Autor Thema: Rundumschlag + Flammende Waffe = 1/2 Schaden ?  (Gelesen 4898 mal)

Seviman

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Rundumschlag + Flammende Waffe = 1/2 Schaden ?
« am: 27 Aug 2014, 08:56:57 »
Guten Morgen ,

meine Frage für heute lautet :

Wenn ich auf meinem 2 Handhammer Flammendede Waffe gecastet habe und mit dieser verzauberten Waffe dann das Manöver Rundumschlag ausführe (Jeder der Getroffenen und das ursprüngliche Ziel erleiden den halben normalen Schaden des Nahkampfangriffs) halbiere ich auch den Schaden vom Zauber Flammende Waffe ???? ( bis zu +2 FEUERSCHADEN)

« Letzte Änderung: 27 Aug 2014, 09:24:33 von Seviman »

SunSet.one

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: Rundumschlag + Flammende Waffe = 1/2 Schaden ?
« Antwort #1 am: 27 Aug 2014, 09:48:40 »
Nach der Regel in dem blauen Kasten im GRW S. 11 würde ich sagen, dass du zuerst den Schaden bestimmst und dabei auch den Bonusschaden aus Flammende Waffe addierst. Die Summe halbierst du dann.

Es kann aber sein, dass ich irgendeine Sonderregel übersehe, die bestimmt, dass der Bonusschaden bei Manövern voll angerechnet wird.

Katharsis

  • Gast
Re: Rundumschlag + Flammende Waffe = 1/2 Schaden ?
« Antwort #2 am: 27 Aug 2014, 09:51:34 »
Ich würde sagen: erst Zauber, dann Manöver, also du erhöhst den Waffenschaden durch Flammende Waffe und teilst diesen neuen Gesamtschaden dann entsprechend des Rundumschlages auf.
Sollte es dabei Gegner geben, die gegen Feuerschaden eine Empfindlichkeit oder sowas aufweisen, würde ich genauso vorgehen und den Feuerschaden mit 1 Punkt für jeden Gegner berücksichtigen (also bei der verstärkten Variante die Hälfte, bei der normalen die aufgerundete Hälfte).

Dunbald

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 970
    • Profil anzeigen
Re: Rundumschlag + Flammende Waffe = 1/2 Schaden ?
« Antwort #3 am: 27 Aug 2014, 10:06:45 »
Ich würde sagen: erst Zauber, dann Manöver, also du erhöhst den Waffenschaden durch Flammende Waffe und teilst diesen neuen Gesamtschaden dann entsprechend des Rundumschlages auf.
Sollte es dabei Gegner geben, die gegen Feuerschaden eine Empfindlichkeit oder sowas aufweisen, würde ich genauso vorgehen und den Feuerschaden mit 1 Punkt für jeden Gegner berücksichtigen (also bei der verstärkten Variante die Hälfte, bei der normalen die aufgerundete Hälfte).
So sehe ich das auch, der Zauber sagt, dass der Schaden der Waffe erhöht wird und damit wird dieser ebenfalls beim Rundumschlag und allen anderen Manövern mit halben Schaden gesenkt.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Rundumschlag + Flammende Waffe = 1/2 Schaden ?
« Antwort #4 am: 27 Aug 2014, 10:09:22 »
Ich würde sagen, dass der profane Waffenschaden zuzügliche Extra-Schaden aus Manövern halbiert wird, aber nicht der magische Schaden.

Zu dieser Interpretation komm ich aufgrund von einem Satz bei dem freien Manöver "Betäubungsschlag" auf S. 161 vom GRW:

Zitat
Betäubungsschlag: Für 1 Erfolgsgrad richtet der Angriff keinen regulären Schaden an. Stattdessen fügt er dem Gegner Betäubungsschaden in derselben Höhe zu. Auch Schadenspunkte aus weiteren profanen Quellen (etwa aus dem freien Manöver Wuchtangriff) werden als Betäubungsschaden behandelt. Etwaiger Bonusschaden aus Zaubern oder ähnlichen Quellen wirkt jedoch weiterhin wie üblich. Dieses freie Manöver ist nur bei Nahkampfangriffen einsetzbar.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Dunbald

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 970
    • Profil anzeigen
Re: Rundumschlag + Flammende Waffe = 1/2 Schaden ?
« Antwort #5 am: 27 Aug 2014, 10:12:52 »
Dann stünde dies aber als eine allgemeine Regel irgendwo und nicht als eine ausdrückliche Ausnahme bei einem bestimmten Manöver.

Katharsis

  • Gast
Re: Rundumschlag + Flammende Waffe = 1/2 Schaden ?
« Antwort #6 am: 27 Aug 2014, 10:52:34 »
sehe ich wie Dunbald. Beim Betäubungsschlag macht der Hinweis ja auf jeden Fall Sinn, denn warum Feuer plötzlich Betäubungsschaden machen soll erschließt sich mir nicht, beim Rundumschlag ergibt es aber Sinn, da jeder Gegner für sich schlicht nicht mit der vollen Wucht eines einzelnen Schlages getroffen wird.

A.Praetorius

  • Regel-Redakteur
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 401
    • Profil anzeigen
Re: Rundumschlag + Flammende Waffe = 1/2 Schaden ?
« Antwort #7 am: 27 Aug 2014, 12:55:50 »
Ich sehe das auch so wie die deutlich Mehrheit hier im Thread. Erst alles zusammenzählen, dann halbieren.

Grade mit sehr kleinen, schnellen Waffen bei den der Zusatzschaden aus "Bonuseffekten" ja oft einen großen Teil des Gesamtschadens ausmachen kann, wäre das sonst ein ziemliches Problem.

Drarsus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.166
    • Profil anzeigen
Re: Rundumschlag + Flammende Waffe = 1/2 Schaden ?
« Antwort #8 am: 27 Aug 2014, 12:59:01 »
Problem, oder die Stärke der Waffe?
Weil 1/2 Feuerschaden dürfte verpuffen oder?

Seviman

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re: Rundumschlag + Flammende Waffe = 1/2 Schaden ?
« Antwort #9 am: 27 Aug 2014, 13:03:52 »
Naja laut GRW ist 1/2 Schaden 1 Schaden also verpufft er nicht mich hat die formulierung "Normaler Schaden" einfach irritiert weil er der Waffe Flammenschaden hinzufügt. Wo ich der Mehrheit ja zustimmen muss, ist schon allein wegen dem Text :"des Nahkampfangriffs " ... und somit wäre es für mich eindeutig dass hier der Flammenschaden vorher hinzugerechnet wird da der Zauber ja für den Nahkampfangriff genutzt wird.

Zu Praetorius : Verstehe deinen Vergleich nicht ... Hier geht es um den Rundumschlag und den kannst du nur mit Zweihandwaffen nutzen ... also fallen hier "kleine schnelle " Waffen eh weg ... Außerdem kann ich die ja auch verzaubern ohne den Schaden halbieren zu müssen.
« Letzte Änderung: 27 Aug 2014, 13:07:39 von Seviman »

Dunbald

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 970
    • Profil anzeigen
Re: Rundumschlag + Flammende Waffe = 1/2 Schaden ?
« Antwort #10 am: 27 Aug 2014, 13:13:50 »
Zitat von: Seviman
Zu Praetorius : Verstehe deinen Vergleich nicht ... Hier geht es um den Rundumschlag und den kannst du nur mit Zweihandwaffen nutzen ... also fallen hier "kleine schnelle " Waffen eh weg ... Außerdem kann ich die ja auch verzaubern ohne den Schaden halbieren zu müssen.
Ich bin zwar nicht A. Praetorius antworte dennoch ;)
Ich denke er meinte, das halbieren an sich, es gibt neben dem Rundumschlag ja auch noch mehr Manöver, die halben Schaden verursachen.
Wenn man beim halbieren den Schaden aus Zusatzeffekten auslassen würde, wären leichte schnelle Waffen, wie z.B. Dolche deutlich stärker, da sie weniger von ihrem Gesamtschadenpotential verlieren würden.

Seviman

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re: Rundumschlag + Flammende Waffe = 1/2 Schaden ?
« Antwort #11 am: 27 Aug 2014, 13:28:34 »
Ah verstehe ...  ich sehe meine Frage einfach einmal als beantwortet :) Waffenschaden + eventuelle EG für Extraschaden + Feuerschaden / 2 = Rundumschlagschaden mit einer Flammenden Waffe =)

Chalik

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.190
    • Profil anzeigen
Re: Rundumschlag + Flammende Waffe = 1/2 Schaden ?
« Antwort #12 am: 27 Aug 2014, 13:49:15 »
Ich würde sagen, dass der profane Waffenschaden zuzügliche Extra-Schaden aus Manövern halbiert wird, aber nicht der magische Schaden.

Sehe ich auch so. Der magische Schaden ist für mich ein Bonusschaden, der erst dann hinzuaddiert wird, wenn alle anderen Manöver etc. berücksichtigt worden sind. Es sollte also 1/2 Schaden + 2 aus Feuerschadne sein.

Quendan

  • Gast
Re: Rundumschlag + Flammende Waffe = 1/2 Schaden ?
« Antwort #13 am: 27 Aug 2014, 14:17:35 »
Sehe ich auch so. Der magische Schaden ist für mich ein Bonusschaden, der erst dann hinzuaddiert wird, wenn alle anderen Manöver etc. berücksichtigt worden sind. Es sollte also 1/2 Schaden + 2 aus Feuerschadne sein.

Ist aber nicht so, siehe Adrians Anmerkung dazu weiter oben - der ich mich im übrigen anschließe.

Chalik

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.190
    • Profil anzeigen
Re: Rundumschlag + Flammende Waffe = 1/2 Schaden ?
« Antwort #14 am: 27 Aug 2014, 15:23:11 »
Sehe ich auch so. Der magische Schaden ist für mich ein Bonusschaden, der erst dann hinzuaddiert wird, wenn alle anderen Manöver etc. berücksichtigt worden sind. Es sollte also 1/2 Schaden + 2 aus Feuerschadne sein.

Ist aber nicht so, siehe Adrians Anmerkung dazu weiter oben - der ich mich im übrigen anschließe.

Oh, habe ich beim schnellen Überfliegen glatt übersehen. Finde die andere Alternative trotzdem auch logisch. Aber da kann man sicherlich vortrefflich drüber streiten.