Autor Thema: Die Einschränkungen von "Ringend (Zustand)"  (Gelesen 6446 mal)

Cifer

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.793
  • Kapitänin Adawae
    • Profil anzeigen
Re: Die Einschränkungen von "Ringend (Zustand)"
« Antwort #15 am: 19 Mär 2015, 12:49:33 »
Dazu kommt, dass man die beiden ja sogar noch kombinieren kann und der Gegner erst aus dem Ringkampf heraus muss, um aufstehen (Bewegungshandlung) zu können. Damit kriegt man auch Stehaufmännchen niedergehalten.

heinzi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 440
    • Profil anzeigen
Re: Die Einschränkungen von "Ringend (Zustand)"
« Antwort #16 am: 19 Mär 2015, 13:09:07 »
Dazu kommt, dass man die beiden ja sogar noch kombinieren kann und der Gegner erst aus dem Ringkampf heraus muss, um aufstehen (Bewegungshandlung) zu können. Damit kriegt man auch Stehaufmännchen niedergehalten.

Das ist in der Tat eine interessante Kombination die mir so noch gar nicht in den Sinn kam.  Bekommt man durch "liegend" weitere Einschränkungen als die Mali auf die Kampfwerte? (Beispielsweise  auf Zauberhandlungen/Lösung der Umklammerung etc.) In der Liste der Zustände auf Seite 168 des GRW taucht liegend leider nicht auf...

Avalia

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.374
  • Kapitän Naarin Wellenlied
    • Profil anzeigen
Re: Die Einschränkungen von "Ringend (Zustand)"
« Antwort #17 am: 19 Mär 2015, 13:17:19 »
Liegend fällt unter Kampfposition:
- 6 für deine Handlungen
+6 für Nahkampf gegen dich
-6 für Fernkampf gegen dich(?)
Foren-Rollenspiel (Waldläufer von Fort Redikk)
Grainne, Freund der Tiere [v], 4/6 Splitterpunkte
6K2V1 Fokus ausgegeben // 3 LP-Schaden

Dunbald

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 970
    • Profil anzeigen
Re: Die Einschränkungen von "Ringend (Zustand)"
« Antwort #18 am: 19 Mär 2015, 13:17:32 »
Liegend ist eine Kampfposition und im GRW auf S. 170 zu finden.

Zitat von: heinzi
Bekommt man durch "liegend" weitere Einschränkungen als die Mali auf die Kampfwerte?
Im Nahkampf ist es absolut nicht zu empfehlen sich hinzulegen, da eigene Angriffe einen Modifikator von -6 bekommen und gegnerische +6 ;)

EDIT: Ninja'd
Und ja Fernkampangriffe sind um 6 erschwert.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.240
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Die Einschränkungen von "Ringend (Zustand)"
« Antwort #19 am: 19 Mär 2015, 13:18:21 »

Das ist in der Tat eine interessante Kombination die mir so noch gar nicht in den Sinn kam.  Bekommt man durch "liegend" weitere Einschränkungen als die Mali auf die Kampfwerte? (Beispielsweise  auf Zauberhandlungen/Lösung der Umklammerung etc.) In der Liste der Zustände auf Seite 168 des GRW taucht liegend leider nicht auf...

Liegend ist eine Kampfposition (GRW, S. 170): Der Gegner erhält +6 auf Angriffe gegen dich, während deine Angriffe um 6 reduziert sind. Dafür sind Fernkampfangriffe gegen einen liegenden Gegner auch um -6 reduziert, weshalb es unter anderem auch die sofortige Reaktion "Sich fallen lassen" gibt!
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.775
  • Autorin und Cosplayerin
    • Profil anzeigen
Re: Die Einschränkungen von "Ringend (Zustand)"
« Antwort #20 am: 19 Mär 2015, 13:52:04 »
Auf Einsteigerniveau steht mir der (recht nützliche) "Würgegriff" noch nicht zur Verfügung. In welcher Situation macht ein "Umklammern" dann mehr Sinn als ein "Umreißen"?

Umklammern wird zum einen sehr nützlich, wenn man die Meisterschaft Halten hat, denn dann bekommt der Gegner größere Mali als man selbst. Außerdem gelten die Mali von Liegend nur für Angriffe von und gegen einen, während die von Ringend auf alle Proben und die VTD gelten.

Ringend ist (vor allem in Kombination mit Umreißen) eine Teamfertigkeit. Mit Ringen (+Halten) allein kann man mittelstarke Gegner bereits komplett neutralisieren und starke Gegner soweit Schwächen, dass die Gefährten sie besiegt bekommen. Hat man den Gegner, bevor man ihn umklammert, auch noch umgerissen, wird es ganz besonders spannend. Zwar stimmt es, dass sich die Boni und Mali von zwei Liegenden Gegner gegenseitig aufheben (der Großteil interpretiert es so, dass man nur mit einem liegenden Gegner ringend sein kann, wenn man selbst am Boden liegt), aber auch hier kommen die anderen Abenteurer ins Spiel. Mit Verteidiger kann ein Gefährte dann nämlich immer noch für einen parieren und gleichzeitig mit einem dicken Bonus auf den Gegner raufhauen.

Umklammern ist daher insgesamt schon auf HG 1 extrem stark und der beste Weg, um selbst extrem starke Einzelgegner in die Knie zu zwingen. :)

Cifer

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.793
  • Kapitänin Adawae
    • Profil anzeigen
Re: Die Einschränkungen von "Ringend (Zustand)"
« Antwort #21 am: 19 Mär 2015, 14:04:38 »
Zitat
Zwar stimmt es, dass sich die Boni und Mali von zwei Liegenden Gegner gegenseitig aufheben (der Großteil interpretiert es so, dass man nur mit einem liegenden Gegner ringend sein kann, wenn man selbst am Boden liegt)
Tut der Großteil das? Ich habe weder im Forum noch im Regelwerk großartige Anzeichen dafür gesehen.

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.775
  • Autorin und Cosplayerin
    • Profil anzeigen
Re: Die Einschränkungen von "Ringend (Zustand)"
« Antwort #22 am: 19 Mär 2015, 14:13:00 »
Zitat
Zwar stimmt es, dass sich die Boni und Mali von zwei Liegenden Gegner gegenseitig aufheben (der Großteil interpretiert es so, dass man nur mit einem liegenden Gegner ringend sein kann, wenn man selbst am Boden liegt)
Tut der Großteil das? Ich habe weder im Forum noch im Regelwerk großartige Anzeichen dafür gesehen.

Ich sage es mal so: hier wurde das bereits in einigen Diskussionen gesagt oder angenommen und es hat nie jemand widersprochen. ^^

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.240
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Die Einschränkungen von "Ringend (Zustand)"
« Antwort #23 am: 19 Mär 2015, 14:37:02 »
Ich selbst sehe das tatsächlich anders: Man kann es sich natürlich auch so vorstellen, dass ich jemanden den Fuß auf die Brust gesetzt habe, und von daher geht bei mir jemand, der über beide Meisterschaften verfügt auch nicht zusammen mit den Gegner zu Boden.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

heinzi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 440
    • Profil anzeigen
Re: Die Einschränkungen von "Ringend (Zustand)"
« Antwort #24 am: 19 Mär 2015, 22:56:49 »
Ich würds so sehen:

1. Umklammern + Umreißen in einer Aktion -> der Angreifer stürzt sich quasi mit seinem ganzen Körper auf den Gegner und geht mit ihm gemeinsam zu Boden. (Optional zusätzlich kombinierbar mit "Vorstürmen")

2. Umklammern und mit der folgenden Aktion dann das Umreißen -> der Angreifer geift mit der ersten Aktion einen Arm oder die Kleidung des Gegners und wirft ihn anschließend zu Boden und fixiert ihn dort. Der Angreifer bleibt dabei stehen (oder gilt als kniend?)

3. Überraschungsangriff + Umklammern -> der Angreifer packt den Ahnungslosen und hält ihm einen Dolch an die Kehle (-> erhält verzögerte Aktion "Angriff mit dem Dolch" mit Bonusschaden aus Überraschungsangriff I bis III)

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.240
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Die Einschränkungen von "Ringend (Zustand)"
« Antwort #25 am: 19 Mär 2015, 23:17:01 »
Ich würds so sehen:

1. Umklammern + Umreißen in einer Aktion -> der Angreifer stürzt sich quasi mit seinem ganzen Körper auf den Gegner und geht mit ihm gemeinsam zu Boden. (Optional zusätzlich kombinierbar mit "Vorstürmen")

2. Umklammern und mit der folgenden Aktion dann das Umreißen -> der Angreifer geift mit der ersten Aktion einen Arm oder die Kleidung des Gegners und wirft ihn anschließend zu Boden und fixiert ihn dort. Der Angreifer bleibt dabei stehen (oder gilt als kniend?)

3. Überraschungsangriff + Umklammern -> der Angreifer packt den Ahnungslosen und hält ihm einen Dolch an die Kehle (-> erhält verzögerte Aktion "Angriff mit dem Dolch" mit Bonusschaden aus Überraschungsangriff I bis III)

Naja, der Punkt bei Splittermond ist einfach, dass das niemals so genau verregelt wird, weil man nicht diesen ganzen klein-klein Simulationskram haben möchte.

Wenn du das bei deiner Runde so machst, solltest du das vorab auf jeden Fall absprechen, denn ansonsten kann das viel Palaver geben ("Aber da steht nichts davon im GRW...").
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Adnae

  • Beta-Tester
  • Newbie
  • ***
  • Beiträge: 37
    • Profil anzeigen
    • Mondwandler
Re: Die Einschränkungen von "Ringend (Zustand)"
« Antwort #26 am: 22 Mär 2015, 11:48:48 »
Die Manöver sind schon ein interessanter Bestandteil von Splittermond, solange man als SL noch die Übersicht über etwaige Zustände im Auge hat ;)

Mondwandler.de - Das Community Projekt über Splittermond

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.240
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Die Einschränkungen von "Ringend (Zustand)"
« Antwort #27 am: 22 Mär 2015, 14:29:20 »
Dafür gibt es Papier und Stift, womit man sich Notizen machen kann.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Finubar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.325
  • Bin daa, wer nooch?
    • Profil anzeigen
Re: Die Einschränkungen von "Ringend (Zustand)"
« Antwort #28 am: 22 Mär 2015, 17:36:12 »
Richtig. Unser SL war heute gut darauf vorbereitet und trotz mehrerer Zustände und Verwundungsstufen der beteiligten Kämpfer, haben sich die Kampfsituationen sehr flüssig gespielt.
Ein Tag ohne Lächeln ist ein Verlorener ... ;-)