Autor Thema: Optionale Regel: Taktischer Vorteil als freie Manöver  (Gelesen 1740 mal)

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Folgender Vorschlag:

Man kann drei Erfolgsgrade als freies Manöver ausgeben, um einen taktischen Vorteil hervorzurufen, der anhält, bis das Ziel wieder dran ist.

Beispiel:

In einem Kampf auf Leben und Tod schafft es ein Abenteurer mithilfe eines Triumphes drei Erfolgsgrade zu sammeln. Er gibt diese aus und im Kampf gegen das Ziel gibt es nun einen Taktischen Vorteil, zum Beispiel weil der Schlag so heftig war, dass der Gegner das Gleichgewicht verlor. Der Gegner agiert erst wieder 7 Ticks später, in dieser Zeit kann der Abenteurer nun den Taktischen Vorteil nutzen. Bräuchte er länger als 7 Ticks um wieder angreifen zu können, wäre die Aktion verschwendet gewesen. Hat er aber Verbündete, können diese nun den Taktischen Vorteil für 7 Ticks ausnutzen...
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Mike3P

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 24
    • Profil anzeigen
Re: Optionale Regel: Taktischer Vorteil als freie Manöver
« Antwort #1 am: 03 Aug 2014, 12:52:27 »
Hm, ich weiß nicht. Taktische Vorteile kann man sich über Umreißen oder andere ähnliche Manöver holen, und anderen Helden Angriffe erleichtern ist ja schon in den Unterstützungsregeln mit drin. Diese optionale Regel wirkt ein wenig redundant auf mich.

4 Port USB Hub

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.047
  • Jetzt mit USB 3.0 Ports
    • Profil anzeigen
Re: Optionale Regel: Taktischer Vorteil als freie Manöver
« Antwort #2 am: 03 Aug 2014, 21:45:33 »
Ich würde da stattdessen einfach die Regel für "Taktische Vorteile herbeiführen" anwenden, und halt eben auf die Kampffertigkeit würfen lassen. Dafür scheint diese Regel gemacht worden zu sein. :)
Für Fetzenstein! Nieder mit Knax!