Autor Thema: Relikt (Wert 3) ein Gegenstand?  (Gelesen 2835 mal)

Irosonic

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 63
    • Profil anzeigen
Relikt (Wert 3) ein Gegenstand?
« am: 14 Sep 2014, 17:01:20 »
Hallo zusammen,

ich bastle mir gerade einen Runenkrieger der 3 Punkte in Relikt hat. Jetzt wollte ich mich 1. informieren, wie diese einzusetzen sind; 2. Ob das Relikt ein Gegenstand sein muss; und 3. Auf welchen Wert gewürfelt wird. (Arkane Kunde? usf.)

Ich hatte nämlich im Sinn das Relikt als eine mystische Rune darzustellen, die auf dem Zwergenkörper tatowiert wurde.

Als Gegenstandqualität hatte ich mir zudem eine einzelne Wirkung eines alchemistischen Produkts vorgestellt:

a) sofortige Heilung von 12 Punkten (Qualität 3)

oder

b) Schadensreduktion +1, Waffenschaden +1 (Qualität 3)



Vielen Dank für die Hilfe.

 Grüße Iro


SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.163
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Relikt (Wert 3) ein Gegenstand?
« Antwort #1 am: 14 Sep 2014, 17:34:15 »

a) sofortige Heilung von 12 Punkten (Qualität 3)

oder

b) Schadensreduktion +1, Waffenschaden +1 (Qualität 3)


Bei a) liegt ein Missverständnis vor: Die "einzelne Wirkung eines alchemistischen Produkts" bezieht sich ausschließlich eben auf die Alchemika, sie kann nicht auf andere Gegenstände übertragen werden.

Auch b) funktioniert nicht: Die höhere Qualität verbessert nur die Wirkung der Rune selbst, magische Wirkungen erfordern (im Moment noch) immer einen Zauber.

Was also geht ist:

a) Die Rune ist ein Strukturgeber und beinhaltet einen Grad-2-Zauber, zum Beispiel "Steinhaut", "Eiserne Aura", "Lebenskraft stärken" oder "Schmerzen widerstehen".

b) Die Rune ist ein Strukturgeber und beinhaltet einen Grad-0-Zauber, zum Beispiel "Ausdauer stärken" oder "Erfrischung" und verbessert den Körperlichen oder Geistigen Widerstand des Kriegers um 1.

c) Die Rune gibt dem Krieger einen Fertigkeitsbonus von 1 auf einen Schwerpunkt von einer Magieschule (z.B. Stärkungsmagie: Körper stärken) oder sozialen Fertigkeit (z.B. Anführen: Einschüchtern). Dazu ist die Rune überraschend schwer zu zerstören (Härte +1).
« Letzte Änderung: 14 Sep 2014, 19:30:30 von SeldomFound »
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Noldorion

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.451
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: Relikt (Wert 3) ein Gegenstand?
« Antwort #2 am: 14 Sep 2014, 18:13:09 »
Ganz generell, zusätzlich zu SeldomFound: Du kannst nur dort etwas verbessern, wo es auch etwas zu verbessern gibt. Es gibt also keinen "Armreif des Waffenschadens +1" - du kannst nur den Schaden einer Waffe selbst verbessern. Das gleiche gilt für Tick-Zuschlag, Schadensreduktion und so weiter. Du kannst also kein Amulett erschaffen, das alle Handlungen um 1 beschleunigt, sondern nur eine Waffe, deren Waffengeschwindigkeit um 1 gesenkt ist, oder eine Rüstung, deren Tick-Zuschlag reduziert ist. Das gilt, wie gesagt, für alle Werte.

Alchemistische Wirkungen wiederum sind einmalige Wirkungen, nicht dauerhaft. Da wären die Punkte in einem Relikt verschwendet - damit könntest du dir zwar ein Alchemikum holen (z.B. einen Heiltrank), aber der wäre nach einmaliger Verwendung eben aufgebraucht. Das lohnt sich nicht.

Was, wie SeldomFound schreibt, möglich ist, ist ein Strukturgeber, zum Beispiel auch ein Heilungszauber. Die löst man mit Arkane Kunde aus.

Zusammengefasst: Mit Relikt kriegt man einen Gegenstand der entsprechenden Gegenstandsqualität. Man kriegt nicht einfach die Verbesserungen beliebig zusammengestellt - es muss ein Gegenstand sein, wie er auch hergestellt werden könnte.

Irosonic

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 63
    • Profil anzeigen
Re: Relikt (Wert 3) ein Gegenstand?
« Antwort #3 am: 14 Sep 2014, 18:21:15 »
Vielen Dank für die Infos. Dann werde ich mir was überlegen müssen, was zu meinem Runenkrieger passt  :)

mondy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 39
    • Profil anzeigen
Re: Relikt (Wert 3) ein Gegenstand?
« Antwort #4 am: 15 Sep 2014, 12:21:29 »
Dazu habe ich eine frage:

In der Weltbeschreibung der Stromlandinseln steht geschrieben, dass es auch magische Tätowierungen geben kann. Nun stellt sich mir die Frage was für eine Wirkung diese haben "könnten", denn letztendlich ist es ja keine Rüstung oder eine Waffe :)



SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.163
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Relikt (Wert 3) ein Gegenstand?
« Antwort #5 am: 15 Sep 2014, 12:27:34 »
Dazu habe ich eine frage:

In der Weltbeschreibung der Stromlandinseln steht geschrieben, dass es auch magische Tätowierungen geben kann. Nun stellt sich mir die Frage was für eine Wirkung diese haben "könnten", denn letztendlich ist es ja keine Rüstung oder eine Waffe :)

Wie gesagt, so etwas kann man am besten über Strukturgeber (GRW, S. 254f) darstellen:

Die Tätowierung ermöglicht dann entweder einen bestimmten Zauber oder erhöht den körperlichen oder geistlichen Widerstand.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

qivis

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 218
    • Profil anzeigen
Re: Relikt (Wert 3) ein Gegenstand?
« Antwort #6 am: 15 Sep 2014, 12:38:47 »
Wie gesagt, so etwas kann man am besten über Strukturgeber (GRW, S. 254f) darstellen:

Die Tätowierung ermöglicht dann entweder einen bestimmten Zauber oder erhöht den körperlichen oder geistlichen Widerstand.

Einen Bonus auf einen Schwerpunkt einer Fertigkeit fände ich aber auch nicht so abwegig, wenn zum Beispiel die Tätowierung auf dem Handrücken hilft ein Schloss zu knacken oder auf dem Knöchel beim Balancieren hilft :)

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.163
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Relikt (Wert 3) ein Gegenstand?
« Antwort #7 am: 15 Sep 2014, 13:25:19 »

Einen Bonus auf einen Schwerpunkt einer Fertigkeit fände ich aber auch nicht so abwegig, wenn zum Beispiel die Tätowierung auf dem Handrücken hilft ein Schloss zu knacken oder auf dem Knöchel beim Balancieren hilft :)

Ist wie gesagt erstmal nicht so gedacht, zumindest nach GRW würde man eher einen guten Dietrich oder Schuhe mit festen Griff nehmen. Die Idee ist ja, dass man die Boni nur bekommt, wenn man auch den passenden Gegenstand zur Hand hat und dass die Verbesserung aufgrund von mundan physischen Eigenschaften geschieht.

Bei deinem Beispiel würde ich eher vorschlagen, dass du eine Tätowierung anfertigen lässt, die als Strukturgeber der Qualitätsstufe 3 dir denn Zauber "Katzenreflexe" ermöglicht. Dann bekommst du nämlich sowohl auf Schlösser knacken als auch auf Balancieren einen Bonus von 2 mit diesem Zauber!
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

qivis

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 218
    • Profil anzeigen
Re: Relikt (Wert 3) ein Gegenstand?
« Antwort #8 am: 16 Sep 2014, 11:18:27 »
Hab das Thema jetzt nochmal gründlich gelesen. Gestern auf dem Handy habe ich wohl deinen Punkt c) oben übersehen, auf den wollte ich hinaus :)

Irosonic

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 63
    • Profil anzeigen
Re: Relikt (Wert 3) ein Gegenstand?
« Antwort #9 am: 16 Sep 2014, 12:12:11 »
Dann wirds wohl doch ein RIESIGES Tattoo  ;D. Natürlich mit entsprechenden Verbesserungen.