Autor Thema: Der Feenreißer  (Gelesen 19873 mal)

Welf Jagiellon

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 687
  • Auto Crossbow
    • Profil anzeigen
Re: Der Feenreißer
« Antwort #30 am: 16 Jun 2015, 13:24:09 »
Triva - Straße zum Zentrum

Nachdem sie einige Schritte gegangen sind, fragt Bergalt Grainne:
"Ihr kommt sicher weit umher auf eurem Pferd; seid Ihr in letzter Zeit Wegelagerern auf den Straßen begegnet?"

Avalia

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.374
  • Kapitän Naarin Wellenlied
    • Profil anzeigen
Re: Der Feenreißer
« Antwort #31 am: 16 Jun 2015, 13:32:19 »
Triva - Straße zum Zentrum

Auf den ersten Satz hin nickt sie nur kurz und überlegt dann. "Wegelagerer?", sie beißt sich kurz auf die Unterlippe, schaut ein wenig zu allen Seiten, ob jemand sie offensichtlich beobachtet. "Vor drei Tagen habe ich am Wegesrand einen größeren Bruch im Unterholz entdeckt. Könnte eine Gruppe von ihnen gewesen sein. Oder ein kleinerer Jagdzug. Ich wollte es nicht herausfinden und bin einfach weiter. Warum fragt ihr? Ist etwas vorgefallen?"
Foren-Rollenspiel (Waldläufer von Fort Redikk)
Grainne, Freund der Tiere [v], 4/6 Splitterpunkte
6K2V1 Fokus ausgegeben // 3 LP-Schaden

Welf Jagiellon

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 687
  • Auto Crossbow
    • Profil anzeigen
Re: Der Feenreißer
« Antwort #32 am: 16 Jun 2015, 14:49:15 »
Bergalt beißt die Zähne fest zusammen und sein Blick verfinstert sich.
Einen Moment lang scheint er abwesend in die Ferne zu starren.
"Nun ja, es ist so..."
Der Mann atmet tief ein und wieder aus.
"Solche Leute. Sie haben meine alten Gefährten auf dem Gewissen."
Offenbar will er weitersprechen, zögert aber erneut.
Die Wut ist deutlich in seinen Augen zu erkennen.
Schließlich schüttelt er den Kopf.
"Sagt, Frau Thornton, wo habt ihr diesen Bruch entdeckt?" fragt er, wieder etwas gefasster.

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.105
    • Profil anzeigen
Re: Der Feenreißer
« Antwort #33 am: 16 Jun 2015, 15:06:18 »
  Dorfplatz nahe Gasse

Eure Gespräche werden jäh unterbrochen als ein Varg mit schmutzigem gelben Fell und blutigen Krallen in euer Gesichtsfeld tritt der einen Menschen über den Kiesboden schleift. Als er euch sieht wendet er sich zur Flucht. Der Mann trägt eine zerrissene Uniform der Stadtgarde und schreit nicht auf als der Varg ihn zu Boden wirft um schneller zu werden ,  er ist tot oder zumindest kurz davor.
« Letzte Änderung: 16 Jun 2015, 16:01:28 von Skavoran »
Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

Avalia

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.374
  • Kapitän Naarin Wellenlied
    • Profil anzeigen
Re: Der Feenreißer
« Antwort #34 am: 16 Jun 2015, 16:07:56 »
Triva - In der Nähe des Dorfplatzes

Grainne beobachtet den Mann einige Zeit, während er sich wohl uneins darüber ist, ob er etwas erzählen soll. Geschichten über Verlust machen sie traurig, das ist ihr relativ leicht anzusehen und so greift sie während seiner Phase der Wut kurz an die Kette, die sie um den Hals trägt. "Zwei Tage ..."

Sie zuckt zusammen, als sie den Varg sieht und greift instinktiv nach den Zügeln, um Guthrie zu schützen. Als der Varg jedoch zu fliehen beginnt, macht sie sich daran aufzusitzen, um ihm zu folgen. "... gleich wieder da!"
Foren-Rollenspiel (Waldläufer von Fort Redikk)
Grainne, Freund der Tiere [v], 4/6 Splitterpunkte
6K2V1 Fokus ausgegeben // 3 LP-Schaden

Welf Jagiellon

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 687
  • Auto Crossbow
    • Profil anzeigen
Re: Der Feenreißer
« Antwort #35 am: 16 Jun 2015, 16:28:34 »
Noch halb in leidigen Erinnerungen versunken greift Bergalt reflexartix zum Kriegsbeil auf seinem Rücken.
Bevor er sich versieht, tragen ihn seine Beine vorwärts. Keine Zeit für den Schild.
"Diesmal werde ich nicht dumm danebenstehen." murmelt er, während er dem Varg folgt.
"Ein Heiler!" brüllt er, im Vorbeirennen mit der linken Hand auf den Verwundeten weisend.
« Letzte Änderung: 16 Jun 2015, 16:30:05 von Welf Jagiellon »

flippah

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.210
  • Bäriger Nicht-Delphin
    • Profil anzeigen
    • Splitterwiki
Re: Der Feenreißer
« Antwort #36 am: 16 Jun 2015, 16:39:18 »
Auch Alienor setzt sich in Bewegung - allerdings in jene Richtung, aus der der Varg gekommen ist. Schließlich sollten die beiden anderen mit dem einen schon irgendwie klarkommen.
"In allen anderen Fällen gehen Sie so schnell wie möglich in See und, ohne sich auf eine Schlacht einzulassen, sofern dies möglich ist, nach Wladiwostok" (Jewgeni Iwanowitsch Alexejew)

Rumo

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 826
    • Profil anzeigen
Re: Der Feenreißer
« Antwort #37 am: 16 Jun 2015, 17:26:31 »
Triva - Straße zum Zentrum  Sara, Limona und Sara?

Yoshi wiegt den Kopf leicht hin und her, während er der Albin lauscht.
"Da habt ihr recht aber selbst Mietlinge tragen ein Zeichen ihres Banners oder Soldherrs..."

Schnell geht Yoshi in die Kampfhaltung. Seine linke Hand dreht die Klinge und legt sich schließlich um die lackierte Scheide, während die rechte den Heft von Jadeschweif umschließt. Einen Moment bleibt er so stehen und beobachtet nur. Innerlich verflucht sich der Kitsune, nicht schneller gehandelt zu haben aber drei tapfere Herzen, sollten ausreichen um den Varge habhaft zu werden. Seine Aufgabe war jetzt eine andere. Sein suchender Blick fällt auf Limona und die bernsteinfarbenden Augen fixiert die Hirtin und ihren Begleiter.

"Ihr wolltet doch hier die Heilkunst erlernen? Das ist eine Gelegenheit euch zu beweisen, junge Dame. Mein Fuchsfeuer macht euch Licht und sorgt euch nicht um eure Sicherheit. Ich und euer Gefährte werde euch beschützen, während ihr euch um den Verletzten kümmert."

Damit gibt der Kitsune seiner Lichtkugel einen Wink, die daraufhin recht gemächlich aber zielstrebig zu der Wache schwebt und etwa drei Schritt darüber verharrt. Yoshi selbst sprintet hinterher, zu der Wache, mustert aber zuerst einmal die dahinter liegende Gasse und behält die Umgebung im Blick.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.152
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Der Feenreißer
« Antwort #38 am: 16 Jun 2015, 17:46:47 »
Triva - Dorfplatz

Limona eilt hastig an die Seite des Ohnmächtigen.

"Könnt ihr noch etwas für ihn tun, Sara?", fragt sie die Heilerin besorgt, während sie den Körper nach Spuren des Angreifers untersucht. Haare, Fetzen von Kleidung, alles was ihren Hund Jorgens später dabei helfen könnte, die Verfolgung aufzunehmen.

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

tom_lukas

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 350
    • Profil anzeigen
Re: Der Feenreißer
« Antwort #39 am: 16 Jun 2015, 18:02:17 »
Triva Dorfplatz

"Ich muss schauen. Ich werde zumindestens niemanden kampflos aufgeben." Sara eilt zum Verletzten und guckt wie schwer verletzt ist.
« Letzte Änderung: 16 Jun 2015, 20:04:20 von tom_lukas »
Nimmt der Opi Opium, bringt Opium den Opi um.

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.105
    • Profil anzeigen
Re: Der Feenreißer
« Antwort #40 am: 16 Jun 2015, 19:04:57 »
Sara Heilkunde Probe gegen 20.

Alienor Die Gasse weißt Kampfspuren auf , auf dem Boden liegt ein toter Varg (du erkennst ihn als einen der Bewaffneten an der Kreuzung , die fünf anderen sind auch anwesend). Ein Mensch in schwarzer Rüstung (vermutlich der Anführer) gibt einem Zwerg mit blutigem Streitkolben ein Handzeichen , woraufhin dieser auf dich zustürmt. Yoshi bekommt das Ganze aus größerer Entfernung mit.

Limona Du findest ein paar Schweißtropfen. Nach kurzer Untersuchung stellt sich heraus das sie nicht vom Gardisten stammen. Eher von einem angestrengten Vargen.

Bergalt und Grainne Der Abstand zwischen euch und dem Varg verringert sich. Völlig überraschend dreht er sich um und zieht einen Dolch. "Gebt auf!",brüllt er. Obwohl seine Chancen schlecht stehen breitet sich ein Lächeln auf seinem Gesicht aus. Irgendetwas hat er vor... Empathie Probe gegen 15
« Letzte Änderung: 16 Jun 2015, 19:09:42 von Skavoran »
Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

Avalia

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.374
  • Kapitän Naarin Wellenlied
    • Profil anzeigen
Re: Der Feenreißer
« Antwort #41 am: 16 Jun 2015, 19:54:44 »
Triva - Vargenverfolgung
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

Mit Bergalt an der Seite und Guthrie unter dem Hintern kommen beide schnell näher. Als er den Dolch zieht, jagt ein Schauder ihren Rücken herunter und sie zischt Guthrie zum Langsamerwerden zu, während sie den Säbel ein wenig in der Hand zurechtschiebt. "Passt auf!"
Foren-Rollenspiel (Waldläufer von Fort Redikk)
Grainne, Freund der Tiere [v], 4/6 Splitterpunkte
6K2V1 Fokus ausgegeben // 3 LP-Schaden

Rumo

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 826
    • Profil anzeigen
Re: Der Feenreißer
« Antwort #42 am: 16 Jun 2015, 21:00:51 »
Triva - Gasse

Zwar hält Yoshi, die beiden jungen Frauen im Auge, doch kann er sich den Geschehnissen in der Gasse nicht entziehen. Hin und her gerissen tauscht der Kitsune blicke zwischen der Albin, die sich der Wache angenommen hat und dem sich anbahnenden Kampf geschehen. Wo waren die ganzen Wachen geblieben? Wenn sie langsam hier auftauchen würde könnte er Alienor beistehen. Dann fällt endlich der Groschen und ein Handwink hebt die Lichtkugel über das Häuserdach.
"WACHE! WACHE! ZUM LICHT!"

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.105
    • Profil anzeigen
Re: Der Feenreißer
« Antwort #43 am: 16 Jun 2015, 21:24:02 »
Yoshi Einen Augenblick später ist ein Wächter zur Stelle. "Was ist passiert?", fragt er nachdem er sich mit "Erfrischung" von seinem schnellen Lauf erholt hat.
Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

Rumo

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 826
    • Profil anzeigen
Re: Der Feenreißer
« Antwort #44 am: 16 Jun 2015, 23:19:12 »
Triva - Gasse
"Einer eure Kameraden wurde angegriffen."
Dabei deutet Yoshi auf die am Boden liegende Gestalt und Sara welche sich um diese kümmert.
"Einige meiner Bekannte sind den Angreifern hinterher, ruft Verstärkung und bleibt, bitte bei diesen Damen hier. Sie können auch alles genauer erklären."

Mit dieser Ausssage schließt er die Augen, atmet tief durch und streicht mit linken Hand über das Heft, wie die Scheide seines Schwerts.
"Kagayake, Kôgyokubi!", murmelt er kaum hörbar.
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
So gewappnet sprintet er zu Alienor, kurz bevor er die Rittersfrau erreicht zieht er sein Schwert, welches von einem fackelhellen jadegrünen Lichtschein umgeben ist.
"Legt eure Waffen nieder, es muss nicht noch mehr Blut vergossen werden!"
« Letzte Änderung: 17 Jun 2015, 22:11:06 von Rumo »