Autor Thema: Pippin Knochenbrecher, Gnom-Berserker  (Gelesen 22968 mal)

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.956
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Pippin Knochenbrecher, Gnom-Berserker
« am: 17 Jun 2015, 11:01:10 »
Hallo!

Ich bin ganz neu hier und habe bisher meist DSA gespielt.
Nun möchte ich mit ein paar Freunden gerne Splittermond ausprobieren.

Ich habe mir die verrückte Idee in den Kopf gesetzt, einen Gnomkämpfer mit schwerem Hammer zu spielen.

Hierzu eine Generierungsfrage.

1.) Gnome bekommen Stärke-1, aber auch einen freien Bonus, den sie hiergegen einsetzen können.
2.) Irgendwo in Schritt 3-5 darf ich bis zu 3 Punkte auf die EG verteilen, womit mein Gnom Stärke 3 haben darf (3-1+1; s. 1. )
3.) Ganz zum Schluss bekomme ich 15 freie AP.
4.) Ich darf eine EG auf Startwert+1 steigern und hätte damit (für 10 AP) Stärke theoretisch auf 4, richtig?

Dass das Konzept exotisch ist, ist mir klar.
« Letzte Änderung: 19 Jun 2015, 10:50:24 von TrollsTime »
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Quendan

  • Gast
Re: Gnom bei Generierung mit Stärke 4
« Antwort #1 am: 17 Jun 2015, 11:05:34 »
Ja, das ist problemlos möglich. :)

Und willkommen im Forum!

[Nachtrag] Am besten Attribute als ATT abkürzen oder so. EG sind bei Splittermond Erfolgsgrade - das kann sonst verwirren, wenn du hier Nachfragen stellst. Musste auch erst kurz überlegen, was gemeint war. ;)

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.956
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Gnom bei Generierung mit Stärke 4
« Antwort #2 am: 17 Jun 2015, 11:13:32 »
Entschuldige, ich bin noch etwas DSAtholisch.

Also ATT

Annahme:
Der Gnom kommt am Ende der Generierung auf
ST 4
BEW 3
KON 3
INT 3
Rest 2

Der Kriegshammer hat ? ST+KON?
Und eine Voraussetzung von 5, bzw 3?

Wenn meine Werte nur um insgesamt 1 abweichen, dann bekomme ich einen Abzug von 1 auf die Fertigkeit und die Initiative wird 1 schlechter oder war es die Verteidigung?
Sooder so: So schlimm ist das doch nicht.
Ob ich in Zweihandhiebwaffen jetzt "4+3+6" habe oder "4+3+6-1 (oder -2)" ist doch gar nicht so schlimm, oder?
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.017
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Gnom bei Generierung mit Stärke 4
« Antwort #3 am: 17 Jun 2015, 11:20:10 »
Hi!

Wenn meine Werte nur um insgesamt 1 abweichen, dann bekomme ich einen Abzug von 1 auf die Fertigkeit und die Initiative wird 1 schlechter oder war es die Verteidigung?

-1 auf den Fertigkeitswert und +1 auf die Waffengeschwindigkeit.

Sooder so: So schlimm ist das doch nicht.
Ob ich in Zweihandhiebwaffen jetzt "4+3+6" habe oder "4+3+6-1 (oder -2)" ist doch gar nicht so schlimm, oder?

Kommt darauf an, wie viel Wert du auf optimierte Charaktere legst. Meiner Meinung nach tut sich zwischen einem Fertigkeitswert von 13 und einem von 12 (bzw. 11) nicht viel.

Wenn es dir wichtig ist, kannst du dir auch Relikt 4 kaufen und den Kriegshammer so verbessern, dass er +1 WGS und +1 auf den Schwerpunkt "Kriegshammer" (Hiebwaffen) gibt, womit du die Nachteile ausgeglichen hättest. Du musst dir nur um Klaren darüber sein, dass du diese Benachteiligung bis zum 2. Heldengrad mit dir herum schleppen wirst, da du erst dann Stärke ein weiteres Mal steigern kannst.

LG
« Letzte Änderung: 17 Jun 2015, 11:25:33 von Loki »
Who has seen the wind - Neither you nor I
But when the trees bow down their head, The wind is passing by

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.956
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Gnom bei Generierung mit Stärke 4
« Antwort #4 am: 17 Jun 2015, 11:25:02 »
Ich bin ne perverse Mischung aus PG und Fluff-Spieler.
Ich hatte von Anfang an vor einen Gnomen-Berserker o.ä. zu spielen.

Der MUSS nicht so gut sein wie der Warg-Killer rechts neben ihm.
Er soll nur besser sein als erwartet.

Welche Voraussetzungen hat noch gleich der Kriegshammer?

Kann ich eigentlich zu Beginn 2x die Initiative-Senkung aus Akrobatik-Meisterschaften wählen und 1x aus Stärken?
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Welf Jagiellon

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 689
  • Auto Crossbow
    • Profil anzeigen
Re: Gnom bei Generierung mit Stärke 4
« Antwort #5 am: 17 Jun 2015, 11:29:58 »
Falls der Gnom wirklich gut mit dem Kriegshammer umgehen können soll, kannst Du ihm auch eine Spezialisierung in der Fertigkeit Hiebwaffen für diese konkrete Waffe spendieren. Pro Heldengrad kann man so den Wert um einen weiteren Punkt heben. Zudem kannst Du über die Waffe an sich (Verbesserung über Relikt) noch einen Punkt auf die Fertigkeit erhalten.
Ein Wert von 11 ist schon solide; gut optimierte Charaktere kommen (je nach Grundattribut-Boni natürlich) auf HG1 auch auf 16 - nur dass du mal das Spektrum siehst.

Voraussetzungen Kriegshammer: KON 3, STÄ 5
Das Merkmal Unhandlich ist für den Gnom nur halb so schlimm, da er ja durch seine geringe Größe einen VTD-Bonus hat.
« Letzte Änderung: 17 Jun 2015, 11:32:40 von Welf Jagiellon »

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.017
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Gnom bei Generierung mit Stärke 4
« Antwort #6 am: 17 Jun 2015, 11:32:10 »
Welche Voraussetzungen hat noch gleich der Kriegshammer?

Der Kriegshammer hat ? ST+KON?
Und eine Voraussetzung von 5, bzw 3?

 ???
Who has seen the wind - Neither you nor I
But when the trees bow down their head, The wind is passing by

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.956
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Gnom bei Generierung mit Stärke 4
« Antwort #7 am: 17 Jun 2015, 11:38:45 »
@ Welf, danke, dann geht mein Konzept ja auf.
Mit bis zu 2xAbzug hätte ich leben können, 1x ist da gar nicht so schlimm.

Bei Stärke 4 (und KON 3) hätte er 1x Abzug, käme also auf stolze 12. Das reicht mir bei weitem.

Und ne Zweit- oder Seitenwaffe bekommt er ja auch noch.

Spezialisierung benötige ich nicht.

Die Meisterschaften werde ich komplett in Bereiche wie Schnelligkeit oder Springen investieren.

@ Loki
Ich war mir nicht sicher

----
Edit: Relikt benötige ich auch nicht zwingend.
Wichtig ist, dass das Grundkonzept "Gnom mit unsinnig schwerer Waffe" funktioniert.
Er muss in dem Bereich nur gut, nicht optimiert sein.

Und man brauch ja auch noch andere Dinge.

Würde ich ihn etwas "zivilisierter" erstellen, hätte ich vielleicht tatsächlich "Pfauenfeder" + Relikt genommen.
« Letzte Änderung: 17 Jun 2015, 11:42:30 von TrollsTime »
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Visver

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 43
    • Profil anzeigen
Re: Gnom bei Generierung mit Stärke 4
« Antwort #8 am: 19 Jun 2015, 07:45:47 »
Du könntest noch zwei, drei Stärketränke mit dir herum schleppen. Diese steigern die Stärke um einen Punkt für eine Stunde. Die Einschränkung wäre dann nicht nur weg, du bist auch noch einen Punkt besser im Angriff. Das sind dann für einen günstigen Trank direkt 2 Punkte, fast schon ein kleiner Asterix.

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.956
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Gnom bei Generierung mit Stärke 4
« Antwort #9 am: 19 Jun 2015, 09:34:39 »
Was kostet sowas?
Schaffe ich mir an, wenn ich noch was über habe.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.291
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Gnom bei Generierung mit Stärke 4
« Antwort #10 am: 19 Jun 2015, 09:42:51 »
Was kostet sowas?
Schaffe ich mir an, wenn ich noch was über habe.
Listenpreis wäre 10L für einen Trank mit +1 Stärke für eine Stunde bzw. 20L für einen Trank mit +2 Stärke für eine Stunde.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Gnom bei Generierung mit Stärke 4
« Antwort #11 am: 19 Jun 2015, 10:16:09 »
Entsprechend könnte sich dann auch "Alchemie" für deinen Gnomenbarbaren eigenen. Das muss nicht unbedingt sehr technisch sein und mit Tränken etwas zu tun haben: Du weißt einfach, wie man passende Drogen aus Kräutern und anderen Materialien herstellt, um dich zu pimpen.

Wenn man bedenkt, dass von den Berserkern auch gesagt wurde, dass sie sich mit Hilfe von Pilzen in einen Rausch versetzt haben, passt das doch ganz gut.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.956
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Gnom bei Generierung mit Stärke 4
« Antwort #12 am: 19 Jun 2015, 10:31:01 »
Entsprechend könnte sich dann auch "Alchemie" für deinen Gnomenbarbaren eigenen. Das muss nicht unbedingt sehr technisch sein und mit Tränken etwas zu tun haben: Du weißt einfach, wie man passende Drogen aus Kräutern und anderen Materialien herstellt, um dich zu pimpen.

Wenn man bedenkt, dass von den Berserkern auch gesagt wurde, dass sie sich mit Hilfe von Pilzen in einen Rausch versetzt haben, passt das doch ganz gut.

Gute Idee, danke schön!
Worunter fällt eigentlich Schnaps brennen oder Fermentierung?
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Gnom bei Generierung mit Stärke 4
« Antwort #13 am: 19 Jun 2015, 10:40:47 »
Entweder Alchemie oder Edelhandwerk.

Hängt davon ab, welche Wirkung du erreichen willst:

- Besondere "magische" Wirkungen: Alchemie

- Gesellschaftliche Anerkennung: Edelhandwerk
« Letzte Änderung: 19 Jun 2015, 10:42:29 von SeldomFound »
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.956
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Gnom bei Generierung mit Stärke 4
« Antwort #14 am: 19 Jun 2015, 10:49:44 »
Zu Schnaps:

Aufputschende Wirkung, berauschende Wirkung.
Auch bei "Pilzbier", "Mondscheinkeksen" etc.

Wieviel Ausrüstung ist dafür nötig?
-----
Zu Gnom und Mehrfachpost:
Wo soll ich den weiter vorstellen, hier oder bei "Stellt euren Char vor"?
Möchte nicht alles mit meinem Erst-Char vollspammen.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"