Autor Thema: Kampfkunde oder wie Powergame ich richtig?  (Gelesen 5157 mal)

rparavicini

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 495
    • Profil anzeigen
Re: Kampfkunde oder wie Powergame ich richtig?
« Antwort #15 am: 02 Jan 2015, 14:22:13 »
Ich wollte hier keine Diskussion lostreten. rparavicini stell doch bitte dein Charakterkonzept vor was Akrobatik+Dose sinnvoll nutzt. Anstatt nur zu sagen es geht theoretisch.
Dafür gibt es genug andere Threads. Hier geht es um die Praxis.
? Ich weiss nicht ganz was du von mir willst.

Akrobatik/Ausweichen mit Rüstung habe ich oben schon gepostet:
Q4 Schwere Kette, VTD +2, SR 1 (2 wenn Q6 Schwere Kette) und bis zu Ausweichen II

Macht auf HG 1 VTD +4 (zusätzlich noch +3 oder 4 aus Zaubern*) und auf HG 2 VTD +6 (zusätzlich noch +4 oder 5 aus Zaubern*).

Dafür braucht man Akrobatik 6 bzw. 9 und eine bzw. zwei Meisterschaften und die Q4 bzw. Q6 Schwere Kette.

* der höhere Wert nur mit der entsprechenden Stärke)
Meine Beiträge beziehen sich, wenn nicht explizit anders gesagt, immer nur auf die geltenden Regeln und meine persönliche Meinung. Ich erheben keinen Anspruch auf die ultimative Wahrheit, oder verbiete anderen Leuten in ihrer Runde etwas anders zu machen :)

Drarsus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.160
    • Profil anzeigen
Re: Kampfkunde oder wie Powergame ich richtig?
« Antwort #16 am: 02 Jan 2015, 14:36:39 »
Ich glaube er meint spezifisch Dose (Sprich Platte oder Schuppe) und nicht "nur" ein Kettenhemd.

rparavicini

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 495
    • Profil anzeigen
Re: Kampfkunde oder wie Powergame ich richtig?
« Antwort #17 am: 02 Jan 2015, 15:00:41 »
Was schwereres als Schwere Kette geht aber schon bei Ausweichen I nicht mehr, und habe ich auch nie behauptet das  es geht.
Meine Beiträge beziehen sich, wenn nicht explizit anders gesagt, immer nur auf die geltenden Regeln und meine persönliche Meinung. Ich erheben keinen Anspruch auf die ultimative Wahrheit, oder verbiete anderen Leuten in ihrer Runde etwas anders zu machen :)

Saalko

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 404
    • Profil anzeigen
Re: Kampfkunde oder wie Powergame ich richtig?
« Antwort #18 am: 02 Jan 2015, 16:46:25 »
Ja schön dann poste es auch in einen Thread wo man darüber diskutiert. Hier sollen praktische Anwendungen rein. Sprich wozu kann man Ausweichen + schwere Kette nutzen? Was für einen Sinn hat es. In was für ein Charakterkonzept passt es.

Es geht ja Punkt Diskussion abgeschlossen. Und nicht den halben Thread darüber diskutieren bitte. Dafür gibt es weisgott genug andere Threads.


4 Port USB Hub

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.045
  • Jetzt mit USB 3.0 Ports
    • Profil anzeigen
Re: Kampfkunde oder wie Powergame ich richtig?
« Antwort #19 am: 02 Jan 2015, 18:05:51 »
Mit dem Hybriden (Ausweichen II + Q6 Schwere Kette + Q4 Lederschild) erreicht man derzeit die besten Verteidigungswerte.
Wenn man mehr Schaden machen möchte, lässt man das Schild weg und geht auf Beid- oder Zweihändigen Kampf.
Als reine Dose ist man derzeit ein bisschen gearscht.

Bei der Waffenwahl sind derzeit zwei schnelle Klingenwaffen (Mairas) und Blutiger Aderlass ein guter Weg, den Gegner schnell auszuschalten.
Für Fetzenstein! Nieder mit Knax!

rettet den wald

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 211
    • Profil anzeigen
Re: Kampfkunde oder wie Powergame ich richtig?
« Antwort #20 am: 14 Jan 2015, 00:26:58 »
Wie powergame ich richtig?

Bin mir nicht sicher. Das Konzept, das ich derzeit für im Nahkampf am effektivsten halte, ist ein Varg in Schuppenrüstung und mit Turmschild, der waffenlos mit dem Manöver Umklammern angreift... Oder zumindest wird er zum effektivsten Kämpfer, sobald das Manöver Würgegriff verfügbar ist, wodurch man seine Stärke auf den Schaden addieren kann.
Keep calm and praise the sun.

cyberware

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 206
    • Profil anzeigen
Re: Kampfkunde oder wie Powergame ich richtig?
« Antwort #21 am: 14 Jan 2015, 09:55:38 »
Mit dem Hybriden (Ausweichen II + Q6 Schwere Kette + Q4 Lederschild) erreicht man derzeit die besten Verteidigungswerte.
Wie sieht es mit den Widerständen aus? Werden die im Gegensatz zu anderen Builds vernachlässigt?

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.165
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Kampfkunde oder wie Powergame ich richtig?
« Antwort #22 am: 14 Jan 2015, 10:39:41 »

Bei der Waffenwahl sind derzeit zwei schnelle Klingenwaffen (Mairas) und Blutiger Aderlass ein guter Weg, den Gegner schnell auszuschalten.

Ich weiß nicht, "Verwundet" schaltet ja niemanden sofort aus und die Wundabzüge können durch Zaubersprüche, Meisterschaften und Stärken ab diesem Punkt ziemlich gut aufgefangen werden.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

rparavicini

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 495
    • Profil anzeigen
Re: Kampfkunde oder wie Powergame ich richtig?
« Antwort #23 am: 14 Jan 2015, 11:18:09 »
Mit dem Hybriden (Ausweichen II + Q6 Schwere Kette + Q4 Lederschild) erreicht man derzeit die besten Verteidigungswerte.
Wie sieht es mit den Widerständen aus? Werden die im Gegensatz zu anderen Builds vernachlässigt?
Mit den anderen Widerständen hat das im Grunde nichts zu tun. Die kann man genauso pushen oder ignorieren wie mit jeder anderen Rüstung.
Meine Beiträge beziehen sich, wenn nicht explizit anders gesagt, immer nur auf die geltenden Regeln und meine persönliche Meinung. Ich erheben keinen Anspruch auf die ultimative Wahrheit, oder verbiete anderen Leuten in ihrer Runde etwas anders zu machen :)