Autor Thema: Mehrere Rüstungen ausrüsten?  (Gelesen 8399 mal)

La Cipolla

  • Beta-Tester
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 133
    • Profil anzeigen
    • Los Muertos Facebook-Page
Mehrere Rüstungen ausrüsten?
« am: 15 Aug 2014, 01:50:13 »
Okay, ich muss fragen.

Wir hatten die Situation, dass sich ein neuer Spieler wie selbstverständlich eine Tuchrüstung und ein Kettenhemd angezogen hat, um die Werte zu addieren. Es war nach anfänglichem Unwissen zwar tatsächlich mehr ein Versuch, den SL zu trollen ... der dann aber leider auch funktioniert hat, weil ich im Buch nichts gefunden habe, was dagegen spricht. ;D Natürlich, als Konsequenz könnte man mit so einer Reglung auch fünf Tuchrüstungen übereinanderstapeln, und spätestens an der Stelle war es dann auch mehr ein Running Gag als eine ernsthafte Diskussion ("Die Hunde versuchen weiterhin, deine Tuchschichten zu überwinden!"), aber es würde mich trotzdem interessieren: Steht irgendwo direkt, dass man nur eine Rüstung tragen darf?
Mein Kram:
Los Muertos ... Ein Rollenspiel mit Skeletten! :D

Quendan

  • Gast
Re: Mehrere Rüstungen ausrüsten?
« Antwort #1 am: 15 Aug 2014, 01:57:36 »
Nur eine Rüstung. Keine Ahnung ob das irgendwo steht. Aber ich halte das auch für selbstverständlich. ;)

Gesendet von meinem GT-I8160P mit Tapatalk 2


derPyromane

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.195
  • In der Asche liegt die Wahrheit
    • Profil anzeigen
Re: Mehrere Rüstungen ausrüsten?
« Antwort #2 am: 15 Aug 2014, 02:21:53 »
Ich lasse als SL gerner alles zu. Also ein prinzipielles no-go gibt es nicht. Das beruht natürlich auf der Zusage meiner Pappenheimer, dass sie auch alle Regeln dazu akzeptieren. Und einen Rüstung über Rüstung - Versuch hatten wir auch schon. Da wir ein Last-System haben und sich Behinderungen mit einem saftigen Zusatz-Malus addieren. Warum nicht?
We all serve one master – one king.
His name is Gaming!
Forever may he reign!

Saalko

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 404
    • Profil anzeigen
Re: Mehrere Rüstungen ausrüsten?
« Antwort #3 am: 15 Aug 2014, 06:58:30 »
Tuchrüstungen wiegen wenig und haben weder Behidnerung noch Tickzuschlag. Darum nicht ;)

Aber ich glaube da stand was zu drin. Muss aber mal genau nachlesen ob ich jetzt das Regelsystem verwechsel.

4 Port USB Hub

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.046
  • Jetzt mit USB 3.0 Ports
    • Profil anzeigen
Re: Mehrere Rüstungen ausrüsten?
« Antwort #4 am: 15 Aug 2014, 08:38:58 »
Dazu gibt es im GRW keine Regel. Und Quendan meint ja selbst, "Wenn nichts explizit verboten ist, dann ist es erlaubt". Von daher seh ich hier ncoh Verbesserungsbedarf. ;)
Für Fetzenstein! Nieder mit Knax!

Drarsus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.166
    • Profil anzeigen
Re: Mehrere Rüstungen ausrüsten?
« Antwort #5 am: 15 Aug 2014, 09:13:34 »
Nur eine Rüstung. Keine Ahnung ob das irgendwo steht. Aber ich halte das auch für selbstverständlich. ;)

Gesendet von meinem GT-I8160P mit Tapatalk 2

Naja, vielleicht für dich, aber gerade im anderen Rüstungthread kam ja auch die Frage danach auf. Schließlich war es schon normalerweise üblich unter einem Kettenhemd oder vor allem unter einer Plattenrüstung noch Stoff/Leder zu tragen.
Bisher hab ich es aber auch wie selbstverständlich genommen nur eine Rüstung, vermutlich bin ich da einfach zu PC-Spielmäßig geprägt, da geht ja auch nur eine :D

Belzhorash

  • Gast
Re: Mehrere Rüstungen ausrüsten?
« Antwort #6 am: 15 Aug 2014, 09:23:40 »
Nur eine Rüstung. Keine Ahnung ob das irgendwo steht. Aber ich halte das auch für selbstverständlich. ;)

Gesendet von meinem GT-I8160P mit Tapatalk 2

Naja, vielleicht für dich, aber gerade im anderen Rüstungthread kam ja auch die Frage danach auf. Schließlich war es schon normalerweise üblich unter einem Kettenhemd oder vor allem unter einer Plattenrüstung noch Stoff/Leder zu tragen.
Bisher hab ich es aber auch wie selbstverständlich genommen nur eine Rüstung, vermutlich bin ich da einfach zu PC-Spielmäßig geprägt, da geht ja auch nur eine :D
Man könnte auch soweit gehen und sagen, bei Kette und Platte ist das wattierte Unterzeug bereits eingerechnet.
Das müsste nur mal jemand im GRW erratieren oder hier bestätigen. ;)

sylanna

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 184
    • Profil anzeigen
Re: Mehrere Rüstungen ausrüsten?
« Antwort #7 am: 15 Aug 2014, 10:19:40 »
Steht momentan noch nirgends. Waer ja noch schoener, wenn Grad 1 Helden mit Ausweichen I + Tuchruestung + Leichte Lederruestung schon auf VTD+5 kaeme...

Myrmi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 366
    • Profil anzeigen
Re: Mehrere Rüstungen ausrüsten?
« Antwort #8 am: 15 Aug 2014, 10:23:55 »
Steht momentan noch nirgends. Waer ja noch schoener, wenn Grad 1 Helden mit Ausweichen I + Tuchruestung + Leichte Lederruestung schon auf VTD+5 kaeme...
Was mit der Deckelung der abgeleiteten Werte nicht möglich sein sollte :)

Edit: Ach mist, Ausweichen I ist ja keine Ausrüstung...
Nach erneutem Blick ins Regelwerk muss ich aber sagen: Quendan irrte. ;) [...]

sylanna

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 184
    • Profil anzeigen
Re: Mehrere Rüstungen ausrüsten?
« Antwort #9 am: 15 Aug 2014, 10:39:45 »
Sie koennen auf HG1 auch so schon hohe Werte erreichen. Je erfahrener der Held aber wird, umso schlimmer wird es.

maggus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.067
  • Zeigefingerzeiger
    • Profil anzeigen
    • maggus bei Facebook
Re: Mehrere Rüstungen ausrüsten?
« Antwort #10 am: 15 Aug 2014, 10:42:56 »
Natürlich, als Konsequenz könnte man mit so einer Reglung auch fünf Tuchrüstungen übereinanderstapeln, und spätestens an der Stelle war es dann auch mehr ein Running Gag als eine ernsthafte Diskussion ("Die Hunde versuchen weiterhin, deine Tuchschichten zu überwinden!"), aber es würde mich trotzdem interessieren: Steht irgendwo direkt, dass man nur eine Rüstung tragen darf?

Ich handhabe die Rüstungsfrage - nicht regelkonform - immer möglichst frei. Es soll doch jeder genau das tragen, was am besten zu seinem Charakter passt. Die Rüstungsauswahl des Regelwerkes ist dann bloße Orientierungshilfe, mehr nicht. Und ja, wer gerne als Michelin-Männchen rumrennt, der kann auch mehr als eine Tuchrüstungen übereinanderstapeln 8)
Freie Rüstungswahl setzt allerdings feste Rüstungsregeln voraus. Und die kann man ziemlich einfach aus den Rüstungen des GRW ableiten, was quasi eine Rüstungsschablone ist:
  • Behinderung = VTD+ -1
  • Tick-Zuschlag = SR
  • (Primitive Rüstungen werden individuell ermittelt)
Mit diesen Rüstungsregeln kann der Spieler seine Rüstung - in den Grenzen des Gesunden Menschenverstandes (TM) - selbst definieren.
  • Entweder der Spieler entwirft vom Fluff ausgehend seine persönliche Rüstung, dann werden gemeinsam die angemessenen Werte nach oben stehender Rüstungsschablone festgesetzt.
    Beispiel: Ein knielanger, lederner Wamst, teilweise mit glänzenden Schuppen besetzt, dazu ein Samurai-Helm sowie Bein- und Armschienen.
    Festgelegt wird: VTD+ = 3, SR = 1 => Behinderung = 2, Tick+ = 1
  • Oder der Spieler wählt seine gewünschten Rüstungswerte auf Basis der Rüstungsschablone, anschließend wird geschaut, welche Rüstungsform passend ist.
    Beispiel: VTD+ = 4, SR = 2 => Behinderung = 3, Tick+ = 2
    Festgelegt wird: Langer Schuppenpanzer mit Kettenhaube und schweren Stiefeln.
Preise, Verfügbarkeit sowie Last und Härte müssen natürlich auch noch festgesetzt werden, aber auch hier hilft die Rüstungstabelle im GRW 188 als Orientierung. Die Mindest-Stärke entspricht Last -2 (wobei auch Last -3 angewendet werden kann, da Last sehr abstrakt ist).

Bei den Schilden konnte ich übrigens keine Schablone ermitteln. Aber die aufgeführten Schilde decken schon sehr viel ab.

Wie gesagt, alles nicht regelkonform. Im besten Falle aber regelnah ;)

EDIT: Achso, noch kurz wegen der fünf Tuchrüstungen... Fünf Rüstungen ist natürlich absurd. Aber eine Tuchrüstung als "Wattierter Waffenrock" und darüber dann ein Kettenhemd, das liegt mMn im Rahmen. Wichtig ist, dass die negativen Rüstungswerte aus der Gesamtsumme der positiven Rüstungswerte ermittelt werden.
  • Also nicht: Tuchrüstung (1/0=>0/0) + Schwere Kette (2/1=>1/1) = (3/1=>1/1)
  • Sondern: Tuchrüstung + Schwere Kette = (3/1=>2/1)
Auf die Art hat man auch ruckzuck die Werte, wenn der SC zum Schlafen seine Kette abgelegt aber seinen Waffenrock (Tuchrüstung) anbehalten hat und dann in einen Kampf verwickelt wird.
« Letzte Änderung: 15 Aug 2014, 11:08:32 von maggus »
"Befreien Sie das Unreich!"

Quendan

  • Gast
Re: Mehrere Rüstungen ausrüsten?
« Antwort #11 am: 15 Aug 2014, 12:41:29 »
Dazu gibt es im GRW keine Regel. Und Quendan meint ja selbst, "Wenn nichts explizit verboten ist, dann ist es erlaubt". Von daher seh ich hier ncoh Verbesserungsbedarf. ;)

Es ist auch nicht verboten zwei Schwerter in einer Hand zu tragen. ;)

Was ich damit sagen will: Meine Aussage ist nicht universal zu verstehen, sondern dort wo sie Sinn macht. Zwei Rüstungen zusammen anziehen macht keinen Sinn. Denn eine Tuchrüstung ist KEIN Unterzeug, sondern eine stabile, feste und widerstandsfähige eigenständige Rüstung. Die unter einem Kettenhemd oder Plattenpanzer anzuziehen ist wenig sinnvoll.

Unterzeug gehört mE zur Rüstung aus Metall automatisch dazu, du kannst einen Plattenpanzer nicht sinnvoll auf nackter Haut anziehen.

Aber für alle, die eine klare Regel brauchen, für die sei hier nochmal gesagt: Mehrere Rüstungen kombinieren ->


La Cipolla

  • Beta-Tester
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 133
    • Profil anzeigen
    • Los Muertos Facebook-Page
Re: Mehrere Rüstungen ausrüsten?
« Antwort #12 am: 15 Aug 2014, 13:08:05 »
Ich habe es soeben meinem Mitspieler verlinkt. 8)

Der Hintergrund ist wohl der, dass es in einigen Rollenspielen durchaus üblich ist (Shadowrun 3+4 afair). Ich fand's aber spätestens durch den Effekt mit den gestapelten Tuchrüstungen dann auch selbstverständlich. ;)
Mein Kram:
Los Muertos ... Ein Rollenspiel mit Skeletten! :D

Cifer

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.793
  • Kapitänin Adawae
    • Profil anzeigen
Re: Mehrere Rüstungen ausrüsten?
« Antwort #13 am: 15 Aug 2014, 13:51:30 »
Zitat
Es ist auch nicht verboten zwei Schwerter in einer Hand zu tragen. ;)

Was ich damit sagen will: Meine Aussage ist nicht universal zu verstehen, sondern dort wo sie Sinn macht. Zwei Rüstungen zusammen anziehen macht keinen Sinn. Denn eine Tuchrüstung ist KEIN Unterzeug, sondern eine stabile, feste und widerstandsfähige eigenständige Rüstung. Die unter einem Kettenhemd oder Plattenpanzer anzuziehen ist wenig sinnvoll.

Unterzeug gehört mE zur Rüstung aus Metall automatisch dazu, du kannst einen Plattenpanzer nicht sinnvoll auf nackter Haut anziehen.
Aber man könnte durchaus Platte über Kette tragen - insofern finde ich hier eine klare Regelung sinnvoll und angebracht, auch wenn ich sie mir in eine andere Richtung gewünscht hätte. Aber das hatten wir ja schonmal.

regelfuchs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 630
    • Profil anzeigen
    • Regelfuchs
Re: Mehrere Rüstungen ausrüsten?
« Antwort #14 am: 16 Aug 2014, 10:28:34 »
Im Abenteuer "Türme im Eis" tragen einige Charaktere Tuchrüstung + Polarkleidung, ist das nun ebenfalls nicht möglich? Denn Polarkleidung stelle ich mir ziemlich mollig vor.