Autor Thema: Tick-Leiste Figuren  (Gelesen 27308 mal)

Nevym

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 970
  • I have a dream ...
    • Profil anzeigen
Re: Tick-Leiste Figuren
« Antwort #30 am: 22 Okt 2014, 14:34:44 »
...

Für die Kämpfe wird eine Battlemat und D&D Figuren benutzt.
Beschreib mal für Nicht-Kenner&-Wisser wie die "Battlemat" ausieht, Material etc.
Welche D&D-Figuren? kenne die nicht.
Ich bin der Sand im Getriebe - ich kommentiere - ich kritisiere - ich phantasiere
The only real prison is fear, and the only real freedom is freedom from fear. (Aung San Suu Kyi)

Quendan

  • Gast
Re: Tick-Leiste Figuren
« Antwort #31 am: 22 Okt 2014, 14:41:07 »
Beschreib mal für Nicht-Kenner&-Wisser wie die "Battlemat" ausieht, Material etc.

Die gibt es in unterschiedlichen Größen, meist sind die Exemplare der Firma Chessex gemeint. Material ist so ein rollbarer, fester und ca. 2-3 mm dicker Kunststoff oder Weichplastik (bin kein Materialexperte ;) ).

Auf der einen Seite sind Quadrate abgebildet, auf der anderen Hexfelder. Darauf kann man mit abwaschbaren Stiften wunderbar rumkritzeln. Ich benutze eine Battlemat für die Kämpfe in Star Wars D20 und bin mit ihr sehr zufrieden.

Hier sieht man eine Battlemat in Aktion:
http://www.stargazersworld.com/wordpress/wp-content/uploads/2010/05/mat7.jpg



Noldorion

  • Welt-Redakteur
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.459
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: Tick-Leiste Figuren
« Antwort #32 am: 22 Okt 2014, 14:44:56 »
Material ist so ein rollbarer, fester und ca. 2-3 mm dicker Kunststoff oder Weichplastik (bin kein Materialexperte ;) ).

Vinyl, meines Wissens.

Perfekt geeignet auch für Dungeonslayers.

Nevym

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 970
  • I have a dream ...
    • Profil anzeigen
Re: Tick-Leiste Figuren
« Antwort #33 am: 22 Okt 2014, 15:49:12 »
... und wo kann man beides am besten ausprobieren und ggf. beziehen?
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
Ich bin der Sand im Getriebe - ich kommentiere - ich kritisiere - ich phantasiere
The only real prison is fear, and the only real freedom is freedom from fear. (Aung San Suu Kyi)


Wolfhunter

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.167
  • Einer für alle - alles für Einen!
    • Profil anzeigen
Re: Tick-Leiste Figuren
« Antwort #35 am: 22 Okt 2014, 16:34:11 »
Hält so 'n Ding eigentlich 'n paar Jahre? Lassen sich die Markierungen wirklich restlos entfernen (richtige Stifte vorausgesetzt)?
... some things never change...

Avalia

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.374
  • Kapitän Naarin Wellenlied
    • Profil anzeigen
Re: Tick-Leiste Figuren
« Antwort #36 am: 22 Okt 2014, 16:36:05 »
PVC (Polyvinylchlorid, meist als Vinyl bezeichnet) wird unter anderem für Küchenböden verwendet ;)

Das spricht vermutlich für lange Haltbarkeit und Putzbarkeit, oder? :)
Foren-Rollenspiel (Waldläufer von Fort Redikk)
Grainne, Freund der Tiere [v], 4/6 Splitterpunkte
6K2V1 Fokus ausgegeben // 3 LP-Schaden

Wolfhunter

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.167
  • Einer für alle - alles für Einen!
    • Profil anzeigen
Re: Tick-Leiste Figuren
« Antwort #37 am: 22 Okt 2014, 16:41:44 »
Da muss ich an den Boden von Omas Küche denken - der war oberhässlich, aber auch nach ca. 20 Jahren noch nahezu intakt :)
... some things never change...

Quendan

  • Gast
Re: Tick-Leiste Figuren
« Antwort #38 am: 22 Okt 2014, 16:53:03 »
Hält so 'n Ding eigentlich 'n paar Jahre? Lassen sich die Markierungen wirklich restlos entfernen (richtige Stifte vorausgesetzt)?

Meine hält seit gut drei Jahren einwandfrei, keine Alterungserscheinungen erkennbar.

Man muss halt die richtigen Stifte verwenden und die Matte am besten nicht wochenlang beschrieben rumliegen lassen (das hab ich einmal gemacht und habe dann die alten Zeichnungen nicht mehr restlos weggekriegt).

Leonor

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
  • eSeL aus Leidenschaft
    • Profil anzeigen
Re: Tick-Leiste Figuren
« Antwort #39 am: 22 Okt 2014, 16:59:20 »
Quendans Aussage kann ich bestätigen ...

Meine Matte ist sicher 10+ Jahre alt und langsam beginnen nun erste Makel aufzutreten.
Die Matte ist aber bei uns immer am Tisch und dient praktisch als Tischdecke - da müssen alle mein Gäste durch!

Aineias

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Re: Tick-Leiste Figuren
« Antwort #40 am: 22 Okt 2014, 21:50:42 »
Mein Chessexmatte hatt auch schon etliche Jahre auf dem Buckel. Als kleiner Tipp: Auf Messen gibt es am Chessex Stand oft Fehldrucke, die erheblich billiger sind und sehr gut sind (ich habe da noch keine Unterschiede festgestellt).

Es gibt auch noch sowas:
http://paizo.com/pathfinder/accessories/maps/flipmats

Das geht aber ins Geld. Aber die generische Waldlichtung kann man recht gut einsetzen.

D&D figuren von Wizard ist schwieriger. Die kosten mitllerweile ein Heidengeld. Vorteil von denen war, die sind aus Hartgummi und Prepainted (also sehr Pflegeleicht).
Mittlerweile gibts auch welche für Pathfinder, aber leider sehr teuer.

http://en.wikipedia.org/wiki/Dungeons_%26_Dragons_Miniatures_Game

Gruß

Aineias

Fjalk

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
Re: Tick-Leiste Figuren
« Antwort #41 am: 23 Okt 2014, 11:47:44 »
Ich hatte heute meine Bastelstunde als Vorbereitung für das Rollenspielwochenende meiner Rollenspielgruppe.
Für die, die ebenfalls basteln möchten, stelle ich die Marker hier gerne als PDF-Datei zur Verfügung.

Auf die Standfüße und Charakterbilder hatte "4 Port USB Hub" bereits verwiesen:
http://forum.splittermond.de/index.php?topic=2110.msg37360#msg37360

"Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war." (Bertolt Brecht)

SplitterImAuge

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 54
  • SplitterInDerPfote
    • Profil anzeigen
Re: Tick-Leiste Figuren
« Antwort #42 am: 03 Dez 2014, 20:47:54 »
Die Spielsteine aus Holz (s. mein Beitrag weiter oben) sind anscheinend nun auch im Spiel in Verbindung mit einer Tickleiste und einer abwischbaren Battlemat zum Einsatz gekommen. Wie ich gehört habe, haben sie sich gut bewährt.
Vielleicht bastle ich mir auch noch welche.

regelfuchs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 630
    • Profil anzeigen
    • Regelfuchs
Re: Tick-Leiste Figuren
« Antwort #43 am: 08 Dez 2014, 12:22:24 »
Die Betaphase des Projekts ist seit heute vorbei und endlich kann man sich seine Wunschfigur(en) zurecht klicken :D

http://heroforge.com

Kreggen

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 765
  • ... hat mal was geschrieben
    • Profil anzeigen
    • Elfenwolf.de
Re: Tick-Leiste Figuren
« Antwort #44 am: 08 Dez 2014, 19:11:15 »
Die Betaphase des Projekts ist seit heute vorbei und endlich kann man sich seine Wunschfigur(en) zurecht klicken :D

http://heroforge.com

Ziemlich gut. Was kostet sowas?
Ich mag die blaue Farbe. Ehrlich!