Autor Thema: Mondstahlklingen - besondere Materialien - Herstellung  (Gelesen 5499 mal)

Draconus

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 542
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen - besondere Materialien - Herstellung
« Antwort #15 am: 17 Mär 2016, 11:57:48 »
So, nur damit ich es jetzt richtig verstanden hab.

Gegenstand aus Jadeeisen – 3 Möglichkeiten
1.   Ressource Relikt 4 Punkte
2.   Ressource Relikt 3 Punkte + entsprechender Aufpreis für Material/Last
3.   Grundpreis + Aufpreis für insg. 3 Qualitätsstufen + Aufpreis für Material/Last

Bei allen drei Möglichkeiten erhalte ich dann einen Jadeeisen-Gegenstand mit der entsprechenden Materialeigenschaft sowie Verbesserungen in Höhe von 3 Qualitätspunkten, oder?

Ach noch was, kann ich die 3 Qualitätsstufen welche ich für das Jadeeisen benötige auch alternativ nutzen für Stufen als Strukturgebe?
Die drei genannten Möglichkeiten sind Korrekt (soweit ich die Regeln im Kopf habe)
Zur letzten Frage, nein das ist nicht möglich, denn Gegenstandsqualität, welche durch Jadeeisen einen gewissen Wert erfordert, und Strukturgeber sind unterschiedliche Sachen. Doch du kannst ihn im nachhinein sobald du das Geld hast noch zum Sturkturgeber verzaubern lassen. Das wird soweit ich es aus dem GRW verstand nämlich nicht bei der Erstellung eingearbeitet sondern erst im Nachhinein hinzugefügt.

Sollte noch eine weitere Frage entstehen werde ich vermutlich mal meinen allerersten Beitrag editieren, um eine Sammlung der Fragen und Antworten die zum Thema gehören aufzulisten, wir haben ja inzwischen schon eine ganze Menge hier.
Ich weiß, dass ich verrückt bin, normal ist langweilig

p.s. das großartige Profilbild stammt von Joshua Carrenca und es ist eigentlich... größer

Avalia

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.374
  • Kapitän Naarin Wellenlied
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen - besondere Materialien - Herstellung
« Antwort #16 am: 17 Mär 2016, 11:59:16 »
Materialqualität und die Artefaktqualität (für Strukturgeber) sind zwei verschiedene Dinge.

Wie Draconus schon sagt, den Gegenstand aus (3.) kannst du für Geld zum Strukturgeber machen lassen, die anderen beiden müsstest du mit weiteren Reliktpunkten verstärken.
Foren-Rollenspiel (Waldläufer von Fort Redikk)
Grainne, Freund der Tiere [v], 4/6 Splitterpunkte
6K2V1 Fokus ausgegeben // 3 LP-Schaden

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.717
  • Kapitänin Zahida
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen - besondere Materialien - Herstellung
« Antwort #17 am: 17 Mär 2016, 12:01:14 »
Ach noch was, kann ich die 3 Qualitätsstufen welche ich für das Jadeeisen benötige auch alternativ nutzen für Stufen als Strukturgebe?

Hier auch noch einmal meine frühere Frage dazu mit der darauf folgenden Antwort von Autorenseite. :)

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.164
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen - besondere Materialien - Herstellung
« Antwort #18 am: 17 Mär 2016, 12:59:49 »

Ach noch was, kann ich die 3 Qualitätsstufen welche ich für das Jadeeisen benötige auch alternativ nutzen für Stufen als Strukturgebe?

Bei dem Relikt ja, als gekaufter Gegenstand nein. Denn diese 3 Qualitätstufen geben die Gegenstandsqualität wieder. Die Stufen als Strukturgeber müssten nachträglich hinzugefügt werden.

Du kannst also erst eine QS3-Schwert kaufen und dann später noch daraus ein Strukturgeber machen.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

fiddelschnarf

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen - besondere Materialien - Herstellung
« Antwort #19 am: 18 Mär 2016, 12:13:52 »
Ok, dann mal danke für die Erleuchtung bis hierhin  :)

So jetzt nochmal abschließend für mich folgende Frage/Feststellung:

Es ist also durchaus möglich einen Gegenstand zu besitzen/erschaffen welcher eine Materialqualität von 5 hat
(Material u. mondäne Verbesserungen wie WGS -1 usw.) sowie als 2-Punkte-Relikt/Artefakt zählt (durch z.B. besondere Schadensart)
aber auch ein Strukturgeber der Stufe 3 ist?

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.164
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen - besondere Materialien - Herstellung
« Antwort #20 am: 18 Mär 2016, 12:37:50 »
Nicht ganz:

Die Materialqualität legt die minimale Gegenstandsqualität fest, in diesem Fall 5.

Die Reliktpunkte können Qualitätstufen ersetzen. Anstatt einer Gegenstandsverbesserung mit dem Wert von 2 Qualitätsstufen, kann man auch entsprechende Kräfte aussuchen.

Die Stufen des Strukturgebers sind davon unabhängig.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Draconus

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 542
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen - besondere Materialien - Herstellung
« Antwort #21 am: 18 Mär 2016, 13:04:59 »
Es wäre möglich wenn der Spielleiter es erlaubt, entweder gefunden oder Hergestellt ein Gegenstand mit Materialqualität 5 und dementsprechend Gegenstandsqualität 5
Dieser wird dann magisch verzaubert, sodass er zum Strukturgeber wird.
Getrennt davon erlebst du so epische Aufgaben und Abenteuer mit diesem Gegenstand sodass du für ihn Reliktstufen über Ressourcen erwerben darfst. Das wird dann zur Gegenstandsqualität hinzuaddiert zu in deinem Beispiel Gegenstandsqualität 7.

Es gibt im Grunde 3 Arten von Verbesserungen
Gegenstandsqualität (dazu gehören die üblichen Verbesserungen aber auch Legendäre Kräfte, auch wenn Legendäre Kräfte nur über die Ressource Relikt erworben werden können)
Artefaktqualität (Strukturgeber, magische Effekte auf Gegenständen, hierzu gehören allerdings keine Legendären Kräfte)
Personalisierungen

Die Materialqualität benötigt nur eine Mindestqualität an Verarbeitung. Wird diese nicht erreicht, ist der Gegenstand nicht brauchbar weil das Material nicht vernünftig behandelt werden konnte. Dementsprechend ist die Materialqualität die minimal mögliche Gegenstandsqualität. Bei der Charaktererschaffung Kostet sie entweder Lunare in Höhe der Materialkosten Multipliziert mit der Last des Gegenstandes oder man zieht einen Punkt der Ressource "Relikt" ab um das Material zu haben, der Rest bestimmt welche Gegenstandsqualität (oder Artefaktqualität beziehungsweise welche Mischung aus beidem) du haben kannst.
Ich weiß, dass ich verrückt bin, normal ist langweilig

p.s. das großartige Profilbild stammt von Joshua Carrenca und es ist eigentlich... größer

fiddelschnarf

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen - besondere Materialien - Herstellung
« Antwort #22 am: 18 Mär 2016, 14:05:02 »
Gut, also Strukturgeber(-Stufen) generell immer separat betrachten/behandeln (OK, Haken dran).

Reliktstufen addieren sich auf die Qualitätsstufe und ergeben dann die Gesamt-Qualitätsstufe des Gegenstands,
also ein Kurzschwert aus Jadeeisen mit z.B. Schattenschaden hätte dann eine Gesamtqualität von 5 (3 Q-Stufen für das Jadeeisen + 2 R-Stufen für Schattenschaden).
Also über Ressource Relikt dann 5 oder 6 Punkte, je nachdem ob man die Materialeigenschaft finanzielle erwirbt oder über die Ressource.
 
Aber wenn es nun mondän als Jadeeisenkurzschwert (Qualität 3) erschaffen wird und später durch besondere Taten den Schattenschaden (Relikt 2) erhalten würde,
hätte es zwar eine Gesamtqualität von 5, aber wäre es somit auch ein Relikt der Stufe 5 oder nur ein Stufe 2 Relikt mit einer Gesamtqualität von 5?

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.761
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen - besondere Materialien - Herstellung
« Antwort #23 am: 18 Mär 2016, 14:07:38 »
Aber wenn es nun mondän als Jadeeisenkurzschwert (Qualität 3) erschaffen wird und später durch besondere Taten den Schattenschaden (Relikt 2) erhalten würde,
hätte es zwar eine Gesamtqualität von 5, aber wäre es somit auch ein Relikt der Stufe 5 oder nur ein Stufe 2 Relikt mit einer Gesamtqualität von 5?

Die Legendären Kräfte können NUR Relikte erhalten. Also bereits bestehende. Ein mondän erschaffenes Jadeeisenkurzschwert geht da erstmal leer aus.

Der Spielleiter kann natürlich erlauben es nachträglich zum Relikt zu machen, aber dann zählt es in der Tat als Relikt 5 und kostet auch entsprechend EP (und das vorher investierte Geld geht flöten).

Die Legendären Kräfte sind explizit Fähigkeiten von regeltechnischen Relikten, die auch die Ressource insgesamt stärken.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.164
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen - besondere Materialien - Herstellung
« Antwort #24 am: 18 Mär 2016, 14:10:06 »
Ich könnte die Ressourcenpunkte aber als Spielleiter auch umsonst verleihen, richtig? Dann spart sich der Spieler die EP.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.761
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen - besondere Materialien - Herstellung
« Antwort #25 am: 18 Mär 2016, 14:14:12 »
Ich könnte die Ressourcenpunkte aber als Spielleiter auch umsonst verleihen, richtig? Dann spart sich der Spieler die EP.

Klar, das geht ja immer.

Man sollte mE dann halt aufpassen, dass das Balancing nicht ausgehebelt wird, indem man zu viele Stufen kostenlos verteilt, während andere vorher sauer darauf sparen mussten. Sollten die anderen Spieler aber äquivalenten Ausgleich erhalten, dann passt es.

fiddelschnarf

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen - besondere Materialien - Herstellung
« Antwort #26 am: 18 Mär 2016, 15:26:04 »
Also das heißt es ist nicht vorgesehen (momentan zumindest) das mondäne Gegenstände rein nach den Regeln zu Relikten werden können,
sondern nur über Hausregeln oder Spielleiterentscheid?

In diesem Fall dann aber ein Relikt mit Stufe in Höhe der Gesamtqualität. Die effektive Reliktstufe entspricht letztlich,
unabhängig ob legendäre oder mondäne Verbesserung, der Gesamtqualität. Einzige Ausnahme ist die Eigenschaft
Strukturgeber da diese unabhängig von Qualität/Relikt ist.

Soweit richtig?

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.761
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen - besondere Materialien - Herstellung
« Antwort #27 am: 19 Mär 2016, 00:18:41 »
Die Regeln sehen durchaus vor, Relikte genauso wie Punkte in anderen Ressourcen später zu erwerben (siehe dazu das Ressourcenkapitel und das Steigerungskapitel).

Die Regeln sehen aber keine "Mischgegenstände" vor. Also solche mit "profanen" Qualitätsstufen und Reliktstufen. Hier müsste man also den vollen "Wert" der Gegenstände in Stufen bezahlen.

Sonst könnte man versuchen das so auszunutzen, dass man sich die günstigen Stufen per Geld kauft und dann weitere mit EP "drauflegt", um insgesamt am billigsten wegzukommen. Oder den "Reliktschutz" über eine Stufe im Relikt für einen sonstigen Gegenstand zu erwerben, der viel Geld gekostet hat. Und ähnliche Ausnutzung. Daher gilt: Immer nur "sortenrein".

Belegur

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen - besondere Materialien - Herstellung
« Antwort #28 am: 24 Mär 2016, 15:30:22 »
Da hier die ganze Zeit von Waffen aus Jadeeisen gesprochen wird mal ne kleine Frage von mir:

Laut MSK beschränkt sich die Verwendung von Jadeeisen auf Rüstungen, darf ich also davon ausgehen, daß der Materialbonus davon also nur bei Rüstungen Anwendung findet und bei Waffen und Artefakten die Gegenstände zwar schick in grün gehalten sind, aber eben NICHT den Materialbonus geben?
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages"

Grimrokh

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.761
  • Splitterträger seit 2013
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen - besondere Materialien - Herstellung
« Antwort #29 am: 24 Mär 2016, 15:40:23 »
Verminderte Last, erhöhte Härte und Anführen-Boni gelten natürlich auch für Waffen o. ä. Steht ja auch so in der Beschreibung der Materialeigenschaft auf S. 97.

Was Rüstungen betrifft gilt halt noch folgendes bei Jadeeisen:
Zitat
Wenn ein solches Material eingesetzt wird, um einen der beim Material angegebenen Gegenstände herzustellen, zählt dies als leicht positiver Umstand bei der Herstellung.
« Letzte Änderung: 24 Mär 2016, 15:42:25 von Grimrokh »
Wir sind Legion