Autor Thema: Traglast-Regelung  (Gelesen 2705 mal)

Darian

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 301
    • Profil anzeigen
Traglast-Regelung
« am: 08 Sep 2014, 14:14:02 »
Mich interessiert gerade ziemlich wie die andern das so handhaben.
In meiner Gruppe ist die Last Regelung eher nicht da, klar das wir keine Esel oder
Findlinge mit uns tragen können, aber Schwert+Schild+Rüstung gebenuns keine Extra-Behinderung
(außer die die schon in den Tabellen stehen).

Und gerade hab ich in einem Beitrag gelesen das ein Ritter wahlweise mit Schwert+Schild oder Zweihänder
kämpft, da überschlage ich kurz mit Rüstung. Da ist er im "günstigen" Fall bei 8 Last, da ist keine
Rüstung, kein weiteres Gepäck mit einbezogen. Ich sag mal, das getrocknete Fleisch für 1 Tag würd ihn ja dann
nach Regeln schon richtig "Behindern".

Also benutzt ihr die Last-Regeln RAW? oder handhabt ihr das anders?
"Ist doch keine Mondexplosion" - Feyamius

anireyk

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 73
    • Profil anzeigen
Re: Traglast-Regelung
« Antwort #1 am: 08 Sep 2014, 17:28:53 »
RAW kann ein Ritter von Waffen etc nicht behindert werden. Alles, was SCs kostenlos zu Beginn bekommen, sowie alles, was man für den eigenen Handwerk braucht, wird von der Traglastregelung ausgenommen.

(wobei es natürlich schon mal eine interessante Frage wäre, wie es sich mit solchen Sachen wie Alchemisten- oder Kosmetikkoffer verhält, die zwar schwer und sperrig sind, aber u.U. definitiv zu Handwerkzeug zählen)

Finubar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.317
  • Bin daa, wer nooch?
    • Profil anzeigen
Re: Traglast-Regelung
« Antwort #2 am: 10 Okt 2014, 16:41:57 »
Mit Last zu spielen ist in unseren Augen sehr wichtig, gerade da es über die Tick Mali enorm die Reihenfolge im Kampf beeinflusst ... und es macht einen großen Unterschied, ob ein Ritter mit dem Langschwert alle 11 oder nur alle 13-15 Ticks an der Reihe ist ... denn dann schlägt er u.U. nicht mehr zu ... ;-)
Ein Tag ohne Lächeln ist ein Verlorener ... ;-)

4 Port USB Hub

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.043
  • Jetzt mit USB 3.0 Ports
    • Profil anzeigen
Re: Traglast-Regelung
« Antwort #3 am: 10 Okt 2014, 16:45:39 »
Last-Regeln sind unnötiger Verwaltungskram, der Splittermond so garnicht gut zu Gesicht steht. Daher weggelassen bzw. nur verwendet wenn es tatsächlich essentieller Bestandteil des Abenteuers ist.
Für Fetzenstein! Nieder mit Knax!

Chalik

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.164
  • Forentreffen-Orga
    • Profil anzeigen
Re: Traglast-Regelung
« Antwort #4 am: 10 Okt 2014, 16:49:07 »
Last-Regeln sind unnötiger Verwaltungskram, der Splittermond so garnicht gut zu Gesicht steht. Daher weggelassen bzw. nur verwendet wenn es tatsächlich essentieller Bestandteil des Abenteuers ist.

Sehe ich persönlich auch so. Aber das ist natürlich absolut Geschmackssache. Ich würde die Last-Regeln jedoch auch nur bei Reiseabenteuern und dann in den Reise-Regeln bzw. bei Proben während der Reise nutzen. Im Kampf empfinde ich solche Mikro-Betrachtungen auch eher hinderlich.

Teetroll

  • Beta-Tester
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 237
  • Barkeeper in der Splitterlounge
    • Profil anzeigen
    • Die Splitterlounge - Die Facebook-Taverne für Splittermond
Re: Traglast-Regelung
« Antwort #5 am: 11 Okt 2014, 10:57:03 »
Ich muss sagen, das ich die Regel eigentlich ziemlich Spielerfreundlich finde. Im Grunde ist es doch eh so, das man sich vor den meisten Kämpfen oder in Situationen in den man weiß das gleich gekämpft wird, sich seines Gepäcks entledigt. Klar mögen Hinterhälte noch mal eine andere Situation sein, aber da geht das doch noch erhäblich schneller zu lösen, als bei DSA, Pathfinder und Ähnlichem.

Grüße der Herr Baron

Gesendet von Unterwegs im Auftrag des Herrn.

Die Splitterlounge - Die Facebook-Gruppe für Splittermond
https://www.facebook.com/groups/903196936427623/

derPyromane

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.194
  • In der Asche liegt die Wahrheit
    • Profil anzeigen
Re: Traglast-Regelung
« Antwort #6 am: 11 Okt 2014, 23:19:24 »
Wir haben eine klare Last-Regelung. Grundsätzlich gibt es einen Freibetrag, den jeder in Abhängigkeit von KON und STÄ hat. Ausrüstung ist niemals frei. Auch nicht die Basisausrüstung. Weil wir eben genau an diese Grenze gekommen sind. Was darf ein Alchemist mit haben und was ein Ritter? Und was ein Tränkebrauer-Ritter? Ist alles sehr einfach gehalten. Es gibt aber grundsätzlich NICHT die Option vor einem Kampf schnell mal die Tasche fallenzulassen. Bzw. geht das schon, aber es macht keinen Unterschied. Eben weil wir auch diese Untergrabung eher für sinnlos halten.
We all serve one master – one king.
His name is Gaming!
Forever may he reign!

Godon

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
    • Profil anzeigen
Re: Traglast-Regelung
« Antwort #7 am: 22 Okt 2014, 15:27:16 »
Unterscheidet ihr da eigentlich, ob die Ausrüstung für z.B. einen Gnom oder einen Varg ist?
So ein Gnom braucht wohl vermutlich weniger Nahrung und seine Kleidung, decken, etc. werden ebenfalls leichter sein, als die eines Varges.

Avalia

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.374
  • Kapitän Naarin Wellenlied
    • Profil anzeigen
Re: Traglast-Regelung
« Antwort #8 am: 22 Okt 2014, 15:31:49 »
Dafür bedeutet Gnomenstärke 4 vermutlich auch ein bisschen was anderes als Vargenstärke 4?

Ich würde dort nicht anfangen zu unterscheiden, weil das über kurz oder lang in (pseudo)wissenschaftliche Rechnungen mündet, die im Rollenspiel nicht viel zu suchen haben.
Foren-Rollenspiel (Waldläufer von Fort Redikk)
Grainne, Freund der Tiere [v], 4/6 Splitterpunkte
6K2V1 Fokus ausgegeben // 3 LP-Schaden

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.731
    • Profil anzeigen
Re: Traglast-Regelung
« Antwort #9 am: 22 Okt 2014, 15:41:51 »
Wir unterscheiden sowas nicht. Die Frage die wir uns bei sowas stellen ist: Erhöht es den Spielspass so sehr, dass es den zusätzlichen Aufwand wert ist? Und bei so einer Frage kommen wir in meiner Runde dann auf ein "nein" und lassen es.

Noldorion

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.445
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: Traglast-Regelung
« Antwort #10 am: 22 Okt 2014, 18:07:33 »
Bei uns ist es genau so. Daher haben wir da auch in den Regeln keinen Unterschied gemacht.

Cifer

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.791
  • Kapitänin Adawae
    • Profil anzeigen
Re: Traglast-Regelung
« Antwort #11 am: 22 Okt 2014, 23:38:32 »
Dafür bedeutet Gnomenstärke 4 vermutlich auch ein bisschen was anderes als Vargenstärke 4?
Jup - Gnomenstärke 4 wird im System als Stärke 3 abgebildet, während Vargenstärke 4 in Stärke 6 resultiert.  ;)

Wir haben eine klare Last-Regelung. Grundsätzlich gibt es einen Freibetrag, den jeder in Abhängigkeit von KON und STÄ hat. Ausrüstung ist niemals frei. Auch nicht die Basisausrüstung. Weil wir eben genau an diese Grenze gekommen sind. Was darf ein Alchemist mit haben und was ein Ritter? Und was ein Tränkebrauer-Ritter? Ist alles sehr einfach gehalten. Es gibt aber grundsätzlich NICHT die Option vor einem Kampf schnell mal die Tasche fallenzulassen. Bzw. geht das schon, aber es macht keinen Unterschied. Eben weil wir auch diese Untergrabung eher für sinnlos halten.
Im Kampf die unnötige Ausrüstung abzuwerfen finde ich hat weniger etwas mit Untergrabung von Regeln als mit gesundem Menschenverstand zu tun - ebensogut könnte man kritisieren, dass ein Kämpfer wenn er die zivilisierte Stadt verlässt und in Feindesgebiet reist plötzlich eine Rüstung anziehen will, die er bisher nur auf dem Packtier mit sich schleppte.


Im Übrigen halte ich es mit dem Regelwerk: Ausrüstungsgewicht wird pi*Daumen geschätzt, alles was nicht aberwitzig ist, kann ohne weitere Mali mitgenommen werden.

derPyromane

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.194
  • In der Asche liegt die Wahrheit
    • Profil anzeigen
Re: Traglast-Regelung
« Antwort #12 am: 23 Okt 2014, 16:17:06 »
@Growin: Nein. Bei uns könnte man theoretisch auch die Gnomen-Rüstung dem Vargen anziehen. Die Spieler tun das aber (zu meinem Glück) von sich aus nicht. Wir unterscheiden hier gar nicht.
We all serve one master – one king.
His name is Gaming!
Forever may he reign!

Avalia

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.374
  • Kapitän Naarin Wellenlied
    • Profil anzeigen
Re: Traglast-Regelung
« Antwort #13 am: 23 Okt 2014, 16:26:03 »
Moment ... das mit den Rüstungen für verschiedene Größenklassen wiederum ist geregelt :o

Ich erinnere mich da an ein Abenteuer, wo eine gewisse Rüstung aus der Beute nur für eine bestimmte Größenklasse geeignet ist.
Foren-Rollenspiel (Waldläufer von Fort Redikk)
Grainne, Freund der Tiere [v], 4/6 Splitterpunkte
6K2V1 Fokus ausgegeben // 3 LP-Schaden