Autor Thema: Pippin Knochenbrecher, Gnom-Berserker  (Gelesen 23028 mal)

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.956
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Pippin Knochenbrecher, Gnom-Berserker
« Antwort #15 am: 19 Jun 2015, 11:06:17 »
Pippin Knochenbrecher
Kultur: Reisende Gnome aus Dakardsmyr
Abstammung: Fahrende Händler von Schnaps und Aufputschmittel in den Schwarzen Wäldern
Ausbildung: Berserker (eigene Ausbildung)
Mondzeichen: Trabant

Aus:2
Bew:3
Int:3
Kon:3
Mys:2
Stä:4 (der 4. über 10 Anfangserfahrungspunkte)
Ver:2
Wil:2

Kampffertigkeiten:

Hiebwaffen 6 - Vorstürmen (6)
Klingenwaffen oder Handgemenge 3

Fertigkeiten:
Akrobatik 6 - Balancieren (frei), Blitzreflexe 2x (frei), Ausweichen I (6)
Athletik 6 - Sprinter (5EP), Weitspringer (6)
Anführen 3
Redegewandtheit 2
Entschlossenheit 3
Überleben 2
Jagdkunst 2
Länderkunde 1
Naturkunde 6 - Helfer des Alchimisten (6)
Alchimie 6 (?) für Brennen, Brauen von aufputschenden Stoffen - Geselle Alchimie
 
Magieschulen:

Bewegung 6 - Arkane Geschwindigkeit (6)
Stoß, Sprung, Katzenreflexe

Die letzten 3 für Beherrschungsmagie
Furcht (genau richtig!).
Nehme ich auf 0 Einstellung verbessern oder verschlechtern?
Sprachen: Basargnomisch, Vaigro
Kulturkunde: Darkardsmyr

Freie Stärken:
Bastler, Verbesserte Initiative(!), Gleichgewichtssinn(!), Weltgewand und gesellig[/color]

Ich habe mich bewusst auch gegen höhere Lebenspunkte entschieden.

Waffe: Kriegshammer (mit Abzug, das ist gewollt), Scheibendolch; Zweitwaffe unentschieden
Rüstung: leichtes Leder

Ressourcen: Ansehen (3) "Was ein Held, man sagt, er hat die schwarzen Räuber ganz alleine erschlagen", "Gibt es irgendwo Probleme, sei es hier sei es auf dem Land. Sagt ein jeder: 'Ja, da kenn ich einen wilden kleinen Mann! Der muss helfen und dann klappt es und darauf ist er sehr stolz. Doch, wenn er erst richtig wütend, splittert rechts und links das Holz!'"
Kontakte 1-2, Vermögen 1, Stand 1, Relikt 1+2*


Edit:* Ich hader noch mit dem Alchimiekoffer...
« Letzte Änderung: 22 Jun 2015, 18:04:00 von TrollsTime »
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Welf Jagiellon

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 689
  • Auto Crossbow
    • Profil anzeigen
Re: Pippin Knochenbrecher, Gnom-Berserker
« Antwort #16 am: 19 Jun 2015, 11:24:59 »
Kultur: noch unentschieden, was würde da gut passen
Eine nomadische, Barbarische Kultur vielleicht? :)
Irgendwas aus wenig besiedelten Gebieten wie dem frostigen Norden von Dragorea, der Jogai-Steppe, den Dschungeln von Arakea? Es gibt viele Möglichkeiten, da Lorakis insgesamt recht dünn besiedelt ist.

Hiebwaffen 6 - Vorstürmen (6)
Was meinst Du mit "Vorstürmen (6)"?
Dass Du die Meisterschaft bei 6 Punkten in Hiebwaffen erhalten hast?

Eine bei Vargen als Fremdsprache verbreitete Fremdsprache
Es gibt nicht "die Vargen" - sie gehören vielen verchiedenen Kulturen an. Explizit Vargische Kulturen wären Raugarr , Barbaren in den Frostlanden, Vaigarr in den Wäldern Nyrdfings oder Tarr, nomadische Wüstenstämme in der Surmakar - Du kannst dich daran orientieren, mit welchen Völkern diese Varge verkehren. Ansonsten kennen ja alle das "Basargnomische", eine Art Gemeinsprache.

Waffe: Kriegshammer (mit Abzug, das ist gewollt)
Kanonenhammer? ;)

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.956
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Pippin Knochenbrecher, Gnom-Berserker
« Antwort #17 am: 19 Jun 2015, 11:44:31 »
Kultur: noch unentschieden, was würde da gut passen
Eine nomadische, Barbarische Kultur vielleicht? :)
Irgendwas aus wenig besiedelten Gebieten wie dem frostigen Norden von Dragorea, der Jogai-Steppe, den Dschungeln von Arakea? Es gibt viele Möglichkeiten, da Lorakis insgesamt recht dünn besiedelt ist.
Über Jogai-Steppe bin ich gli auch gestolpert. EDIT: Nein, es war Jagodien. Allerdings möchte ich gli nicht reiten. Dann passt das wieder nicht.
Dschungel hingegen passt nicht zum Berserker, finde ich.
Zitat
Hiebwaffen 6 - Vorstürmen (6)
Was meinst Du mit "Vorstürmen (6)"?
Dass Du die Meisterschaft bei 6 Punkten in Hiebwaffen erhalten hast?
Ja, damit ich nicht den Überblick verliere.
Zitat
Eine bei Vargen als Fremdsprache verbreitete Fremdsprache
Es gibt nicht "die Vargen" - sie gehören vielen verchiedenen Kulturen an. Explizit Vargische Kulturen wären Raugarr , Barbaren in den Frostlanden, Vaigarr in den Wäldern Nyrdfings oder Tarr, nomadische Wüstenstämme in der Surmakar - Du kannst dich daran orientieren, mit welchen Völkern diese Varge verkehren. Ansonsten kennen ja alle das "Basargnomische", eine Art Gemeinsprache.
Ich weiß. Wir sind alle neu. Deshalb hätte ich eine Sprache genommen, die gerade bei Vargen weit verbreitet ist...

Wie erwerbe ich überhaupt "weitere Sprachen"? (zusätzlich zu den beiden freien)
Zitat
Waffe: Kriegshammer (mit Abzug, das ist gewollt)
Kanonenhammer? ;)
Verstehe ich nicht.... achso, jetzt schon harhar
Nein, die Waffe darf ihn durchaus behindern.
Ich hatte sogar überlegt, STÄRKE eins niedriger anzusetzen, um den Fluff zu erhöhen, aber man kann es mit Selbstbeschränkung auch übertreiben.

Neue Frage:
Wenn ich aus Pilzen und Naturkräutern sowie Tiger... und Nashörnern mittels Alchimie aufputschende Stoffe herstellen will
(aka "Stärketrank" o.ä.),
muss ich dann lesen können (Stärke Literat)?
Was brauche ich an Mindestausrüstung? Und was kostet sie?
"Improvisiertes Werkzeug" würde mir reichen, Preis/Gewicht habe ich in der Wiki aber nicht gefunden ....
« Letzte Änderung: 19 Jun 2015, 11:50:06 von TrollsTime »
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Quendan

  • Gast
Re: Pippin Knochenbrecher, Gnom-Berserker
« Antwort #18 am: 19 Jun 2015, 12:04:56 »
Wie erwerbe ich überhaupt "weitere Sprachen"? (zusätzlich zu den beiden freien)

Mit Erfahrungspunkten, siehe GRW S. 87. Eine Sprache kostet 5 EP.

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.956
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Pippin Knochenbrecher, Gnom-Berserker
« Antwort #19 am: 19 Jun 2015, 12:15:36 »
Wie erwerbe ich überhaupt "weitere Sprachen"? (zusätzlich zu den beiden freien)

Mit Erfahrungspunkten, siehe GRW S. 87. Eine Sprache kostet 5 EP.

Iieks, die habe ich nicht mehr, gingen in wichtigeres....
Also wenn ich kein Varg-Findelkind bin, wird es wohl nichts mit ner vargischen Zweitsprache.
Sehr interessant an Kulturen finde ich derzeit Nyrdfing und die schwarzen Wälder.
NUR werden die dort lebenden Gnome doch auch "Nyrdfingisch" als Hauptsprache haben, oder? Damit wird Basargnomisch Zweitsprache und ich kann kein "Vaigro" haben, richtig?

Edit: Wobei Dakardsmyr ja nicht soweit weg ist.
Damit wären ja gnomische Kräuter- und Schnapshändler denkbar.
Und wie das so ist mit "Trappern" (Gnom), die leben auch manchmal ne Zeit bei den "Indianern"(Varge)
Dann habe ich auch ne Erklärung, warum der kleine so dermaßen stark ist.
Hat die Mutter in der Schwangerschaft zuviel Stärkeelixier getrunken...
harhar... böse....

Endlich ne Vorgeschichte, die sogar alles unter einen Hut bringt.
« Letzte Änderung: 19 Jun 2015, 12:22:10 von TrollsTime »
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Tigerle

  • Korsaren
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 435
    • Profil anzeigen
Re: Pippin Knochenbrecher, Gnom-Berserker
« Antwort #20 am: 19 Jun 2015, 12:21:15 »
Um Alchemie anwenden zu können, musst du nicht lesen können. Du kannst etwas Alchemie vielleicht auch nach einem geheimen Rezept eines befreundeten Schamanen...

Ansonsten: Schau dir mal als Kultur "Tir Durghachan" an. Das ist eine Kultur, die ein wenig an Schotten erinnert ;)
Für mehr Daily Soap im Rollenspiel!

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.956
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Pippin Knochenbrecher, Gnom-Berserker
« Antwort #21 am: 19 Jun 2015, 12:24:00 »
@ Tigerle
Danke, aber ich glaube, ich habe meine Kultur gefunden.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.956
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Pippin Knochenbrecher, Gnom-Berserker
« Antwort #22 am: 19 Jun 2015, 12:36:01 »
Hingegen bin ich bei Relikten und dergleichen noch vollkommen hilflos.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Welf Jagiellon

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 689
  • Auto Crossbow
    • Profil anzeigen
Re: Pippin Knochenbrecher, Gnom-Berserker
« Antwort #23 am: 19 Jun 2015, 12:49:48 »
Hingegen bin ich bei Relikten und dergleichen noch vollkommen hilflos.

Das ist jetzt etwas unspezifisch. :)
Was willst Du denn erreichen?

Du kannst Zauber über Relikte verfügbar machen. Auch solche, deren Schulen Du nicht beherrschst - das Auslösen funktioniert dann über Arkane Kunde und verbraucht ganz normal Fokus wie jeder andere Zauber auch.

Weiterhin kannst Du Ausrüstung verbessern (Tickkosten für den Angriff senken, Schaden erhöhen, Behinderung senken, Bonus auf Fertigkeiten verleihen etc.).

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.291
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Pippin Knochenbrecher, Gnom-Berserker
« Antwort #24 am: 19 Jun 2015, 12:59:38 »
Ich weiß. Wir sind alle neu. Deshalb hätte ich eine Sprache genommen, die gerade bei Vargen weit verbreitet ist...
Die gibt es schlichtweg nicht.

Alle Abenteurer sprechen Basargnomisch. Für eine weitere Sprache ist einzig und alleine die Kultur entscheidend, nicht die Rasse. Vargen könbnen wie jede andere Rasse auch alle möglichen Sprachen sprechen.

Dementsprechend macht die Prämisse "Sprache, die bei Vargen verbreitet ist" schon keinen Sinn, weil es alle Völker nahezu überall gibt und damit die Rassen nur von den Kulturen abhängig sind.
Was die Bewohner in einem Gebiet verstehen, das kann in einem anderen Gebiet komplett ungebekannt sein. Da gibt es keine Unterscheidung zwischen Vargen und den anderen Rassen.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.956
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Pippin Knochenbrecher, Gnom-Berserker
« Antwort #25 am: 19 Jun 2015, 13:10:23 »
@ Yinan
Mir geht es hier einzig und allein um den Fluff.
Eine "knurrige Sprache"
Dass auch Varge nicht nur eine Sprache Vargisch haben ist mir klar,
auch dass Varge in hochzivilisierten Gebieten gar keinen klassischen "Varg-Dialekt" sprechen.

Mir geht's ums Klischee

Habe ja meine Lösung gefunden.

@ Welf

Im kompletten Bereich "Ressourcen" ("Relikte", "Verbindungen") etc. bin ich noch sehr unsicher und uninspiriert
« Letzte Änderung: 19 Jun 2015, 13:13:50 von TrollsTime »
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.956
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Pippin Knochenbrecher, Gnom-Berserker
« Antwort #26 am: 19 Jun 2015, 13:30:13 »
Zu Ressourcen:
Sind 8 Punkte

Derzeit tendiere ich zu "Ansehen (3)":
Dieser kleine Held ist eine kleine Bekanntheit und hat schon manchem Tückebold den Garaus gemacht...
... oder man glaubt das...
Die Person, die man ruft, wenn man nicht mehr weiter weiß
Die Person, der man ungern sagt "Du kommst hier nicht rein!".

Er kennt eher wenig Leute, es ist eher so, dass die ihn kennen (irgendwie witzig).
Also "Kontakte (0)" genügt.

"Rang" braucht er nicht. Er kämpft für jeden, den er ins Herz geschlossen hat oder einfach aus Spaß an der Freude.

"Stand (0) oder (1)", da bin ich mir noch unschlüssig.
Seine Eltern waren reisende Schnaps- und Aufputschmittelhändler, also nicht unbedingt die feinsten der Alchimisten.

"Vermögen (0) oder (1)", dito

"Relikt" ist noch nicht so mein Fall

Blieben (3) über f beispielsweise tierischen Begleiter...
... aber ich hab doch nicht Tierführung, Menno. Macht ja sonst keinen Spaß

Hmm, oder besser ein xbeliebiges Pferd/Pony/Reitsalamander vom Startkapital kaufen....

oder Vermögen hoch und Mentor,
weil der kleine Hasszwerg jemandem bedeutendes das Leben gerettet hat und jetzt ne Leibrente bekommt oder so...
« Letzte Änderung: 19 Jun 2015, 13:56:00 von TrollsTime »
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.956
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Pippin Knochenbrecher, Gnom-Berserker
« Antwort #27 am: 19 Jun 2015, 14:08:41 »
Da er primär Kämpfer ist, fällt unter Handwerksausrüstung "Waffen/Rüstung" nicht aber "was zum Pulver und Salben herstellen".

Sollte ich mir ein Pedant zum Alchimistenkoffer anschaffen für 30 Lunare oder gibt es da was kleineres?
Habe irgendwo was zum "improvisiertem Werkzeug" gelesen.
Ist irgendwie too much, weil er dann zwangsläufig Lebensstil "Übermäßig" hätte, was mir übertrieben scheint....
« Letzte Änderung: 19 Jun 2015, 14:12:00 von TrollsTime »
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Pippin Knochenbrecher, Gnom-Berserker
« Antwort #28 am: 19 Jun 2015, 16:33:33 »
Du fängst immer mit zwei Sprachen an, Basargnomisch und deine Muttersprache, bzw. eine beliebige Zweitsprache wie eben Vaigro. Da Basargnomisch aus Dakardsmyr stammt, kannst du es als Muttersprache nehmen, denke ich.

Übrigens:

A) Eine Kreatur hört auf dich auch ohne Tierführung.

B) Du hast ein Budget von 35 Lunaren für deine "Handwerkssachen". Die müssen aber nicht einheitlich sein, Krieger mit Alchemiekoffer geht.

C) Relikte sind umsonst, also kannst für 1 oder 2 Punkte Relikt dir ganz billig  einen Alchemiekoffer leisten (Erbstück deiner Eltern).
« Letzte Änderung: 19 Jun 2015, 16:40:20 von SeldomFound »
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.956
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Pippin Knochenbrecher, Gnom-Berserker
« Antwort #29 am: 19 Jun 2015, 18:26:58 »
Ausrüstung(Grund):
Leder leicht  - 9 Luitdor, äh Lunar
Kriegshammer (Hauptwaffe)- 18 Lunar
Scheibendolch (zum Erlösen von Feinden) - 5 Lunar
Rest (Waffenöl and stuff) - 3 Lunar

Zweitwaffe
oisky poisky, ich weiß nicht mal ob Handgemenge oder Klingenwaffen
zur Not random Waffe für bis zu 10 Lunar

Geld bzw Startausrüstung ausgegeben...

N Pferd kostet stolze 50, n Pony sicherlich immer noch 30
Alchimiekoffer dito, ist aber nicht zwingend nötig, es gibt ja noch "improvisiertes Werkzeug" und die Stärke "Bastler"
« Letzte Änderung: 19 Jun 2015, 18:37:24 von TrollsTime »
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"