Autor Thema: "Ein dunkles Haus voller Geheimnisse"  (Gelesen 77748 mal)

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.241
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: "Ein dunkles Haus voller Geheimnisse"
« Antwort #105 am: 05 Okt 2015, 01:37:59 »
Auch die Gemälde der Vulpini machen eine unheimliche Wandlung durch:

- Trevor Vulpinis wird kreidebleich, als sich an seinem Hals ein tiefer Schnitt bildet, aus dem das Blut in Sturzbächen hinausläuft.

- Cyrilis Vulpini Körper fängt an zu schmoren und zu verkohlen und ihre Gliedmaßen werden wie dünne Hölzer in der Hand eines Riesen verrenkt und zerdrückt

- Die Kinder bleiben unverändert, doch werden dafür mit einer dicken Frostschicht überzogen.


------------------------------

Auch die beiden Bilder vom Alben Iesho und dem Vargen "Arrden" verändern sich nun...
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Space

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 339
  • Mondsplitter rauszieher
    • Profil anzeigen
    • Schirmer.org
Re: "Ein dunkles Haus voller Geheimnisse"
« Antwort #106 am: 05 Okt 2015, 23:14:05 »
Luna geht in einer Ecke oder hinter einem Möbel in Deckung und behält die Eingänge, die Fenster, die Anderen und die Bilder im Auge.

Wie ist das Licht im Raum? Ist es draußen noch hell? Sehen wir genug, oder wird es Zeit Licht zu machen?
»Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr.« (Plato)

Space

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 339
  • Mondsplitter rauszieher
    • Profil anzeigen
    • Schirmer.org
Re: "Ein dunkles Haus voller Geheimnisse"
« Antwort #107 am: 05 Okt 2015, 23:22:19 »
Luna zieht auch schon einmal rein prophylaktisch ihren Dolch. Mann kann ja nie wissen.
»Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr.« (Plato)

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.241
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: "Ein dunkles Haus voller Geheimnisse"
« Antwort #108 am: 05 Okt 2015, 23:59:01 »
Der Raum ist düster, denn es gibt keine Fenster. Nur durch die Türen, die ihr geöffnet habt, fällt ein wenig Licht in den Raum.


Inzwischen verwandeln sich nun auch die Bilder des Alben und des Vargens:

Der Albe läuft blau an, während sich sein Halstuch immer fester und fester um seinen Hals zu zieht.

Der Varg hingegen verliert sein Fell büschelweise. Das darunter liegende Fleisch fängt an zu verrotten und sein Gesicht verformt sich in eine abscheuliche Fratze.

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Space

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 339
  • Mondsplitter rauszieher
    • Profil anzeigen
    • Schirmer.org
Re: "Ein dunkles Haus voller Geheimnisse"
« Antwort #109 am: 06 Okt 2015, 22:20:05 »
"Das sind ja Ghule", ruft Luna den Anderen zu. "Was hat das jetzt schon wieder zu bedeuten?"

Luna nähert sich vorsichtig den Bildern und betrachtet sie vorsichtig. Dabei hält sie sich aber so weit wie möglich von den Bildern entfernt.

Sind die Bilder wirklich gemalt?
Sind es vielleicht Tore in eine andere Welt oder etwas ähnliches?
Geht von den Bildern eine Gefahr aus?
Springen die Gestalten vielleicht gleich aus dem Bild?
»Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr.« (Plato)

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.241
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: "Ein dunkles Haus voller Geheimnisse"
« Antwort #110 am: 07 Okt 2015, 00:01:02 »
Du betrachtest die Bilder und dir fällt auf, wie sich das Bild von Voldern Rubah weiterverändert hat. Es scheint als würde der Varg von Pilzen überwachsen werden, die sich auch auf den Rahmen ausweiten...
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Space

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 339
  • Mondsplitter rauszieher
    • Profil anzeigen
    • Schirmer.org
Re: "Ein dunkles Haus voller Geheimnisse"
« Antwort #111 am: 07 Okt 2015, 00:08:59 »
Heißt das, dass die Pilze aus dem Bild herauswachsen?

Falls ja, versucht Luna sich daran zu erinnern, ob sie schon einmal von so etwas gehört hat und geht einen Schritt von den Bildern weg.
»Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr.« (Plato)

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.495
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: "Ein dunkles Haus voller Geheimnisse"
« Antwort #112 am: 08 Okt 2015, 09:09:40 »
Aziz deckt Luna und flüstert: "Rückzug?"
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Space

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 339
  • Mondsplitter rauszieher
    • Profil anzeigen
    • Schirmer.org
Re: "Ein dunkles Haus voller Geheimnisse"
« Antwort #113 am: 08 Okt 2015, 15:13:39 »
"Keine schlechte Idee! Ich muss nicht mit eigenen Augen sehen was passiert, wenn auch noch der Rest aus dem Bild kommt."

« Letzte Änderung: 08 Okt 2015, 15:32:31 von Space »
»Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr.« (Plato)

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.241
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: "Ein dunkles Haus voller Geheimnisse"
« Antwort #114 am: 09 Okt 2015, 12:17:14 »
Gerade als ihr euch zurückziehen wollt, explodiert das Bild in eine Wolke aus Pilz und düsterem Rauch, die sich schnell im Raum ausbreitet.

Ihr müsst euch nun entscheiden: Verlasst ihr den Raum durch die Tür, durch die ihr gekommen seid, oder durch die gegenüberliegende Tür, hinter der ihr noch nicht gewesen seid?
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.495
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: "Ein dunkles Haus voller Geheimnisse"
« Antwort #115 am: 09 Okt 2015, 14:30:06 »
Welche ist näher? Diese steuert Aziz an. Sollte jemand zu langsam sein, zerrt er ihn mit bzw schiebt ihn vor sich her...
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.241
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: "Ein dunkles Haus voller Geheimnisse"
« Antwort #116 am: 09 Okt 2015, 14:58:35 »
Ihr stoßt die Tür zu dem Zimmer auf, wo ihr noch nicht gewesen seid, und eilt in Sicherheit. Der Flut aus Pilzen und Rauch, die euch wie eine Welle verfolgt, verschließt ihr die Tür.

Ihr steht nun in einem Schlafzimmer, in dem die Möbel zwar mit Staub bedeckt und offensichtlich unangetastet sind, jedoch allesamt keine Anzeichen von Verfall oder Wasserschaden zeigen. Die einzigste Ausnhame ist ein dunkler Fleck auf dem Schreibtisch in der Nähe des nördlichen Fensters.

Außer den verschlossenen Fenstern nach Norden, Westen und Süden keinen weitere Ausgang, außer der Tür hinter euch.

Der Rattling, der mit euch gekommen ist, schaut eher verwirrt drein, als könnte er eure Aufregung nicht verstehen. Der Papagei währenddessen setzt sich seelenruhig auf den Schreibtisch.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Space

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 339
  • Mondsplitter rauszieher
    • Profil anzeigen
    • Schirmer.org
Re: "Ein dunkles Haus voller Geheimnisse"
« Antwort #117 am: 09 Okt 2015, 15:11:09 »
"Mist, jetzt sitzen wir in der Falle. Vielleicht sollten wir die Ritzen und das Schlüsselloch verstopfen. Wer weiß, was diese Sporen anrichten, wenn man sie einatmet. Hat jemand etwas dabei, das dafür geeignet ist?"

Kennt Luna den Pilz aus dem vorherigen Raum oder kann sich an etwas ähnliches erinnern?

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

Luna betrachtet den Staub und schaut nach irgendwelchen (Fuß-)Spuren. Falls sie nichts entdeckt schaut sie sich den dunklen Fleck näher an.

Hören wir irgendwelche Geräusche aus dem Zimmer, aus dem wir eben gekommen sind?
»Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr.« (Plato)

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.241
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: "Ein dunkles Haus voller Geheimnisse"
« Antwort #118 am: 09 Okt 2015, 22:04:25 »

Kennt Luna den Pilz aus dem vorherigen Raum oder kann sich an etwas ähnliches erinnern?

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.


Zitat
Hören wir irgendwelche Geräusche aus dem Zimmer, aus dem wir eben gekommen sind?

Nein, hier hört keine Geräusche.


Zitat
Luna betrachtet den Staub und schaut nach irgendwelchen (Fuß-)Spuren. Falls sie nichts entdeckt schaut sie sich den dunklen Fleck näher an.

Ihr seht anhand der Spuren im Staub, dass die Tür zwar schon einmal geöffnet wurde, doch niemand das Zimmer selbst betreten hat.

Als Luna sich den Schreibtisch nähert, erstarrt sie...

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

« Letzte Änderung: 09 Okt 2015, 22:10:33 von SeldomFound »
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Space

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 339
  • Mondsplitter rauszieher
    • Profil anzeigen
    • Schirmer.org
Re: "Ein dunkles Haus voller Geheimnisse"
« Antwort #119 am: 09 Okt 2015, 23:46:58 »
"Ich hätte es nicht tun dürfen. Es ist alles meine Schuld.", schreit Luna mit vor Wahnsinn verdrehten Augen. "Mir bleibt keine Wahl, ich muss es tun!"
»Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr.« (Plato)