Autor Thema: Gedankenspiele zur Kämpferausrüstung mit MSK  (Gelesen 4456 mal)

Grimrokh

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.790
  • Splitterträger seit 2013
    • Profil anzeigen
Re: Gedankenspiele zur Kämpferausrüstung mit MSK
« Antwort #15 am: 30 Dez 2015, 11:07:47 »
Als Rüstung würde ich mir über Relikt 4 eine mittlere Schuppen-Rüstung holen (-1 Behinderung, -1 Tickzuschalg) und durch eine Personalisierung die Behinderung runter setzen. Ich hätte dann VTD und SR 3 ohne Behinderung und könnte das ganze mit Ausweichen I kombinieren. Auf HG II ergibt sich dann keine Verbesserung der Rüstung, bei HG III gibt es einen Punkt über den agilen Rüstungsträger dazu. Also 4/3 auf HG I und II und 5/3 auf HG III.
Ich finde ja die schwere Platte sehr charmant. Und zwar aus Totenerz, somit kann man sie 2x personalisieren und sowohl die Behinderung als auch den Tickzuschlag senken. Relikt 2 oder Qualitätsverbesserung 2 senkt den Tickmalus noch mal um 1. Mit Rüstungsträger I sinkt somit die Behinderung auf 0 und sobald man auch Rüstungsträger II nehmen kann gibt es zudem keinen Tickzuschlag mehr.
Gibt es ohne Ausweichenmeisterschaften punkto Kosten-Nutzen-Rechnung eine effektivere Rüstung (+4/4 bei 0 Beh./Tick+)?
« Letzte Änderung: 30 Dez 2015, 11:10:57 von Grimrokh »
When you think all is forsaken listen to me now: You need never feel broken again. Sometimes darkness can show you the light.

Saalko

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 404
    • Profil anzeigen
Re: Gedankenspiele zur Kämpferausrüstung mit MSK
« Antwort #16 am: 30 Dez 2015, 11:16:17 »
Naja wie wäre es mit der mittleren Platte? Du hättest noch Wattiert und anstelle der Qualitätstufe in -Tickzuschlages zu stecken könntest du ihn in +SR stecken ;) Naja bei höheren Qualitätstufen macht es keinen Unterschied. Aber ich mag wattiert. Gerade wenn es auf die SR ankommt.

Grimrokh

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.790
  • Splitterträger seit 2013
    • Profil anzeigen
Re: Gedankenspiele zur Kämpferausrüstung mit MSK
« Antwort #17 am: 30 Dez 2015, 11:52:10 »
Ich muss sagen, dass ich persönlich Wattiert etwas zu "teuer" finde. Würde das Merkmal nicht die Behinderung und den Tickzuschlag erhöhen, wäre es bisweilen ja ganz nützlich, aber so muss man mAn schon gegen wirklich extrem übermächtige Gegner mit Wucht-Angriffen kämpfen damit es sich rechnet, weil ja lediglich der etwaige Bonusschaden halbiert wird. Und da sind bei uns bisher selbst bei härteren Kämpfen höchstens mal 2-3 EG übrig geblieben bei gegnerischen Treffern, dank AA in den allermeisten Fällen sogar nur 0-1. Und selbst die stecke ich bei gegnerischen NSCs oft lieber in Manöver wie Ausfall oder Umreissen als in Wuchtangriff.
When you think all is forsaken listen to me now: You need never feel broken again. Sometimes darkness can show you the light.

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.281
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Gedankenspiele zur Kämpferausrüstung mit MSK
« Antwort #18 am: 30 Dez 2015, 12:15:04 »
Und selbst die stecke ich bei gegnerischen NSCs oft lieber in Manöver wie Ausfall oder Umreissen als in Wuchtangriff.
Nur das du die schon vorher angesagt haben musst und nicht im Nachhinein ansagen kannst. Insofern ist es halt nützlich die übrigen EGs mit denen du sonst nichts mehr machen kannst in Wuchtangriff zu stecken.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Alarith

  • Beta-Tester
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 205
    • Profil anzeigen
Re: Gedankenspiele zur Kämpferausrüstung mit MSK
« Antwort #19 am: 30 Dez 2015, 13:17:44 »
Gimrock: Die schwere Platte mit 4/4 ist auch eine Option, richtig. Kostet auch weniger Meisterschaften.
Mir ist aber die höhere VTD wichtiger. Deshalb die 5/3.

Das mit Wattiert hatte ich mir auch überlegt, aber ich finde es auch zu teuer, und ich kann es ja auch nicht weiter ausgleichen. Deshalb bleibt es wohl bei 5/3.

Viele Grüße

Ala