Autor Thema: Frage zu den Mondpfaden  (Gelesen 6099 mal)

mcpherson

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 41
    • Profil anzeigen
Frage zu den Mondpfaden
« am: 29 Aug 2014, 14:05:39 »
Hallo Zusammen,
ich hätte da mal eine Frage zu den Mondpfaden.... Verändern sich diese, oder bleibt der Kern immer gleich? Sprich gleiche "Umgebung", ähnliche Bedrohung, etc.
Schon mal schönen Dank und Gruß!

Quendan

  • Gast
Re: Frage zu den Mondpfaden
« Antwort #1 am: 29 Aug 2014, 14:13:33 »
Der Charakter eines Mondpfades bleibt immer gleich, das heißt die generelle Art und der Charakter der Umgebung und der Bedrohungen. Auch ist der Pfad immer vorhanden und führt durch ähnliche Landschaft. Der eigentliche Weg ist aber abseits bestimmter Kernsachen in gewissem Umfang veränderlich - insofern gleicht keine Reise über einen Mondpfad zwingend der anderen.

TauReticuli

  • Welt-Redakteur
  • Newbie
  • *****
  • Beiträge: 32
  • Weltredakteur
    • Profil anzeigen
Re: Frage zu den Mondpfaden
« Antwort #2 am: 02 Sep 2014, 16:00:00 »
Yup, was Quendan sagt. Man kann sich vermutlich nicht "an der alten Eiche eine halbe Wegstunde nach dem Wasserfall" verabreden, aber ein 'qualitatives' Äquivalent der beiden Features wird es sicherlich geben. Auch weiß man - die Konsistenz der Feenwelten folgt eher der Dramaturgie als der Naturwissenschaft -, dass "der Reisende auf dem Abschnitt zwischen der unüberwindlichen Schlucht und dem psychedelischen Aussischtspunkt mit Wesen rechnen muss, die versuchen, ihn vom Weg abzubringen". Das heißt, man kann die Reise schon in 'Zonen' zerlegen und ähnlich wie eine gewöhnliche Überlandreise behandeln. Für die Details braucht es jedoch Feensinn.

Trundle

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 328
    • Profil anzeigen
    • Rollenspielclub Tornesch 94 e.V.
Re: Frage zu den Mondpfaden
« Antwort #3 am: 02 Sep 2014, 16:37:32 »
Kann man einen Mondpfad verlassen, durch die Feenwelt wandern und dann einen anderen Mondpfad finden, um einen anderen Ausgang verwenden?

Kann ein Mondpfad auch mal an einem anderen Ort enden?
Wir sollten alle viel dankbarer sein, weil wir es ja nicht sind die vor Hunger schreien. (...But Alive)

JohnLackland

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 3.001
  • Nicht Beißen!
    • Profil anzeigen
    • Oh Kultes
Re: Frage zu den Mondpfaden
« Antwort #4 am: 02 Sep 2014, 16:42:29 »
Wenn ich es richtig verstanden habe, halten die Wächterwesen den Mondpfad aufrecht, das heißt im Grunde könnten sie es ändern, generell aber führen die Mondpfade immer zum selben Eingang / Ausgang.
Spielst du schon oder diskutierst du noch über die Regeln?

Quendan

  • Gast
Re: Frage zu den Mondpfaden
« Antwort #5 am: 02 Sep 2014, 16:56:29 »
Kann man einen Mondpfad verlassen, durch die Feenwelt wandern und dann einen anderen Mondpfad finden, um einen anderen Ausgang verwenden?

Kannst du theoretisch, das ist aber in der Realität highly unlikely. Dafür ist die Feenwelt auch zu chaotisch und man müsste schon HG 4 haben und auf sowas spezialisiert sein, um es sinnvoll auch nur versuchen zu können.

Da ist es schon wahrscheinlicher vom Mondpfad runter zu wandern und natürliche Übergänge ins Diesseits zu suchen. Davon gibt es ja noch mehr als die Mondportale. Auch das ist aber definitiv kein leichtes Unterfangen und viel wahrscheinlicher ist, dass man in der Feenwelt strandet und da auch zu Grunde geht.

Zitat
Kann ein Mondpfad auch mal an einem anderen Ort enden?

Nein, nicht auf natürlichem Wege (sowas mag mal irgendwann du bestimmte Umstände passieren, das will ich nicht ausschließen - das wäre dann aber schon Thema für eine ausgewachsene Kampagne).

Trundle

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 328
    • Profil anzeigen
    • Rollenspielclub Tornesch 94 e.V.
Re: Frage zu den Mondpfaden
« Antwort #6 am: 02 Sep 2014, 19:16:22 »
Und noch eine Frage: Gibt es auch umgedrehte "Mondpfade"?
Also solche, die eine Reise durch die Feenwelt abkürzen, in dem man einen Übergang ins Diesseits nutzt, dort ein paar Tage wandert und dann wieder einen Übergang zurück in die Feenwelt nimmt?
Wir sollten alle viel dankbarer sein, weil wir es ja nicht sind die vor Hunger schreien. (...But Alive)

Mr.Renfield

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 473
    • Profil anzeigen
Re: Frage zu den Mondpfaden
« Antwort #7 am: 02 Sep 2014, 19:39:47 »
Und noch eine Frage: Gibt es auch umgedrehte "Mondpfade"?
Also solche, die eine Reise durch die Feenwelt abkürzen, in dem man einen Übergang ins Diesseits nutzt, dort ein paar Tage wandert und dann wieder einen Übergang zurück in die Feenwelt nimmt?

na wenn das kein abenteuerpotential bietet "ihre baronie muß leider einer hyperraumandersweltumgehungsroute weichen. vielen dank für ihre kooperation!"

EDIT sub und hyper verwechselt
« Letzte Änderung: 02 Sep 2014, 19:41:51 von Mr.Renfield »
Nicht ich ignoriere Plots.
Viele Spielleiter wollen Plots erzwingen, die meinen Charakter ignorieren!

Quendan

  • Gast
Re: Frage zu den Mondpfaden
« Antwort #8 am: 02 Sep 2014, 19:40:42 »
Und noch eine Frage: Gibt es auch umgedrehte "Mondpfade"?
Also solche, die eine Reise durch die Feenwelt abkürzen, in dem man einen Übergang ins Diesseits nutzt, dort ein paar Tage wandert und dann wieder einen Übergang zurück in die Feenwelt nimmt?

Das ist denkbar. Das ist dann aber kein angelegter Pfad, sondern schlicht ein (für manche sicher praktischer) Zufall.

Trundle

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 328
    • Profil anzeigen
    • Rollenspielclub Tornesch 94 e.V.
Frage zu den Mondpfaden
« Antwort #9 am: 02 Sep 2014, 22:25:23 »
Gibt es auch Pfade durch die Welt der Geister? Oder ist das ein Teil der Anderswelt, der nicht von Menschen betreten werden kann?

Edit: Und weil ich schon mal dabei bin: Wie sieht es mit der Götterwelt aus? Kann die betreten/durchreist werden?
« Letzte Änderung: 02 Sep 2014, 22:36:35 von Trundle »
Wir sollten alle viel dankbarer sein, weil wir es ja nicht sind die vor Hunger schreien. (...But Alive)

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Frage zu den Mondpfaden
« Antwort #10 am: 02 Sep 2014, 22:45:11 »
Gibt es auch Pfade durch die Welt der Geister? Oder ist das ein Teil der Anderswelt, der nicht von Menschen betreten werden kann?

Die Geisterwelt kann betreten werden, dafür gibt es ja den Zauber "Geistreise". Aber eben nicht körperlich, sondern nur mit dem Geist. Ist so eine Art Astralraum, wie aus Shadowrun.

Zitat
Edit: Und weil ich schon mal dabei bin: Wie sieht es mit der Götterwelt aus? Kann die betreten/durchreist werden?

Die Götterwelt dürfte an einigen Stellen betretbar sein, aber um dich in dieser orientieren zu können, musst du schon ein Anhänger des jeweiligen Pantheons sein, sonst wird das noch schwieriger als in der Feenwelt.


Für mehr Informationen, siehe GRW S.287f, über die vier Domänen.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Travita

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 89
    • Profil anzeigen
Re: Frage zu den Mondpfaden
« Antwort #11 am: 06 Dez 2014, 11:02:20 »
Noch eine Frage zu den Mondpfaden: gehe ich recht in der Annahme, dass die Öffnungsphase an bei den zwei Toren eines Mondpfades gleichzeitig eintritt?
Dann müssten sich bei einer Reise auf dem Mondpfad die Reisenden/Karawanen irgendwo in der Mitte ungefähr also begegnen?

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Frage zu den Mondpfaden
« Antwort #12 am: 06 Dez 2014, 11:29:03 »
Noch eine Frage zu den Mondpfaden: gehe ich recht in der Annahme, dass die Öffnungsphase an bei den zwei Toren eines Mondpfades gleichzeitig eintritt?
Dann müssten sich bei einer Reise auf dem Mondpfad die Reisenden/Karawanen irgendwo in der Mitte ungefähr also begegnen?

Nicht notwendigerweise, das dürfte von dem Mondpfad abhängen. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass wenn es der Wächter des Mondpfades es wünscht, du auf dem Weg zum anderen Tor niemanden begegnen wirst.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Luxferre

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 138
  • streunendes Monster
    • Profil anzeigen
Re: Frage zu den Mondpfaden
« Antwort #13 am: 06 Dez 2014, 12:48:22 »
Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass wenn es der Wächter des Mondpfades es wünscht, du auf dem Weg zum anderen Tor niemanden begegnen wirst.

Ich denke ... das sollte NIEMALS passieren *evil*

(plädiere ein weiteres Mal für einen Teufels-Smiley)
ina killatēšu bašma kabis šumšu

... stell' Dir vor es geht und keiner kriegts hin ...

Cerren Dark

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 490
  • Esmoda forever!
    • Profil anzeigen
Re: Frage zu den Mondpfaden
« Antwort #14 am: 08 Dez 2014, 16:09:02 »
Noch eine Frage zu den Mondpfaden: gehe ich recht in der Annahme, dass die Öffnungsphase an bei den zwei Toren eines Mondpfades gleichzeitig eintritt?

Dieser Teil deiner Frage ist noch unbeantwortet. Weder im Regelwerk noch im Weltband findet sich ein Hinweis darauf, dass die beiden Tore ein und desselben Mondpfads zu unterschiedlichen Zeiten geöffnet seien. Daher gehe ich davon aus, dass alle Öffnungen, inklusive Flacker-Effekten, immer zeitgleich bei beiden Portalen eines Pfads auftreten.

Gruß,
Cerren
Nichts in Lorakis ist genau so, wie es scheint.