Autor Thema: Kampf mit zwei unterschiedlichen Waffen  (Gelesen 11922 mal)

Lethos

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 76
    • Profil anzeigen
Re: Kampf mit zwei unterschiedlichen Waffen
« Antwort #15 am: 04 Aug 2014, 20:12:35 »
Ah, mit Meisterschaft hätte ich da kein Problem. Aber oben stand ja eben "grundsätzlich ohne Meisterschaft".

sylanna

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 184
    • Profil anzeigen
Re: Kampf mit zwei unterschiedlichen Waffen
« Antwort #16 am: 04 Aug 2014, 20:16:03 »
Ich denke, dass es als S1-Meisterschaft denkbar waere. Fuer S2 ist es eigentlich schon zu schwach.

maggus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.067
  • Zeigefingerzeiger
    • Profil anzeigen
    • maggus bei Facebook
Re: Kampf mit zwei unterschiedlichen Waffen
« Antwort #17 am: 20 Aug 2014, 19:16:44 »
Nach einigem Hin- und Herüberlegen (und nachdem ich die Errata für dieses Thema verfasst habe) möchte ich - nicht regelkonform! - anregen, die vier Meisterschaften des beidhändigen Kampfes zu übergreifenden Kampfmeisterschaften zu machen, die nicht für jede Nahkampffampffertigkeit einzeln erlernt werden müssen. Also:

Die vier Meisterschaften "Kampf mit zwei Waffen", "Beidhändige Abwehr", "Beidhändiger Angriff" sowie "Meister mit zwei Waffen" gelten übergreifend und müssen nicht gesondert für jede Waffenfertigkeit einzeln erlernt werden.

Pro-Argumente:
  • Die bisherige Regeldiskussion zeigt, dass die Materie ziemlich verstrickt sein kann. Übergreifende Meisterschaften lösen diese Denkknoten sofort.
  • Das Kosten-Nutzen-Verhältnis ist nicht ausgewogen. Zweihandkämpfer mit Axt und Dolch müssen acht Meisterschaften erlernen, wo man mit Schwert und Dolch nur vier benötigt.
  • Mein Bauch sagt mir, dass das Balancing an dieser Stelle kaum betroffen ist. Wer mit zwei unterschiedlichen Nahkampffertigkeiten kämpft (z. B. die Vielfalt eines Fulnischen Doppelschwertes nutzen will), muss ja doch noch die ganzen individuellen Meisterschaften einzeln erwerben, um besondere Manöver auszuführen.

Kontra-Argumente:
  • Es wird eine Ausnahmeregelung eingeführt. Das ist nie elegant.
  • Obskure Kombinationen werden nicht mehr erschwert (Vangarastab + Morgenstern).

Etwas offtopic bin ich der Meinung, dass auch die Meisterschaft "Improvisiert" übergreifend werden sollte. Irgendwie ist es blöd, Improvisiert für Hiebwaffen und Improvisiert für Stangenwaffen erlernen zu müssen...
"Befreien Sie das Unreich!"

Grimrokh

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.790
  • Splitterträger seit 2013
    • Profil anzeigen
Re: Kampf mit zwei unterschiedlichen Waffen
« Antwort #18 am: 20 Aug 2014, 19:30:20 »
  • Das Kosten-Nutzen-Verhältnis ist nicht ausgewogen.
Ich schließe mich hier an. Die Benachteiligung eines Spielers, dessen Charakter zB mit Streitkolben und Dolch kämpft zu einem der mit Säbel und Dolch kämpft, ergibt für mich keinen Sinn.

Bezüglich 'Improvisiert' sehe ich es ebenfalls so wie du.
When you think all is forsaken listen to me now: You need never feel broken again. Sometimes darkness can show you the light.

Cifer

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.793
  • Kapitänin Adawae
    • Profil anzeigen
Re: Kampf mit zwei unterschiedlichen Waffen
« Antwort #19 am: 20 Aug 2014, 23:14:03 »
Wie man vielleicht am ersten Post des Themas erkennen kann: Sehr dafür.

deadplan

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 410
    • Profil anzeigen
Re: Kampf mit zwei unterschiedlichen Waffen
« Antwort #20 am: 29 Okt 2014, 15:35:34 »
dito,
es lebe der "bauern-berserker" mit dolch und beil,
Fyran von Eschengau: der Glücksritter in allen Farben
ist bald bekannt bei allen Vargen.fürs großen Herz und großes Maul, Abends fleisig morgens faul.

Chris1385

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re: Kampf mit zwei unterschiedlichen Waffen
« Antwort #21 am: 31 Okt 2014, 02:01:04 »
Hi, ich muss das Thema jetzt mal für meine eigene Frage entern.

Und zwar zermartere ich mir jetzt schon ein paar Tage den Kopf über den Satz "Zweihändige, Vielseitige und Lange Waffen(mit Ausnahme von Doppelwaffen) dürfen nicht auf diese Art genutzt werden." bei Beidhändiger Angriff.

Ist damit gemeint das ich:
 -A: garkeine Vielseitige Waffe führen darf.
 -B: keine Vielseitige Waffe in der Nebenhand führen darf.

Bin gespannt wie ihr das seht.

Wolfhunter

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.167
  • Einer für alle - alles für Einen!
    • Profil anzeigen
Re: Kampf mit zwei unterschiedlichen Waffen
« Antwort #22 am: 31 Okt 2014, 06:40:31 »
Der Vorteil von Vielseitig ist ja die Möglichkeit, die entsprechende Waffe sowohl ein- als auch beidhändig nutzen zu können. Das bedeutet mMn aber eben auch, dass du sie nicht zusammen mit einer anderen Waffe nutzen kannst, egal ob die vielseitige nun in der Haupt- oder Nebenhand getragen wird.
... some things never change...

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.274
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Kampf mit zwei unterschiedlichen Waffen
« Antwort #23 am: 31 Okt 2014, 08:12:54 »
Einfach ausgedrückt: Du kannst die Meisterschaft beidhändigen Angriff nicht mit einem Anderthalbhänder ausführen. Du kannst aber durchaus mit zwei Anderthalbhändern den Vorteil von "Kampf mit zwei Waffen" nutzen.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Cifer

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.793
  • Kapitänin Adawae
    • Profil anzeigen
Re: Kampf mit zwei unterschiedlichen Waffen
« Antwort #24 am: 31 Okt 2014, 13:53:32 »
Zitat
Ist damit gemeint das ich:
 -A: garkeine Vielseitige Waffe führen darf.
 -B: keine Vielseitige Waffe in der Nebenhand führen darf.
Kann man tatsächlich auf beide Arten lesen, ich würde aber vermuten, dass eher B gemeint ist. Für eine noch so gut trainierte Nebenhand ist ein Anderthalbhänder halt doch etwas happig.

Chris1385

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re: Kampf mit zwei unterschiedlichen Waffen
« Antwort #25 am: 31 Okt 2014, 14:05:32 »
so wie Cifer sehe ich den Text auch. Einer meiner Mitspieler wie Wolfhunter und SeldomFound, vielleicht kann sich ja mal jemand von der Redktion dazu äußern?

4 Port USB Hub

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.046
  • Jetzt mit USB 3.0 Ports
    • Profil anzeigen
Re: Kampf mit zwei unterschiedlichen Waffen
« Antwort #26 am: 31 Okt 2014, 14:25:35 »
Hi, ich muss das Thema jetzt mal für meine eigene Frage entern.

Und zwar zermartere ich mir jetzt schon ein paar Tage den Kopf über den Satz "Zweihändige, Vielseitige und Lange Waffen(mit Ausnahme von Doppelwaffen) dürfen nicht auf diese Art genutzt werden." bei Beidhändiger Angriff.

Ist damit gemeint das ich:
 -A: garkeine Vielseitige Waffe führen darf.
 -B: keine Vielseitige Waffe in der Nebenhand führen darf.

Bin gespannt wie ihr das seht.
In dem Satz werden Zweihändige Waffen gleichranging mit Vielseitigen Waffen aufgeführt. Wenn du nun die Regeln derart interpretierst, dass man zu Vielseitigen Waffen eine Nebenwaffe führen darf, ist das auch für Zweihändige Waffen geltend, da sie beide den selben Regeltext verwenden. Spätestens da wird es dann unsinnig. ;)
Für Fetzenstein! Nieder mit Knax!

Finubar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.326
  • Bin daa, wer nooch?
    • Profil anzeigen
Re: Kampf mit zwei unterschiedlichen Waffen
« Antwort #27 am: 31 Okt 2014, 14:57:43 »
Also mit einem Klingentänzer mit Kettenwaffe und dem Albendolch in der Nebenhand geht es mit Kampf mit 2 Waffen auf HG1 hervorragend .... und soooo viele EP kostet es auch nicht, das zu pushen, WENN man den SP des Chars auf den Kampf legt. Dazu ein bisschen Ausweichen und man hat einen schönen, edlen Kampfstil, der sich gut verbessern lässt.

Ein Tag ohne Lächeln ist ein Verlorener ... ;-)

Dunbald

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 970
    • Profil anzeigen
Re: Kampf mit zwei unterschiedlichen Waffen
« Antwort #28 am: 31 Okt 2014, 16:06:48 »
In dem Satz werden Zweihändige Waffen gleichranging mit Vielseitigen Waffen aufgeführt. Wenn du nun die Regeln derart interpretierst, dass man zu Vielseitigen Waffen eine Nebenwaffe führen darf, ist das auch für Zweihändige Waffen geltend, da sie beide den selben Regeltext verwenden. Spätestens da wird es dann unsinnig. ;)
Ja sehe ich genauso.
Beidhändiger Angriff benötigt immer abwechselnde Angriffe der Haupt- und Nebenhand.
Nun sagt der Text ganz eindeutig, dass dafür keine Vielseitigen Waffen nutzbar sind, also darf keine der beiden Waffen Vielseitig sein.

Cifer

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.793
  • Kapitänin Adawae
    • Profil anzeigen
Re: Kampf mit zwei unterschiedlichen Waffen
« Antwort #29 am: 01 Nov 2014, 10:56:28 »
Übrigens gibt es noch ein Indiz, das für B) spricht: Klappt mal das Regelwerk zu und schaut genauer drauf. Kettensicheln sind Vielseitig und noch dazu Lang. Allgemein wird Tiai anscheinend immer mit der Kettensichel in der rechten und der Maira in der linken Hand dargestellt.