Autor Thema: [Idee] Webbasiertes Splittertool (WebST)  (Gelesen 40182 mal)

koppelschoof

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 312
    • Profil anzeigen
Re: [Idee] Webbasiertes Splittertool (WebST)
« Antwort #150 am: 25 Feb 2014, 14:50:21 »
Wir wollen erstmal das ganze entwickeln. Das wird derzeit auf meinem Server gehostet und wenn wir live gehen, werden wir weiter sehen.

maggus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.057
  • Zeigefingerzeiger
    • Profil anzeigen
    • maggus bei Facebook
Re: [Idee] Webbasiertes Splittertool (WebST)
« Antwort #151 am: 25 Feb 2014, 18:01:27 »
Es ist allerdings schon klar, wie die Finanzierung des Projektes nicht erfolgen wird. Es wird keinerlei Bezahlaccount, Premiumversion oder Platinmitgliedschaft geben. Die Nutzung des Tools wird grundsätzlich allen im gesamten Umfang zur Verfügung stehen. Hier sprechen wir uns eng mit dem Uhrwerk-Verlag ab, der seinerseits mehrfach Unterstützung für das Projekt angeboten hat.
"Befreien Sie das Unreich!"

koppelschoof

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 312
    • Profil anzeigen
Re: [Idee] Webbasiertes Splittertool (WebST)
« Antwort #152 am: 25 Feb 2014, 18:47:46 »
OK das habe ich natürlich völlig vergessen zu erwähnen ::)


maratdir

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 59
    • Profil anzeigen
Re: [Idee] Webbasiertes Splittertool (WebST)
« Antwort #153 am: 08 Apr 2014, 18:15:12 »
Gerade durchs Wiki auf eure Idee gestoßen und habe eine Bitte.
Zitat
Login mittels Facebook/Google/Sonstwas-Account
Bitte keinen Facebook oder Google Zwang. Danke für die Aufmerksamkeit und ich bin gespannt ;)

koppelschoof

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 312
    • Profil anzeigen
Re: [Idee] Webbasiertes Splittertool (WebST)
« Antwort #154 am: 08 Apr 2014, 18:17:25 »
Gerade durchs Wiki auf eure Idee gestoßen und habe eine Bitte.
Zitat
Login mittels Facebook/Google/Sonstwas-Account
Bitte keinen Facebook oder Google Zwang. Danke für die Aufmerksamkeit und ich bin gespannt ;)
Da war nie die Rede von. Außerdem, haben wir einen Zwang auch ausgeschlossen.

maratdir

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 59
    • Profil anzeigen
Re: [Idee] Webbasiertes Splittertool (WebST)
« Antwort #155 am: 08 Apr 2014, 19:17:40 »
Ah ok, las sich so im Wiki Artikel.

flippah

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.227
  • Bäriger Nicht-Delphin
    • Profil anzeigen
    • Splitterwiki
Re: [Idee] Webbasiertes Splittertool (WebST)
« Antwort #156 am: 08 Apr 2014, 20:12:40 »
Gemeint ist lediglich, dass neben anderen Login-Möglichkeiten auch ein Login mittels Facebook und Co eine schöne Sache wäre.
"In allen anderen Fällen gehen Sie so schnell wie möglich in See und, ohne sich auf eine Schlacht einzulassen, sofern dies möglich ist, nach Wladiwostok" (Jewgeni Iwanowitsch Alexejew)

Rumo

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 826
    • Profil anzeigen
Re: [Idee] Webbasiertes Splittertool (WebST)
« Antwort #157 am: 08 Apr 2014, 20:22:48 »
Bloss kein Facebook...oder anderen sozialen Netzwerkmüll.

koppelschoof

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 312
    • Profil anzeigen
Re: [Idee] Webbasiertes Splittertool (WebST)
« Antwort #158 am: 08 Apr 2014, 20:27:40 »
Bloss kein Facebook...oder anderen sozialen Netzwerkmüll.
Tut mir leid, wenn ich jetzt patzig werde, aber flippah hat doch gerade geschrieben, dass das eine optionale Sache ist. Undzwar für diejenigen, die gerne die Vorteile eines unkomplizierten Registrierungs- und Anmeldeprozesses genießen wollen. Hier wird niemand gezwungen sich mit Facebook, Google oder was auch immer zu registrieren.

Außerdem war es nur ein kurzer Gedankengang der aufkam, das an sich auch auf der internen Prioritätenliste nicht mal Erwähnung findet. 

Tronsha

  • Beta-Tester
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 145
    • Profil anzeigen
Re: [Idee] Webbasiertes Splittertool (WebST)
« Antwort #159 am: 13 Jun 2014, 09:22:48 »
Ich hab jetzt nicht alles gelesen... aber ein Vorschlag hätte ich.

Wie wäre es, dass Projekt als Open Source bei GitHub zu Hosten?

Da kann sich jeder, einen Fork ziehen, nach Lust und Laune was am Code machen und einen Pull Request machen, wenn er der Meinung ist, seine Änderungen sollten mit in der Projekt einfließen...

koppelschoof

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 312
    • Profil anzeigen
Re: [Idee] Webbasiertes Splittertool (WebST)
« Antwort #160 am: 13 Jun 2014, 09:28:50 »
Ich hab jetzt nicht alles gelesen... aber ein Vorschlag hätte ich.

Wie wäre es, dass Projekt als Open Source bei GitHub zu Hosten?

Da kann sich jeder, einen Fork ziehen, nach Lust und Laune was am Code machen und einen Pull Request machen, wenn er der Meinung ist, seine Änderungen sollten mit in der Projekt einfließen...
Ja, das habe ich auch schon im Hinterkopf gehabt, aber noch nicht mit dem Rest des Teams ausgemacht. Außerdem hat zugegebenermaßen die Entwicklung momentan einen Aussetzer :/

Tronsha

  • Beta-Tester
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 145
    • Profil anzeigen
Re: [Idee] Webbasiertes Splittertool (WebST)
« Antwort #161 am: 13 Jun 2014, 09:44:27 »
Ich habe gerade noch mal den Rest von dem Thread überflogen.

Habe gesehen, dass es ein ganzes Portal werden soll.

Bei meinem Vorschlag ging es primär um den Charakter-Generator... ;-)

Ich selber hatte auch schon die Idee einen zu schreiben, diese aber wegen des Aufwandes und der Zeit und Lust die ich habe verworfen.

Neben Arbeit (als Web-Entwickler), Sport, Schlafen und den alltäglichen Sachen habe ich noch ein anderes kleines Projekt...
Liegt auch bei GitHub: https://github.com/tronsha/Cerberus

Meine Homepage überarbeite ich zur Zeit auch und möchte das auch bis ende des Jahres fertig haben.

Dazu vielleicht auch bald endlich mal wieder eine Rollenspielrunde Splittermond und/oder DSA5. ;-)

Desweiteren steht noch ein Projekt für eine gute Freundin an.

Ein Kollege hat auch schon gefragt, ob ich ihm was mache, wo ich aber gesagt hatte, dass mir da vermutlich die Zeit zu fehlt.

Am Charakter-Generator mitzuwirken würde mich schon interessieren, aber halt so wie ich auch zeit habe. Daher finde ich diesen Ansatz den GitHub bietet einfach sehr schön.

koppelschoof

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 312
    • Profil anzeigen
Re: [Idee] Webbasiertes Splittertool (WebST)
« Antwort #162 am: 13 Jun 2014, 09:50:30 »
Ja, wäre cool.

FYI: Wir hatten uns Ruby/Rails auf Backend Seite und AngularJS am Frontend geeinigt.

Tronsha

  • Beta-Tester
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 145
    • Profil anzeigen
Re: [Idee] Webbasiertes Splittertool (WebST)
« Antwort #163 am: 13 Jun 2014, 10:07:33 »
FYI: Wir hatten uns Ruby/Rails auf Backend Seite und AngularJS am Frontend geeinigt.

Das mit Ruby hatte ich gar nicht gesehen, war irgendwie von PHP ausgegangen. ;-)
Wie kommt man denn auf die Idee kein PHP für eine Webanwendung zu nehmen?
Gibt doch deutlich mehr PHP Entwickler. Ruby Entwickler kenne ich keinen. ;-)
Auf AngularJS wurde ich vor kurzem hingewiesen und wollte es mir eh was näher ansehen.
Ob ich bei Ruby durchblicke, weiß ich nicht.

koppelschoof

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 312
    • Profil anzeigen
Re: [Idee] Webbasiertes Splittertool (WebST)
« Antwort #164 am: 13 Jun 2014, 10:18:51 »
Generelle Sicherheitsbedenken. Und auch ein wenig persönliche Präferenz. Ich finde PHP ist hässlich zu coden :-\
Außerdem bietet dir Ruby einfach ein viel besseres Sprachkonstrukt. Aber das ist - wie immer - alles Meinungssache. Ich würde halt selbst einfach die Finger von PHP lassen. Bei Ruby habe ich einfach das Gefühl sowohl während der Entwicklung als auch zur Runtime mehr Kontrolle über das Programm zu haben. Außerdem sind RESTful APIs mit Rails einfach kinderleicht.