Ich glaube es fehlt etwas Viehzeuch in dem Band.
Auf seite 75 bei "Der Wildwechsel" wird von Blutrochen, Donnerhufen und andern gesprochen. Auch Später werde die Wesen erwähnt, jedoch finden sich weder im Feen-Band, B&U oder den Grundregeln Werte oder Beschreibungen.
Die Frage die sich mir stellt ist jetzt, ob dies Kreaturen in einem noch kommenden Band Beschrieben werden oder ob sie einfach nur vergessen wurden.

Farnir

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 371
    • Profil anzeigen
    • Drachenzwinge
Re: Feenband: Erste Eindrücke
« Antwort #42 am: 12 Mär 2016, 15:13:59 »
Das ist normal. Im Weltenband werden auch sehr viele Kreaturen erwähnt, die nirgendwo mit Werten unterfüttert sind.

Betrachte es als Anregung. Die Quellenbände setzen immer nur Schlaglichter auf bestimmte interessante Teilbereiche, ohne den Anspruch zu haben, eine Enzyklopädie zu sein.

(Hab ich das jetzt richtig formuliert, Quendan?  ;D)

regelfuchs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 630
    • Profil anzeigen
    • Regelfuchs
Re: Feenband: Erste Eindrücke
« Antwort #43 am: 12 Mär 2016, 15:29:14 »
Wer sich also spoilern will, der soll sich auch spoilern lassen. Was der Charakter weiß, ist vom Kontext abhängig.

So ist es.

Quendan

  • Gast
Re: Feenband: Erste Eindrücke
« Antwort #44 am: 12 Mär 2016, 21:10:18 »
Das ist normal. Im Weltenband werden auch sehr viele Kreaturen erwähnt, die nirgendwo mit Werten unterfüttert sind.

So ist es. Vergessen wurde da nix - aber wegen begrenztem Platz müssen wir da schlicht eine Auswahl treffen, die ausführlich beschrieben wird. Alles andere ist als Anregung zur eigenen Ausarbeitung zu verstehen. :)