Autor Thema: Angriff von Tieren  (Gelesen 5757 mal)

Saalko

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 404
    • Profil anzeigen
Re: Angriff von Tieren
« Antwort #15 am: 01 Jan 2016, 11:56:20 »
Sorry aber bei "die Zauber" sprach ich von zaubern wie Katzenreflexe, Bärenstärke. Ansonsten hätte ich geschrieben ALLE Zauber.

hier bitte ich dich also, aufmerksamer zu lesen oder zumindest keine offensichtlich falschen Vorwürfe zu erheben:
die Zauber

Und naja diese Zauber als Powergamerzauber zu bezeichnen und sie für Spieler und Gefolge zuzulassen für Kreaturen aber nicht ist doch extrem willkürlich.

Cifer

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.793
  • Kapitänin Adawae
    • Profil anzeigen
Re: Angriff von Tieren
« Antwort #16 am: 01 Jan 2016, 12:45:55 »
Okay, jetzt muss ich doch mal nachfragen: Was macht die Attributsverstärkerzauber "powergamerisch"?  ???

Mazen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 30
    • Profil anzeigen
Re: Angriff von Tieren
« Antwort #17 am: 01 Jan 2016, 13:58:05 »
Absolut nichts. Ich würde es aus den bekannten und genannten Gründen zulassen. Das ist soweit vom PG entfernt wie ein Dolch gegen nen Drachen zuschmeissen.


Anmar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 644
  • In anderen Foren als Mustafa ben Ali bekannt
    • Profil anzeigen
    • DereGlobus
Re: Angriff von Tieren
« Antwort #18 am: 01 Jan 2016, 14:43:55 »
Ich hoffe doch mal, dass die Eingangsfrage bei dem "Bestienmeisterband" beantwortet wird. Der ein oder andere wird wohl Katzenreflexe oder Bärenstärke auf seine Kreatur sprechen wollen.
Verbreite nur auf Fakten basierende Gerüchte.
Ludo Liubice Der Lübecker Spieleverein. Es werden auch Rollenspiele gespielt.

Avalia

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.374
  • Kapitän Naarin Wellenlied
    • Profil anzeigen
Re: Angriff von Tieren
« Antwort #19 am: 01 Jan 2016, 14:54:42 »
@topic: Eine gute Anzahl an Tieren und Humanoiden gehorcht, wie man an Meisterschaften wie Umreißen und den zu Grunde liegenden Attributen sehen kann, auch wenn das nicht allgemein gilt denselben Regeln wie SCs bei der Berechnung von Angriffswerten. Nur weil es Ausnahmen gibt, bedeutet es nicht, dass man eine gegebene Grundlage nicht nutzen sollte.
Weiterhin verdeutlichen die Aufsätze aus Bestien und Ungeheuer relativ gut, welchen Einfluss Attributsveränderungen auf den Angriffswerten haben. Boni auf BEW und STÄ gehen mit positiven Angriffswertveränderungen einher, Mali mit entsprechenden Negativa.
Foren-Rollenspiel (Waldläufer von Fort Redikk)
Grainne, Freund der Tiere [v], 4/6 Splitterpunkte
6K2V1 Fokus ausgegeben // 3 LP-Schaden