Autor Thema: Neuer Blogbeitrag: Finalteilnehmer des Abenteuerwettbewerbs stehen fest  (Gelesen 32055 mal)

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.017
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Ich kann maggus da nur nach Kräften unterstützen und ihm zustimmen!

Es ist völlig egal, für sie schlecht ihr euer eigenes Abenteuer haltet - es wurde mehrfach gesagt, dass alle eingereichten Abenteuer insgesamt eine hohe Qualität aufgewiesen haben und das ist doch schon 'was, auch wenn es nicht fürs Siegertreppchen gereicht hat. Wichtig ist, dass die Anzahl der Fanprodukte für das Rollenspiel Splittermond immer weiter wächst - das ist zum einen ein großes Kompliment an alle, die daran beteiligt sind (Verlag, Autoren, Vertrieb, etc.) und trägt zum anderen dazu bei, dass die Spielwelt lebendiger wird. Mit steigenden Spielerzahlen werden Abenteuer immer stärker angefragt und es ist überhaupt nicht unwahrscheinlich, dass selbst eher durchschnittliche Abenteuer (wie zum Beispiel mein erster Versuch) Liebhaber finden werden, die daraus noch einige Stunden Spielspaß generieren können und das ist für mich als Autor ein schöner Gedanke.

Also, ihr Vorrunden-Ausscheider-Kollegen: Traut euch. :)
Who has seen the wind - Neither you nor I
But when the trees bow down their head, The wind is passing by

Sturmkorsar

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 412
    • Profil anzeigen
Die Idee ist jetzt nicht nur auf den Wettbewerb beschränkt, sondern sollte offen für Fan-Abenteuer allgemein sein und im Idealfall immer wieder ergänzt werden. Finde ich super, daß schon jemand bereit ist, da Arbeit reinzustecken.

Wer wissen will, wie das bei Earthdawn aussah: ED3 Adventure Ressource, etwas weiter unten.
Aufgrund von internen Querelen ist da nie mehr bei rausgekommen.

Schattenspringer

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 332
    • Profil anzeigen
Ich finde die Überlegungen zur Veröffentlichung in einem FanWork-Band super.

Was mich an dieser Stelle aber auch interessiert ist, wie es sich nun mit den folgenden Aussagen verhält:



Wir möchten außerdem darauf hinweisen, dass das Recht zur Veröffentlichung der Abenteuer nicht mit dieser Newsmeldung an die Teilnehmer zurückfällt. Bisher stand vor allem die Bewertung im Rahmen des Wettbewerbs im Fokus, in den nächsten 1-3 Wochen wollen wir uns aber auch noch mit der Jury kurzschließen und evaluieren, ob eines oder mehrere der Abenteuer für eine anderweitige Veröffentlichung durch uns tauglich sind (ob also beispielsweise Abenteuer in eine geplante Anthologie passen würden oder ob manche sich sogar dafür eignen, in größerem Rahmen alleinstehend veröffentlicht zu werden). Aber dafür müssen wir uns erst einen tiefergehenden Überblick verschaffen. Sobald das erledigt ist, teilen wir den Teilnehmern, deren Abenteuer wir nicht selbst veröffentlichen möchten, dies natürlich mit – und hoffen, dass diese dann ihre Abenteuer der Community zugänglich machen, denn das lohnt sich für alle die bis hierher gekommen sind allemal. :-)



Zitat von: Quendan
Wir werden allerdings ganz bewusst eine recht harte Auswahl treffen und nicht alle Abenteuer publizieren, die dafür prinzipiell taugen - denn ein Ziel war eben auch, hochwertige Fan-Abenteuer für die Community zusammen zu kriegen.


Was bedeutet in diesem Fall eine harte Auswahl? 3 Abenteuer für die Anthologie und Schluss oder evtl doch mehr, was wir dann in 1-2 Wochen erfahren...?

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.017
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
@Sturmkorsar

Das sieht ziemlich gut aus! Aber ich hoffe, ich muss das Abenteuer nicht auf englisch übersetzen, bevor es veröffentlicht wird. :P

LG
Who has seen the wind - Neither you nor I
But when the trees bow down their head, The wind is passing by

maggus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.082
  • Zeigefingerzeiger
    • Profil anzeigen
    • maggus bei Facebook
Was bedeutet in diesem Fall eine harte Auswahl? 3 Abenteuer für die Anthologie und Schluss oder evtl doch mehr, was wir dann in 1-2 Wochen erfahren...?

Das bedeutet, dass wir uns alle noch 1-2 Wochen gedulden werden (müssen), bevor wir wissen, welche Abenteuer frei sind und welche Abenteuer dem Verlag "gehören". Bis dahin können wir a) lustig vor uns hinplanen und dufte Ideen entwickeln sowie b) können die Leutchen aus der Vorrunde oder andere schon mal überlegen, ob und was sie noch so überarbeiten würden, bevor Butter an die Fische kommt :)

"Befreien Sie das Unreich!"

Sturmkorsar

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 412
    • Profil anzeigen
@Sturmkorsar

Das sieht ziemlich gut aus! Aber ich hoffe, ich muss das Abenteuer nicht auf englisch übersetzen, bevor es veröffentlicht wird. :P

LG
Das tue ich niemanden mehr an. Ich hab damals zwei Kumpels fast wahnsinnig gemacht, die mein Englisch korrigieren sollten. ("Lass die Finger von Kommas! Keine Schachtelsätze!")  ;)

Mein Vorrunden-Abenteuer ist jetzt auch unter den Fanprojekten zu lesen.

Quendan

  • Gast
Was bedeutet in diesem Fall eine harte Auswahl? 3 Abenteuer für die Anthologie und Schluss oder evtl doch mehr, was wir dann in 1-2 Wochen erfahren...?

Könnte ich es schon konkret sagen, dann würde ich das durchaus tun. ;) Es werden potenziell mehr als die drei Abenteuer für die Anthologie, aber sicher kann ich das noch sagen. Das wird noch 1-2 Wochen dauern, wie bereits gesagt.

Schattenspringer

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 332
    • Profil anzeigen
Was bedeutet in diesem Fall eine harte Auswahl? 3 Abenteuer für die Anthologie und Schluss oder evtl doch mehr, was wir dann in 1-2 Wochen erfahren...?

Könnte ich es schon konkret sagen, dann würde ich das durchaus tun. ;) Es werden potenziell mehr als die drei Abenteuer für die Anthologie, aber sicher kann ich das noch sagen. Das wird noch 1-2 Wochen dauern, wie bereits gesagt.

Danke. Mehr wollte ich auch gar nicht wissen.

Drarsus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.166
    • Profil anzeigen
Auch ich fände es echt kool, wenn sowas zustande käme. Ich finde die Dungeonslayer Community macht es da echt super vor.

Nevym

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 970
  • I have a dream ...
    • Profil anzeigen
[...]
Ob das Feedback der Jury mit rein kommt, soll jeder Autor für sich selbst entscheiden :) Eine Art Lektorat wird es sicherlich geben, wenn auch eines, das auf die elementarsten Dinge beschränkt sein wird. Zum Beispiel Kapitelüberschriften ;)

Ich habe keinen "Plan" (jedenfalls noch nicht), sondern nur erste Gedanken, nachdem der Sturmkorsar diese Idee gepostet hat.
  • Planung
    In den kommenden beiden Wochen hätten wir Zeit, das Vorgehen abzustimmen. Solange Uhrwerk noch keine Wettbewerbs-Abenteuer freigegeben hat, können sich ja nur die Leute aus der Vorrunde vorbereiten (bzw. die, die's verpasst haben).
  • Abgabe
    Dann sollte es einen Abgabe-Termin geben, damit der Eine oder die Andere ggf. noch Feinschliff vornehmen kann. Das ist dann die Deadline für alle. Die Schreiber wünschen sich natürlich eine möglichst späte, die Community eine möglichst frühe Deadline... schau'n wir mal
  • Layout
    Anschließend geht's an das Layout (und natürlich die Struktur, Inhaltsverzeichnisse zum Beispiel)
  • Blitz-Check
    Das vorläufig finale Ergebnis sollte dann noch mal zum Blitz-Check an die Schreiber gehen, letzte Korrekturschleife und dann...
  • Veröffentlichung!
Das Ganze steht und fällt natürlich mit der Bereitschaft, die Abenteuer auch tatsächlich der Community bereit zu stellen. Von den 15 Teilnehmern aus der Vorrunde haben bisher zwei (2) ihr Abenteuer veröffentlicht :( Das ist noch etwas mager für einen Sammelband.
[...]
Die Punkt sind doch schon mal mehr als ein Plan...
Vergiß nicht kurz mal die Rechtschreibprüfung über die Texte laufen zu lassen - so als "Lektorat" - die von MS-Office ist ganz ok, v.a. leicht anzupassen, und nebenbei mein Problem, da ich bei konservativer deutscher Schreibweise bleibe - ohne böswilige Kritik und nach kurzer Überprüfung, lassen sich schnell einfache Qualitätsverbesserungen erreichen.
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

Ich würde mich sehr über ein solches Projekt freuen, grad weil ich meine massigen Abenteuerideen nur selten zur Niederschrift bringe. Schon deshalb sollten fertige Abenteuer durch Veröffentlichung gewürdigt werden - ausnahmslos.

Evtl. ließe sich ein solcher "Band" als PDF-Download-Link realisieren. Glaube helden.de hatte mal eine solche, tolle, große Sammlung...
« Letzte Änderung: 11 Mär 2015, 15:28:40 von Nevym »
Ich bin der Sand im Getriebe - ich kommentiere - ich kritisiere - ich phantasiere
The only real prison is fear, and the only real freedom is freedom from fear. (Aung San Suu Kyi)

Fadenweber

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 576
  • Mondwerker
    • Profil anzeigen
Bekanntgabe der Gewinner auf der Heinzcon: https://www.youtube.com/watch?v=EUJT0YuAGmg

(Achtung: enthält Spoiler der Wettbewerbsabenteuer aus der Finalrunde)
« Letzte Änderung: 12 Mär 2015, 21:54:49 von Fadenweber »

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.017
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Danke, Lars, du oller Wackeldackel.  ;D
Who has seen the wind - Neither you nor I
But when the trees bow down their head, The wind is passing by

Schattenspringer

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 332
    • Profil anzeigen
Danke. Da habe ich ja schon mein 1. Feedback gleich bekommen.  :)

Fadenweber

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 576
  • Mondwerker
    • Profil anzeigen
Danke, Lars, du oller Wackeldackel.  ;D

Ja, ich fürchte, wer sich das Video schneller abspielt und auf mich achtet, bekommt an meiner statt ein Schleudertrauma. Dabei ist mir mit Kamera im Raum sonst eher nach Schockstarre (Überkompensation? :D ). Gut, dass die meisten Interviews mit den Uhrwerkern gedreht werden ;)

Belzhorash

  • Gast
Danke, Lars, du oller Wackeldackel.  ;D

Ja, ich fürchte, wer sich das Video schneller abspielt und auf mich achtet, bekommt an meiner statt ein Schleudertrauma. Dabei ist mir mit Kamera im Raum sonst eher nach Schockstarre (Überkompensation? :D ). Gut, dass die meisten Interviews mit den Uhrwerkern gedreht werden ;)
Ich hab bei dem Video ja eher Ohrenschmerzen bekommen.
Kann denn nicht einfach jeder so sauberes Hochdeutsch sprechen wie Uli?
:D :)