Autor Thema: Metaplotfreie Zonen  (Gelesen 2096 mal)

chai-Ka

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
Metaplotfreie Zonen
« am: 01 Mär 2013, 15:48:03 »
Hallo,

Zunächst einmal, das Projekt Splittermond sieht sehr interessant aus. Ich habe große Hoffnungen, insbesondere, da in den bisherigen Beiträgen die Handlungsfreiheit der Spieler so betont wird - was mir ein sehr wichtiges Anliegen ist.


Ich meistere in anderen Rollenspielsystemen (v.a. DSA) vorzugsweise selbstgeschriebene Abenteuer. Ein Problem, an das man in einer Welt wie Aventurien, die umfangreiche Regionalbeschreibungen und einen detaillierten Metaplot bietet, kaum vorbeikommt, ist, dass diesen selbstgeschriebenen Abenteuern stets eine Grenze gesetzt ist, wenn es darum geht, echten Einfluss auf die Welt zu nehmen und damit die Spielercharaktere tatsächlich bedeutende, heroische Taten vollbringen zu lassen:
Es mag in DSA ja noch möglich sein, eine unwichtige, kleine Baronie in Nordweiden oder ein mhanadistanisches Kleinsultanat frei zu beschreiben, zu verändern und beispielsweise den Spielern als Herrschaftssitz zu überlassen, aber sobald deren Ambitionen oder die Ambitionen eines Abenteuers darüber hinaus gehen würden sich, realistisch gesehen, die bekannten, beschriebenen Mächte einschalten, und das ganze würde zu einem historischen Ereignis, dass sich mit der Beschreibung der offiziellen Spielwelt beißen würde.

Das soll keinesfalls ein Post gegen Spielhilfen werden, im Gegenteil: Regionalspielhilfen, wenn gut geschrieben, ersparen wahnsinnig viel Arbeit bei der Ausarbeitung. Was ich mir jedoch wünschen würde: Zumindest einige Regionen, und dabei zumindest eine größere, bei der diese Beschreibungen zwar durchaus gegeben sein dürfen, aber gewissermaßen - um bei der DSA-Parallele zu bleiben - mit einem Sternchen versehen sind, d.h. Zonen, in denen im großen und ganzen der Metaplot keinen Einfluss hat (und die deutlich größer als eine weidener Baronie sind), sodass sie den Spielern und Meistern, die selbstgeschriebenes bevorzugen (das sind sicherlich mindestens die Hälfte, würde ich vermuten), überlassen werden können.

Parallel dazu wären schließlich auch einige völlig unbeschriebene Zonen zur ganz freien Ausgestaltung sehr spannend (es soll ja noch unerforschtes Land geben, vielleicht kann man da einen Teil offiziell auch unerforscht lassen oder den Spielern zur freien Ausgestaltung geben - so können Spielegruppen in die Welt noch genau den Landstrich/die Kultur einbauen, die ihnen noch fehlt).

Ist derartiges geplant oder zumindest eine diskutierte Option? Wenn ja, würde mich das sehr freuen.

Viele Grüße,
chai-Ka




Belzhorash

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.347
    • Profil anzeigen
Re: Metaplotfreie Zonen
« Antwort #1 am: 01 Mär 2013, 15:52:56 »

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.746
    • Profil anzeigen
Re: Metaplotfreie Zonen
« Antwort #2 am: 01 Mär 2013, 16:57:37 »
Nur ganz kurz, da grad auf dem Sprung: Es wird zwei verschiedene Sachen geben, weiße Flecken und Zonen außerhalb der fortlaufenden Geschichte.

Beispiel Mertalischer Städtebund (nagelt mich nicht genau drauf fest, ist noch in Erstehung - Drakon kann da mehr zu sagen als Mertalia-Autor, aber das folgende sind so die redaktionellen Vorüberlegungen gewesen):
- es gibt dort knapp ein Dutzend größerer Städte
- von denen sind fast alle beschrieben, aber 1-2 werden nur mit Namen publiziert und danach nie wieder angefasst (das heißt da kann jeder Spielleiter seine eigene Stadt ansiedeln und frei beschreiben, ohne mit Material zu kollidieren)
- es gibt von den beschriebenen Städten außerdem noch min. 1, die aus der Fortlaufenden Geschichte größtenteils ausgenommen werden solle und dadurch halbwegs statisch ist

Das selbe Konzept wird bspw. auch bei den Burgen des Wächterbundes gewählt und auch an anderen Stellen soll es gemacht werden. So hat man weiße Flecken in denen der Spielleiter ohne Probleme was eigenes machen kann (was nicht von späteren Spielhilfen torpediert wird). Und außerdem kann wer ohne fortlaufende Geschichte spielen will problemlos in bestimmte Bereiche ausweichen, wo er davon nicht "belästigt" wird. :)

chai-Ka

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
Re: Metaplotfreie Zonen
« Antwort #3 am: 01 Mär 2013, 17:00:44 »
Hervorragend, vielen Dank für die Antwort :)

*freut sich*