Autor Thema: Stärke "Attraktivität" und ihre Unterscheidungen  (Gelesen 4132 mal)

Cryx

  • Beta-Tester
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 132
  • CD
    • Profil anzeigen
    • Meine Homepage
Stärke "Attraktivität" und ihre Unterscheidungen
« am: 11 Aug 2015, 23:55:34 »
Die Stärke "Attraktivität" gibt es sowohl in der Ausprägung "Aussehen" als auch ""Stimme". Gehe ich recht, dass man die durchaus (natürlich im Rahmen der Einschränkung, dass das nur bei der Erschaffung geht) doppelt und damit beide Ausprägungen wählen kann? Gibt es dann auch zwei Bonuspunkte (sofern die Schwelle "Hilfsbereit" nicht schon mit einem oder gar ohne erreicht wird)?
Mondsplitter - Das Flipboard-Magazin zu Splittermond: http://flip.it/0SiTy

Die Splittermond-Community bei Google+: https://plus.google.com/communities/115941828771575556125

rettet den wald

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 211
    • Profil anzeigen
Re: Stärke "Attraktivität" und ihre Unterscheidungen
« Antwort #1 am: 11 Aug 2015, 23:59:35 »
Spontan würde ich sagen, dass man nur einmal attraktiv sein kann, und habe das bei mir bisher auch immer so gehandhabt... Kann aber sein, dass ich mich hier täusche.
Keep calm and praise the sun.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.274
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Stärke "Attraktivität" und ihre Unterscheidungen
« Antwort #2 am: 12 Aug 2015, 00:30:04 »
Da hast du auch etwas falsch verstanden, Cryx.

Eigentlich ist damit folgendes gemeint: Wie sich die Stärke "Attraktivität" konkret auswirkt, kann je nach Charakter ganz anders sein!

Manche Charaktere haben eine angenehme Stimme, andere verbreiten einen angenehmen Geruch, wieder andere haben Augen, denen man sofort vertraut.

"Attraktivität" bedeutet nicht mehr, als dass der Charakter über einen von vielen möglichen Faktoren verfügt, die dazu führen, dass er jemanden auf Anhieb sympathisch erscheint.

Allerdings ist die Beschreibung im GRW da durchaus etwas irreführend.
« Letzte Änderung: 12 Aug 2015, 00:31:41 von SeldomFound »
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

regelfuchs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 630
    • Profil anzeigen
    • Regelfuchs
Re: Stärke "Attraktivität" und ihre Unterscheidungen
« Antwort #3 am: 12 Aug 2015, 07:47:06 »
GRW:
Zitat
Entweder die Erscheinung oder die Stimme des Abenteurers ist von makelloser Schönheit, ...

Myrmi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 366
    • Profil anzeigen
Re: Stärke "Attraktivität" und ihre Unterscheidungen
« Antwort #4 am: 12 Aug 2015, 08:04:03 »
Die Stärke "Attraktivität" gibt es sowohl in der Ausprägung "Aussehen" als auch ""Stimme". Gehe ich recht, dass man die durchaus (natürlich im Rahmen der Einschränkung, dass das nur bei der Erschaffung geht) doppelt und damit beide Ausprägungen wählen kann? Gibt es dann auch zwei Bonuspunkte (sofern die Schwelle "Hilfsbereit" nicht schon mit einem oder gar ohne erreicht wird)?

GRW:
Zitat
Entweder die Erscheinung oder die Stimme des Abenteurers ist von makelloser Schönheit, ...
Ich denke nicht das sich die Stärke aufaddieren lässt wenn man sie zweimal holt.
Mir persönlich ist egal, ob der Spieler sagt die Erscheinung ist makellos oder die Stimme, oder gar beides. Denn es macht spielmechnisch keinen Unterschied.
Nach erneutem Blick ins Regelwerk muss ich aber sagen: Quendan irrte. ;) [...]

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.703
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Stärke "Attraktivität" und ihre Unterscheidungen
« Antwort #5 am: 12 Aug 2015, 08:51:40 »
Oder der Riesen-Varg, der mit heraushängender Zunge, glänzendem Fell und leuchtenden aber dummen Augen aussieht wie ein "niedliches Wauwi".
Oder Gnom, der immer so niedlich kichert.

Oder der Rattling, der aus unerfindlichen Gründen vielmehr Würde ausstrahlt als seine Artgenossen.

Oder die eklige Zwerg-Raupenchimären mit ihren hypnotischen bunten Farben
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Cerren Dark

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 490
  • Esmoda forever!
    • Profil anzeigen
Re: Stärke "Attraktivität" und ihre Unterscheidungen
« Antwort #6 am: 12 Aug 2015, 09:39:47 »
Zitat
Eine Stärke kann immer nur einmal gewählt werden, sofern nichts anderes explizit angegeben ist. (GRW72)

Damit erübrigt sich die Frage. Attraktivität hat man oder man hat sie nicht.
Der Fall, dass man mehrere Ausprägungen von Attraktivität parallel besitzt, ist RAW nicht möglich, und ich vermute sehr stark, dass das auch nie vorgesehen war.

Gruß,
Cerren
Nichts in Lorakis ist genau so, wie es scheint.

Iona

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 191
    • Profil anzeigen
    • www.drachenzwinge.de
Re: Stärke "Attraktivität" und ihre Unterscheidungen
« Antwort #7 am: 12 Aug 2015, 09:55:50 »
So sehe ich das auch :)
Bei anderen Stärken (z.B. "Robust", "erhöhter Fokuspool") steht dabei, dass sie mehrfach gewählt werden darf.
Bei Attraktivität nicht.

Seht die Aufzählung eher als solche - Attraktiv kann einen nicht nur das Äußerliche machen (was eh Geschmackssache ist, von den Rassenunterschieden fangen wir besser gar nicht an ;) ), sondern eben auch eine angenehme Ausstrahlung, Stimme etc.

Noldorion

  • Welt-Redakteur
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.454
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: Stärke "Attraktivität" und ihre Unterscheidungen
« Antwort #8 am: 12 Aug 2015, 10:01:18 »
Eigentlich ist damit folgendes gemeint: Wie sich die Stärke "Attraktivität" konkret auswirkt, kann je nach Charakter ganz anders sein!

Manche Charaktere haben eine angenehme Stimme, andere verbreiten einen angenehmen Geruch, wieder andere haben Augen, denen man sofort vertraut.

"Attraktivität" bedeutet nicht mehr, als dass der Charakter über einen von vielen möglichen Faktoren verfügt, die dazu führen, dass er jemanden auf Anhieb sympathisch erscheint.

So ist es gedacht. Und ja, die Beschreibung ist hier etwas irreführend, das ist richtig. Wir wollten Attraktivität eben nicht nach Rasse, Geschlecht oder sonst etwas aufschlüsseln. Ein Abenteurer mit dieser Stärke hat irgendetwas, das ihn anziehend wirken lässt. Das kann ein Geruch, ein sehr symmetrisches, wohlproportioniertes Gesicht, eine angenehme Stimme, ein einnehmendes Lächeln, besonders strahlende Augen, eine Kombination von all dem oder sonst etwas sein. Es ist quasi das gewisse Etwas, das dich dazu bringt, dich auf der Straße nach jemandem umzudrehen, oder das verhindert, das du jemanden vergisst, auch, wenn du nicht genau weißt, woran es lag.

Wie genau das ausgeprägt ist, ist von Abenteurer zu Abenteurer und sicher auch von Volk zu Volk unterschiedlich.

Ich kann mir übrigens sehr gut auch eine separate Stärke im Sinne von "Bezaubernde Stimme" vorstellen, die dann unter anderem Boni oder Bonus-EG auf Darbietung gibt, dafür aber weniger auf soziale Fertigkeiten abzielt.

Fenrath

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 45
    • Profil anzeigen
Re: Stärke "Attraktivität" und ihre Unterscheidungen
« Antwort #9 am: 12 Aug 2015, 10:02:54 »
Zitat
Eine Stärke kann immer nur einmal gewählt werden, sofern nichts anderes explizit angegeben ist. (GRW72)

Damit erübrigt sich die Frage. Attraktivität hat man oder man hat sie nicht.

Da muss ich Cerren Recht geben. Offiziell kann die Stärke nur einmal gewählt werden. Man könnte als Hausregel auch eine Staffelung zulassen, wovon ich allerdings abraten würde. Der Bonus, den diese Stärke verspricht, ist für sich genommen in sozialen Konflikten schon recht hilfreich. Eine mehrfache Wahl könnte diese Konflikte imho zu einfach machen, da die Einstellung der meisten NSCs bereits eh zwischen Ablehnend und Hilfsbereit schwankt.

Myrmi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 366
    • Profil anzeigen
Re: Stärke "Attraktivität" und ihre Unterscheidungen
« Antwort #10 am: 12 Aug 2015, 10:12:29 »
Legt man es darauf an, werden soziale Konflikte recht einfach, auch wenn man Attraktivität nur einmal hat. Klar, man muss das Gegenüber berühren können, aber dafür gibt es ja Mittel und Wege. In der richtigen Situation kommt man auch durchaus bei feindlich gesonnenen Individuen auf positive Modifikatoren. Aber das ist nicht Thema des Threads. Die Frage wurde ja jetzt ausreichend geklärt. :)
Nach erneutem Blick ins Regelwerk muss ich aber sagen: Quendan irrte. ;) [...]

Sinn haben

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 468
    • Profil anzeigen
Re: Stärke "Attraktivität" und ihre Unterscheidungen
« Antwort #11 am: 12 Aug 2015, 17:38:31 »
Das Problem ist doch, wenn ich mich genau an die Beschreibung von Attraktivität halte (Entweder ... oder ...) und für meinen Char festlege, daß bei ihm z.B. die Erscheinung von makeloser Schönheit ist. Dann kann es sein, daß wenn ich mit einen Gegenüber habe, der mich visuell nicht wahrnehmen kann, weil er z.B. blind ist, oder weil ich mich mit ihm in einer unbeleuchteten Ort treffe, dann sollte der Vorteil nicht funktionieren.
Jetzt steht da aber auch, das die Einstellung stets 1 Stufe besser ist. Das ist ja irgendwie ein Widerspruch.

Also entweder Attraktivität funktioniert immer, oder ich muß festlegen, warum der Char attraktiv ist, und dann kann es Situationen geben, in denen es nicht funktioniert.
Wenn ich die erste Version in meiner Gruppe nehme, dann hat es keinen Sinn, 2mal den Vorteil zu nehmen. Wenn aber die zweite Version akzeptiert wird, dann wäre ein mehrfaches nehmen des Vorteils durchaus gerechtfertigt. Wobei ich dann trotzdem maximal die 1 Stufe Einstllungsverbesserung gelten lassen würde, nur eben in mehr Situationen.

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.271
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Stärke "Attraktivität" und ihre Unterscheidungen
« Antwort #12 am: 12 Aug 2015, 17:42:47 »
Siehe halt Noldorions Aussage dazu.

Ein Abenteurer mit dieser Stärke hat irgendetwas, das ihn anziehend wirken lässt. Das kann ein Geruch, ein sehr symmetrisches, wohlproportioniertes Gesicht, eine angenehme Stimme, ein einnehmendes Lächeln, besonders strahlende Augen, eine Kombination von all dem oder sonst etwas sein. Es ist quasi das gewisse Etwas, das dich dazu bringt, dich auf der Straße nach jemandem umzudrehen, oder das verhindert, das du jemanden vergisst, auch, wenn du nicht genau weißt, woran es lag.
Hervorhebung durch mich.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Sinn haben

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 468
    • Profil anzeigen
Re: Stärke "Attraktivität" und ihre Unterscheidungen
« Antwort #13 am: 13 Aug 2015, 15:50:25 »
Er hat aber auch geschreiben "Das kann ... sein". Hört sich nach optional an. Oder ein nachlässig formulierter Ausdruck, der seinen Schwerpunkt an anderer Stelle setzt?

Er hat jedenfalls nicht explizit geschrieben, daß die Formulierung des Vorteils im GRW nicht korrekt ist, und da stehen müsste, diese Stärke halt einfach "irgendwas" ist, was immer und überall (z.B. auch im Dunkeln, unter Wasser tauchend, bei Verhandlungen mit Nereiden) funktioniert.

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.271
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Stärke "Attraktivität" und ihre Unterscheidungen
« Antwort #14 am: 13 Aug 2015, 15:58:14 »
Ich glaube du machst es dir selbst viel zu schwer hier. Du solltest nicht jedes einzelne Wort auf die Goldwaage legen.

Dieser Vorteil wirkt halt allgemein. Entweder du bist Attraktiv oder eben nicht. Nur woran das liegt ist halt komplett frei.
Und da allgemein bei SpliMo gilt "Vorteile sind immer von Vorteil", gilt das halt so ziemlich immer.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.