Autor Thema: Smaskrifter auf Lorakis - Brainstorming  (Gelesen 17227 mal)

Drarsus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.166
    • Profil anzeigen
Re: Smaskrifter auf Lorakis - Brainstorming
« Antwort #30 am: 21 Aug 2014, 10:13:43 »
Ich kenne jetzt das Abenteuer nicht aber nachdem was ich hier so gelesen habe: Was ist denn mit Nyrdfing?

Du hast gewonnen - am Ende ist es tatsächlich Nyrdfing geworden ;).

wohooo  8)

ulviskas

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: Smaskrifter auf Lorakis - Brainstorming
« Antwort #31 am: 21 Aug 2014, 10:29:14 »
O wow - Antwort vom Autor persönlich. Vielen Dank!
(Hast du dich jetzt extra dafür beim Splittermond-Forum angemeldet?)

Bitte sehr.
(So ist es. Im Midgard-Forum hat das ja niemand gefragt und ich wollte das einfach mal klarstellen  ;D)

rillenmanni

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 769
  • König der Narren
    • Profil anzeigen
    • Metstübchen
Re: Smaskrifter auf Lorakis - Brainstorming
« Antwort #32 am: 21 Aug 2014, 10:50:13 »
Ein jeder Autor, der sich hier anmeldet, muss übrigens ein Splittermond-Abenteuer schreiben! :) Das ist ein ungeschriebenes Gesetz, aber von nun an bekannt.
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...

Noldorion

  • Welt-Redakteur
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.459
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: Smaskrifter auf Lorakis - Brainstorming
« Antwort #33 am: 21 Aug 2014, 11:10:43 »
Ein jeder Autor, der sich hier anmeldet, muss übrigens ein Splittermond-Abenteuer schreiben! :) Das ist ein ungeschriebenes Gesetz, aber von nun an bekannt.

Wann kommt deins? ;D

Travita

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 89
    • Profil anzeigen
Re: Smaskrifter auf Lorakis - Brainstorming
« Antwort #34 am: 21 Aug 2014, 13:15:13 »
Ein jeder Autor, der sich hier anmeldet, muss übrigens ein Splittermond-Abenteuer schreiben! :) Das ist ein ungeschriebenes Gesetz, aber von nun an bekannt.

Wann kommt deins? ;D

Wann kann mans vorbestellen? ;)

taranion

  • Regel-Redakteur
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 610
  • Stefan Prelle
    • Profil anzeigen
    • Genesis - Der Splittermond Charaktergenerator
Re: Smaskrifter auf Lorakis - Brainstorming
« Antwort #35 am: 30 Apr 2015, 23:17:42 »
Um mal Thread-Nekromantie zu betreiben: @Weltengeist, hast Du das Abenteuer schon geleitet? Falls ja, magst Du mal was zu deinen Anpassungen und Erfahrungen damit sagen?

Weltengeist

  • Gast
Re: Smaskrifter auf Lorakis - Brainstorming
« Antwort #36 am: 01 Mai 2015, 11:02:06 »
Um mal Thread-Nekromantie zu betreiben: @Weltengeist, hast Du das Abenteuer schon geleitet? Falls ja, magst Du mal was zu deinen Anpassungen und Erfahrungen damit sagen?

Leider gar nichts - ich habe am Ende vor der Komplexität des Abenteuers kapituliert. Ich habe es einfach nicht geschafft, es so vorzubereiten, dass ich in der Lage gewesen wäre, es vernünftig zu leiten. Daher musste ich die Runde zu meiner eigenen Schande abblasen. Zum Glück reden die Spieler trotzdem noch mit mir...

flippah

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.227
  • Bäriger Nicht-Delphin
    • Profil anzeigen
    • Splitterwiki
Re: Smaskrifter auf Lorakis - Brainstorming
« Antwort #37 am: 01 Mai 2015, 21:12:37 »
Ich erwäge meinerseits, es tatsächlich mal in meiner neuen Runde zu leiten. Ich bin normalerweise kein Freund von Kaufabenteuern, die überlasse ich gerne anderen. Aber Smaskrifter ist halt einfach geil.
"In allen anderen Fällen gehen Sie so schnell wie möglich in See und, ohne sich auf eine Schlacht einzulassen, sofern dies möglich ist, nach Wladiwostok" (Jewgeni Iwanowitsch Alexejew)

Alagos

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 875
    • Profil anzeigen
Re: Smaskrifter auf Lorakis - Brainstorming
« Antwort #38 am: 12 Mai 2015, 10:32:10 »
Ich habe es mir jetzt auch zugelegt und werde mich durcharbeiten um das für meine Runde aufzuarbeiten. Ich bin eh ein Fan von Midgard-Abenteuern und freue mich schon darauf einige davon in Splittermond umzusetzen.

Bald wohl auch die Kampagne von den zwei Welten ;).
Ich leite aktuell: Der Fluch der Hexenkönigin.

Travita

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 89
    • Profil anzeigen
Re: Smaskrifter auf Lorakis - Brainstorming
« Antwort #39 am: 25 Mär 2016, 17:55:17 »
Ich habe jetzt Smaskrifter auf Lorakis erfolgreich spielgeleitet.
Eine kleine Bilanz:
13 Spielabende a ca. 3,5 Stunden
Location: in den Wäldern von Winholt
Charaktere:
ein Zwerg a la Telkin Feuerfaust
ein Klingentänzer Alb aus dem Osten
eine Wanderpredigerin der Vangara vom Wächterbund
ein Varg aus den Wäldern samt seinem Wolf

Es gibt nicht direkt Probleme das Abenteuer auf Lorakis anzupassen (immerhin hab ich Smaskrifter ja bereits 6x gemeistert :) ). Was ein wenig Bastelarbeit war, das war die Zeitleiste, weil ich den Mondenfall schön zu einem zeitlichen Schnittpunkt der Smaskrifter Geschichte machen wollte. Und natürlich die Mythologie von Lorakis, aber da viel ja bis in die tiefste Vergangenheit zurückreicht, benutzte ich hier halt künstlerische Freiheit.
Alles in allem ist das Abenteuer immer wieder ein Erlebnis. Ich hab es schon mit DSA, Sturmbringer und Arcane Codes gespielt, es lässt sich recht gut ja anpassen.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Smaskrifter auf Lorakis - Brainstorming
« Antwort #40 am: 25 Mär 2016, 18:05:27 »
Ich denke inzwischen auch, dass man Smaskrifter relativ gut durch eine Feenwelt erklären kann.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

flippah

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.227
  • Bäriger Nicht-Delphin
    • Profil anzeigen
    • Splitterwiki
Re: Smaskrifter auf Lorakis - Brainstorming
« Antwort #41 am: 26 Mär 2016, 08:41:27 »
Ich denke inzwischen auch, dass man Smaskrifter relativ gut durch eine Feenwelt erklären kann.

Smaskrifter würde ich da garnicht so sehr erklärungsbedürftig sehen. Aber die Karmodin-Kampagne, die man nunmal hervorragend damit verweben kann (zumal wenn man die unsäglich schlechte 2. Hälfte weglässt), lässt sich sehr gut als Feenwelt darstellen.
"In allen anderen Fällen gehen Sie so schnell wie möglich in See und, ohne sich auf eine Schlacht einzulassen, sofern dies möglich ist, nach Wladiwostok" (Jewgeni Iwanowitsch Alexejew)

Weltengeist

  • Gast
Re: Smaskrifter auf Lorakis - Brainstorming
« Antwort #42 am: 27 Mär 2016, 10:27:43 »
Ich denke inzwischen auch, dass man Smaskrifter relativ gut durch eine Feenwelt erklären kann.

Smaskrifter würde ich da garnicht so sehr erklärungsbedürftig sehen. Aber die Karmodin-Kampagne, die man nunmal hervorragend damit verweben kann (zumal wenn man die unsäglich schlechte 2. Hälfte weglässt), lässt sich sehr gut als Feenwelt darstellen.

Da bin ich jetzt aber mal wirklich Zeile für Zeile deiner Meinung - genau das Projekt (erste Hälfte Karmodin, vermischt mit Smaskrifter) hatte ich sogar für Midgard schon mal in Angriff genommen. Leider ist die Gruppe zerbrochen, bevor die Kampagne wirklich Fahrt aufgenommen hatte. Aber ich könnte mir das auch sehr gut in Lorakis vorstellen - Zauberwälder und Feen gibt es schließlich en masse.

Saegge

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
Re: Smaskrifter auf Lorakis - Brainstorming
« Antwort #43 am: 16 Sep 2017, 23:04:05 »
Hallo Welt! Hallo Lorakis!
Da dieser Thread anscheinend sowieso jährlich ausgegraben wird, bin ich mal so frei und tu das auch. Zudem halte ich es für thematisch angemessen dieses Thema nicht ruhig schlummern zu lassen *hust*
Folgendes: Ich sehe für  meine nähere Zukunft zwei große Questen vor mir.
Ich spiele jetzt seit geraumer Zeit Splittermond und es ist das erste System, das mich dazu motivieren konnte, weiterführende Quellenbücher zu erwerben. Konsequenterweise erhebe ich nun den Anspruch an mich, Spielleiten +6 [Schwerpunkt: Splittermond, Geselle] zu skillen.
Quest 2 rührt daher, dass wir (nach Jahren) letztlich endlich diese eine Träume zerfressende Kampagne überlebt haben, um welche jene sich dieser Thread dreht (die M4-Version), und es mir seitdem im Würfelbeutel kribbelt, die auch mal zu leiten.
Synthesebildenderweise habe ich mir also spontan für vermutlich mindestens die nächsten 12 Monate ein Großprojekt aufgehalst, dessen Früchte ich hoffentlich anschließend noch ein paar weitere Jahre an Splittermondspielende verteilen kann.
Ich hab jetzt gespannt diverse Threads zu der Kampagne gelesen und auch viele coole Anregungen gefunden (insbesondere hat unser Meister einige davon auch schon bei sich integriert, wie ich dann feststellen durfte). Was ich aber noch nicht so richtig gefunden hab und was ich für die Konvertierung zu Splittermond persönlich als einen der wichtigsten Faktoren empfinde ist eine mechanische Betrachtung. Smaskrifter funktionierte zumindest in unserer Runde über lange Strecken hauptsächlich wegen des schwierigen AP-Managements (zugegebenermaßen war unser Lösungsweg aber auch SEHR... speziell). Sicherlich hat unser SL da auch bewusst ein wenig dran geschraubt und er hat auch so ziemlich alle Statblöcke neugeschrieben, aber ohne das hätte Smaskrifter für uns nicht funktioniert.
Daraus ergibt sich mir jetzt aber die Fragestellung, wie ich das in Splittermond umsetzen würde.


Saegge

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
Re: Smaskrifter auf Lorakis - Brainstorming
« Antwort #44 am: 17 Sep 2017, 23:26:47 »
Schauplatz: Westergrom

um den weiteren Reiseverlauf meiner aktuellen Gruppe zu planen (der insbesondere dann auch "Slamohrad" beinhalten soll), hab ich mal wieder den Weltenband durchgeblättert und mir fiel Westergrom dabei ins Auge. Mag erstmal unkonventionell anmuten, aber: DAS WAPPEN!
Für meine aktuelle Gruppe ist der weiße Fleck Graulenblick gut gelegen und zudem von den Feenwelten aus über Tir Durghachan per Boot erreichbar. Insbesondere zeichnet sich Westergrom historisch dadurch aus, dass da einfach nie was los war. Entsprechend ist damals(tm) mal ein Zwerg ausgezogen um an jener Stelle eine neue Festung zu errichten und sich zum Bergkönig auszurufen. Da er sich in der Heimat dann aber auch nicht blicken lassen konnte mit "da kamen so läppische Nordmänner und haben mich entthront", hat man auch nie wieder was von ihm gehört.
Politisch aktiv wurde die Gegend dann praktischerweise auch noch direkt um den Mondfall herum. Westergrom wurde im Jahr 7 LZ gegründet.
Botanisch bietet Westergrom Mischwälder, was nochmal Bonuspunkte auf Plausibilität gibt.

Edith hat mal lektoriert. Der nächste Post kommt dann hoffentlich nicht direkt vorm Einschlafen  :P
Edith ergänzt desweiteren, dass Inrim einem durghischen Clan gehören dürfte.
« Letzte Änderung: 19 Sep 2017, 15:38:55 von Saegge »