Autor Thema: Zersplittern wir Eclipse Phase  (Gelesen 7133 mal)

Gilandilas

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 61
    • Profil anzeigen
Zersplittern wir Eclipse Phase
« am: 14 Feb 2015, 22:46:23 »
Ahoi an alle Mondsüchtigen!

Your mind is software - hack it!
Your body is a shell - change it!
Death is a disease - cure it!
Extinction is approaching - fight it!

Dies ist die Einleitung zum open source rpg http://eclipsephase.com/

Das Setting ist post cyberpunk => Transhumanismus. Technologische wie genetische Verbesserungen sind nicht rein negativ besetzt.
Sehr viel Terminologie entstammt Richard Morgans Takeshi Kovacs Romanen et al.
Der technische Fortschritt hat es möglich gemacht, das gesamte Bewusstsein zu digitalisieren und auf "Ersatzkörper" zu transferieren, sofern dem Original etwas zustösst.
Dies bedeutet effektive Unsterblichkeit für alle, die sich die regelmäßigen Backups leisten können.
Künstliche Intelligenz existiert, ist aber streng limitiert - kurz zuvor in der Zeitlinie haben die sogenannten "Titanen" (militärische KIs; TITAN = Total Information Tactical Awareness Network) die Apokalypse ausgelöst.
Das Sonnensystem ist stellenweise bewohnbar gemacht, indem soweit möglich terraforming betrieben wurde oder eben die Lebensformen angepasst wurden.
Das Setting hat cthulhuesque Untertöne (warum gingen alle galaktischen Zivilisationen ungefähr zu der Zeit unter, als sie bereit waren, sich auszubreiten?)

Soll erstmal als Primer reichen denke ich :)

Zu mir: Ich bin hauptsächlich Gamist, meine Hauptfrage ist ob es mir Spass machen würde, dieses Setting zu bespielen. Hier versagt Eclipse Phase auf ganzer Linie.
Enter Splittermond: Es geht mir um einen funktionstüchtigen Regelhack, der unserer Gruppe das Setting erschliesst.

Grundsätzliches:
Ich breche diesen Post auf verschiedene Kapitel herunter, ungefähr in der Reihenfolge, in der ich mich durch den Port fräse.

Abgesehen von einem unsäglichen Skillbloat, fragwürdigen Kampfregeln (ich erinnere mich an builds, die ohne großes Optimieren Charaktere hervorbrachten, die nur mit panzerbrechenden Waffen bekämpft werden konnten....) und einem völligen Unverständnis für Charaktergenerierung/ Ökonomie (bei der Generierung kauft man Körper von sauer verdienten Generierungspunkten und soll diese Körper dann während des Spieles zurück lassen, um die Abenteuer zu bestehen - wtf?  ::)) gilt es, settingspezifische Dinge wie Mesh (das super Internet) oder Psi (limitierte Magie) umzusetzen.
Schaun wir mal, wie weit ich komme  8)


Start:
EP hat ein W100 System; SM ein 2 W 10
alle Boni in EP müssen also durch 5 geteilt werden, wenn man sie auf das neue System transferiert (+30% Bonus = +6, maximal Attribut 40 = 8 )

Im nächsten Post sehe ich mir das für die Attribute mal näher an.
« Letzte Änderung: 14 Feb 2015, 23:09:09 von Gilandilas »

Gilandilas

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 61
    • Profil anzeigen
Attribute
« Antwort #1 am: 14 Feb 2015, 23:07:59 »
Teil 2

EP hat 7 Attribute, 2 davon (Coordination + Reflexes) laufen bei Splittermond über 1 einzelnes (Beweglichkeit). Mystik fehlt und Konstitution ist rein an den Körper (Morph) gebunden.
Mystik mache ich zu einem Ego (morphunabhängigen) Attribut und Konstitution bezahlt ein Spieler nicht direkt (da sie 100% durch den genutzten Körper bestimmt wird).

Die fehlende Konstitution hat mehr Vorteile als Nachteile, da es mir ermöglicht, die körperlichen Werte (und somit auch die Schadenswerte der Waffen) 1 zu 1 aus den EP Sourcebooks zu übernehmen.

Die EP Attribute in SM
Cognition           Verstand
Coordination      Beweglichkeit
Intuition             Intuition
Reflexes             Beweglichkeit
Savvy                 Ausstrahlung
Somatics            Stärke
Willpower          Willenskraft

Der Spieler erhält also 16 Punkte für Attribute am Start (18 Basis SM, durchschnittliches Attribut 2 => ein Attribut weniger, also 16).

Moxxie = Splitterpunkte, Mondzeichen gibt es in dem Setting nicht.

Die verschiedenen Morphs geben Attribut Grenzen vor, die Palette reicht von 20 (baseline Human, 4 bei SM) bis zu 40 (remade Human, 8 bei SM). 
Da mir das gesamte Konzept der mit Genierungspunkten bezahlten Morphs nicht gefällt, da es die Charaktere unnötig stark an die bezahlten Körper (und auch die Abenteuer Location, man reist ja in der Regel durch Bewusstseinstransfer!!!) bindet, fällt dieses Konzept unter den Tisch.
Stattdessen kann man genau wie bei Splittermond die Attribute je Heldengrad erhöhen. Dies geht jedoch nicht ganz auf, da man bei EP immer auf das Maximum steigern kann, egal wie hoch der Startwert im Attribut war.
Ein Blick ins SM Regelwerk erleichtert die Regelfindung ungemein: ein neuer Attributpunkt kostet 5 ep mehr als die letzte Erhöhung. Attribut +5 kostet also 30 EP, +6 35 EP und +7 (falls jemals nötig) 40 EP.

Genetische und kybernetische Verbesserungen können als Grundcharakteristik (quasi beim Ego) erworben werden, was bedeutet, dass der Charakter eine Lizenz für dieses Upgrade erworben hat. Wenn er den Morph wechselt, wird der "Zielmorph" gleichzeitig mit dem Bewusstseinsupload mit den Upgrades bestückt.

Kauft man hingegen einen Morph als Paket, liegen die Mods nur vor, solange man diese Hülle benutzt.

Das ist gut und schlecht - es löst das riesige Problem der mit Charakter Resourcen gekauften Morphs weitgehend, zwingt mich aber für die Kampagne die Morph Paketkosten neu zu berechnen. Ich erwarte hier in etwa so viel stringente Logik vorzufinden, wie bei den Professionspaketen in Das Spiel der Anwälte!
Na ja, alles zu seiner Zeit.

Soweit erstmal die Attribute.

Als nächstes die Fertigkeiten, aber die habe ich noch nicht komplett durch :)

Bin gespannt auf Kommentare und Verbesserungsvorschläge !

Waldviech

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 658
    • Profil anzeigen
Re: Zersplittern wir Eclipse Phase
« Antwort #2 am: 14 Feb 2015, 23:50:22 »
Zitat
Bin gespannt auf Kommentare und Verbesserungsvorschläge !
Interessantes Projekt! Mangels tiefergehender Regelkenntnisse tu ich mich zwar schwer mit fachkundigen Regeltechnik-Kommentaren, werd das Ganze aber mal fasziniert verfolgen.  :D.
Zitat
Genetische und kybernetische Verbesserungen können als Grundcharakteristik (quasi beim Ego) erworben werden, was bedeutet, dass der Charakter eine Lizenz für dieses Upgrade erworben hat. Wenn er den Morph wechselt, wird der "Zielmorph" gleichzeitig mit dem Bewusstseinsupload mit den Upgrades bestückt.
Das halte ich für eine sehr gute Idee, wobei ich da berücksichtigen würde, dass das settingtechnisch nicht überall im Sonnensystem funktionieren würde. Schließlich ist nicht jede Modifikation überall legal (Der Worst-Case wäre wohl ein Ausflug in die Jovian Junta). Gegebenenfalls kann man hier dann mit einer Firewall-Mitgliedschaft der SC argumentieren, die ein Behalten fragwürdiger Mods auch unter problematischen Umständen ermöglicht.

Zitat
Es geht mir um einen funktionstüchtigen Regelhack, der unserer Gruppe das Setting erschliesst.
Ich drücke die Däumchen! Wobei die vergleichsweise schwere Eingängigkeit von Eclipse Phase ja nicht nur durch die Originalregeln bedingt ist, sondern auch durch das komplexe Setting :).

Edit:
Für die, die Eclipse Phase noch nicht kennen, erstmal nur Bahnhof verstehen, und jetzt neugierig auf dieses atmosphärisch dichte, gut gemachte SF-RPG sind, hier ein Link mit massig Lesestoff:
https://robboyle.wordpress.com/eclipse-phase-pdfs/
Eclipse Phase ist nämlich unter Creative Commons veröffentlicht worden. Das Grundregelwerk samt aller Quellenbücher und Abenteuer kann man da gratis und legal runterladen!

(Ich hoffe mal, diese "Fremdwerbung" ist in diesem Falle in Ordnung....)
« Letzte Änderung: 14 Feb 2015, 23:57:05 von Waldviech »

Quendan

  • Gast
Re: Zersplittern wir Eclipse Phase
« Antwort #3 am: 15 Feb 2015, 00:10:31 »
(Ich hoffe mal, diese "Fremdwerbung" ist in diesem Falle in Ordnung....)

Na klar. :)

Gilandilas

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 61
    • Profil anzeigen
Re: Zersplittern wir Eclipse Phase
« Antwort #4 am: 15 Feb 2015, 19:25:17 »
Interessantes Projekt! Mangels tiefergehender Regelkenntnisse tu ich mich zwar schwer mit fachkundigen Regeltechnik-Kommentaren, werd das Ganze aber mal fasziniert verfolgen.  :D.

Hey, ist auch ein paar Jahre her, dass ich EP gelesen habe. Zwar hat mich das Setting schon lange gereizt, aber die nötigen massiven Hausregeln hatten mich bisher davon abgehalten.

Zitat
Das halte ich für eine sehr gute Idee, wobei ich da berücksichtigen würde, dass das settingtechnisch nicht überall im Sonnensystem funktionieren würde. Schließlich ist nicht jede Modifikation überall legal (Der Worst-Case wäre wohl ein Ausflug in die Jovian Junta). Gegebenenfalls kann man hier dann mit einer Firewall-Mitgliedschaft der SC argumentieren, die ein Behalten fragwürdiger Mods auch unter problematischen Umständen ermöglicht.

In "meinem" Setting soll der Bewusstseinstransfer in etwa so einfach sein, wie eine Langstrecken-Flugreise. Nicht alltäglich, aber auch beileibe nichts aussergewöhnliches mehr. Wie nun der Körper am Zielort bereitgestellt wird, hängt in erster Linie von dem Standing ab, welches die eigene Fraktion dort besitzt bzw. von dem "Law Level" (der Traveller Begriff sei mir verziehen).
Beispiel: Pewpew Moahdacka ist stolzer Besitzer von Neurachem Stufe 1, Reflexboostercyberware und Psioniker mit Unconscious Lead (4 physische Aktionen pro Kampfrunde). Zur Sicherheit trägt er auch einen Carapace Bioarmor unter seiner Panzerweste.
Bei einem theoretischen Transfer lässt man ihm den Neurachem und deaktiviert den Reflexbooster, Speed 2 ist zur Selbstverteidigung ok, darüber reden wir von militärischen Leveln. Ähnlich mit dem Bioarmor - leichte Skin ist kein Problem, vor allem wenn noch das extravehicular paket (also Vac. Versiegelung, Lungenvolumen et al) dazu kommt, aber Carapace ist ein anderes Kaliber und wird erstmal ausgeschaltet!
Psi hingegen wird bei dem Transfer schlicht nicht entdeckt.

Um die Implantate wieder freizuschalten, wird nun entweder ein Biohacker benötigt (bzw. der entsprechende Skill und ein Labor) oder man kümmert sich um entsprechendes Standing bei der herrschenden Fraktion, um eine Lizenz als Leibwächter oder was auch immer zu erhalten und die Teile legal freischalten zu lassen.

Weiterhin erklärt dies ein wenig die Vorbehalte, die gegenüber Psi herrschen. Ein Psioniker ist schlicht schwer einzuschätzen!

Zitat
Ich drücke die Däumchen! Wobei die vergleichsweise schwere Eingängigkeit von Eclipse Phase ja nicht nur durch die Originalregeln bedingt ist, sondern auch durch das komplexe Setting :).

Oh ja, das merke ich gerade wieder erneut. Wie gesagt, ein Kapitel nach dem anderen, die Morph, Mesh und Kampfregeln werden mich vermutlich viel länger beschäftigen, da mehr Hirnschmalz für den Transfer benötigt wird! Wie gesagt, das hier ist quasi ein Life Mitschnitt meines Regelhack Versuchs - entweder ich scheitere erbärmlich oder das wird super cool :D

Eclipse Phase habe ich aus 2,5 Gründen gewählt:
1) es ist creative commons, also sozusagen open source
2) es ist relativ unbekannt
2,5) ich lese gerade auf Empfehlung eines Freundes Takeshi Kovacs ;)

Skills kommen gleich!
« Letzte Änderung: 15 Feb 2015, 19:38:55 von Gilandilas »

Gilandilas

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 61
    • Profil anzeigen
Re: Zersplittern wir Eclipse Phase
« Antwort #5 am: 15 Feb 2015, 19:33:49 »
Und nun zu Punkt 2, den Skills:

Sorry, die Tabelle kam ziemlich unformatiert rüber. Bin nicht so der Forengott, daher einfach mal als Anhang die "normale" Tabelle dazu.

SKILL LIST
SKILL    LINKED APTITUDE    CATEGORY    Splitterphase      
Academics Skill: [Field]    COG    Knowledge    Wissenschaft   INT   VER
Animal Handling Skill    SAV    Active, Social    Tierführung      
Art Skill: [Field]    INT    Knowledge    Edelhandwerk      
Beam Weapons Skill    COO    Active, Combat    Schusswaffen      
Blades Skill    SOM    Active, Combat    Klingenwaffen      
Climbing Skill    SOM    Active, Physical    Athletik      
Clubs Skill    SOM    Active, Combat    Hiebwaffen      
Control Skill    WIL (no defaulting)    Active, Mental, Psi    Beherrschungsmagie      
Deception Skill    SAV    Active, Social    Redegewandheit      
Demolitions Skill    COG (no defaulting)    Active, Technical    Schlösser und Fallen      
Disguise Skill    INT    Active, Physical    Redegewandheit      
Exotic Melee Weapon Skill: [Field]    SOM    Active, Combat          
Exotic Ranged Weapon Skill: [Field]    COO    Active, Combat          
Flight Skill    SOM    Active, Physical    Fliegen   STÄ   BEW
Fray Skill    REF    Active, Combat    Akrobatik ausweichen      
Free Fall Skill    REF    Active, Physical    Athletik      
Freerunning Skill    SOM    Active, Physical    Akrobatik      
Gunnery Skill    INT    Active, Combat    Bordschütze   INT   VER
Hardware Skill: [Field]    COG    Active, Technical    Bastler   INT   VER
Impersonation Skill    SAV    Active, Social    Redegewandheit      
Infiltration Skill    COO    Active, Physical    Heimlichkeit      
Infosec Skill    COG (no defaulting)    Active, Technical    Hacking   VER   Int/WIl?
Interest Skill: [Field]    COG    Knowledge    wird nicht transferiert      
Interfacing Skill    COG    Active, Technical    Hacking   VER   Int/WIl?
Intimidation Skill    SAV    Active, Social    Anführen      
Investigation Skill    INT    Active, Mental    Wahrnehmung      
Kinesics Skill    SAV    Active, Social    Empathie      
Kinetic Weapons Skill    COO    Active, Combat    Schusswaffen      
Language Skill: [Field]    INT    Knowledge    wie in SM      
Medicine Skill: [Field]    COG    Active, Technical    Heilkunde      
Navigation Skill    INT    Active, Mental    Naturkunde      
Networking Skill: [Field]    SAV    Active, Social    Diplomatie      
Palming Skill    COO    Active, Physical    Fingerfertigkeit      
Perception Skill    INT    Active, Mental    Wahrnehmung      
Persuasion Skill    SAV    Active, Social    Rede oder diplo      
Pilot Skill: [Field]    REF    Active, Vehicle    Pilot   BEW   VER
Profession Skill: [Field]    COG    Knowledge    Handwerk      
Programming Skill    COG (no defaulting)    Active, Technical    Hacking   VER   Int/WIl?
Protocol Skill    SAV    Active, Social    Diplomatie      
Psi Assault Skill    WIL (no defaulting)    Active, Mental, Psi    Kampfmagie      
Psychosurgery Skill    INT    Active, Technical    Empathie      
Research Skill    COG    Active, Technical    wie in SM      
Scrounging Skill    INT    Active, Mental    Jagd, Naturkunde oder Wissenschaft (je nachdem was gesucht wird)      
Seeker Weapons Skill    COO    Active, Combat    Schusswaffen      
Sense Skill    INT (no defaulting)    Active, Mental, Psi    Erkenntnismagie      
Spray Weapons Skill    COO    Active, Combat    Schusswaffen      
Swimming Skill    SOM    Active, Physical    Schwimmen      
Throwing Weapons Skill    COO    Active, Combat    Wurfwaffen      
Unarmed Combat Skill    SOM    Active, Combat    Handgemenge      

Richtig neu haben wir:
Wissenschaft   INT   VER
Fliegen   STÄ   BEW
Bordschütze   INT   VER
Bastler   INT   VER
Hacking   VER   Int/WIl?
Pilot   BEW   VER

ok, viel INT und VER, aber dann wiederum - es ist SPAAAAACE!!!

nicht untergebracht habe ich:
Darbietung
Entschlossenheit
Geschichte & Mythen
Länderkunde
Straßenkunde
Überleben
Zähigkeit

Der Verlust von Zähigkeit und Entschlossenheit wurmt mich am meisten, ich bin mir noch nicht sicher, ob ich die der Splitterphase Liste hinzufüge - warten wir mal das Psi und Kampf Kapitel ab.

Auch hier freue ich mich wieder über Anregegungen, Verbesserungsvorschläge etc...

Psi oder Morph wird vermutlich das nächste Kapitel, vom reinen Bauchgefühl her empfinde ich die einfacher zu tackeln als Kampf oder Hacking. Mehr, wenn ich mich weiter eingelesen habe.

Waldviech

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 658
    • Profil anzeigen
Re: Zersplittern wir Eclipse Phase
« Antwort #6 am: 16 Feb 2015, 17:57:13 »
Zitat
Weiterhin erklärt dies ein wenig die Vorbehalte, die gegenüber Psi herrschen. Ein Psioniker ist schlicht schwer einzuschätzen!
Zum Einen das, zum anderen wird PSI bei Eclipse Phase ja auch durch einen Strain des Exurgent-Virus hervorgerufen. Das wird vermutlich dafür sorgen, dass besonders Leute, die über die wahren Hintergründe des Falls gut im Bilde sind (naja, so gut wie man über den Fall eben im Bilde sein kann), Psionikern misstrauen. Das macht PSI bei EP ja schon reichlich gruselig. Besonders schön wirds ja, wenn SC-Psioniker erst langsam rausfinden, wie sie an ihre seltsamen Kräfte gekommen sind.  ;D

Gilandilas

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 61
    • Profil anzeigen
Re: Zersplittern wir Eclipse Phase
« Antwort #7 am: 16 Feb 2015, 23:59:04 »
Nun ja, trotz alledem soll Psi ja noch seinen Reiz haben.

Ich hatte überlegt, wie die Hochstufung von: bei Generierung kein oder nur alpha Psi gekauft auf beta oder schlimmere (?) Psi Level laufen sollte. Zum einen koppele ich dies vermutlich an Mystik (3, 6, theoretisch 9 in Faust oder Fury).

Zweiter zusätzlicher Ansatz: Fluff Texten zufolge sind die Faust und Fury Morphs illegal. Wieso?

Meine Antwort darauf: längere Zeit in diesen Moprh gesleeved, kann man sein psionisches Potential entdecken (also Psi Level freischalten). Ausserdem gebe ich diesen Morphs einen Bonus von +1 Mystik mit, per Definition (reines Ego Trait, entsprechendes Attribut in EP nicht vorhanden) hat dies kein anderer Morph.

Die Wundschwelle oder gar nix Psi Kosten von EP gefallen mir nicht besonders, ich lasse es vermutlich über normale SM regeln laufen - man verliert beim nutzen von Psi Lucidity, was ich settingtechnisch sehr stylish finde.
Psi ist halt die dunkle Seite....

Übrigens:
Beim Kampf bin ich an eine Grenze gestossen, über die ich mir erst einmal klar werden muss: Wie stark sollen Reflexbooster sein?

Mein erster Ansatz macht die Dinger sehr stark, wie im Setting oder ähnlichen Spielen (zB Shadowrun) verankert - wer ohne gepushte Reflexe in einen Kampf geht, hat es nicht besser verdient.
Ist so als wenn man sich mit VTD 18 in die Schlacht stürzt.... glatter Selbstmord.

ca 6 Ticks bei Splittermond entsprechen 3 Sekunden Zeit. Eine EP Kampfrunde dauert 3 Sekunden, in der 2 komplexe Aktionen durchgeführt werden können.
Das wären 3 Ticks für eine EP Aktion! Das gibt mir zu wenig Spielraum für Reflexe, also gilt : 12 SM Ticks = 1 EP komplexe Aktion.
Ich mache also aus einem SM Tick 1/4 EP Tick, damit ich mit ganzen Zahlen hantieren kann (Ausserdem habe ich so die Option, anstatt eines fixen Betrages mit Divisoren zu hantieren; KGV von 2,3,4 ist 12).

Jetzt bin ich mir unschlüssig, wie ich verfahren soll:
entweder behandele ich die Boosts als Divisor (der erste Level Boost wird dadurch sehr stark, die anderen sind auch noch gut aber eben nicht mehr so krass)
oder
jeder Level Reflexboost bringt 1/4 von 12 = 3 als fixe Verbesserung. Dies wird irgendwie dem Flufftext der Verbesserungen nicht gerecht - es fühlt sich einfach falsch (weil nicht so mächtig) an.

Persönlich neige ich eher zu der Divisor Methode, damit ist ein Boost von 1 durch Psi, Neurachem oder Reflexe quasi ein Nobrainer, aber nur die Frontschweine müssen bis an die Grenzen gehen. Finde ich irgendwie eleganter, da die Abstufung zwischen etwas geboostet und ohmeingott sehr viel weicher ausfällt.

Waffen und Rüstungen muss ich mir nochmal ansehen, für Waffengeschwindigkeiten habe ich ja Contact für grobe Richtwerte.

Wie immer her mit der Kritik :)
« Letzte Änderung: 17 Feb 2015, 00:01:09 von Gilandilas »

Dunbald

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 970
    • Profil anzeigen
Re: Zersplittern wir Eclipse Phase
« Antwort #8 am: 17 Feb 2015, 10:55:35 »
Zitat von: Gilandilas
Eine EP Kampfrunde dauert 3 Sekunden, in der 2 komplexe Aktionen durchgeführt werden können.
Haben wir unterschiedliche Versionen? Ein Charakter mit Speed 1 hat bei mir 1 Action Phase in der man eine Complex Action durchführen kann.

Weiter die Frage, was genau möchtest du bezwecken wenn du Complex Actions von EP in Ticks umrechnest?
Splimo löst mit den Ticks sehr viel feiner auf als EP mit den Actions. Wenn du also einfach alles umrechnest könntest du auch das Kampfsystem von EP nutzen.
Ich würde eher den Ansatz verfolgen zu gucken welche Action welche Handlungen erlaubt und schauen ob es ähnliche Dinge bei Splimo gibt und demnach die Tickkosten setzen.

Zum Reflexbooster:
Wie soll der jetzt funktionieren? Wenn eine Complex Action 12 Ticks dauert und man hat einen Reflexbooster Stufe 1 dauert die noch 6 Ticks, richtig?
Hier würde ich auch einen anderen Weg wählen.
Schauen wir uns doch mal an, was denn der Reflexbooster in EP ganz generell tut: Er ermöglicht, dass entsprechend ausgerüstete Charaktere noch handeln können, während nicht verbesserte ihre Aktionen aufgebraucht haben.
Das Problem ist also, dass EP Runden verwendet und Splimo fortlaufende Ticks.
Jetzt hätte ich zwei Vorschläge:
  • Reflexbooster erhöhen die Initiative: Das bildet durchaus ab, was ein Reflexbooster tut er erhöht die Geschwindigkeit mit der ein Charakter agieren kann. Problem ist, dass alle die verbesserte Reflexe haben vor allen anderen dran sind. Außerdem wird der Bonus relativ gesehen geringer, desto länger ein Kampf dauert. Wäre mMn. ein gangbarer Weg und ist sehr nah am Ticksystem von Splimo
  • Ein etwas radikalerer Ansatz wäre, Splimo Kampfrunden zu verpassen. Eine Kampfrunde hätte dann eine festgesetzte Anzahl an Ticks (z.B. 30 Ticks), danach wird die Ini neu bestimmt. Reflexbooster erhöhen nun die Anzahl an Ticks in einer Runde für den Charakter. Dies bildet regeltechnisch die Wirkungsweise des Reflexboosters aus EP recht gut ab, dafür hat man jedoch wieder Kampfrunden und hat neue Sonderfälle zu beachten, z.B. Was passiert wenn man nur noch 2 Ticks hat aber noch etwas tun möchte etc. 

EDIT:
Zum Fury Morph: Die sind Illegal, weil sie auf Kampf ausgelegte Morphs sind und man in ihnen zu aggressivem Verhalten tendiert und entsprechend schwerer zu kontrollieren ist.
« Letzte Änderung: 17 Feb 2015, 11:02:21 von Dunbald »

Waldviech

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 658
    • Profil anzeigen
Re: Zersplittern wir Eclipse Phase
« Antwort #9 am: 17 Feb 2015, 11:12:41 »
Zitat
man in ihnen zu aggressivem Verhalten tendiert und entsprechend schwerer zu kontrollieren ist.
War das nicht auch der Grund, warum Fury-Morphs grundsätzlich alle weiblich sind, weil ein maskuliner Hormonhaushalt sie noch agressiver machen würde?

Zitat
Reflexbooster erhöhen die Initiative:
Man müsste vermutlich austesten, was besser funktioniert, aber gefühlt fänd ich diese Variante irgendwie passender.

Dunbald

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 970
    • Profil anzeigen
Re: Zersplittern wir Eclipse Phase
« Antwort #10 am: 17 Feb 2015, 11:49:44 »
Zitat
Reflexbooster erhöhen die Initiative:
Man müsste vermutlich austesten, was besser funktioniert, aber gefühlt fänd ich diese Variante irgendwie passender.
Ich tendiere auch eher dazu insbesondere weil man damit am wenigsten im System "herumpfuscht".


Noch zu den Fertigkeiten (hab ich eben vergessen):
Gehe größtenteils mit der List konform.
  • Freerunning ist allerdings schon über Athletik insbesondere mit den Meisterschaften Hindernisläufer und Mauerstürmer abgedeckt.
  • Ich würde Networking und Investigation in Straßenkunde vereinen (bzw. sind sie das ja quasi bei Splimo). Und dann mit der Ressource Kontakte ergänzen
  • Und ich würde auch Entschlossenheit und Zähigkeit drin lassen, die sind nunmal recht tief in Splimo verankert und schwierig rauszubekommen sind. Insbesondere wenn man die Aktive Abwehr beibehält.
  • Für Hcking tendiere ich persönlich zu VER+WIL, sollten Entschlossenheit und Zähigkeit rausfallen würde ich auf jeden Fall WIL nehmen.
  • Wissenschaft kann man ja zu einer gruppierten Fertigkeit machen (ist immerhin auch ein Field bei EP), dann könnte man da noch Geschichte und Mythen und evtl. Länderkunde mit unterbringen.
  • Man könnte noch die Gruppierte Fertigkeit Überleben hinzufügen die die Splimofertigkeiten Jagdkunst, Naturkunde und Überleben, sowie eben den "Naturanteil" von Scrounging enthält.

Finarfin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 397
    • Profil anzeigen
Re: Zersplittern wir Eclipse Phase
« Antwort #11 am: 17 Feb 2015, 12:52:53 »
Ich würde die Reflexbooster nicht zuuuu mächtig machen, gerade WEIL man ohne sie in einem Kampf nichts verloren hätte. Ich erinnere mich mit Grausen an Shadowrun 1 - 2, wo der Street Samurai i.d.R. 4 Gegner getötet hatte, ehe ein anderer handeln konnte. SR3 brachte dann die Erlösung, dass alle einmal handeln konnten, bevor der Street Samurai seine Bonusaktionen bekam.

Unabhängig davon, wie das bei EP geregelt ist, sollte man bei Splinter Phase einen Mechanismus wählen, der dem Spielspaß dient. Deswegen halte ich - [autoritätsargument]der ich ja wohl auch mitspielen werde[/autoritätsargument] - einen fixen Abzug, durch den man bei einer Aktion nicht unter X Ticks fallen kann, für sehr sinnvoll. Gilandilas, du erinnerst dich an den Probekampf zwischen Keira und Cederion, als der mit seiner schweren, langsamen Waffe kämpfte? Genau! Ein paar Ticks schneller zu sein, ist eh schon Kampf entscheidend.

Gilandilas

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 61
    • Profil anzeigen
Re: Zersplittern wir Eclipse Phase
« Antwort #12 am: 17 Feb 2015, 22:27:38 »
Whoa - hat sich ja was getan. Lange Antwort:

Zunächst mal: das EP System ist für mich uhmmm Müll. So, jetzt ist es gesagt.
 
Skillbloat, verbuggter Psi, die Waffenliste enthält Hartholzharnische, furchtbare Generierung (am Anfang einen Morph und Equipment gekauft? Pech, dann bist Du jetzt ein 900 Punkte Char in einem 1000 Punkte System - viel Spass!), das gesamte Reputationssystem lädt zum fleissigen Mißbrauch ein... Damit mir das Spiel gefällt, müsste ich so massiv in die Hausregeln einsteigen, dass es nicht mehr feierlich wäre und ein kompletter Port nicht nennenswert mehr arbeit macht.
Nochmal - ich bin Gamist. Meine Kernfrage ist: a) fühlt sich das dem Setting angemessen an? b) macht mir das Spass zu spielen?


Ok - über die Skillvorschläge brüte ich später noch einmal, klingt sehr gut!

INI (laaang)

Ihr werdet lachen, über Ini Abzüge (vergleichbar mit Blitz oder halt ein Würfel mehr) habe ich auch nachgedacht.
Ich habe nur Sorge, dass damit der Erstschlag zu bösartig wird, eine Minusini ist SEHR wahrscheinlich und ein Vollzeitkämpfer kommt dann locker auf 2-3 Schüsse bevor jemand reagiert und im laufenden Kampf sind die Booster dann auf einmal nutzlos? Das liest sich irgendwie ... suboptimal.

Aktionen: das (Speed pro Runde) ist in der Tat neu! In meiner Print Version steht noch 2 komplexe Aktionen pro Runde und mit Speed zb 4 hat man quasi 4 Runden für 1 ungeboostete.
Umso besser, dann wird das nicht so verrückt kleinschrittig.

Warum ich keinen fixen Abzug sondern den Divisor nehmen möchte, liegt am - nennen wir es mal gefühlten Spieler Sweet Spot (siehe oben - Gamist).
Beispiel: Welcher Spieler mit Spielerfahrung macht sich in Shadowrun schon einen Samurai mit Wired Reflexes 1 (ausser wenn auf der Meta Ebene festgelegt wurde, dass man auf einem niedrigen Powerlevel spielt)?
Bei einem festen Wert nimmt jeder Teilzeitkämpfer Speed +2 auf insgesamt 3.
Bei einem Divisor ist ein um 1 erhöhter Speed geil und genug für Teilzeitkämpfer, 2 bringt nur einen kleinen Edge und 3 wiederum ist etwas für die Profi Moscher.

So war die Argumentation. Im Endeffekt werden die Boni auf Stufe 1 verbessert und schneller zugänglich, im Endgame (3) bleibt alles wie es ist. Sinn? Komme ich unten noch einmal zu, beim "eichen" der Spielrunde auf den gewünschten Stil.

Beispiel: Entwicklung fixer Abzug 3 pro Speedlevel vs. Divisor
Speed 1 mal gepusht (Speed 2) : 12-3 = 9 vs 12/2 = 6
Speed 2 mal gepusht (Speed 3) : 12-3-3=6 vs 12/3 =4
Speed 3 mal gepusht (speed 4) : 12-3-3-3 = 3 vs 12/4 = 3

12 ist keine finale Waffengeschwindigkeit, sondern einfach nur die Übertragung einer komplexen Aktion von Eclipse Phase auf Splittermond multipliziert mit 2 damit das ganze System (für Reflexbooster) nicht zu kleinschrittig wird (1 Splittermond Tick ca ,5 Sekunden, 1 EP Kampfrunde ca 3 Sekunden). 
Schusswaffen zB lägen umgerechnet dann so zwischen 8 und 16 Ticks, je nach Waffe. Klingt erstmal ganz verglichen mit Splittermond Bögen und Armbrüsten. Mir schwebte die Contact Tabelle vor (da würden die Werte ganz gut passen), allerdings muss ich nochmal abgleichen, wie lange dort eine Kampfrunde dauern soll.

Bin etwas überrascht, dass die Ticks so rigoros abgelehnt werden, da ich gerade diese kleinschrittigen Abläufe sehr schätze.
Kampfrunden in Splittermond zu integrieren, wirft mE die Frage nach dem Sinn des Ports auf dieses System auf.

Reflexbooster nur auf die Ini zu werten, spricht für mich ein bischen gegen das Setting. Fieser Erstschlag und dann nix mehr? Klingt komisch.

Ganz ähnliche Probleme kommen beim Mesh auch noch einmal auf uns zu, deswegen stelle ich jetzt eine ganz brutal wichtige Frage (die jede Spielrunde für sich  vorher klären sollte):
Transhumanismus ja oder nein?
Ist ein genetisch und cybernetisch und was weiss ich wie aufgemotzter Charakter erheblich besser als ein "Mensch von der Stange" oder nicht? 
Meine Antwort ist glaube ich vorhersehbar - yup, aber sowas von, das ist ja Teil des Settings.
Wer sich ohne irgendwelche Speedbuffs mit einem Teilzeit oder mehr Kämpfer anlegt, ist arm drann. Ist keine andere Frage als "was ist bei SM auf Grad 1 eine angemessene VTD für einen Teilzeitkämpfer". Ich sage da 22+ ab 26+ spielt man in der Liga mit den Profimoschern - kann sein, dass ihr das in eurer Truppe laxer handhabt, ist ja auch euer gutes Recht! Nur halt mal als Beispiel, wo ich eingenordet bin - ich bin ein großer Freund von ihrem Zweck entsprechend gebauter Charaktere, bis ins letzte optimiert müssen sie aber nicht sein :)

Ist halt die Frage, worauf man das System in seiner Gruppe "eicht".

In SM haben wir zB auch eine Magierin mit VTD < 20, aufgrund der taktischen Möglichkeiten (Aufstellung, Provozieren, Überzahl gegen die schwer gerüsteten usw) klappt das und sie kann sich quasi in der Gruppe verstecken - aber spielte man so wie in Dem Spiel der Anwälte im Gruppenkampf nur mehrere Einzel-Duelle aus, läge die Dame sofort am Boden.


PS
Ich denke immer noch mit Schaudern an meine erste Underground Runde (rules as written) zurück, in der ein "doppelt so schnell wie ein Mensch" Charakter auf 2 explodierenden W 10 einfach nur 3 Punkte schneller war, ein "doppelt so resistenter Boost" 3 Punkte mehr Kon hatte, eine 2.5 cm Kaliber nur von Boosts zu bedienende Zimmerflack 3 Punkte mehr Schaden machte als eine 9 mm und 5 Ganger unsere 3 Boosts umgelegt haben- super Sache das - NICHT!

Boah war das lang :)


Waldviech

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 658
    • Profil anzeigen
Re: Zersplittern wir Eclipse Phase
« Antwort #13 am: 17 Feb 2015, 22:49:07 »
Zitat
Ganz ähnliche Probleme kommen beim Mesh auch noch einmal auf uns zu, deswegen stelle ich jetzt eine ganz brutal wichtige Frage (die jede Spielrunde für sich  vorher klären sollte):
Transhumanismus ja oder nein?
Ist ein genetisch und cybernetisch und was weiss ich wie aufgemotzter Charakter erheblich besser als ein "Mensch von der Stange" oder nicht?
Meine Antwort ist glaube ich vorhersehbar - yup, aber sowas von, das ist ja Teil des Settings.
Sehe ich sehr ähnlich - will ich keinen Transhumanismus, dann sollte ich schlicht nicht zu Eclipse-Phase greifen. Nun ist natürlich klar, dass das sowas wie Balancing unter Umständen schwierig macht - allerdings machen die vielen Möglichkeiten des transhumanistischen Settings diverse Tricks und Kniffe möglich, die sowas aushebeln können. Warum sich im direkten Kampf mit dem hochgezüchteten Ultimate-Söldner anlegen (Gegen den der Predator aussieht wie ein Amateur), wenn der völlig ohne direkte Kampffertigkeiten ausgelegte Infomorph-SC durch seine phänomenalen Hackingfähigkeiten die Infrastruktur des Habitates, auf dem das Abenteuer grade stattfindet, gegen den Ultimate einsetzen kann? (Mal ganz davon abgesehen, dass der Infomorph für den Ultimate kaum angreifbar ist, da er zum Verletzen des selben Großteile des Mesh-Hardware des Habitates zerlegen müsste).

Gilandilas

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 61
    • Profil anzeigen
Re: Zersplittern wir Eclipse Phase
« Antwort #14 am: 17 Feb 2015, 23:05:15 »
Kenau!

Wie gesagt, das ist quasi real life - Gilandilas und die ganzen Regeln!

Am Ende muss ich dann sehen, ob ich das übereinander kriege oder ob ich aufgebe ;) ist halt schon wieder 5 Jahre her, seit ich das Buch gelesen habe, meine Hardcopy ist aus 08 oder 09 frag´mich! Ich war a) so unzufrieden mit dem Regelwerk und b) so unentschlossen, was ich mit dem Setting eigentlich machen wollte, dass ich nichts weiter gemacht habe.

Anyway:
Hacking/Mesh habe ich noch nicht weiter gelesen (Arbeit saugt!) aber auch da kommt wieder die Sache mit den zusätzlichen Aktionen auf. Ganz crazy ist Mesh + Psi oder Mesh plus "Forks" - man macht quasi Kopien von sich selbst, damit man endlich mal qualifizierte Assistenten hat (!) und bekommt dafür ordentliche Boni!


Grundsätzlich spricht auch nichts gegen "fixe" Werte pro Speedstufe, muss ich mit der Gruppe mal durchsprechen. Ich will halt die Teilkzeitkämpfer nicht dazu zwingen, sich über Gebühr aufzurödeln (wie halt bei Shadowrun - was immer Du machst, hol Dir 2 zusätzliche ini Würfel!!!11zwölf). Kauf Dir Neurachem und gut ist.

Rüstung und Waffen muss ich mir auch noch ansehen, ich meine mich zu erinnern einige davon waren ... absurd übel. Auch hier würde ich vermutlich vieles so wie den Morph selbst beim "Zoll" einkassieren, damit die Spieler sich schnell an a) Schwarzmarkt b) rep bei der "herrschenden" Fraktion c) Bastler/Hacker Skills gewöhnen um diese Verbote zu umgehen. Finde ich soweit ganz stimmig.

Ich versuche mir die Woche über noch das Psi Kapitel zu geben, meiner ersten Einschätzung nach "passt" das sehr gut mit Lucidity als Focus Ersatz. Das man durch Psi eher psychischen Stress anstatt blutende Wunden bekommt, finde ich irgendwie passend!

Bis dahin - nacht  :D