Autor Thema: Die Eroberung von Schloss Darkenburg - MIT MAGIE!!!  (Gelesen 5013 mal)

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Die Eroberung von Schloss Darkenburg - MIT MAGIE!!!
« am: 20 Mai 2015, 14:51:45 »
Werte Forumleser, ich möchte ein Spiel mit euch spielen...

... Okay, lassen wir die Saw-Witze.


Folgende Idee für diesen Thread: Es soll geprüft werden, wie bei einer Belagerung die verschiedenen Zauber aus dem GRW zum Einsatz kommen können und welche Gegenmassnahmen es gegen diese gibt.


Dies soll ungefähr so funktionieren: Ich werde als erster einen Zauber zum Angriff in den Raum werfen. Dann kann der nächste erstmal eine Gegenmassnahme vorschlagen und dann einen anderen Zauber zum Angriff nennen.

Zusätzlich zum Zauber dürfen auch die Umstände genannt werden unter denen man den Zauber, am günstigen sieht.

Es geht nicht darum herauszufinden, ob man nun die Burg erobern kann oder nicht, sondern nur ein wenig Gefühl für das Wechselspiel zwischen den Zaubern zu entwickeln.

Achtung, bitte verlegt jede Art von Regeldiskussion zu einem bestimmten Zauber-Gegenzauber in einen passenden bestehenden oder neuen Thread. Bitte unterbrecht nicht die Kette!

-----------------------------

Ich fange an mit Felszerstörung von GRW, S. 228:

Zitat
Schulen: Fels 5
Typus: Schaden
Schwierigkeit: 30
Kosten: 20V5
Zauberdauer: 20 Ticks
Reichweite: 25 m
Wirkung: Erde und Fels im Umkreis sowie
alle daraus bestehenden Konstruktionen
oder Wesen erleiden 75 Punkte Schaden.
Wirkungsbereich: 10 m
Erfolgsgrade:
• Auslösezeit, Erschöpfter Fokus, Reichweite,
Verstärken (s. u.), Verzehrter Fokus,
Wirkungsbereich
• 2 EG (Kosten +5V5): Der Schaden erhöht
sich auf 100 Punkte.

Der Zauber wird entweder in einem Versteck oder unter geeigneter Deckung 25 Meter vor einem Punkt der Burgmauer gezaubert, der für die Truppen zugänglich ist. Der Zauber kann Mauer und Gestein in einer Kugel von fast 4200 Kubikmeter betreffen. Ein Stück Steinmauer hat laut GRW S. 179 eine Haltbarkeit 25, macht 75 "Lebenspunkte" insgesamt. Es dürften bis zu 100 Einheiten von dem Zauber betroffen sein, die jeweils (so verstehe ich den Zauber) 75 Punkte Schaden erleiden. Selbst wenn man die Härte davon abzieht, reicht der Schaden aus, damit die Wand dann als "demoliert" gilt, d.h. man kann sie noch aufbauen, sie erfüllt aber nicht mehr ihren Zweck, also man kann durch sie hindurch (vgl. GRW, S. 180).
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Tigerle

  • Korsaren
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 435
    • Profil anzeigen
Re: Die Eroberung von Schloss Darkenburg - MIT MAGIE!!!
« Antwort #1 am: 20 Mai 2015, 15:00:00 »
Zauber Steinwand vor der eigtl. Mauer. Mal sehen, wessen Fokus zuerst verbraucht ist.

Bei Kosten von K8V2 wird es für die Angreifer eine Kleinigkeit, notfalls nach einer Zerstörung wieder Fokus zu haben, um die Mauer aufzubauen. Letztendlich muss der Angreifer auf Dauer 2,5 mal soviel Fokus aufwenden.
« Letzte Änderung: 20 Mai 2015, 15:02:17 von Tigerle »
Für mehr Daily Soap im Rollenspiel!

Chalik

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.190
    • Profil anzeigen
Re: Die Eroberung von Schloss Darkenburg - MIT MAGIE!!!
« Antwort #2 am: 20 Mai 2015, 15:16:55 »
Zauber Steinwand vor der eigtl. Mauer. Mal sehen, wessen Fokus zuerst verbraucht ist.

Sehr lustig ;D. Klingt aber für mich extrem pragmatisch. Das ist ein Zauber, den mal gut und gerne ein paar mal wirken kann. Da müssen dann schon ein paar mächtigere Gegner kommen. Immerhin ist Felszerstörung ja schon ein Zauber, den nicht jeder Hinz und Kuntz wirken kann. Teure Spezialisten, die Zauber des Grades fünf wirken können, werden definitiv sehr selten sein. Kaum eine kleinere Armee dürfte solche Spezialisten besitzen.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Die Eroberung von Schloss Darkenburg - MIT MAGIE!!!
« Antwort #3 am: 20 Mai 2015, 15:19:28 »
@ Chalik

Ist für diese Gedankenexperiment egal. Es steht jeder Zauber im GRW zur Verfügung.

Zauber Steinwand vor der eigtl. Mauer. Mal sehen, wessen Fokus zuerst verbraucht ist.

Bei Kosten von K8V2 wird es für die Angreifer eine Kleinigkeit, notfalls nach einer Zerstörung wieder Fokus zu haben, um die Mauer aufzubauen. Letztendlich muss der Angreifer auf Dauer 2,5 mal soviel Fokus aufwenden.

Guter Punkt, das verhindert eventuell aber nicht die Zerstörung der Hauptmauer. Allerdings sollte es genug Zeit verschaffen, um die geschaffene Lücke wieder rechtzeitig zu füllen.

Nächster Angriff, setzt einen großmeisterlichen Verwandlungsmagier mit Meisterschaft "Tierzauberer" und Windmagie als zweite hohe Magieschule vorraus:

1. Mit "Vogelform" über die Burg fliegen

Zitat
Schulen: Natur 4, Verwandlung 3
Typus: Gestalt, Tiere
Schwierigkeit: 24
Kosten: K12V3
Zauberdauer: 9 Ticks
Reichweite: Zauberer
Wirkung: Der Zauberer verwandelt sich in
ein flugfähiges Wesen des Typus Tier der
Größenklasse 1 bis maximal Monstergrad
(als Einzelgegner) 2.
Wirkungsdauer: kanalisiert
Erfolgsgrade:
• Auslösezeit, Kanalisierter Fokus, Verstärken
(s. u.), Verzehrter Fokus
• 1 EG (Kosten +K3V3): Die Kreatur ist ein besonders
prachtvolles Exemplar. Alle Proben
auf Fertigkeiten, die von der Tiergestalt
übernommen wurden, erhalten einen Bonus
in Höhe von 2 Punkten.


2. "Blitze rufen" wirken:

Zitat
Schulen: Natur 5, Wind 4
Typus: Elektrizität, Herbeirufung, Schaden
Schwierigkeit: 27
Kosten: K16V4
Zauberdauer: 7 Ticks
Reichweite: 25 m
Wirkung: Der Zauberer ruft eine Wolke herbei,
die über dem gesamten Wirkungsbereich
schwebt. Aus dieser kann er Blitze
gegen im Wirkungsbereich befindliche
Ziele hervorschießen lassen. Dazu würfelt
er als sofortige Aktion mit seiner für den
Zauber verwendeten Magieschule einen
Angriff gegen die Verteidigung des Ziels
(Dauer: 5 Ticks) und richtet im Falle eines
Erfolgs 2W6+5 Punkte Elektrizitätsschaden
an. Während der Zauberer die Wolke
kontrolliert, kann er keine anderen Aktionen
vollführen. Er kann maximal so viele Blitze aus der Wolke hervorschießen lassen,
wie er Fertigkeitspunkte in der verwendeten
Magieschule besitzt. Ist diese
Maximalzahl erreicht, endet der Zauber
automatisch.
Wirkungsdauer: kanalisiert
Wirkungsbereich: 5 m
Erfolgsgrade:
• Auslösezeit, Kanalisierter Fokus, Reichweite,
Verstärken (s. u.), Verzehrter Fokus,
Wirkungsbereich
• 1 EG (Kosten +K4V4): Die Ziele erhalten
zusätzlich für 30 Ticks den Zustand Benommen
1.


EDIT: Bitte lest euch die Eingangspost durch, ich hätte gerne folgende Kette:

Zitat
Defensive gegen Offensive der vorherigen Post

eigene Offensive

Defensive gegen Offensive der vorherigen Post

eigene Offensive

etc.
« Letzte Änderung: 20 Mai 2015, 15:22:42 von SeldomFound »
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Tigerle

  • Korsaren
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 435
    • Profil anzeigen
Re: Die Eroberung von Schloss Darkenburg - MIT MAGIE!!!
« Antwort #4 am: 20 Mai 2015, 16:05:43 »
Ganz tödlich!
Besonders prächtige Vögel, die sich gar noch aus dem gegnerischen Lager erheben, werden ganz profan mittels Pfeil und Bogen abgeschossen... Bei besonders hartnäckigen Exemmplaren, wird ein spezieller Schütze geschützt: Schutz vor Elektrizität, Unsichtbarkeit, Verhüllung. Der Rest begibt sich in Sicherheit.
Für mehr Daily Soap im Rollenspiel!

Horus

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 187
    • Profil anzeigen
Re: Die Eroberung von Schloss Darkenburg - MIT MAGIE!!!
« Antwort #5 am: 20 Mai 2015, 17:08:45 »
Gleißende Barriere (S. 232) in die Flugbahn des Vogels zaubern. Es steht nirgends, dass die Wand Bodenkontakt haben muss :)

Die Zauberdauer ist kürzer, und der verwandelte Magier dürfte während des Zaubervorgangs nicht wirklich in der Lage sein, Ausweichmanöver zu fliegen, wenn er überhaupt im Flug zaubern kann.

------------

Mit der Meisterschaft Geschossmagie den Zauber "Gegenstand beschädigen" auf einfache Pfeile packen und die Burg Stück um Stück auseinandernehmen, in dem man wiederholt auf den selben Mauerabschnitt feuert. Da es relativ einfach zu erlernen ist, kann man so schnell einen ganzen Trupp Arkaner Bogenschützen zusammenstellen.
« Letzte Änderung: 20 Mai 2015, 17:19:35 von Horus »
"Gott würfelt nicht." - "Ich hab's gewusst: Spielleiterwillkür!" - Frei nach einem Sketch von www.lustigesrollenspiel.de

Avalia

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.374
  • Kapitän Naarin Wellenlied
    • Profil anzeigen
Re: Die Eroberung von Schloss Darkenburg - MIT MAGIE!!!
« Antwort #6 am: 20 Mai 2015, 18:01:22 »
Zitat
Während der Zauberer die Wolke kontrolliert, kann er keine anderen Aktionen vollführen.
Er stürzt ab?
Foren-Rollenspiel (Waldläufer von Fort Redikk)
Grainne, Freund der Tiere [v], 4/6 Splitterpunkte
6K2V1 Fokus ausgegeben // 3 LP-Schaden

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.782
  • Autorin und Cosplayerin
    • Profil anzeigen
Re: Die Eroberung von Schloss Darkenburg - MIT MAGIE!!!
« Antwort #7 am: 20 Mai 2015, 18:21:38 »
Bei "Blitze rufen" würde ich so oder so die Effektivität anzweifeln. 15 Angriffe mit 2W6+5 sind vielleicht gegen Gegnerzahlen in Heldengruppengröße gut, aber eher nicht gegen eine Burgbesatzung. Einfach aushalten, Deckung suchen und danach heilen. Mehr sollte eigentlich nicht nötig sein.

Tigerle

  • Korsaren
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 435
    • Profil anzeigen
Re: Die Eroberung von Schloss Darkenburg - MIT MAGIE!!!
« Antwort #8 am: 20 Mai 2015, 18:34:14 »
Mit der Meisterschaft Geschossmagie den Zauber "Gegenstand beschädigen" auf einfache Pfeile packen und die Burg Stück um Stück auseinandernehmen, in dem man wiederholt auf den selben Mauerabschnitt feuert. Da es relativ einfach zu erlernen ist, kann man so schnell einen ganzen Trupp Arkaner Bogenschützen zusammenstellen.

Kommen wir wieder zur Steinwand vor der eigtl. Mauer...

Nachtrag: Einen Angriff darf ein beliebiger anderer vorschlagen
« Letzte Änderung: 20 Mai 2015, 18:43:55 von Tigerle »
Für mehr Daily Soap im Rollenspiel!

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Die Eroberung von Schloss Darkenburg - MIT MAGIE!!!
« Antwort #9 am: 20 Mai 2015, 22:48:25 »

Mit der Meisterschaft Geschossmagie den Zauber "Gegenstand beschädigen" auf einfache Pfeile packen und die Burg Stück um Stück auseinandernehmen, in dem man wiederholt auf den selben Mauerabschnitt feuert. Da es relativ einfach zu erlernen ist, kann man so schnell einen ganzen Trupp Arkaner Bogenschützen zusammenstellen.

"Gegenstand beschädigen" ist einfach zu erlernen. "Geschossmagie" hingegen ist eine Meisterschaft und diese setzt meiner Meinung durchaus ein längeres Training vorraus.

Aber okay, wir haben eine Einheit von Skeftamagi zur Verfügung, die könnte man zum Beispiel durch "Stürmischen Wind" (GRW, S. 246) unschädlich machen:

Zitat
Schulen: Wind 4
Typus: Elementarkontrolle
Schwierigkeit: 27
Kosten: K16V4
Zauberdauer: 18 Ticks
Reichweite: 10 m
Wirkung: Der Zauberer erschafft einen
Wirbelsturm. Fernkampfangriffe im oder
durch den Wirkungsbereich verfehlen
automatisch ihr Ziel. Darin befindlichen
Wesen muss alle 10 Ticks eine Akrobatik-
Probe gegen 25 gelingen, um nicht zu
Boden zu stürzen und als liegend zu gelten.
Außerdem erhalten sie im gleichen
Abstand 1W6 Punkte Schaden durch herumfliegende
Objekte, sofern solche vorhanden
sind. Zudem wird ihre Geschwindigkeit
halbiert.
Wirkungsdauer: kanalisiert
Wirkungsbereich: 5 m
Erfolgsgrade:
• Auslösezeit, Kanalisierter Fokus, Reichweite,
Verstärken (s. u.), Verzehrter Fokus, Wirkungsbereich
• 1 EG (Kosten +K4V4): Der Zauberer kann
den Wirkungsbereich innerhalb der Reichweite
mit einer Geschwindigkeit von 3 verschieben.


Bleiben wir bei verzauberten Geschossen, nur diesmal kombiniert mit Belagerungswaffen: Namentlich Rankenpfeil (der trotz des Namens auf jede Art von Geschoss gehängt werden kann).

Zitat
Schulen: Kampf 2, Natur 3
Typus: Pflanzen, Pfeil, Waffe
Schwierigkeit: 21
Kosten: K8V2
Zauberdauer: 5 Ticks
Reichweite: Berührung
Wirkung: Aus einem mit diesem Zauber
belegten Geschoss schießen nach dem
Aufprall Ranken hervor, die sich um den
Getroffenen winden und ihm den Zustand
Ringend verleihen. Aus diesem kann sich
ganz normal durch ein Befreien aus der
Umklammerung (S. 164) gelöst werden,
die Schwierigkeit hierfür beträgt 24. Die
Ranken können zwar abgeschlagen werden,
wachsen jedoch sofort wieder nach,
selbst wenn der Pfeil entfernt wurde. Eine
mit einem Rankenpfeil beschossene Mauer
überwuchert mit Ranken, die als Kletterhilfe
dienen können. Der Zauber unterliegt
nicht der Regel zur maximalen Wirkungsweite
kanalisierter Zauber.
Wirkungsdauer: kanalisiert
Erfolgsgrade:
• Auslösezeit, Kanalisierter Fokus, Verstärken
(s. u.), Verzehrter Fokus
• 1 EG (Kosten +K2V2): Die Schwierigkeit für
das Befreien aus der Umklammerung beträgt
27.

Eine damit beschossene Wand wird mit Ranken überwuchert, die man entweder erklettern oder mit Feuerstrahl verzauberten Geschossen abfackeln kann.



EDIT:
Zitat
Während der Zauberer die Wolke kontrolliert, kann er keine anderen Aktionen vollführen.
Er stürzt ab?

Gute Frage, auf der anderen Seite bin ich auch nicht wirklich davon ausgegangen, dass der Zauberer während des Zaubers fliegt, sondern sich eine hübsche, kleine, geschützte Ecke irgendwo auf dem Dach sucht, von dem er aus den Zauber wirkt und die Ziele bestimmt.

Und wenn der Zauberer noch dazu als bevorzugte Gestalt nicht irgendeinen Paradiesvogel, sondern ein hiesige, unauffällige Tierart verwendet...
« Letzte Änderung: 20 Mai 2015, 22:51:10 von SeldomFound »
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Tigerle

  • Korsaren
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 435
    • Profil anzeigen
Re: Die Eroberung von Schloss Darkenburg - MIT MAGIE!!!
« Antwort #10 am: 20 Mai 2015, 23:56:20 »
Und wenn der Zauberer noch dazu als bevorzugte Gestalt nicht irgendeinen Paradiesvogel, sondern ein hiesige, unauffällige Tierart verwendet...

Zumindest im regelwerk steht was von "prächtiger Gestalt" ;)

Für mehr Daily Soap im Rollenspiel!

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Die Eroberung von Schloss Darkenburg - MIT MAGIE!!!
« Antwort #11 am: 21 Mai 2015, 00:24:19 »
Und wenn der Zauberer noch dazu als bevorzugte Gestalt nicht irgendeinen Paradiesvogel, sondern ein hiesige, unauffällige Tierart verwendet...

Zumindest im regelwerk steht was von "prächtiger Gestalt" ;)

Nein, da steht "prachtvolles Exemplar", was sich weniger auf das Aussehen und mehr auf die Leistung bezieht, deshalb die +2 auf alle übernommenen Fertigkeiten. Desweiteren gilt dies nur für die Verstärkung!
Und ich glaube, dass nicht mal ein guter Jäger auf Anhieb erkennt, ob nun zum Beispiel der Spatz auf der Mauer jetzt ein solches Prachtexemplar ist.

Darüber hinaus: Da weder Geste noch Formel verwendet werden, kann man auch das Wirken des Zaubers nicht identifizieren. Damit hat man beim ersten Mal die Möglichkeit, einen echt fiesen Fluch jemanden auf den Hals zu hetzen.

Egal, weiter im Text:

Meine Idee mit den verzauberten Belagerungsgeschossen kann auch durch stürmischen Wind verhindert werden.


Anderer Vorschlag:

Mit Wetterkontrolle einen Tornado in der Burg erscheinen lassen/andere störende Angriffe ausführen.

Zitat
Schulen: Natur 5, Wind 5
Typus: Elementarkontrolle, Wildnis
Schwierigkeit: 30
Kosten: 20V5
Zauberdauer: 10 Minuten
Reichweite: Zauberer
Wirkung: Der Zauberer ist in der Lage, das
Wetter um ihn herum beliebig zu verändern.
Er kann Stürme erschaffen oder
besänftigen, Schneefall rufen oder strahlenden
Sonnenschein. Dabei können Kälteund
Hitzestufe maximal um 3 Stufen verändert
werden. Nach Ende der Wirkungsdauer
normalisiert sich das Wetter wieder.
Wirkungsdauer: 1 Stunde
Wirkungsbereich: 500 m
Erfolgsgrade:
• Auslösezeit, Erschöpfter Fokus, Verstärken
(s. u.), Verzehrter Fokus, Wirkungsbereich,
Wirkungsdauer
• 1 EG (Kosten +5V5): Kälte- und Hitzestufe
können beliebig verändert werden.

« Letzte Änderung: 21 Mai 2015, 00:37:51 von SeldomFound »
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.782
  • Autorin und Cosplayerin
    • Profil anzeigen
Re: Die Eroberung von Schloss Darkenburg - MIT MAGIE!!!
« Antwort #12 am: 21 Mai 2015, 00:56:09 »
Und ich glaube, dass nicht mal ein guter Jäger auf Anhieb erkennt, ob nun zum Beispiel der Spatz auf der Mauer jetzt ein solches Prachtexemplar ist.

Ich stelle mir da jetzt gerade eine Belagerung vor und auf beiden Seiten vollkommen paranoide Soldaten, die in jedem noch so harmlosen Tier bereits eine mögliche Bedrohung sehen. Das gefällt mir ziemlich gut, das muss ich unbedingt mal in ein Abenteuer einbauen. :)

Cifer

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.793
  • Kapitänin Adawae
    • Profil anzeigen
Re: Die Eroberung von Schloss Darkenburg - MIT MAGIE!!!
« Antwort #13 am: 21 Mai 2015, 01:56:12 »
Ich stelle mir da jetzt gerade eine Belagerung vor und auf beiden Seiten vollkommen paranoide Soldaten, die in jedem noch so harmlosen Tier bereits eine mögliche Bedrohung sehen. Das gefällt mir ziemlich gut, das muss ich unbedingt mal in ein Abenteuer einbauen. :)
Witzig, dass du es gerade erwähnst - in einer WoD-Runde, in der sich ein Werrabe als solcher offenbarte, haben die Gegner am nächsten Tag jeden Vogel vom Himmel geholt, der ihrem Lager zu nahe kam.

Ansonsten eröffnet das die interessante Frage, wie Magie eigentlich als Magie zu erkennen ist. Man kann IMO den Text von Magie Erkennen und Arkane Kunde so interpretieren, dass tatsächlich jeder Zauber des Systems rein durch Betrachtung und eine Arkane Kunde Probe als solcher zu identifizieren ist.

Pik

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 119
    • Profil anzeigen
Re: Die Eroberung von Schloss Darkenburg - MIT MAGIE!!!
« Antwort #14 am: 21 Mai 2015, 22:16:16 »
Der Tornado wütet, DOCH HALT, damit hat keiner gerechnet, in den schweren Mauern ist man gut geschützt vor dem tödlichen Wind, doch die Belagerer haben nicht so viel glück. Inzwischen kann ein Gegenangriff vorbereitet werden. Die Angreifer stürmen derweil zu dem Loch im Burgtor, aber in Wirklichkeit sind sie nur von einem Trugbild die Falle gelockt worden, und die Verteidiger nutzen die Gelegenheit um siedend heißen Teer über sie zu gießen.