Autor Thema: Neuer Blogbeitrag: Ein Blick in die Dragorea-Anthologie  (Gelesen 21173 mal)

Kreggen

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 765
  • ... hat mal was geschrieben
    • Profil anzeigen
    • Elfenwolf.de
Re: Neuer Blogbeitrag: Ein Blick in die Dragorea-Anthologie
« Antwort #30 am: 30 Jul 2014, 11:05:19 »
Wie wäre

Krieger, Schurken, Wahrheitsfinder
Abenteuer in Dragorea I

Der Rhythmus bei der Aufzählung folgt folgendem Muster "Allgemeine Bezeichnung für SC-Tätigkeiten" , "Splittermond-Ausbildung", "Splittermond-Ausbildungs-Variante", Abenteuer in [Land/Reich/Subkontinent/etc.] lfd. Nr.

So könnte man entsprechend weitermachen:

Diebe, Recken, Feuerrufer
Abenteuer in Pash Anar I


Magier, Heiler, Protectoren
Abenteuer im mertalischen Städtebund

etc. pp
Ich mag die blaue Farbe. Ehrlich!

arnadil

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 877
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Ein Blick in die Dragorea-Anthologie
« Antwort #31 am: 30 Jul 2014, 11:15:12 »
Das erinnert schon sehr an alte DSA-Boxen.

Drarsus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.166
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Ein Blick in die Dragorea-Anthologie
« Antwort #32 am: 30 Jul 2014, 11:20:35 »
Ich muss sagen, "Dragoreische Geschichten" gefällt mir als Titel.
Selbst dort könnte man für weitere Teile II oder III dran setzen :)
Selbst für weitere Anthologien könnte man ein ehnliches Schemata weiterführen.
- Frostländer Sagen
- Takasadische Weisen
- Pash Anarer Erzählungen
etc.

Das gefällt mir persönlich ziemlich gut! Es ist allgemein gehalten, kann mit Nummern versehen werden und hat trotzdem irgendwie noch etwas Flair

Noldorion

  • Welt-Redakteur
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.459
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: Neuer Blogbeitrag: Ein Blick in die Dragorea-Anthologie
« Antwort #33 am: 30 Jul 2014, 11:32:21 »
Ich bin kein Fan von diesen DSA-Gedächtnis-Dreiteiltiteln.

"Dragoreische Geschichten" gefällt mir hingegen ganz gut :)

rillenmanni

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 769
  • König der Narren
    • Profil anzeigen
    • Metstübchen
Re: Neuer Blogbeitrag: Ein Blick in die Dragorea-Anthologie
« Antwort #34 am: 30 Jul 2014, 11:52:37 »
Mir gefallen darin die "Geschichten" (Sagen, Weisen etc) nicht. Dann lieber "Dragoreische Abenteuer". (Wobei ich dann wiederum "Abenteuer in Dragorea" besser finde. :) )
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...

mad_eminenz

  • Beta-Tester
  • Jr. Member
  • ***
  • Beiträge: 54
  • just draw!
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Ein Blick in die Dragorea-Anthologie
« Antwort #35 am: 30 Jul 2014, 12:16:08 »

"Dragoreische Geschichten" gefällt mir hingegen ganz gut :)

Find ich auch ganz gut.
Und bitte keine DSA Erinnerungen oder Anlehnungen. Das braucht es nicht!

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Ein Blick in die Dragorea-Anthologie
« Antwort #36 am: 30 Jul 2014, 12:54:44 »
Mein Vorschlag:

"Unter den drei Monden"

1. Abenteuer: Großer Mond - Das Heulen des Windes

2. Abenteuer: Splittermond - Gejagt

3. Abenteuer: Düstermond - Ein Funken Mut

Betont werden soll dabei der starke Fokus in Dragorea auf die Monde (Die Yonnus-Kirche in Selenia und Midstad, die Luserian-Kirche in Patalis, Starrekyng in Nyrdfing und natürlich die Mond-Religion in Zwingard) und ihren Einfluss auf die Menschen.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

rillenmanni

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 769
  • König der Narren
    • Profil anzeigen
    • Metstübchen
Re: Neuer Blogbeitrag: Ein Blick in die Dragorea-Anthologie
« Antwort #37 am: 30 Jul 2014, 13:15:22 »
Die Kurzvorstellungen der Abenteuer lesen sich allerdings nicht so, als spielte jeweils einer der Monde eine gewichtige Rolle - so erwarte ich von einem "Düstermond"-Abenteuer einen Schwerpunkt auf den Düstermond und Gespons, nicht aber ein Abenteuer um eine ganz profane Freiheitsbewegung in Midstad.
Das hieße dann, dass von Seiten einiger Foristen nach Veröffentlichung die Keule geschwungen würde: Ob denn das alles sei, was man an Mondspezifika in einem Splittermond-Abenteuer zu bieten habe?

Aber das meine ich ja: Hier gibt es eine Anthologie von drei Abenteuern, die weder zusammenhängen, noch einen gemeinsamen Schwerpunkt haben. Und wenn es dann keinen irgendwie vereinenden Titel gibt, der einen aufgrund seiner offensichtlichen Eignung so ziemlich sofort an- und aus dem Hirn springt, dann führt auch ein langes Überlegen nicht mehr zu einem "tollen" Titel. Dann ist es mE besser, "schnöde" aber korrekt zu sein und sich alles Weitere offen zu halten: "Abenteuer in Dragorea (Band 1, 2, 3)" oder "Dragoreische Geschichten/Abenteuer (Band 1, 2, 3)".
« Letzte Änderung: 30 Jul 2014, 13:17:46 von rillenmanni »
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...

Luserian

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 75
  • Animes, Serien, Filme, RPG........Repeat!
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Ein Blick in die Dragorea-Anthologie
« Antwort #38 am: 30 Jul 2014, 14:25:10 »
Wie wäre es schlicht, einfach und prägnant mit (also für die Antholgie-Abenteuer Teile, dann eben auch nummeriert)

"Mondsplitter"

?
The world is indeed comic, but the joke is on mankind.
H. P. Lovecraft

Noldorion

  • Welt-Redakteur
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.459
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: Neuer Blogbeitrag: Ein Blick in die Dragorea-Anthologie
« Antwort #39 am: 30 Jul 2014, 14:30:36 »
Für den Namen haben wir schon andere Pläne :)

Chalik

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.190
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Ein Blick in die Dragorea-Anthologie
« Antwort #40 am: 30 Jul 2014, 14:36:41 »
Für den Namen haben wir schon andere Pläne :)

Und welche? ;D

Noldorion

  • Welt-Redakteur
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.459
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: Neuer Blogbeitrag: Ein Blick in die Dragorea-Anthologie
« Antwort #41 am: 30 Jul 2014, 14:41:12 »
Tsk, so schnell schon vergessen? ;)

22:13 Uhr (Noldorion):
Wir hatten nochmal ein kurzes Plenum, in dem die Ergebnisse der Arbeitsgruppen vorgestellt wurden. Jetzt sitzt hier noch ein Dutzend Leute zusammen, wir haben uns getroffen, um Abenteuer-Brainstorming zu machen: Abenteuerideen zu sammeln, weiterzuentwickeln, über Abenteuerarten zu reden und so weiter.

Franz stellt sein Konzept der "Mondsplitter" vor - günstige Kurzabenteuer, die speziell so aufbereitet sind, dass sie mit wenig Vorbereitung geleitet werden können und einer einheitlichen Struktur folgen, so dass ein Spielleiter nicht viel Arbeit investieren muss, sondern einfach eines dieser Abenteuer aus dem Regal ziehen und gleich loslegen kann, quasi das "Convenience Food" für Splittermond. Franz bezeichnet es als "Alternative zur Kinokarte": Die Möglichkeit, schnell und ohne viel Aufwand einen Abend lang mit Splittermond Spaß zu haben.

Die Idee kommt gut an :)

Chalik

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.190
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Ein Blick in die Dragorea-Anthologie
« Antwort #42 am: 30 Jul 2014, 14:43:24 »
Argh. Stimmt da war was. Langsam verliere ich echt die Übersicht bei der Fülle von Threads hier im Forum. Finde die Idee der Mondsplitter aber gut. :D

Luserian

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 75
  • Animes, Serien, Filme, RPG........Repeat!
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Ein Blick in die Dragorea-Anthologie
« Antwort #43 am: 30 Jul 2014, 15:00:33 »
Jup, auch schon vergessen gehabt..........Scha(n)de....

Große Klasse, davon dann bitte jeden Monat ein oder mehrere Teile ::)
The world is indeed comic, but the joke is on mankind.
H. P. Lovecraft

Nevym

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 970
  • I have a dream ...
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Ein Blick in die Dragorea-Anthologie
« Antwort #44 am: 30 Jul 2014, 15:06:36 »
Argh. Stimmt da war was. Langsam verliere ich echt die Übersicht bei der Fülle von Threads hier im Forum. Finde die Idee der Mondsplitter aber gut. :D
Jetzt schon ^^
Da geh mal in andere Foren zu anderen Regelwerken......
DA gibt es soviele Threads NUR zum Thema "Warum so viel" / "Weniger diskutieren"  ;D ;D ;D
Ich bin der Sand im Getriebe - ich kommentiere - ich kritisiere - ich phantasiere
The only real prison is fear, and the only real freedom is freedom from fear. (Aung San Suu Kyi)