Autor Thema: Tickzuschlag unter 0 durch Handwerk ?  (Gelesen 3314 mal)

Seviman

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Tickzuschlag unter 0 durch Handwerk ?
« am: 25 Aug 2014, 12:24:32 »
Hi, ich hätte folgende Fragen :

1: Kann ich Die Verbesserung Tickzuschlag sprich Tickzuschlag -1 für eine Rüstung auswählen die 0 Tickzuschlag hat sprich eine Rüstung craften die mich sogar etwas beschleunigt in meinen Kampftätigkeiten ? Ich finde gerade nichts was dagegenspricht.

2: Kann ich die Verbesserungen wie Behinderung und Tickzuschlag auch auf Waffen wählen? Ich weiß dass das Typische Werte von Rüstungen sind. Bei den Herstellungsregeln spricht nur gerade nichts dagegen.

Schon mal im Vorraus vielen Dank...   

Chalik

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.147
  • Forentreffen-Orga
    • Profil anzeigen
Re: Tickzuschlag unter 0 durch Handwerk ?
« Antwort #1 am: 25 Aug 2014, 12:34:08 »
Ich würde bei beiden Fragen ein klares Nein als Antwort geben.

Zu 1: Es kann nicht Sinn und Zweck sein durch normales Handwerk eine Rüstung erzeugen zu können, die einen im Kampf beschleunigt. Dafür fällt mir keine logische Erklärung ein. Wenn man von Dingen wie Magie etc. absieht.

Zu 2: In diesem Fall meine ich mich zu erinnern, dass irgendwo ein Satz steht, dass entsprechende Objekte auch zu den gewählten Qualitätsverbesserungen passen sollen. Eine Waffe kann dementsprechend nicht die Behinderung und den Tickzuschlag senken, weil sie beides nicht hat. Als Spielleiter sollte man entsprechende Dinge auch nur bei Rüstungen zulassen.

Insgesamt scheinen mir beide Anliegen nicht im Sinne von RAI zu sein, selbst wenn eventuell bei beiden Dingen nichts RAW festgelegt ist. Ich würde da aber auf jeden Fall gesunden Menschenverstand walten lassen.

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.676
    • Profil anzeigen
Re: Tickzuschlag unter 0 durch Handwerk ?
« Antwort #2 am: 25 Aug 2014, 12:36:43 »
zu 1) Nein, das geht nicht. Laut GRW ist es ein Malus. Einen Malus kannst du abbauen, nie aber ohne explizite Erlaubnis in einen Bonus verwandeln.

zu 2) Du kannst Werte nur dort modifizieren, wo es entsprechende Werte auch gibt. Das Fehlen eines Wertes ist nicht gleich einer 0 im entsprechenden Wert.

Gesendet von meinem GT-I8160P mit Tapatalk 2

Edit:
Insgesamt scheinen mir beide Anliegen nicht im Sinne von RAI zu sein, selbst wenn eventuell bei beiden Dingen nichts RAW festgelegt ist. Ich würde da aber auf jeden Fall gesunden Menschenverstand walten lassen.

Ich sehe das wie gesagt auch RAW abgedeckt: Der Tick-Zuschlag ist laut Definition ein Malus. Die Behinderung ebenso. Es gibt keinerlei Regelmechanik, wie ein Tick-Zuschlag oder die Behinderung irgendwo einen Bonus geben würden oder wie negative Werte existieren könnten - eine solche Regelung müsste man schon selbst erfinden. Und dann bewegt man sich definitiv vom gedruckten Regelwerk weg.
« Letzte Änderung: 25 Aug 2014, 12:41:37 von Quendan »

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.100
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Tickzuschlag unter 0 durch Handwerk ?
« Antwort #3 am: 25 Aug 2014, 12:39:54 »
Ich würde das mal so sehen:

Wenn es explizit nicht dasteht, dass es nicht geht, dann sollten hier die Regeln des GMV gelten:
Schneller (also weniger Tickzuschläge) als "Ungerüstet" kannst du nicht sein. Insofern kann eine Rüstung nicht dafür sorgen, das man schneller ist, als wenn man Ungerüstet ist, woraus folgt das eine Rüstung niemals einen negativen Tickzuschlag haben kann.

Und wie Chalik schon gesagt hat, haben Waffen keine Tickzuschläge und keine Behinderungen. Insofern kann man nach GMV da auch nichts verbessern.

Ich kann mir zwar vorstellen, das eine gut gearbeitete und an den Träger angepasste Waffe geringe Zeit braucht (also eine geringe WGS hat), aber das hat nichts mit der Verringerung des Wertes "Tickzuschlag" zu tun.

Edit: Ninja'd
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Seviman

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re: Tickzuschlag unter 0 durch Handwerk ?
« Antwort #4 am: 25 Aug 2014, 12:55:06 »
Vielen dank für die Antwort... 

Chalik

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.147
  • Forentreffen-Orga
    • Profil anzeigen
Re: Tickzuschlag unter 0 durch Handwerk ?
« Antwort #5 am: 25 Aug 2014, 12:59:25 »
Edit:
Insgesamt scheinen mir beide Anliegen nicht im Sinne von RAI zu sein, selbst wenn eventuell bei beiden Dingen nichts RAW festgelegt ist. Ich würde da aber auf jeden Fall gesunden Menschenverstand walten lassen.

Ich sehe das wie gesagt auch RAW abgedeckt: Der Tick-Zuschlag ist laut Definition ein Malus. Die Behinderung ebenso. Es gibt keinerlei Regelmechanik, wie ein Tick-Zuschlag oder die Behinderung irgendwo einen Bonus geben würden oder wie negative Werte existieren könnten - eine solche Regelung müsste man schon selbst erfinden. Und dann bewegt man sich definitiv vom gedruckten Regelwerk weg.

Guter Punkt. Habe bei meiner Antwort nicht nochmal irgendwie ins GRW geschaut. Aber logisch, ein Malus kann nicht negativ sein.

Grimrokh

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.741
  • Splitterträger seit 2013
    • Profil anzeigen
Re: Tickzuschlag unter 0 durch Handwerk ?
« Antwort #6 am: 25 Aug 2014, 13:37:29 »
Aber logisch, ein Malus kann nicht negativ sein.
Was für eine schöne Idee für eine Signatur ;)
Take him to Astaroth, Inani's temple of Uruk!

Chalik

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.147
  • Forentreffen-Orga
    • Profil anzeigen
Re: Tickzuschlag unter 0 durch Handwerk ?
« Antwort #7 am: 25 Aug 2014, 13:39:17 »
Aber logisch, ein Malus kann nicht negativ sein.
Was für eine schöne Idee für eine Signatur ;)

Sehr gute Idee. Werde ich wohl gleich mal übernehmen ;D Vielen Dank für die Anregung

4 Port USB Hub

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.030
  • Jetzt mit USB 3.0 Ports
    • Profil anzeigen
Re: Tickzuschlag unter 0 durch Handwerk ?
« Antwort #8 am: 25 Aug 2014, 22:56:25 »
Also in den Regeln steht nirgendwo geschrieben dass ein Malus nicht negativ sein kann. Sollte man vlt noch explizit klarstellen. ;)
Für Fetzenstein! Nieder mit Knax!

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.676
    • Profil anzeigen
Re: Tickzuschlag unter 0 durch Handwerk ?
« Antwort #9 am: 26 Aug 2014, 00:06:32 »
Nein, ich glaube man muss nicht alles in den Regeln explizit klarstellen, wenn es absolut offensichtlich ist. Beim Tick-Zuschlag steht nicht nur, dass es ein Malus ist. Sondern auch, was dieser Malus tut. Da steht nichts von irgendeiner Art von Beschleunigung. Insofern ist eindeutig geregelt, was der Tick-Zuschlag tut.

Ernsthaft, die Regeln müssen nicht für alle abwegigen Interpretationen Verbote aussprechen. Es wird ja auch nicht explizit verboten, mit Waffen die theoretisch 1W6-2 Schaden machen zu heilen, obwohl das nicht geht. Oder durch Fallschaden zu heilen, wenn dieser theoretisch negativ würde. Oder sonst irgendwas in der Richtung

Ein Regelwerk, in dem absurde Sachen explizit verboten werden, lädt nämlich (neben der Tatsache, dass es künstlich aufgebläht wird) viel eher noch zu solchen Interpretationen ein - denn wo es dann nicht explizit verboten ist, kommt automatisch die Frage, ob es durch das fehlende Verbot erlaubt sei.

Und nochmal zur Sicherheit: Die aktuellen Regeln sagen klar was der Tick-Zuschlag macht. Er verlangsamt Angriffe. Er macht nichts anderes. Ein Senken des Tick-Zuschlags macht genau das: Ihn senken. Dadurch werden die Angriffe nicht mehr verlangsamt oder weniger verlangsamt. Aber nirgendwo in den Regeln gibt es irgendwas, was die Annahme rechtfertigt, der Tick-Zuschlag könnte irgendwas machen außer einen Angriff verlangsamen. Entsprechend braucht es da so oder so keine Klarstellungen.
« Letzte Änderung: 26 Aug 2014, 01:03:50 von Quendan »

tom_lukas

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 350
    • Profil anzeigen
Re: Tickzuschlag unter 0 durch Handwerk ?
« Antwort #10 am: 26 Aug 2014, 22:17:39 »


Oder durch Fallschaden zu heilen, wenn dieser theoretisch negativ würde.

Und jetzt stürze ich mich da nochmal runter,  dann bin ich wieder voll. :D
Nimmt der Opi Opium, bringt Opium den Opi um.

4 Port USB Hub

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.030
  • Jetzt mit USB 3.0 Ports
    • Profil anzeigen
Re: Tickzuschlag unter 0 durch Handwerk ?
« Antwort #11 am: 26 Aug 2014, 22:58:37 »
Vermutlich bin ich einfach zu sehr Mathematiker um auch mit einem Malus von -1 keine Probleme zu haben ;)
Für Fetzenstein! Nieder mit Knax!

Zecio

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
    • Profil anzeigen
Re: Tickzuschlag unter 0 durch Handwerk ?
« Antwort #12 am: 27 Aug 2014, 10:57:46 »
Aus meiner Sicht is das doch ganz simple... Der Definition wegen ist Malus ein negativer Wert der etwas negatives Hervorruft... Wenn ein negativer Wert negativ ist, dann wird er positiv und wäre somit ein Bonus und kein Malus mehr...

The Envoy

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 265
    • Profil anzeigen
Re: Tickzuschlag unter 0 durch Handwerk ?
« Antwort #13 am: 27 Aug 2014, 11:23:26 »
Aus meiner Sicht is das doch ganz simple... Der Definition wegen ist Malus ein negativer Wert der etwas negatives Hervorruft... Wenn ein negativer Wert negativ ist, dann wird er positiv und wäre somit ein Bonus und kein Malus mehr...

Ah, wenn wir alles rein mathematisch angehen und gesunden Menschenverstand außen vor lassen, werde ich ab sofort einen Handwerker spielen. Dann habe ich 3kg Metall, ziehe 5kg Metall ab und ZACK! habe ich Antimaterie erfunden ... (oder was?)

Bei Rollenspielen sollte man nicht immer rein mathematisch herangehen und viel häufiger mit realitätsnaher Logik eine Situation bewerten. Auch gerne mit einer Prise "Mal Fünfe gerade sein lassen ..."

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.100
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Tickzuschlag unter 0 durch Handwerk ?
« Antwort #14 am: 27 Aug 2014, 11:55:52 »
Rein mathematisch wäre hier der Definitionsbereich implizit durch N angegeben. Und wer dann noch mit negativen Zahlen ankommt, sollte sich in die Ecke stellen und sich schämen -.-
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.