Autor Thema: [Fluch der Hexenkönigin] Alternativer Hintergrund zu einem der wesentlichen NSCs  (Gelesen 2118 mal)

ThePat

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 105
    • Profil anzeigen
ACHTUNG - MI zu Fluch der Hexenkönigin und zu Geheimnis des Krähenwassers.

Da ich eine aktuell eine umfassende Kampagne zu den Machenschaften der verschiedenen Kulte der gefallenen Göttin spiele, habe ich Radek zu einem wesentlicherem Antagonisten der Helden aufgebaut. Er wird ein wesentlicher Gegenspieler der SC für den ersten Teil der Kampagne (HG 1 und 2) sein.

Hier einige Eckpunkte, die ich zu ihm aufgebaut habe:

Einer meiner SC (Wolfgar von den Myrtalsfeldern) hegt eine lange Feindschaft mit Radek. Radek - schon damals ein ruchloser Schurke, aber noch nicht im Dienste der lichten Herrin - hatte Wolfgars Schwester geheiratet. Nachdem die Schwester dann kurz nach der Hochzeit an einer mysteriösen Krankheit verstarb, hegte Wolfgar (zurecht) den Verdacht, dass Radek seine Schwester vergiftet hat. Bevor er dies jedoch beweisen konnte, hatte Radek selbst Wolfgar durch falsche Beweise und gekaufte Zeugenaussagen dieses Verbrechens bezichtigt. Wolfgar musste daher aus seiner Heimat fliehen (und schloss sich dann dem Wächterbund an). Radek hingegen verprasste den Wohlstand der Familie, stürzte das Haus in tiefe Schulden und kam so dann auch in Kontakt mit mysteriösen Geldgebern aus Ioria.

Bei einer seiner Reisen nach Ioria kam Radek dann in die Fänge des Kultes. Er erlernte neue Fähigkeiten und Zauber, um fortan als Abgesandter des Kultes Operationen durchzuführen. So erlernte er auch den Zauber "Schattenjäger beschwören". Allerdings unterlief ihm bei seinen Versuchen ein schwerer Unfall - der Schattenjäger, den er beschwören wollte, nistete sich in seinem Körper ein, was zu einer schrecklichen Symbiose von Mensch und Schattenkreatur führte.

Radek ist durch diese Verschmelzung nahezu nicht zu töten. Wenn seine leibliche Hülle stark verwundet wird, so zerfällt er in tausende schwarzer Schmetterlinge, die auch bei schwersten Verletzungen nach einigen Tagen wieder den Körper neu formen können. Eine wesentliche Queste der Helden wird es sein, einen Weg zu finden, Radek endgültig zu vernichten.

Radek spielt dann im Abenteuer Geheimnis des Krähenwassers eine entscheidende Rolle - er agiert im Hintergrund und facht Farons Hass und Rachegelüste gegen Arwingen erst an. Auch finanziert er aus den Kassen des Kultes die Nachforschungen von Faron. Die SC erfahren durch ihre Nachforschungen in Arwingen und die spätere Befragung von Faron von Radeks aktivitäten. Allerdings ist Radek zu diesem Zeitpunkt bereits auf neuer Mission nach Harreburg abgereist und die SC folgen dieser Spur und gelangen so in das AB Fluch der Hexenkönigin.

Bei der ersten Begegnung mit Radek (auf Hilmers Hof) ist es ihnen dann auch gleich gelungen, Radeks Form in ganzen 20 Ticks durch einen Angriff aus dem Hinterhalt (und perfekten Würfeln - 2 Triumphe bei 3 Angriffen - 50 Punkte Schaden bevor Radek handeln konnte) zu zerstören. Hier wurden Sie dann auch Zeugen der Verwandlung in die schwarzen Falter.

habt ihr noch weitere Ideen, wie man den Hintergrund ausgestalten könnte? Insbesondere - was ist Radeks Schwachstelle? Spiele aktuell mit der Idee, dass die SC selbst die Beschwörung von Schattenjägern erlernen müssen (und hierzu eine Quelle finden), um das Wese dann auch zu bannen.

Danke und Gruß,
Pat

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen

habt ihr noch weitere Ideen, wie man den Hintergrund ausgestalten könnte? Insbesondere - was ist Radeks Schwachstelle? Spiele aktuell mit der Idee, dass die SC selbst die Beschwörung von Schattenjägern erlernen müssen (und hierzu eine Quelle finden), um das Wese dann auch zu bannen.

Danke und Gruß,
Pat

Mein Tipp: Das Finale in Hexenkönigin könnte ein vorläufigen Sieg für die Helden bringen, wenn sie es schaffen...

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

Schließlich...

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man