Autor Thema: Kosten der Reparatur einer Waffe  (Gelesen 5462 mal)

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.429
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Kosten der Reparatur einer Waffe
« am: 02 Jul 2015, 10:19:53 »
Was kostet es, eine Waffe reparieren zu lassen (Kein Relikt, Q=0)?
Oder fällt das unter Lebensunterhalt?
Ich finde die Regelstelle gerade nicht...
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.208
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Kosten der Reparatur einer Waffe
« Antwort #1 am: 02 Jul 2015, 10:37:53 »
Reparieren kostet an sich nichts in Sachen Material oder so.

Insofern kann man sich bei den Dienstleistungen orientieren (S. 192):
Einfacher Handwerker kostet 25LT pro Tag
Meister Handwerker kostet 50LT pro Tag

Gehen wir mal davon aus das mit einer Reperatur (2 Stunden Dauer) das ganze bewerkstelligt ist und der Handwerker pro Tag 8 Stunden arbeitet, dann kostet die Reperatur eines Gegenstandes, die nur einen einfachen Handwerker benötigt 25LT*(2/8) = 6 Lunare 25 Telare 6,25 Telare.
Bei einem Gegenstand, der einen Meister Handwerker benötigt sind es 50LT*(2/8) = 12 Lunare 50 Telare 12,5 Telare.

Das ganze jetzt als Richtlinie. Ich kann auch sonst nicht finden wieviel so eine Reperatur kosten würde aber das ist denke ich das nächste, wo man ran kommt.

Edit: Angaben nach Anmerkung von Cerren korrigiert
« Letzte Änderung: 02 Jul 2015, 10:49:37 von Yinan »
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Cerren Dark

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 490
  • Esmoda forever!
    • Profil anzeigen
Re: Kosten der Reparatur einer Waffe
« Antwort #2 am: 02 Jul 2015, 10:40:00 »
Aufpassen: Du liegt um Faktor 100 daneben!

Einfacher Handwerker kostet 25 TELARE pro Tag
Meister Handwerker kostet 50 TELARE pro Tag

 ;)


Gruß,
Cerren
Nichts in Lorakis ist genau so, wie es scheint.

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.208
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Kosten der Reparatur einer Waffe
« Antwort #3 am: 02 Jul 2015, 10:46:39 »
Echt n T dabei... und dabei habe ich mir das gerade angesehen und immer Lunare gelesen ^^

Ja ok, dadurch wird das plötzlich extremst billig (so dass man das wirklich ohne weiteres mit Vermögen verrechnen kann... da dürfte Vermögen 1 schon fast reichen für ne regelmäßige Reperatur ^^).

Wobei ich jetzt 25L und 50L auch nicht so abwegig gefunden hätte :P
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.429
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Kosten der Reparatur einer Waffe
« Antwort #4 am: 02 Jul 2015, 10:47:40 »
Danke Linan, habe fast n Herzanfall bekommen.  >:( ;)
Ergo Danke nichtironisch an Cerren.

Also:
Pippin's Kriegshammer hat gelitten (-3)
Gehen wir mal von nem Meisterhandwerker aus oder "Aufpreis wegen dubios" wären das 2/8*0,5 Lunar= 0,125 Lunar= 12,5 Telar???

Oder funktioniert das bei Waffen anders?

Ich habe nämlich überlegt, aus Kostengründen mir nachundnach den Zauber "Reparatur" anzuschaffen...
Aber vielleicht investíere ich die 18 EP dann sinnvoller in was anderes.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.208
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Kosten der Reparatur einer Waffe
« Antwort #5 am: 02 Jul 2015, 10:53:03 »
Ja, nach obiger Überlegung wären es nur 12,5 Telare.

Reperatur hat aber den Vorteil das du das jederzeit machen kannst und nicht warten musst oder überhaupt erstmal jemanden finden musst, der das Reparieren kann.


Wobei ich mich auch nicht wundern würde, wenn Handwerker auch diesen Zauber können und damit sogar auch ab und zu Gegenstände reparieren (vor allem bei den Meisterhandwerkern dürfte das quasi zum Standard Repertoire gehören).
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.429
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Kosten der Reparatur einer Waffe
« Antwort #6 am: 02 Jul 2015, 11:02:35 »
Also ist eine Waffenreparatur fast ein Handgeld.
N Kriegshammer ist ja schon recht teuer...
... da hatte ich etwas Angst.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Cerren Dark

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 490
  • Esmoda forever!
    • Profil anzeigen
Re: Kosten der Reparatur einer Waffe
« Antwort #7 am: 02 Jul 2015, 11:02:53 »
Echt n T dabei... und dabei habe ich mir das gerade angesehen und immer Lunare gelesen ^^

Ja ok, dadurch wird das plötzlich extremst billig (so dass man das wirklich ohne weiteres mit Vermögen verrechnen kann... da dürfte Vermögen 1 schon fast reichen für ne regelmäßige Reperatur ^^).

Wobei ich jetzt 25L und 50L auch nicht so abwegig gefunden hätte :P

LOL. Kam es dir denn nie seltsam vor, dass die Reparatur eines Langschwerts mehr kostet als der Kauf von 2 neuen Langschwertern? :D

Gruß,
Cerren
Nichts in Lorakis ist genau so, wie es scheint.

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.208
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Kosten der Reparatur einer Waffe
« Antwort #8 am: 02 Jul 2015, 11:05:17 »
Nein, weil ich soweit gar nicht geschaut habe.
Hatte mir nur den Teil "Reperatur" und "Dienstleistungen" angesehen nachdem ich die Frage hier gelesen habe und habe daraufhin meine Rechnung hier Ad-Hoc aufgestellt ^^
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.429
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Kosten der Reparatur einer Waffe
« Antwort #9 am: 02 Jul 2015, 11:07:28 »
Ich verplane nämlich gerade meine nächsten EP und "Verwandlung" mit "Reparatur" wäre ein schöner Ansatz.
Wo da auch noch ein Sprungzauber drin steckt, den ich noch nicht habe...
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.208
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Kosten der Reparatur einer Waffe
« Antwort #10 am: 02 Jul 2015, 11:12:17 »
Dann mach das doch so.
Verschwendet sind die EP jedenfalls nicht ^^ 
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.429
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Kosten der Reparatur einer Waffe
« Antwort #11 am: 02 Jul 2015, 11:18:22 »
Dann mach das doch so.
Verschwendet sind die EP jedenfalls nicht ^^

"Krallen"+"Sprungbeine"+"Reparatur" ist auch eine breitgefächerte Kombo

PS: Könnt ihr mir bei der Sprungreichweitenberechnung helfen. Mein Gnom springt zuviel, da komme ich total durcheinander.
S. neuer Thread http://forum.splittermond.de/index.php?topic=3132.0
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Belzhorash

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.347
    • Profil anzeigen
Re: Kosten der Reparatur einer Waffe
« Antwort #12 am: 02 Jul 2015, 12:27:20 »
Vermögen schließt doch Verpflegung und notwendige Reparaturen und so Zeug mit ein.
Warum also alles wieder kleinteilig aufdröseln?

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.429
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Kosten der Reparatur einer Waffe
« Antwort #13 am: 02 Jul 2015, 12:32:00 »
Vermögen schließt doch Verpflegung und notwendige Reparaturen und so Zeug mit ein.
Warum also alles wieder kleinteilig aufdröseln?
(Steht das da?)
Weil sowohl ich als auch der SL derzeit wenig Ahnung haben, deshalb die ursprüngliche Frage....
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.563
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Kosten der Reparatur einer Waffe
« Antwort #14 am: 02 Jul 2015, 12:38:46 »
Hi!

Ich würde das auch über "Vermögen" abhandeln - so wie alles, was zu nervig ist, um es genau nachzuhalten (es sei denn, die Spieler stehen darauf). Ob es offiziell so geregelt ist, weiß ich nicht, aber aus der Spielpraxis kann ich sagen, dass viele Spielleiter es eben so handhaben, dass kleinere Sachen (Tavernenaufenthalte, etc.) nicht abgerechnet werden, wenn man ein bestimmtes Vermögen hat. Gerade Reparaturen halte ich für typische Kandidaten dafür (ebenso wie Verpflegung auf dem Markt kaufen, Unterkunft im Schlafsaal für ein paar Nächte, etc.).

LG
„Erfahrung ist fast immer die Parodie auf die Idee.“
- Johann Wolfgang Goethe