Autor Thema: Der Feenreißer  (Gelesen 19871 mal)

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.105
    • Profil anzeigen
Der Feenreißer
« am: 12 Jun 2015, 18:21:26 »
Triva Stadttor

Vielleicht waren ein paar von euch freiwillig auf dem Weg nach Triva , aber die meisten der Abenteurer trieb ein heftiges Unwetter in die Baronie über die man schon so viel schlechtes gehört hat. Auf dem Wehrgang der hölzernen Stadtmauer patrolieren fast ein Dutzend Soldaten und der Diensthabende Leutnant kommt (unter dem Vorwand euch begrüßen zu wollen) persönlich in Begleitung seiner Leibgarde zu euch um ein paar Dinge über die neuen Gäste des Dorfs herauszufinden und wirft dabei vor allem Limona und Bergalt misstrauische Blicke zu.

Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.152
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Der Feenreißer
« Antwort #1 am: 12 Jun 2015, 19:40:37 »
Limona zeigt nervös ein Schreiben vor.

"Mein Name ist Limona aus Mystaquell, ich wollte gerne bei der Heilerin von Triva in die Lehre gehen. Hier ist ein Schreiben, in dem sie mir ihr Einverständnis gegeben hat."

Sie selbst trägt einen dicken Reiseumhang, der durch das Unwetter ganz nass geworden ist. In ihrer anderen Hand hält sie einen Hirtenstab aus massivem Holz. An ihrer Seite hockt pitschnass ein großer, schwarzer Schäferhund und schaut mit heraushängender Zunge den Leutnant fast genauso misstrauisch an wie dieser sein Frauchen.
« Letzte Änderung: 12 Jun 2015, 19:45:00 von SeldomFound »
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Rumo

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 826
    • Profil anzeigen
Re: Der Feenreißer
« Antwort #2 am: 12 Jun 2015, 20:08:08 »
Kurzerhand tritt ein wirklich zu klein geratener Varg, aus der vom Regen durchgeweichten Gruppe am Tor heraus und verbeugt sich förmlich, vor dem Mensch. Sofern es schon dämmert, wird er von einer strahlenden hellen Lichtkugel mehr als gut beleuchtet, wie auch die restlichen Reisenden .Seine Kleidung mag geflickt sein aber ist ohne große Schwierigkeiten als Tracht aus dem Reich des göttlichen Kranich zu erkennen. Ergänzt wird, die aus mehreren kimonoartigen Kleidungstücke bestehende Gewandung durch eine Kikko*  und einem Reishut. Auf dem Rücken trägt der fuchsartige Varg einen Korb, wie einen Rucksack an den neben einer Bettrolle, auch ein Köcher und ein in Tuch eingeschlagener Bogen hängt. In seinem Obi, der die ganze Gewandung zusammenhält, ruht ein leicht gebogenes Schwert, lang wie ein Anderhalbhänder. Das Schwert steckt in einer Scheide aus grün lackiertem Holz, mit der Biegung nach oben. An dem unauffälligen Griff baumelt ein silbernes Glöckchen, welches bei jeder Bewegung leise erklingt.  Andächtig schiebt er den Reishut von seinem Haupt nach hinten, sodass man das Gesicht des jungen Hengeyokais erkennen kann und auch den Bambuszweig, den er in der Schnauze hat.

"Seit gegrüßt. Ich bin Yoshi Anbakawa, Reisender aus dem fernen Kintai. Zwar kann ich nicht für alle sprechen, doch würde ich gerne die Gastfreundschaft eures Wirtshauses in Anspruch nehmen und bevor das Gewitter in all seiner Härte über uns hereinbricht. Wohl ein Ansinnen vieler, die hier vor dem Tor harren ." erklärt Yoshi freundlich, mit einem freundlichen und aufbauenden Blick zu dem Mädchen.

Anschließend betrachtet er die Reaktion, des Wachhabendes mit leicht schief gelegtem Kopf.

*Kikko ist eine Art Brigantine aus sechseckigen Plättchen.
« Letzte Änderung: 12 Jun 2015, 20:11:02 von Rumo »

tom_lukas

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 350
    • Profil anzeigen
Re: Der Feenreißer
« Antwort #3 am: 12 Jun 2015, 20:25:28 »
Triva Stadttor

Eine junge Albin kommt mit heruntergezogener Kapuze beim Stadttor an. Sie wird begleitet von einem klitsch nassen Falken, der ihr auf der Schulter sitzt. Auf dem Rücken trägt sie einen Kurzbogen und am Gürtel einen kleinen kunstvollen Dolch. Sie geht direkt auf eine der Wachen zu:

"Meine Meisterin hat mich geschickt. Sie meinte, dass eine gewisse Limona bei ihr neben mir in die Lehre gehen wollte. Sie hat mich geschickt, um sie abzuholen. Habt ihr eine solche Frau bereits gesehen? Ich bin ein wenig spät."
Nimmt der Opi Opium, bringt Opium den Opi um.

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.105
    • Profil anzeigen
Re: Der Feenreißer
« Antwort #4 am: 13 Jun 2015, 09:50:54 »
Triva Stadttor

Sara "Sie ist gerade angekommen.",antwortet der Wächter und deutet mit dem Kopf Richtung Limona.(Er hat keine Hand frei.)

Yoshi "Ihr und eure Freunde dürft selbstverständlich passieren.",sagt der Leutnant freundlich und wendet sich an Limona.

Limona "Ich denke die Prüfung des Schreibens erübrigt sich mit Saras Ankunft. Ich bin übrigens Leutnant Maralla."
« Letzte Änderung: 14 Jun 2015, 07:20:53 von Skavoran »
Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.105
    • Profil anzeigen
Re: Der Feenreißer
« Antwort #5 am: 13 Jun 2015, 10:15:11 »
 Beschreibung von Leutnant Maralla :

schlank , vorne kurzes , hinten langes , schwarzes Haar , Kinn- und Schnurbart
Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

flippah

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.210
  • Bäriger Nicht-Delphin
    • Profil anzeigen
    • Splitterwiki
Re: Der Feenreißer
« Antwort #6 am: 14 Jun 2015, 11:58:47 »
Alienor unterstreicht die Worte des vermeintlich halbwüchsigen Vargen mit einem Nicken. "Alienor Mainardis ist mein Name. Und ich gedenke hier im Gasthaus Quartier zu nehmen."
"In allen anderen Fällen gehen Sie so schnell wie möglich in See und, ohne sich auf eine Schlacht einzulassen, sofern dies möglich ist, nach Wladiwostok" (Jewgeni Iwanowitsch Alexejew)

tom_lukas

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 350
    • Profil anzeigen
Re: Der Feenreißer
« Antwort #7 am: 14 Jun 2015, 14:43:48 »
Triva Stadttor

Sara entdeckt Limona fast sofort, geht auf sie zu und fragt: "Ihr seid Limona, richtig? Ihr habt Freunde mitgebracht? Ich weiß nicht, ob wir soviele bei uns aufnehmen können. Zur Not müssen sie in unserem Dorfgasthaus unterkommen oder bei Nachbarn. Das werden wir schon regeln können. Ohh, eh ich es vergesse: Hallo. Ich bin übrigens Sara. Meine Meisterin hat mich geschickt euch zu holen."
« Letzte Änderung: 03 Jul 2015, 22:45:17 von tom_lukas »
Nimmt der Opi Opium, bringt Opium den Opi um.

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.105
    • Profil anzeigen
Re: Der Feenreißer
« Antwort #8 am: 14 Jun 2015, 15:07:23 »
Triva Dorfplatz nahe Gasse

Ihr entschließt euch Saras Angebot anzunehmen und bemerkt schnell das Triva kein Angenehmer Ort ist. Die meisten Häuser sind klein und heruntergekommen , manche sehen aus als seien sie mutwillig beschädigt worden. Am Anfang oder Ende der engen Gassen steht mindestens ein Wächter. Sara erklärt euch gerade das ihr den Dorfplatz fast erreicht habt als ein halbes Dutzend bewaffneter euren Weg kreuzt.

Wer versuchen will mehr über die Gerüsteten zu Erfahren muss eine Probe auf Wahrnehmung / Sehen gegen 15 Würfeln.

Alternative Handlungen sind möglich. Aber ihr könnt nur eine Sache auf einmal tun!
« Letzte Änderung: 14 Jun 2015, 15:30:41 von Skavoran »
Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

tom_lukas

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 350
    • Profil anzeigen
Re: Der Feenreißer
« Antwort #9 am: 14 Jun 2015, 15:38:04 »
Wahrnehmungsprobe gegen 15:
Rolled 2d10+9 : 4, 1 + 9, total 14
Nimmt der Opi Opium, bringt Opium den Opi um.

tom_lukas

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 350
    • Profil anzeigen
Re: Der Feenreißer
« Antwort #10 am: 14 Jun 2015, 15:52:10 »
Und für meinen Falken, falls das was bringt:
Wahrnehmungsprobe gegen 15:
Rolled 2d10+16 : 10, 2 + 16, total 28

(Sicherheitswurf)
Nimmt der Opi Opium, bringt Opium den Opi um.

Rumo

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 826
    • Profil anzeigen
Re: Der Feenreißer
« Antwort #11 am: 14 Jun 2015, 16:08:28 »
Yoshi verbeugt sich, abermals vor dem Wächter und rueckt anschließend seinen Hut zurecht. Die Einladung der fremden Albin lässt den jungen Hengeyokai den Kopf schief legen.

"So gerne ich euer Angebot annehmen würde, bin ich kein Freund dieser jungen Heilerin.  Vielmehr eine kurze Bekanntschaft. Ich entschuldige mich für dieses Missverständnisse. Aber es wäre mir eine Freude euch noch zu eurer Meisterin zu geleiten, bevor ich mir ein Zimmer im Gasthaus nehme."

Dabei schenkt er den beiden Frauen ein füchsiges Lächeln.

Auf dem Weg mustert Yoshi sein Umfeld aufmerksam aber soviele bewaffnete Männer,  zu so später Stunde verheißen wohl nichts gutes.

Rolled 2d10+3 : 5, 9 + 3, total 17

« Letzte Änderung: 14 Jun 2015, 16:19:44 von Rumo »

flippah

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.210
  • Bäriger Nicht-Delphin
    • Profil anzeigen
    • Splitterwiki
Re: Der Feenreißer
« Antwort #12 am: 14 Jun 2015, 16:44:59 »
"Ihr nehmt mir die Worte aus dem Mund, junger Mann", schließt sich Alienor dem vermeintlich jugendlichen Varg an. "Erneut, wie ich hinzufügen möchte."

Die Bewaffneten scheinen sie unterwegs weniger zu interessieren als vielmehr der Gesamteindruck der Ortschaft.

(Wahrnehmungsprobe Wert=6)
Rolled 2d10 : 5, 7, total 12
"In allen anderen Fällen gehen Sie so schnell wie möglich in See und, ohne sich auf eine Schlacht einzulassen, sofern dies möglich ist, nach Wladiwostok" (Jewgeni Iwanowitsch Alexejew)

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.152
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Der Feenreißer
« Antwort #13 am: 14 Jun 2015, 17:31:26 »
Sara entdeckt Limona fast sofort, geht auf sie zu und fragt: "Ihr seid Limona, richtig? Ihr habt Freunde mitgebracht? Ich weiß nicht, ob wir soviele bei uns aufnehmen können. Zur Not müssen sie in unserem Dorfgasthaus unterkommen oder bei Nachbarn. Das werden wir schon regeln können. Ohh, eh ich es vergesse: Hallo. Ich bin übrigens Sara. Meine Meisterin hat mich geschickt euch zu holen."

"Vielen Dank, Sara."

An die anderen Reisenden gewandt: "Ich hoffe, ihr findet eine Bleibe heute Nacht. Lass uns gehen, Sara. Komm, Jorgens."

Der Hund knurrt leise und folgt seinem Frauchen. Dabei wird hält es Augen und Nasen offen. Auch Saras geschulter Blick schweift aufmerksam durch die Gassen.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.152
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Der Feenreißer
« Antwort #14 am: 14 Jun 2015, 18:48:50 »
Limonas Wahrnehmung:

Rolled 2d10+15 : 1, 9 + 15, total 25


Jorgens Wahrnehmung:

Rolled 2d10+10 : 8, 3 + 10, total 21
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man