Autor Thema: Springen  (Gelesen 3225 mal)

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.833
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Springen
« am: 02 Jul 2015, 11:16:55 »
Ausgangsgröße: 1 Gnom, Größenklasse 3, Basissprungweite demnach 1,50m
Erste Frage: Warum ist die Basissprungweite so gering? Auch ein Mensch käme gerade ein Mal auf 2,50m...

Wie verhalten sich die "Sprungerweiterungen":
1: Probe auf Springen
2: Weitspringer
3: Zauber Sprungbeine
4: Zauber Sprung

Lassen wir die Probe mal außen vor
Basissprungweite = 1,50m
x 1,5 Wegen Weitspringer = 2,25m
x 1,5 wegen Sprungbeine = 3,375m
x 3 wegen Sprung = 10,125 m
oder rein additiv? Dann insgesamt x4 zusätzlich, also 7,5m Endsprungweite

Wann rechne ich die Sprung-Probe ein?
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Udin

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 178
    • Profil anzeigen
    • DSA-Club Rhein-Main e. V.
Re: Springen
« Antwort #1 am: 02 Jul 2015, 11:20:36 »
Hmm ist mit Basissprungweite vielleicht der Sprung aus dem Stand gemeint? Dann wäre das mit 1,5m bei einem Gnom schlüssig? ?_?
Ich bin nicht die Signatur, ich putze hier nur!

DSA-Club Rhein-Main e.V.

Udin

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 178
    • Profil anzeigen
    • DSA-Club Rhein-Main e. V.
Re: Springen
« Antwort #2 am: 02 Jul 2015, 11:24:59 »
PS: Der Standweitsprung Weltrekord liegt aktuell bei 3,71m.
Weshalb ich mal vermute, dass wirklich die Standsprungweite gemeint ist.

Zitat
Der momentane Weltrekord wird vom Norweger Arne Tvervaag vom Sportklub Ringerike FIK gehalten. Er sprang am 11. November 1968 in Noresund 3,71m

Quelle: Wikipedia
« Letzte Änderung: 02 Jul 2015, 11:26:43 von Udin »
Ich bin nicht die Signatur, ich putze hier nur!

DSA-Club Rhein-Main e.V.

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.287
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Springen
« Antwort #3 am: 02 Jul 2015, 11:30:58 »
Hm... ich würde bei Sprung und Sprungbeine sagen, das sie Additiv sind, da sie sich beide auf die "normale Grund-Sprungweite" beziehen...
Bei der Meisterschaft steht "Sprungweite" drin, also nicht die Grund-Sprungweite, insofern würde ich das als letzten multiplikativen Faktor mit reinbeziehen.

Daraus würde sich für einen Gnom normalerweise folgendes Ergeben:
Grund-Sprungweite 1,50m
+ Sprungbeine (0,75m) + Sprung (4,50m) = 5,75m
*Weitspringer = 8,625m

Das wäre jetzt meine Interpretation.
Die Probe kommt ganz zum Schluss, wo du halt noch etwas mehr springen willst. 8,625m geht ohne weiteres (mit den entsprechenden Zaubern und der Meisterschaft), wenn du weiter springen willst dann musst du eine Athletik-Probe gegen 15+6*N, wobei N für die Anzahl der Meter steht, die du weiter springen willst (und N nur in 0,5 Schritten erhöht werden kann).

Die Sprung-Mechanik finde ich persönlich etwas schlecht unmgesetzt, als Hausregel würde ich dir vorschlagen das du einfach eine Probe gegen 15 machst und die Anzahl der Erfolgsgrade gibt dir an, um wie viele Meter du weiter springst (also 2 EG = 1 Meter, wenn man Weitspringer hat).

Insgesamt verträgt sich die Sprung-Mechanik auch nicht wirklich mit den entsprechenden Zaubern... hier wäre wohl ein Prozentualer Ansatz sinnvoller gewesen. Wenn meine Grundsprungweite höher ist, dann werde ich auch mit Athletik noch weiter kommen als ohne.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.833
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Springen
« Antwort #4 am: 02 Jul 2015, 11:34:45 »
Hmm ist mit Basissprungweite vielleicht der Sprung aus dem Stand gemeint? Dann wäre das mit 1,5m bei einem Gnom schlüssig? ?_?
Zitat von: Splitterwiki
Springen

Breite Felsspalten, der Abstand zwischen zwei Häuserdächern – es gibt viele Situationen, in denen einem Abenteuer nichts anderes übrig bleibt als ein beherzter Sprung. Jeder Abenteurer kann ohne Probe eine Distanz in Höhe seiner halben Größenklasse in Metern weit springen. Höhere Distanzen erfordern eine Probe. Probe: Einfache Probe (Athletik), Schwierigkeit 15 +5 für je 50 cm zusätzliche Weite.
...

Ausrüstung und Umstände: Anlauf (Bonus in Höhe von 1 Punkt pro Meter Anlauf, maximal 5 Punkte)

Der Anlauf ist nicht mit drin+ Eine "Standsprungreichweite" für Menschen von 2,50m ist aus eigener Erfahrung realistisch. Ergo check.
Dass der Anlauf nur 50 cm bringen soll, finde ich allerdings fragwürdig (da +5 = 50cm).
Selbst wenn wir nochmal nen Bonus für "Sportplatz+leicht bekleidet" von 5 gewähren, wäre die gemeine Laufsprungreichweite für Menschen 3,50 m (15) bis 4,00m (20) für einen durchschnittlichen Menschen.

Oder andersrum: Pippin hat 6 in Athletik+ 2x4 in den EG, also 14.
Dank der Meisterschaft nur +3/50cm und die Sprungreichweite erhöht um 50%.
Wäre er ein Mensch= 2,50m +50% = 3,75m
Durchschnittlicher Wurf = 5+6
zzgl Fertigkeitswert +14= 25
zzgl Erleichterung wegen Anlauf +5 = 30
- Probenschwierigkeit 15 = 15
also durchschnittlich 5x50cm = 2,50m mehr, sind 6,25m für einen Leichtathleten ohne Olympiaqualifikation = HG I
Ist das realistisch?


Aber das war ja nicht meine Eingangsfrage:
Wie verrechne ich die einzelnen Sprungreichweitenerweiterungen miteinander?

Edit:
@ Yinan:
Dankeschön.
Sprungregeln sind in jedem System fast immer "unten" oder "oben" verkorkst und hier scheint immerhin der Standweitsprung zu passen....

Was "Athletik" und "Grundsprungreichweite" betrifft, war ich auch erst deiner Meinung.
Bin davon aber wieder runter.
Denn: Die Grundsprungreichweite bestimmt sich nach der Größenklasse.
Auf der anderen Seite sind die auch schwerer, wenn sie größer sind.
Damit kommt der leichtere dann prozentual weiter bei gleicher Muskulatur/Fertigkeit
Finde ich ok.
Also ganz zum Schluss (und sei es um nicht zu viel rechnen zu müssen)
« Letzte Änderung: 02 Jul 2015, 11:39:00 von TrollsTime »
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Udin

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 178
    • Profil anzeigen
    • DSA-Club Rhein-Main e. V.
Re: Springen
« Antwort #5 am: 02 Jul 2015, 11:39:37 »
@Trolls

dürfte für HGI realistisch sein, denn Leichtathletik Männer (Menschen) kommen auf fast 9 Metern (Weltrekord: 8,95 m) und Frauen auf ca. 7,5m (Weltrekord: 7,52 m).
« Letzte Änderung: 02 Jul 2015, 11:41:37 von Udin »
Ich bin nicht die Signatur, ich putze hier nur!

DSA-Club Rhein-Main e.V.

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.833
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Springen
« Antwort #6 am: 02 Jul 2015, 11:43:24 »
Wie kann ich die Zauber "Sprung" oder "Sprungbeine" auf andere wirken?
Ich kann mich an eine Meisterschaft erinnern (-> Berürhung), finde die aber weder bei Bewegung noch bei Verwandlung
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Udin

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 178
    • Profil anzeigen
    • DSA-Club Rhein-Main e. V.
Re: Springen
« Antwort #7 am: 02 Jul 2015, 11:44:08 »
Das ist eine allgemeine Zauber-Meisterschaft und schimpft sich "Hand des Zauberers" Edit: GRW S. 201
« Letzte Änderung: 02 Jul 2015, 11:45:54 von Udin »
Ich bin nicht die Signatur, ich putze hier nur!

DSA-Club Rhein-Main e.V.

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.287
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Springen
« Antwort #8 am: 02 Jul 2015, 11:44:56 »
Das ist eine allgemeine Zauber-Meisterschaft und schimpft sich Hand des Zauberers
Siehe GRW S. 201
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.833
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Springen
« Antwort #9 am: 02 Jul 2015, 11:47:54 »
Entschuldigung: Habe mich verlesen.

Also 23 EP:
18 für Schule Verwandlung
5 EP für Extrameisterschaft "Hand des Zauberers" entweder bei Bewegung oder Verwandlung. aargh
Die anderen sollen ja auch was davon haben.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Udin

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 178
    • Profil anzeigen
    • DSA-Club Rhein-Main e. V.
Re: Springen
« Antwort #10 am: 02 Jul 2015, 11:52:37 »
Genau und wenn du sie sowohl für Verwandlungs- als auch für Bewegungsmagie brauchst, müsstest du sie auch zwei mal erwerben.
Ich bin nicht die Signatur, ich putze hier nur!

DSA-Club Rhein-Main e.V.

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.287
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Springen
« Antwort #11 am: 02 Jul 2015, 11:53:57 »
Naja, die haben was davon wenn du über die 8m Schlucht mit nem Seil rüber springst und es dann da fest machst. dann haben die es auch leichter, rüber zu kommen (und mit mehreren Seilen kannst du auch schon ne Art Brücke bauen ^^).
Denk dran, das du für Verwandlung auf 6 eine Meisterschaft kostenlos bekommst, diese kann auch "Hand des Zauberers" sein.
Insofern reichen 18 EP schon komplett aus dafür.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.833
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Springen
« Antwort #12 am: 02 Jul 2015, 11:58:41 »
Nein kann ich nicht.
Wenn ich Verwandlung erwerbe, dann nur mit dem Ziel "Reparatur"....
was erzähle ich da für einen Mist, das ist ein Zauber....
Klar, kann ich dann die Meisterschaft "Hand des Zauberers erwerben" (der Rest ist eh unattraktiv),
aber bei Bewegung sind die interessanteren Zauber drin für "Berührung".
Aber im Grunde:
Anderthalb Fliegen mit einer Klappe erschlagen, deshalb Dankeschön Yinan
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Udin

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 178
    • Profil anzeigen
    • DSA-Club Rhein-Main e. V.
Re: Springen
« Antwort #13 am: 02 Jul 2015, 12:00:27 »
Ich komme bei deinem Gnom langsam nicht mehr um das Bild eines Gummibären herum.. passender Weise natürlich Gruffi  ::)
Ich bin nicht die Signatur, ich putze hier nur!

DSA-Club Rhein-Main e.V.

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.833
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Springen
« Antwort #14 am: 02 Jul 2015, 12:05:47 »
Mit rotem Bart, obszönen Phalluswitzen* und einer gefährlichen Neigung, Alkohol, lustige Pilze und Leckkröten zu konsumieren?

Dann ja!

*Vorschlag für Zauber (ACHTUNG OBSZÖN):
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"